Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Vincenz

AD&D Forgotten Realms

Recommended Posts

Hi!

spielt hier eigentlich noch wer AD&D in den FR?

Wir haben hier seit etwa 3,4 Jahren eine Kampagne laufen in den Vergessenen Reichen.

Mich als SL interessiert mich eins: Wie kam es zu der Zeit der Avatare.

Ich weiß allgemein nur wenig darüber. Kann mir wer was erzählen?

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir da nicht viel erzählen,aber Feder und SChwert hat eine Romanreihe mit dem Namen Avatar rausgebracht,wo auch Cyrics Aufstieg zu einem Gott enthalten ist.Vielleicht findest du da mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es begann folgendermaßen:

Bane und Myrkul, zwei böse Götter, stahlen das Tablett des Schicksals (frei übersetzt) von AO (der Obergott). Dieser wurde sauer und erkannte, dass die Götter sich vielmehr um ihren eigenen Machtkampf untereinander, als um ihre sterblichen Anhänger kümmern. Das ärgerte ihn so sehr, dass er alle Götter, bis auf Helm, auf die materielle Ebene zwang und ihnen die Sterblichkeit anhing. Dort wandelten sie nun als Avatare, ohne ihren Götterstatus. Nur Helm behielt seinen Status und wurde von AO eingeteilt die Pforten zu den Götterebenen zu bewachen, damit kein Gott dorthin zurück kann. Und er war erfolgreich mit seiner Aufgabe.

So kam es zu der Zeit der Avatare, auch genannt die Zeit der Probleme, der Götterkrieg oder die Avatar Krise.

Viele Götter ließen ihr Leben in Kämpfen, die auf der Erde folgten.

Nach einer langen Zeit ließ AO die Götter wieder zurück auf ihre Ebenen, jedoch war ihre Macht von nun an an ihre Anhänger gebunden. Umso mehr Anhänger sie haben, desto größer ist auch ihre Macht. Dies war AO's Lektion, damit die Götter sich mehr um ihre Anhänger kümmern.

In dieser Krisenzeit verloren viele Götter ihr Leben und neue Götter entstanden.

p.s. Viel mehr weiß ich auch nicht, wobei ich absichtlich die ganzen Details weggelassen habe. Wenn du mehr Details willst, dann kannst du gerne eine PN schreiben, falls dich interessiert welcher Gott starb und welcher neu aufkam, etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alles außer der Ursache hab ich gewusst, aber vielen Dank für die Erklärung!! :ok:

, doch eins könntest du bitte noch reinposten (wieso PN, vielleicht interessierts auch andere?): welche Gottheiten so alle gestorben sind. so wie myrkul, baal usw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mystra ist gestorben, worauf die Magie einige Zeit lang nur sehr seltsam wirkte.

Ibrandul wurde von Shar niedergeschlagen und starb.

Eine namenlose niedere Ork-Gottheit starb, getötet von Shaundakul.

Hoar erschlug Ramman, aber ein anderer Gott - und zwar Anhur - stahl die Macht des erschlagenen Gott.

Waukeen ging unter und ihre Macht bekam ihre Verbündete Lliira.

Tiamat der fünfköpfige Drache erschlug Gilgeam, den Gott-König von Unther.

Cyric, ein sterblicher, streckte Bhaal nieder und zwar mit einer Göttertöter-Waffe. Bhaal war aber auch schon sehr geschwächt. Dann erschlug er, Cyric, auch noch Leira mit dem selben Schwert und bekam auch ihre Macht.

Torm tötete Bane, Bane's Macht aber, wurde von AO an Cyric gegeben.

Auch Torm starb bei dem Kampf gegen Bane, jedoch belebte AO ihn wieder.

Myrkul wurde von Midnight, einem sterblichen Magier besiegt, welcher von da an die neue Reinkarnation von Mystra war und die Essenz der früheren Gottheit der Magie in sich aufnahm.

Das war es so ungefähr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.