Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Das definiert schon der ATX-Standart

Persönlich kann ich nur BeQuiet empfehlen, LC Power hingegen sagt mir jetzt konkret nix

Edit: Aber letztendlich ists halt deine Stromrechnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Edit: Aber letztendlich ists halt deine Stromrechnung

Ich habe das Gefühl, dass ich im Moment mehr Stromkosten habe, da mein Netztteil ständig auf voller Pulle läuft,ist halt überlastet. Wenn ich mir ein stärkeres kaufe,wird das ja wohl nicht immer voll ausgelastet sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das ist falsch, die Netzteiel sind für den Berreich optimiert und haben hier den größten Wirkungsgrad.

Umso geringer die Last um so höher ist der relative Verlust

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhm,da hast du wohl recht,aber bei 420Watt wirds jawohl nich gehen oder?

EDIT: Ich muss mir aber ein Netztteil kaufen,weil mir in nem anderen Forum gesagt wurde,mein jetztiges Netztteil wäre total überlastet und wenn ich mir noch ne Festplatte etc. kaufe,würde das völlig kaputt gehen...und da dachte ich mir,kaufe ich mir das 420Wattmoped von LC Power, weil das auch so günstig ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns überlastet ist zeigt dir dein System schon bzw. du wirst es merken, solange würde ich auch kein neues holen.

Ist ja kein Kernreaktor den du mit mehr als 100% fahren kannst und dir dann nach nen paar minuten um die Ohren fliegt.

Edit:

Du musst jetzt nach Bielefeld fahren, weil es dir in diesem Fourm gesagt wurde ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"wäre" = kojunktiv ....

Schau dich mal um ob es bei dir noch einen LIDL gibt, der das Verbrauchsmessgerät da hat,

was sie die Woche rausgehauen haben.

Da kannst Du dein System mal ein wenig beobachten und dann überlegst Du dir das

mit dem Netzteil evtl nochmal.

Gar nicht kaufen ist immernoch günstiger als billig kaufen.

-- -- Igramul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mir jetzt auch überlegt,dass ich mir ERSTMAL kein neues Netztteil kaufe,sondern erstmal die adneren Dinge und dann gucke,ich was mein Netzteil sagt. Ich habe noch eine kleine Geldreserve auf meinem Sprabuch,das passt schon :D

Weihnachten ist auch nur noch 4 Monate entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise etwas rund um 37°C wenns mal richtig warm wird (30+) Kann es auch mal auf 44° kommen, sonst aber eher nicht.

Aber der CPU ist jetzt momentan auch nur auf 1700+ getaktet, aber bis 2400+ (weiter hab ich ihn nie getaktet, werd ich auch nicht mehr) stieg die Temperatur dennoch nur selten über 40°C

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nen Athlon XP 1800+ und habe ne höhere Temperatur als du??

Wenn das Gehäuse zu ist, ist die Temp der CPU besser aber die TEmp der Festplatte schlechter. Wenns offen ist,dann ist es umgekehrt. Die Temps schwanken bei der CPu um 3-4°C, bei der Festplatte 7-10°C

EDIT: Du hast doch auch nen Athlon XP,also die gleiche Größe des Kerns wie meine CPU?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht so aus, aber ich habe ein Cube-Gehäuse von Yeong Yang.

Sprich auf der einen Seite ist nur Board & Erweiterungskarten und auf der anderen Netzteil, Festplatten und optische Laufwerke.

Zudem wird der Kühler natürlich noch von einem 120mm Gehäuselüfter unterstützt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann ea auch mit der Wärmeleitpaste von Zalman zusammenhängen, die ließ sich ja nicht so spitzenmäßig verteilen

habe noch nen Lüfter eingebaut:

CPU: 43°C

Festplatte: 20°

Mainboard:29°C

Das Gehäuse ist geschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.