Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

So, da wäre ich wieder ...

Freitag war eine echte Katastropfe ...

Ich wurde sowas von in den Boden geschossen ...

Ok, zurück zur nüchternen Berichterstattung:

- Spielfeld war 48" x 72"

- Mein Gegner und ich hatten unterschiedliche Missionsziele (vom "Meister" so vorgegeben): Ich: Aufspüren und vernichten; Er: Spielfeldviertel besetzen

- Gespielt würden 1500P.

- Seine Armeeliste:

Chaosgeneral mit 7 Mann Gefolge in Termirüstung, einige Kombiwaffen und 2 Maschinenkanonen

4x6 Marines inkl. 4x Plasmawerfer sowie 2x Rak-Werfer, 1x Maschinenkanone, 1x Laserkanone

Predator mit 3x Laserkanone

Geißel

Basilisk

3x Kyborgs (einzelt aufgestellt)

- Meine Armeeliste: (ich war nur auf 500-1000P eingestellt und musste daher etwas improvisieren ...)

Wolfspriester

Ehrwürdiger Cybot mit Plasmakanone

Cybot mit Sturmkanone

Cybot mit Multimelter

9 Blutwölfe mit Flammenwerfer und E-Faust

2x 9 Graumähnen mit Plasmawerfer / Melter, E-Waffe und E-Faust

Landspeeder Tempest (FW-Modell mit synchro Rak. und Sturmkanone)

Predator mit synchro Laser und schw. Boltern

Wolfsfänge mit 4x Rak

Ich hatte den ersten Zug; Ich konnte sogleich die Geißel, einen Kyborg sowie 3 Marines ausschalten, danach fing er an zu schießen und am Ende von Spielzug 5 war meine Armee vernichtet. Mir gelang es lediglich noch seinen Predator zu vernichten ...

Es gab KEINEN Nahkampf in diesem Spiel!

Einige Aufälligkeiten zum Thema Glück und Pech.

- Mir gelang im ganzen Spiel ein Rüstungswurf für Servos - im alle!

- Obwohl er es ihm über drei Spielzüge nicht gelang meine Cybots zu vernichten, waren sie doch 3 Runden betäubt!

Zitat meines Gegnübers zum zu seiner Armee: "Beim Armee-Wichteln nächte Woche trete ich mit einer Anderen Armeeliste an - hiergegen möchte ich nicht spielen wollen ..."

Einige kleinere taktische Fehler meinerseits waren da nur noch irrelevantes Beiwerk ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab am samstag gegen imps gespielt war sehr lustig ( ich hatte 7 verluste er 55 + 3 sentinels und 3 panzer)

ok zugegen ich hatte nen haufen glück...aber auch pech 4 von den verlusten hab ich selbest geschafft , einer hat sich mim PW gekillt und die andern drei sind gestorben weil die zunahe am fahrzeug standen als es versehntlich explodiert ist

das tollste war allerdings der nachtkampf mein gegner hat immer den größten mißt zusammen gewürfelt und konnte mich nie sehen..

@ Biker: ja so ist ganz gut ich würde nur 1 E-Waffe mit nehmen anstatt ne e-faust damit nicht nur einer zuschlägt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi leute ich habe mal eine frage ich habe eine Space Wolves armee mit 2 truppen graumähnen und 1 gruppe blutwolfe und ein rihno und logan grimnar und 3 bick insgesamt sind das 874 punkten und ich wollte noch wissen was man noch zuholen kann??:???:

das kommt drauf an...

Wie möchtest du spielen / ist Dein Spielstil?? (FK / NK oder beides...)

Was sind Deine hauptsächlichen Gegner?

Vorlieben?

Einheiten, die Du überhaupt nicht einsetzen willst?

Welche Punktzahlen strebst Du an?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

Ich habe mir mal eine etwas andere allgemeine 850 Punkte Liste überlegt und würde nun gern wissen was Ihr davon haltet:

HQ:

- Runpriester mit Frostklinge, BP, Gürtel des Russ (126 Pkt.)

- Ehrwürdiger Cybot mit Sturmkanone und Raketenwerfer (165 Pkt.)

Elite:

- 4 Scouts 1xRaketenwerfer (66 Pkt.)

- 4 Scouts 1xMelter, 1xPP (76 Pkt.)

Standard:

- 6 Graumähnen mit Boltern und einem Plasmawerfer (119 Pkt.)

- 8 Blutwölfe mit BP, 1xE-Faust, 1xFlamer im Rhino (180 Pkt.)

Sturm:

- 3 Bikes mit E-Faust, E-Waffe und Melter (118 Pkt.)

Der Runenpriester kommt mit den BW ins Rhino. EinTrupp Scouts kommt von hinten (Melter), der zweite mit dem Raketenwerfer dient als Unterstützung.

Die Graumähnen liefern Unterstützungsfeuer auf mittlere Distanz.

Insgesamt habe ich einige schwere Waffen drin und mit Scouts und Bikes zwei flexible Einheiten.

Das Rhino mit HQ kann ich solange in Deckung halten, bis der günstigste Moment zum Angriff gekommen ist.

Totaler Schwachsinn oder ausbaufähig?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo zusammen

Ich habe mir mal eine etwas andere allgemeine 850 Punkte Liste überlegt und würde nun gern wissen was Ihr davon haltet:

Okay:

HQ:

- Runpriester mit Frostklinge, BP, Gürtel des Russ (126 Pkt.)

- Ehrwürdiger Cybot mit Sturmkanone und Raketenwerfer (165 Pkt.)

Machbar, trifft aber überhaupt nicht meinen eigenen Geschmack. Statt des Runenpriester würde ich einen einfachen Wolfspriester spielen (95P.)

Der Raketenwerfer mit BF5 ist zwar ganz nett, ich denke aber, dass du das Nahrkampfpotential von A3 und KG5 mit dieser Bewaffnung verschenkst.

Elite:

- 4 Scouts 1xRaketenwerfer (66 Pkt.)

- 4 Scouts 1xMelter, 1xPP (76 Pkt.)

Ich würde nur einen Trupp (den mit Melter) spielen ...

Standard:

- 6 Graumähnen mit Boltern und einem Plasmawerfer

- 8 Blutwölfe mit BP, 1xE-Faust, 1xFlamer im Rhino

Gute Basis; ich würde die Trupps aber vergrößern, um Verluste besser verkraften zu können. Aufgrund deiner "FK-Schwäche" musst du einfach mit Verlusten rechnen...

Sturm:

- 3 Bikes mit E-Faust, E-Waffe und Melter

Ok;

Ein Gedanke vorweg: 850P ist mit eine der besch**** Armeegrößen für SW. Aufgrund der Regel, das du ab 750P ein zweites HQ stellen MUSST, spielst du eigentlich nur eine 750P Liste mit einem 2. HQ. Du gewinnst keinerelei Spielraum für neue Einheiten. Da wo dein Gegner 100P für neue Einheiten hat, sind deine 100P fest im 2. HQ gebunden, du kannst dir grade mal aussuchen, welches du nutzen willst.

Zur Armee: Ich finde das es eine gute Basis darstellt - allerdingst hast du nur sehr, sehr wenig Modelle und nur 2 Waffen mit mehr als 24" Reichweite auf dem Tisch. Das könnte dir zum Verhängnis werden.

Du hast viele Punkte in deinen HQ, Elite und Sturm Auswahlen gebunden (gut 3/4 der Punkte) stellt damit aber weniger Modelle auf als eine verbleibenden 1/4 der Punkte.

27 Modelle, 1 Läufer und eine Transporter sind bei 850P zuwenig.

Ich würde grade bei kleinen Spielen mehr auf Masse als auf Klasse gehen.

Helfende Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- na, dann laßt uns mal zerreißen^^

HQ:

- Runpriester mit Frostklinge, BP, Gürtel des Russ (126 Pkt.)

- Ehrwürdiger Cybot mit Sturmkanone und Raketenwerfer (165 Pkt.)

- Priester... naja, ob Du den Gürtel bei 850P wirklich brauchst...

ansonsten ok so, Kette und Talisman fehlen

- Cybot naja - bei dieser Punktzahl ist er Deine beste Panzerabwehrwaffe... (Rak und syn LaserK mit Panzerung...)

Elite:

- 4 Scouts 1xRaketenwerfer (66 Pkt.)

- 4 Scouts 1xMelter, 1xPP (76 Pkt.)

- nur ein Rudel (Melter), in Maximalgröße mit Ewaffen und PP...

- dazu ein Leitwolf mit Kette und Faust...

Standard:

- 6 Graumähnen mit Boltern und einem Plasmawerfer (119 Pkt.)

- 8 Blutwölfe mit BP, 1xE-Faust, 1xFlamer im Rhino (180 Pkt.)

- Graumähnen... zwei Rudel a 7 mit Boltern, 1 Faust und je Melter oder PW spielt sich besser

- Blutwölfe... - wenigstens neun / 2 Fäuste und lass den Flammer weg...

- vom Rhino bin ich auch nicht wirklich überzeugt - aber das musst Du selber ausprobieren...

Sturm:

- 3 Bikes mit E-Faust, E-Waffe und Melter (118 Pkt.)

- zu klein und für 850P zu teuer...

Alles in allem, Ausbaufähig...

MfG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die vier Scouts mit Raketenwefer waren meine Überlegung zu einem "billigen" taktischen Unterstützungstrupp. Die ist praktisch meine "Diskount" Alternative zu Wolfsfängen und gibt mir eine weitere Einheit.

Ansonsten wollte ich trotz der Punktzahl möglichst viel Einheiten auf den Tisch stellen, um beim Aufstellen etwas flexiblaer agieren zu können. Wenn ich dem Ehrwürdigen jedoch die Laserkanone verpasse, wird er extrem teuer. Trimme ich ihn auf Nahkampf habe ich bald gar keine Waffen mehr mit langer Reichweite.

Möglich wäre ein Tausch Laserkanone gegen Gürtel beim Runenpriester, wobei ich immer Magenkrämpfe bekomme, wenn mein HQ ohne Rettungswurf rumläuft.

Was mir beim Wolfspriester nicht gefällt, ist die Stärke 4. Aber eine Frostklinge bei der Punktzahl noch reinzupacken macht ihn dann wieder unsinnig oder?

Die Bikes halte ich durch den "Turboboost" gerade bei dieser Punktgröße für sehr flexibel und resistent. Würde sie einfach mal gerne ausprobieren.

Und ja, 850 Punkte sind echt blöd für uns Wölfe...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ui da wäre ichbei spielen im GW aber vorsichtig.

Die heulen oft rum, wenn man Charakter Modelle "Zweckentfremdet"

Auch bei ehrwürdigen Cybots: Kumpel von mir hat diesen (nich tollen) furioso Cybot der Blood Angels, in seinen DA farben angemalt und eingesetzt....Naja erste runde wurde er nich entdeckt, zweite runde griff eine mächtige GW-mitarbeiter-Hand danach und wech war er, für den rest des spiels.

Also Vorsicht!!!

PS: Das is keine beleidung an die GW mitarbeiter. Die sind sowieso alle affengeil^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich so nicht bestättigen ... ich habe damit (Spezielle Charas als "normale" Helden nutzen) noch keine Probleme bei GW gehabt.

@Furioso in DA Farben:

Ich glaube (so aus der Ferne), dass Problem war wohl eher, das es keinem Cybot (außer dem Furioso :-)) erlaubt ist zwei Nahrkampfwaffen zu tragen. Diese Konfiguration gibt es nicht.

Ich habe auch einen umgebauten Ehrwürdigen Cybot mit zwei Nahrkampfwaffen zu Hause stehn, aber nur als Deko, da er regeltechnisch nicht erlaubt ist.

Ansonsten habe ich auch einen DA Cybot und einen BA Cybot aus Metall in meiner SW Armee (natürlich dann auch in SW Farben) und die setze ich regelmäßig im GW ein ...

Gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laßt mich raten.

Wenn GW Mitarbeiter Hand an die Minis anderer Leute legen, dann handelt es sich bei diesen meist um jüngere Spieler, bei denen macher GW Mitarbeiter wohl seine "Macht" demonstrieren möchte.

So kann man z.B. einen Cybot anhand der FRK Regeln mit 2 CCW ausstatten und diesen (mit Einverständnis des Gegners) ohne Probleme einsetzen.

Auch die Bemalung einer Armee spielt keine Rolle, da die Beispiele in den WD oder im RB nur Vorschläge sind. Zur Not spielt man im gw eben nicht die SW, DA, ect. sondern eben einer deren Nachfolgeorden.

Das Verbot, die Minis von besonderen Charaktermodellen als normale HQ´s zu verwenden, ist nicht nur Schwachsinn, sondern mMn einer Unverschämtheit.

Aber auch dies kann man leicht umgehen, in dem man z.B. eine Mini etwas umbaut.

Klebt z.B. Grimnar eine Standarte und/oder ein paar Köpe erschlagener Gegner an diese oder an seinen Gürtel und schon habt ihr eine tollen Umbau.(^^)

Wenn die Rothemden dann noch was sagen, dann zeigt ihnen das Bild des Waaghbosses der Orks im RG auf Seite 241.

Mehr wurde dort auch nicht gemacht und dies dient immerhin als Beispiel-Armee und Vorschlag.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja bei uns(karlsruhe)ist des eigentlich nicht so also ich hab schon ohne irgendwelchen stress charktermodell als wolfslord oder so eingesetz auch bei der herr der ringe ham die GW mitarbeiter keinen stress gemacht wenn ich eomer als hauptmann eingesetzt hab.

des mit dem furioso ist eben wahrscheilch wegen der bewaffnung.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns müssen die mit mind. 3 Farben angemalt sein, allesamt gebast sein, armeeliste muss vorhanden sein, man muss den codex besitzen, in etwa einheitliches Farbschema(liegt wohl auch im eigenen interesse^^)

Als grund wurde angegeben....."sieht halt besser aus"....

@erasmus tycho

^^ stimmt genau. bei den älteren stamm spielern dürfen die sonderbarsten figuren mitspieln.

Night Lord spieler - Die bik schwadron saß nich auf biks sondern auf jetbikes...nullreaktion

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.