Jump to content
TabletopWelt
Glucksbar

Magic the Gathering die Dritte

Empfohlene Beiträge

@ Teclis: Hast du icq? Da könnte man ein bisschen verhandeln :D

@ Jack Herbst: Funzt das mit dem Arcanis wirklich? Kommt mir irgendwie doch ein bisschen komisch vor.

Für den Enlighted Tutor und den Rector weiss zu splashen ist auch keine schlechte Idee. Ich würd vor sowas nur zurückschrecken, weill ich dann irgendwie an 12 Duals kommen müsste :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

@teclis2000: Wie gesagt, wenn du hier einiges postest finden sich bestimmt abnehmer.

@JackHerbst: Ich würde kein Sneak Attack ohne Kokusho spielen, der ist einfach der Hammer. Du spielst ihn, greifst an (ist ja immerhin auch 5/5 fliegend), er geht auf den Friedhof und macht dem Gegner noch 5 Schaden. Einfach der Hammer wie ich finde^^

Genauso Yosei, der auch in die Defensive arbeitet. 5 Schaden machen und 5 Permanents tappen, die nciht enttappen nächste Runde. Kann man nehmen, muss man aber nicht.

Weitere recht spaßige Karten sind zwei der Myojin, nämlcih of cleansing fire und of Life´s Web. Die erste sorgt dafür, dass du alle andere Kreaturen vernichten kannst und die zweite, dass du alle anderen Kreturen auch noch spielen kannst, was wirklich ziemlich gut kommt. Sind aber beides nur Spielereien und nicht wirklich wichtig.

Was aber imo wichtig ist ist die Eternal Witness. So kannst du zum Beispiel Kokusho zweimal abfeuern und den Gegner sicher töten (natürlich in zwei Runden).

Dies lässt sich auch sehr gut mit Suvival of the Fittest kombinieren.

MfG

Abaddon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum spielst du nicht anstatt der 4 Strossus, 2 Phantom Nishobas und nochmal 2 Strossus bzw. 4 Nishobas? ja den Strossus kann man unter Umständn bezahlen aber naja...dafür kannste Leben kriegen oder halt die Myojinvarianten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich persönlich würde den Body Snatcher weglassen, ebenso Vathi und das Licid. Victimize, und Living Death würde ich mir auch überlegen und stattdessen 4x Reanimate und 4x Exhume spielen.

In einem schwarzen Deck sollte Diabolic Edict auch nicht fehlen.

Das mit Vathi und dem Licid habe ich mir schon fast gedacht; die sind dazu gedacht, im Lategame die Abwehr aufzuweichen. Meinst du, so etwas braucht man nicht?

Was den Body Snatcher angeht, da bin ich etwas verwirrt: Body Snatcher rausnehmen, aber Caretaker drinlassen?

Reanimate ist mir zu teuer, was die Lebenspunkte angeht - ich spiele nicht gern Suicide, außerdem muß ich erst Karten auf den Friedhof bringen und da bringen mir die niedrigen Manakosten nichts mehr.

Exhume wäre eine Überlegung wert (statt Victimize) - vielleicht Victimize ins Sideboard, damit ich weiß, ob der Gegner meine Opferkreaturen stehen läßt?

Aber wozu ist bitte ein Diabolic Edict gut? Der Gegner hat doch meistens eh eine billige Kreatur, die er statt dem Darksteel Colossus opfern kann, oder?

Pernicious Deed und Damping Matrix kommen ins Sideboard. Gegen was sollte ich mich als Reanimator denn noch im T1.5 wappnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit Vathi und dem Licid habe ich mir schon fast gedacht; die sind dazu gedacht, im Lategame die Abwehr aufzuweichen. Meinst du, so etwas braucht man nicht?

Was den Body Snatcher angeht, da bin ich etwas verwirrt: Body Snatcher rausnehmen, aber Caretaker drinlassen?

Beim Body Snatcher/Caretaker hast du recht, einer ist ohne den anderen sinnlos. Zum Abwehr aufweichen würde ich vielleicht sowas wie Crater Hellion (wegen Echo eher suboptimal) oder ähnliche Kreaturen mit einer guten comes-into-play Fähigkeit reanimieren. Living Dead müsste doch auch für einen Finalen angriff reichen.

Reanimate ist mir zu teuer, was die Lebenspunkte angeht - ich spiele nicht gern Suicide, außerdem muß ich erst Karten auf den Friedhof bringen und da bringen mir die niedrigen Manakosten nichts mehr.

Exhume wäre eine Überlegung wert (statt Victimize) - vielleicht Victimize ins Sideboard, damit ich weiß, ob der Gegner meine Opferkreaturen stehen läßt?

Reanimate ist natürlich Geschmackssache. Ich stehe wahrscheinlich auf dem Schlauch, aber wie meinst du "damit ich weiß, ob der Gegner meine Opferkreaturen stehen läßt?" ;)

Aber wozu ist bitte ein Diabolic Edict gut? Der Gegner hat doch meistens eh eine billige Kreatur, die er statt dem Darksteel Colossus opfern kann, oder?

Da würde ich nicht unbedingt drauf spekulieren. Der Colossus wird ja nur in Decks gespielt, die irgendwie die Manakosten umgehen. Und warum sollten diese Decks dann kleine Kreaturen spielen, wenn die großen eh nichts kosten? Und wenn es so ist, werden dem Gegner die kleinen Kreaturen auch schmerzen. Ich weiß nicht, ob im T1.5 auch Goblin Welder gespielt werden, aber wenn der Gegner z. B. Welder und Colossus hat, wird er sich auch überlegen, ob er nicht lieber den Colossus opfert.

Pernicious Deed und Damping Matrix kommen ins Sideboard. Gegen was sollte ich mich als Reanimator denn noch im T1.5 wappnen?

Hmm.. vielleicht noch Naturalize gegen Sachen wie Planar Void.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beim Body Snatcher/Caretaker hast du recht, einer ist ohne den anderen sinnlos. Zum Abwehr aufweichen würde ich vielleicht sowas wie Crater Hellion (wegen Echo eher suboptimal) oder ähnliche Kreaturen mit einer guten comes-into-play Fähigkeit reanimieren. Living Dead müsste doch auch für einen Finalen angriff reichen.

Genau dafür ist der Death drin! Der Hellion ist ne gute Idee gegen Weenie-Decks, denke ich. Was hältst du sonst von der Kreaturen-Auswahl (was die starken Kreaturen angeht)?

Reanimate ist natürlich Geschmackssache. Ich stehe wahrscheinlich auf dem Schlauch, aber wie meinst du "damit ich weiß, ob der Gegner meine Opferkreaturen stehen läßt?" ;)

Na ja, für Victimize brauche ich eine Kreatur, die ich opfern kann. Und wenn mein Gegner mir die ersten Birds/Elfen wegschießt, kann ich die Karte nicht spielen (außer mit Body Snatcher).

Da würde ich nicht unbedingt drauf spekulieren. Der Colossus wird ja nur in Decks gespielt, die irgendwie die Manakosten umgehen. Und warum sollten diese Decks dann kleine Kreaturen spielen, wenn die großen eh nichts kosten? Und wenn es so ist, werden dem Gegner die kleinen Kreaturen auch schmerzen. Ich weiß nicht, ob im T1.5 auch Goblin Welder gespielt werden, aber wenn der Gegner z. B. Welder und Colossus hat, wird er sich auch überlegen, ob er nicht lieber den Colossus opfert.

Hm, stimmt, aber dafür nützt mir das Edict in anderen Fällen kaum etwas. Ich versuche eigentlich, nur Karten ins Main Deck zu nehmen, die so gut wie immer einsatzfähig sind. Deshalb auch die Zurückhaltung mit Exhume.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
']Hi!

Weitere recht spaßige Karten sind zwei der Myojin' date=' nämlcih of cleansing fire und of Life´s Web. Die erste sorgt dafür, dass du alle andere Kreaturen vernichten kannst und die zweite, dass du alle anderen Kreturen auch noch spielen kannst, was wirklich ziemlich gut kommt. Sind aber beides nur Spielereien und nicht wirklich wichtig.

Abaddon[/quote']

Myojins funzen mit Sneak Attack leider nicht, sonst würd ich in meinem Deck auch auf jeden Fall z.B. den blauen spielen (dann hat man neues Feuer zum verpulvern :P)

Insofern also die Myojins weglassen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, die Counter... hätte ich mri anständig durchlesen sollen :)

Ok, dann bringen die natürlich nix.

Aber um da trotzdem mal zu bleiben. Ein Kollege von mir hat heute mein U/W Control gespielt. Dort habe ich, als zusätzliche Gewinnkarte sozusagen, den weissen Myojin reingepackt, und die Viecher sind echt gut. Im Grunde kam ich echt nicht drumherum :)

Schöne Sache für Weiss auf jeden Fall.

MfG

Abaddon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Genau dafür ist der Death drin! Der Hellion ist ne gute Idee gegen Weenie-Decks, denke ich. Was hältst du sonst von der Kreaturen-Auswahl (was die starken Kreaturen angeht)?

Die Kreaturen find ich eigendlich gut so, du könntest vielleicht noch Akroma reinpacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ teclis

Du könntest auch einfach eine Auktion mit all deinen Karten bei Ebay einstellen.

Dann würde dein Problem mit dem Verkaufen einzelner Karten wegfallen.

PS: Poste dann die Artikelnummer hier :D

oWn4g3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Moment sind die Karten bei meinen Eltern deponiert, aber in zwei Wochen werde ich da wieder hinfahren...

Mal sehen, eventuell werde ich dann eine Liste mit den interessantesten Karten erstellen.

Eventuell kann ich mich ja mit einigen von euch über ICQ zu einem kleinen Deal einigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Wochende mache ich bei einen Kamigawablocktunier mit

und wolte wissen was ich an meinem rot weissen Samurai Deck noch ändern könnte

Hier ist das Deck:

12 xGebirge

12 xEbene

4xYamabushis Flamme

1x Soulblast

3x Yamazaki-Brüder

3x Ronin Hundeführer

1x Godo, Fürst der Banditen

3x Kampfversessener Ronin

2x Nagao durch Ehre gebunden

3x Kitsune Klingenmeister

1x Sensei Goldschwanz

1x Takeno,Samurai-General

3x Eifriger Gefolgsmann

3x Kondas Hatamoto

3x Unbeugsamer Wille

1x Junkyo-Glocke

1x Kondas Banner

1x Tenza Godos Schlegel

2x No-Dachi

3x Weissagekreisel des Senseis

2x Eidbewahrer,Takenos Daisho

Side Board:

2x Reise in andere Welten

3x Samurai des bleichen Vorhanges

2xRuf zum Ruhm

2x Hold the Line

2x Dunstschleier der Sphären

2x Gegendienstleisten

2x Reinemachen

Kritik jeglicher Art ist erwünscht.

Danke schon mal im vorraus euer Ulli 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde einfach das das deck einfach zu gemischt ist. Es ist halt von allen Karten ein wenig.

Also:

-4Yamabushis Flamme

+4 Vulcanic hammer

Und vl. furnance of rath. Damit kannst soger doppelten schaden machen. Falls du mir eine Stratiegie diese Decks erklären kannst könnte ich dir weiterhelfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Volcanic Hammer? Das Deck sollte doch CoK-Block sein, oder?

Würde die Brüder, Battle-Mad Ronin, Junkyo-Glocke und Oathkeeper

rausmachen. Dafür mehr Blademaster, Hunde-Ronins und Rays spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soulblast find ich zu teuer für das Deck und auch nicht besonders gut.

Yamabushis Flamme würd ich raustun.

Kampfversessene Ronins sind auch nicht so die Topkreaturen, würde ich raustun.

Samurai of the Pale Curtain und Mothraider Samurai würde ich spielen.

Call to Glory find ich auch recht witzig, könnte man auch Maindeck spielen.

Ist das Absicht, dass du manche Karten nur 2 oder 3 mal hast, weil zum Beispiel Kitsune Klingenmeister find ich ziemlich genial und würde sie 4 mal spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Leute,

Da ich endlich wieder in die Magicwelt integriert bin hätte ihc mal eine Frage wegen den Romanen und wegen ein zwei Karten. Na ja zuerst das Buch. Es soll ja ein Meister von Kamigawa Buch geben. Ich hab bei Amazon geschaut und leider nur die Englische Fassung gefunden. Da ich jedoch dem englischen nicht ganz so mächtig bin wollte ich fragen wann das Buch übersetzt wird. Vielleicht kann mir einer von euch ja die Antwort geben. Na ja jetzt zu den Karten:

1. Was haltet ihr von Kuno, dem Herrscher der Abgründe? Is er für eeure Meinung zu teuer an Rohstoffen oder bringt es der Kerl wirklich.

2. Wie teuer ist die Black Lotus Karte den. Ein Freund von mir will nämlich aufhörenb und überlässt mir seine Karte und ich meinte das er die Karte hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu den Romanen kann ich leider nichts sagen.

Kuro: Viel zu teuer der Kerl. Durch die Upkeepkosten noch nichtmal im Reanimator spielbar... Die andere Fähigkeit ist auch nicht so das wahre, bis den den Guten spielen kannst, wirst du Lebenspunkte verloren haben und kannst deshalb die Fähigkeit nicht optimal einsetzen.

Black Lotus: Je nach Edition und Zustand kannst du von 1000 - 2000 € ausgehen. Wobei 2000 € wohl realistischer sind.

Trader Online handelt einen Beta Lotus für 1500 €, einen Unlimited Lotus für 800 €. Bei eBay haben schon welche die 2000 € Grenze geknackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viel kostet des Ding :shock::shock::shock::shock::shock::shock::shock::shock::klappe::klappe::klappe:

Du meine Fresse. Also wenn er die hat hab ich den Hauptgewinn. Schade das du nichts zu den Romanen sagen kannts. Hab ja bald Birthday und wollte eigentlich nen Magicroman haben. Vielleicht könnt ihr mir ja noch nen guten nennen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn er den wirklich hat, hast du tatsächlich den Hauptgewinn. Allerdings bezweifle ich, dass jemand nen Lotus verschenkt. ^^

Und wenn du drankommst und ihn nicht spielst, behalt ihn ein paar Jahre, der Wert steigt ständig...

Edit:

@ Glucksbar

Jepp, das simmt schon. Allerdings glaube ich nicht, dass jemand einen Lotus hat und sich nicht ungefähr über den Wert im klaren ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn dich das Spiel schon ne Weile nicht mehr interessiert und du nie Karten übers Inet gekauft bzw. verkauft hast, dann kann das schon sein.

naja, ich würde nen Lotus sofort verticken :D aber in dem Fall erst nochmal den Kumpel fragen, ob es wirklich ein Black Lotus istund nicht nur ein Lotuspetal ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lotus: Naja, 2k sind dann doch schon etwas übertrieben. Für nen white-boarderd Lotus bekommt man bei eBay 700-900 Öcken. Black-boarderd dementsprechend für 300-500€ mehr.

Wenn er aus der IE ist, gibt es natürlich noch weniter ^^

@Petal: Slebst für Petals bekommt man heute gut 10€ ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn er einen hat dann weiß er das auch jedoch braucht er die Karten nicht und will sich nicht den Streß antun die Karten zu verticken. Daher verkazufe ich die achen für ihn und bekomm 30 % vom Gewinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.