Jump to content
TabletopWelt
succubus

[Babylon 5: A Call to Arms] Allgemeines und Treff

Empfohlene Beiträge

Die neuen Hyperions sollen angeblich nächsten Monat kommen (gut, das kann bei Mongoose auch heißen, dass man sie erst in 3 Monaten bekommt, aber in letzter Zeit tendieren die dazu schneller zu werden).

Die Schiffe sind btw alle Umbauten, für den Apollo Strike gibt es ja garkein Modell und den Warlocks und Marathons finde ich fehlt im Originaldesign was, genauso wie dem Victory (v.a. die Marathon hat einige Details bei denen ich mich frage was das soll).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hui eventl. nächsten Monat? Das freut mich doch^^mal sehen ob das klappt.

Deine Verändeungen kann man ja auch gut sehen, ich sprach jetzt mehr vom Schiffsrumpf, wobei mir die Idee mit den beiden Halbschalen sehr gut gefällt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deckt euch noch mit B5 Minis ein, die Produktion der Minis wird demnächst eingestellt.

After a very successful number of years producing miniatures for our Origins award-winning game A Call to Arms, Mongoose Publishing is announcing today that we will cease production of this range of models with effect from March 31st 2008.

The increasing costs associated with this range combined with its sheer breadth means that production of miniatures is no longer commercially viable at this time. As a result we have reduced our prices on the miniatures by 20%, which will continue until March 31st 2008, when they will be removed from our catalogue. So, if you have been thinking about that new Shadow fleet or want to bolster the defences of the ISA, now is the time!

We will still continue to support A Call to Arms through Signs & Portents and book releases.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn :heul2:

Hab so einen bock auf das Spiel, und was ich von den Regeln weis ist es besser als Gothic und gefällt mir auch besser und jetzt wollen sie das einstellen. Dabei wollte ich das jetzt auch anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na toll :(

Also nichts gegen das Game, aber ich werde mir wohl nochmal überlegen müssen ein Spiel anzufangen, welches nicht mehr Supportet wird. jaja im Signs&portens weiter unterstützt...aber jeder weiß jawohl das sowas das Ende eines jeden spiels bedeutet...

schade drum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, soweit mich mein englisch nicht trügt (ist nicht das Beste) wird nur die Produkion der Minis eingestellt.

acta verkauft sich angeblich zwar sehr gut, aber nicht gut genug um damit eine Produktionsstätte alleine auszulasten. SST wird ja ebenfalls eingestellt.

Kacke ist es trotzdem. Aber wer weiß, vielleicht läuft die Produktion 2009 wieder an (sofern man MGP trauen kann)

Quelle:

http://blog.mongoosepublishing.co.uk/

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Produktion der Schiffe eingestellt wird wird danach auch mit sicherheit das Hobby aussterben. Keine neuen Spieler mehr, folglich auch niemand mehr der die Regel-Bücher kauft (veteranen haben die Bücher sicher schon), und in dem moment wo sich auch die Bücher nicht mehr verkaufen kann man den Deckel zu machen.

Das einzige worauf ich hoffe ist das sie Flotten mit Markern wieder rausbringen, schön gestaltete hochqualitative Marker wo man ne ganze Flotte in einer Packung bekommt und die um einiges billiger sind als die Miniaturen. Für mich währe das die Rettung und würde sicher dazu führen das ich noch andere Leute einfach dafür begeistern kann (wegen billig), nur den Charm des Spiels mit Miniaturen wird das leider nicht mehr erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

acta war doch hierzulande noch gar nicht "richtig" am Laufen. So wenig Spieler wie es hatte.

Von daher wird sich nicht sonderlich viel ändern. Die 3 Leute neben mir, die hier in der Region acta spielen werden das auch weiterhin tun.

Ob man dann neue Spieler mit Counter kriegen kann, weiß ich nicht.

Allerdings hab ich 3 Flotten und einer meiner Mitspieler hat ebenfalls 3 Flotten. Zur Not wird dann halt mal ausgeliehen. :D

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele es auch weiterhin.

Ähnlich wie im historischen TT Bereich sind für mich nicht mehr supportete System die Besten.

Da pfuscht wenigstens keiner mehr drin rum. Warhammer Fantasy ist da echt ein negatives Beispiel.

Und FAQ´s gibt es immerhin noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das etwas anders. Gerade bei einem Spiel wie B5 lebt die Atmosphäre doch von den aus dem Fernsehn bekannten Design. Somit kann man zwar die Regeln nehmen und Proxen, dann ist es jedoch kein B5 mehr. Von daher können die Regeln ruhig "eingefroren" werden, so lange die Miniaturen weiter erhältlich sind. DANN wäre das auch ein System für mich.

Eingestellter Support ist für mich übrigens ebenfalls KEIN Grund, einem System den Rücken zuzukehren. Hauptsache ich finde noch Gegner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yeah, das sind doch mal wirklich gute Nachrichten. Hätte mich aber auch gewundert wenn sich keine neue Firma gefunden hätte, bei der Popularität die das Spiel zur Zeit genießt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nope, keine kostenlosen Regeln (zur Zeit)

Allerdings könnte man sich das Fleetbook fast sparen. Bis auf ein paar wenige Sonderregeln (welche man früher oder später eh intus hat) gibt es die Flotten online. Was auch sinnvoll ist, da man die Schiffsbögen ja auch als Ausdruck gut gebrauchen kann.

http://www.ibisfightclub.co.uk/

Und einen großen Teil der Regeln, zumindest dass was man sich merken sollte, könnte man hier auch ablesen:

http://www.thecourtjestersstudio.com/files/b5referencesheet.pdf

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nope, keine kostenlosen Regeln (zur Zeit)

Allerdings könnte man sich das Fleetbook fast sparen. Bis auf ein paar wenige Sonderregeln (welche man früher oder später eh intus hat) gibt es die Flotten online. Was auch sinnvoll ist, da man die Schiffsbögen ja auch als Ausdruck gut gebrauchen kann.

Imo ist ACtA ohne Hausregeln sowieso für einige Flotten ziemlich unspielbar und hat absolut üble Balancingprobleme.

Das fängt bei Boresightlastigen Flotten wie EA an, die es einfach nicht schaffen sich auszurichten, weil Flotten wie z.B. Narn für lachhaft wenig Punkte eine völlig schwachsinnige Anzahl an initiativesenkenden Popelschiffchen mitnehmen können, die das ganze Spiel nicht besseres zu tun haben, als sich hinter dem nächstbesten Asteroidenfeld rumzudrücken.

Dann hat man No-Brainer-Flotten wie Centauri, die abartig schnell sind und dazu eine dermaßen üble Frontfeuerkraft haben, dass sie praktisch alle Gegner einfach über den Haufen ballern (v.a. auf niedrigen PL mit vielen Vorchans).

Und das Anti-Fighter trait ist ja wohl der größte Schwachsinn überhaupt - was nützen einem Flakgeschütze, die 2" weit feuern, wenn jeder Bomber 4" Reichweite hat und niemals in deren Reichweite fliegen wird. Da kann man sich die Dinger auch gleich ganz sparen und mehr andere Waffen montieren (das betrifft besonders Vorlonenschiffe, die gegen Bomber trotz advanced anti-fighter mal so garnichts machen können).

Also wenn sich da mit der nächsten Version/Errata/Supplement whatever nicht wirklich was tut, dann benutz ich lieber FT3, das ist wenigstens noch einigermaßen ausgewogen.

Ich lurk jetzt schon eine ganze weile immer mal wieder auf die IWM-Seite und immer is nix von B5 zu sehen. :schlafen:

Hat schon mal jemand bei Iron Winds zu dem Thema nachgefragt? (wann die Modelle erscheinen sollen usw.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin komplett anderer Meinung bezüglich des Balancings.

Wie ich schon mal hier (oder sonstwo? k.A.) sagte, wird es immer "unlustige" Spiele geben, wenn man sich nicht auf eine maximal Anzahl Schiffe mit seinem Gegner einigt.

Wie in den letzten Turnierregeln. 5 Punkte Raid, max. 8 Schiffe. Und schon sind Schwarmflotten uninteressant! (wobei die EA-Schwarmflotte mit den Beam-Thetys-Twoflern wohl die Übleste ist, nicht die der Popel 1 AD Torpedo Twofler der Narn, oder? )

Wenn Centauri "no Brainer" sind, dann scheint ihnen das aber kaum was zu nützen. Ich hab mit meinen Narn schon ne Menge Centauri-Flotten zerschossen. Weil Platzen tun sie recht schnell, diese Demos/Vorchans Vögel, vor allem wenn sie in Schwadronen fliegen und man selbst über TD e-minen verfügt ;D

Und selbst bin ich mit meinen Centauri auch schon ordentlich abgewatscht worden (und ich bin definitiv KEIN no Brainer [oder können dann nur no Brainer gewinnen:???: ] )

Gegen Mimbari wars besonnders übel (was mit ein paar miesen Stealth-würfen auch kein Wunder ist)

Ich mag das Spiel!! Genau so wie es ist. Die Beamregeln sind das spaßigste was ich seit langem (und ich spiel jetzt schon so ca. 10-20 Jahre TT) erlebt hab. Kein Spiel wie das andere. Power-Kombos hoch 3 sind dadurch nur noch halb so übel, weil eben NICHT berechenbar. Eine Schlacht bleibt so, wie sie sein sollte, mit Überraschungen und Wendungen gespikt! (zumindest wenn sie Spaß machen sollte)

FT3? Es gibt mittlerweile eine 3.te Edition von FT? Die 2.te sind wir hier auch gerade am Testen (mit B5 Schiffchen, weil die FT Schiffe hier nicht zu kaufen sind [leider] )

Müsste man dann kaufen, richtig? (muss jetzt doch mal bei Ground Zero Games gucken gehen... )

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da stimme ich direkt mal zu, mit der 2. Edition finde B5 sehr viel gelungener.

Und gerade beim Thema Balancing können sich GW Spiele mal 1000% annähern, da ist B5 meilenweit überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FT3? Es gibt mittlerweile eine 3.te Edition von FT?

Die dritte ist gerade in arbeit, und wird wohl mehr eine Zusammenfassung der bisherigen Regeln mit wenigen Neuerungen sein.

mit B5 Schiffchen, weil die FT Schiffe hier nicht zu kaufen sind

Wir Spielen FT mit den Raumflotte Gothic Schiffen bzw mit eigeneen WErten für die Schiffe.

FT macht es sehr leicht vorhandene Schiffe auf das System umzuschreiben.

Und was die FT Schiffe angeht, einfach bei GZG selber bestellen, geht soweit ohne Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.