Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
LorenorZorro

Eltern überreden?

Empfohlene Beiträge

Das Hauptgegenargument der eltern dürfte sicher sein, daß es "rausgeschmissenes" Geld ist.

Wenn sich dieses Hobby aber festigt und nicht nur ein Strohfeuer ist, dann sind sicher folgende Argumente - zT schon gennant - für die Eltern langfistog eher ausschlaggebend:

- kreatives Hobby

Malen, basteln, Umbauen, verschieden Materialien - vieleicht sogar den Vater mit infizieren!! ("Vatiiiihiii, wie kann man den Hol am besten nachahmen????")

- fördert Sozialverhalten

machen wir uns nix vor, wer in dem Hobby nicht lernt mit anderen Umzugehen ist (udn vor allem bleibt) der Ar$ch

- fördert das Argumentieren

schließlich muß man Regeln-Auslegungen auch vorbringen können

- evtl Geschichte

viele (Fantasy-)Spieler recherchieren recht genau, wenn es um Details einer Armee geht - speziell Miuttelalter und "historische Waffentechnik und Kriegsführung" (najanaja, das ist jetzt nicht das, was man am lautesten sagen sollte :D ) sowie Wappenkunde und dergleichen kann da sehr interessant sein

- Chemia

welche Farben/Sprays benutzt man am besten? Welche sind gefährlich? Warum muß ich bei Spray X aufpassen???

- KEIN Computer

erst gestern kam die GesundheitsFrau und meinte daß zuviele Kids (also Ihr, ich bin schon 34 :D) zu fett sind weil sie (jetzt kommts!!!) zuviel für MacDo ausgeben und zuwenig Sport treiben...

Ich denke, daß Deine Eltern nur die kleinen und überteuerten Minis sehen, wenn Du das änderst sollte sich auch deren Einstellung ändern*

beste Grüße

Drachenklinge

*)

es sei denn, in einem Jahr liegt die 3000 Punkte Armee für ca 500€ (wenn die Summe dann reicht :D) tatsächlich in der Ecke ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich (13) musste meine Mutter auch erst mal überreden. Ich habe aber zum Glück eine sehr tolerante Mutter :) und ich musste ihr einfach das Hobby a bissel erklärn und sie stimmte zu...die Preise hält sie natürlich immernoch für bekloppt (wer tut das nicht....) aber sie sieht ein, dass warhammer sehr wichtitg für meine Bildung ist ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

danke für die vielen Posts. Also, dann lege ich mal los:

Ich habe bis jetzt 22 Modelle + 3 Pferde/ 28 Modellen bemalt. Ich komme gerade bei den restlichen nicht wirklich weiter, da sie sau schwer für mich sind. Es macht mir wirklich Spaß, und ich würde auch nicht ständig vorm Computer sitzen, wenn ich wieder "etwas leichtere" Figuren bemalen könnte, und dann die schweren nochmal am Schluss probiere.

Zum GW:

Der nächste GW von uns ist ungefähr 150km entfernt. Also schon mal nichts.jeden Monat für 20? zu bestellen bringts nicht wirklich, denn dann zahle ich ja irendwann mehr Porto als für die Ware. Wenn ich mir es heimlich schicken lassen, bemerken die das sofort und wollen sicher, dass ich es zurückschicke. Ich hätte wirklich wieder Lust zu malen. Das ist jetzt die zweite Bestellung, und in der habe ich 3 Charaktermodelle (1 für meinen Bruder zum Geburtstag), Streitwagen und Infanteriemodelle. bei der ersten Bestellung, habe ich es so gemacht, dass möglichst viele Modelle für das Geld rausspringen, aber nun muss ich ja an meine Charaktermodelle kommen.

Am Marktplatz kaufen:

Habe ich schon einmal gemacht, dennoch weiß jeder Chaoshordenspieler, dass man selten auf seinen Suche Thread antwortet. Also leider nur selten.

Vielen Dankk für die vielen Tipps und Tricks, ich werde es mal versuchen und euch dann berichten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, vielleicht wäre eine gute Möglichkeit auch eine deiner Minis wirklich spektakulärST anzumalen (wenn du das kannst)! Wenn du ihnen dann zeigst, hier schau das hab ich gemalt, wie findest? Dann werden sie bemerken das du richtig künstlerisch begabt bist und dich durch das anmalen der Minis noch steigern kannst. Naja nur so Idee..

Ich selber habe ebenfalls eigentlich sehr tollerante Eltern, sie meckern nur rum wenn ich ca 10 unbemalte Minis hab und neue kaufen will (verständlich, seh ich auch ein ^^).

MFG C(oO)N

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

es ist geschafft! Vielen Dank an alle die sich beteiligt haben. Ich habe nochmal mit meinem Vater gesprochen und er sagte, dass er und meine Mutter sich geeinigt haben. D.h. ich darf mir meine Minis bestellen, aber das wären die letzten in diesem Jahr. Aber ich brauch dann sowieso nichts mehr, denn ich habe ja genug Zeit zu spielen. Also nochmal vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch!

Das halte ich für einen typischen Vergleich: Tut beiden Parteien a bissl weh, aber man einigt sich.

By the way: Du hast nicht zufällig einen Kriegsveteranenopa, dem du stolz zeigen kannst wie schön du das Maschinengewehr angemalt hast, oder?

Er kann bestimmt was über "Niederhalten", "schwere Waffen", "Artillerie" etc. erzählen...ist von deinem Hobby begeistert und legt dir was auf den Tisch.

Deine Eltern können nix sagen weil: Ober sticht Unter! (uralte Regel)

dein Opa kommt sonst bestimmt eine gEschichte auf Lager, als dein Vater in deinem Alter war.... das hast du dann als Argument in der HInterhand.

(Ich weiss..Diplomatie Stufe 2)

oder:

ich bin Lehramtsstudent, wenn du willst kannst du ja erzählen, dass du sogar lehrer kennst, die das spielen und für pädagogisch wertvoll erachten.

zur not schreib ich dir als Lehrer ne kurze mail.

(und vergesse niemals: Lernen, lernen, lernen!

i ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lehrer hahahahahaha

Beamten hahahahaha

Sag das von ciaomichelli deinen eltern lieber nicht, sonst sind sie voll abgeschreckt *lol**rofl* und kaufen dir nie wieder was .

@ciaomichelli

Tschuldigung, musste einfach sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich darf mir kaufen was ich will wann ichs will aber ich muss es halt nur bezahlen ^^

hin und wieder bringt mir mein vater ma was mit oder kauft mir was wenn wir im laden sind weil der selber spielt also von daher is es nicht schlecht^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder machs wie mein kumpel: Geh in nen Laden, kauf da für 400€ ein und wenn du zu Hause den Kram anschleppst und es kommt die Frage, was es gekostet hat, antwortest du "öööööh.....40 €." ;)

Woher kenn ich das nur ;D;D;D. So machs ich bin zwar mitleweile 15 aber Eltern denken ja es wäre geldverschwendung diesen kram aber egal ich spiels drotzdem und gut das die nicht di ePreise kennen sonst würden die en anfall bekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... Das Thema kenne ich! Immer wen ich in den Laden losziehen will, hält mich mein Vater kurz an und häklt mir eine Moral-Predigt... Ich solle mir überlegen was ich kauf, den er sei sich sicher das die in spätestens 2 Jahren irgendwo rumliegen.

Zum Glück läst er mich dan doch ziehen, allerdings habe ich mir abgewöhnt ihm alles unter die Nase zu halten, vorallem wen ich so gut wie alles von meinem lohn ausgegeben habe.

Nebenbei: ich gehe 2 mal die Woche Zeitungen austragen, 150 Franken springe da raus, meiner meinung nach ein ein guter lohn für 2 mal in der Woche ca 2/4 Stunde Zeitungen verteilen.

Meine Mutter ist dagegen zimlich begeistert von der Idee. Besonders lobenswert ist es, das sie mir immer wieder bei der beschaffung von Material wie z.B. für Geländebau; Plastikpflanzen, Styropor, Leim u.s.w., hielft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinen Eltern ist ob ich warhammer spiele ziemlich egal, sie finden es sogar gut!

Mein kleiner 11 Jähjriger Bruder darf es auch spielen und kann soviel Geld dafür ausgeben wie er will. Außerdem zahlen meine Eltern mein WD-Abo... ;D

Wenn dann doch mein Vater doch mal meint ich soll nicht soviel Geld dafür ausgeben sag ich:"Tja, ich könnt mir jetzt auch für das ganze Geld Heroin und andere Drogen kaufen und diese dann einehmen und dazu noch das Rauchen anfangen!" Dann ist meistens Ruhe...

Wenn mich meine Eltern wegen meines Hobbies anfahren würden, von wegen: Warhammer ist Kriegsverherrlichend - "mit sowas kommt meinm Kind nicht in Berührung" müsst ich glaub ich erstmal laut loslachen.

Sag einfach deinen Eltern einfach dass sie viel zu konservativ sind und frag sie ob sie auch schon mitbekommen haben das der 2te Weltkrieg seit 60 Jahren vorbei ist - ich würd mir sicher nicht die Mühe machen meine Minis jetzt extremst spektakulär anzumalen um meinen Eltern was zu beweisen. Ich würd absolut auf konfrontation gehen, egal was sie mit mir machen würden. Am ende hilft eh immer das Drogenargument...

@ ciaomichelli

lol

Ich glaub wenn ich meinem Opa vom Niederhalten und Schweren Waffen erzählen würde würde der aufstehen und mir nen kräftigen tritt ins Gesicht geben - der war mit 17 in Russland und ich glaub der würde des net so toll finden wenn ich davon so begeistert wär.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, als ich damals mit 13 oder so Warhammer angefangen habe durfte ich mir da auch schon alles kaufen von WH. Naja mein Vater interessierte sich nicht wirklich wofür ich mein Geld ausgebe, solange ich keinen ****** geabut habe. Früher habe ich Revell-Panzer gebaut, da fanden sie es völlig normal sowas wie Warhammer anzufangen. Allerdings fand er es schön, wenn Freitag abends bis spät in die Nacht Freunde da waren um eine Art Brettspiel zu spielen. Das war und ist auch jetzt nicht üblich in dieser Altersgruppe.

Inzwischen ist Warhammer mein Haupthobbies neben Gitarre und ich bin auch in einer Art Spielclub. Also Probleme hatte ich nie mit mienen Eltern. Die haben schon früh die Vorteile eines soclhen Hobbies erkannt. Probleme mit "Kriegsverherrlichung" hatten sie auch nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee mit dem Verheimlichen der wirklichen Preise ist echt unheimlich nützlich.

nur man sollte's nicht übertreiben, denn irgendwann fällt's auf.

aber habt ihr's noch nie mit dem argument versucht, dass ihr in kunst viel besser gworden seid?

(Das ist bei mir wirklich passiert)

Auch auf's englische kann's sihc gut auswirken da die meisten downloads ja auf englisch sind.

Und auch eines meiner Liebllingsargumente:

"Ist doch besser, als wenn ihc mein geld für kippen und härtere drogen aus'm fenster werfe."

Meine eltern wissen zwar, dass ich nie mit Rauchen, fixen u.ä anfangen würde, aber gezogen hat's trotzdem :ok:

MuG :D

Varag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Vater (überzeugter PAzifist, aber Tollkien-Fan) fand WHFB ach besser als meine 1:72 Soldaten, die ich vorher hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich bin glücklich. Bin die ganze Zeit beim bemalen, wenn ich nicht Hausaufgaben machen muss und bald haben wir Ferien, d.h. dass ich sogar draußen malen kann, und eben viel mehr Zeit für mein Hobby habe. Leider hab ich keinen Opa mehr. Meiner einer Opa ist schon vor meiner Geburt durch einen Unfall gestorben und mein anderer erst letztes Jahr. Nochmal vielen Dank Jungs! Viel Erfolg und weiterhin viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

argl argl

Hi

"Tja, ich könnt mir jetzt auch für das ganze Geld Heroin und andere Drogen kaufen

das ist das Non+Ultra wenn es um Pro Argumente zu Warhammer (Preis(argl)) geht .. :D

wenn das nicht zieht .. .. .. obwohl du müsstest deine Eltern warscheinlich erst fragen .. "Mami Mami darf ich von dem zwielichtegen Typen - den mit dem Augenringen - da was zum rauchen kaufen?" *rofl*

nicht ernst nehmen

MfG Me

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich bin 15 und spiele seit ca. 3 Jahren. Zuerst waren meine Eltern dafür, dann hab ich mir immer mehr gekauft und dann waren sie dagegen. Zur Zeit beschäftige ich mich so gut wie jeden Tag damit und deßhalb finden sie es wieder okay. Du darfst ihnen nur nicht das Argument lassen, dass du sowieso nichts zu Enden bringst oder sowas in der Art. Wenn du dich häufig damit außeinandersetzt, können sie das ja garnicht sagen. Hilf veilleicht ein bisschen im Haushalt und im Garten (falls vorhanden) mit und bau nicht zuviel *******. Dann steht dir nichts im Wege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Idee mit dem Verheimlichen der wirklichen Preise ist echt unheimlich nützlich.

nur man sollte's nicht übertreiben, denn irgendwann fällt's auf.

Diese Überlegung hat mit Sicherheit auch eine Rolle bei der Einführung der GW-Preisbänder geführt. Wenn Mutti den Papierkorb im Kinderzimmer leert liest sich 'J' halt viel schöner als '25 Euro'...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmn...für die Neueinsteiger wird es noch schwieriger ihre Eltern zu überreden, da die Modelle nun NOCH teurer geworden sind. Unverschämtheit! (Naja, das Thema sollte man jetzt nicht weiter ausbreiten,da gibts schon genug Moserthreads für ^^) Ich habe meinen Eltern gesagt dass ich die Preiserhöhung alles andere als gerechtfertigt finde und mir nur noch sehr selten neue Modelle kaufen werde und zu einem wesentlich billigerem Tabletop (Confrontation,Ich wollte schon immer Fantasy Scharmützel spielen :) ) wechseln werde. Aber für Neueinsteiger seh ich schwarz. :notok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.