Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Könnt ihr mir nicht ganz genau erklären wie ich das dumme teil wegbekomme?

EDIT: Wenn ich die Datei lösche,in der sich das virus versteckt hat,kann ich die dann einfach löschen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könnt ihr mir nicht ganz genau erklären wie ich das dumme teil wegbekomme?

EDIT: Wenn ich die Datei lösche,in der sich das virus versteckt hat,kann ich die dann einfach löschen?

Wenn es denn überhaupt ohne weiteres möglich ist die Datei zu löschen und du sicher bist, dass du da keine Systemdatei löscht, schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crotaphytus

Allerdings: Wenn es so ohne Weiteres ginge, diese Datei zu löschen, dann hätte AntiVir das doch schon längst getan. Meinst du nicht? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde alles recht einfach erklärt in meinem Link, was genau verstehst Du hier nicht?? Das einfachste währe es vielleicht, den Registry-Key zu entfernen und den PC neu zu booten. Dann einfach den Scan laufen lassen und schauen was passiert.

@Crotaphytus

Nicht zwangsläufig. Da die Datei vom OS noch im Zugriff ist. Von daher Registry-Key raus und neu booten. Die Datei ist dann nicht geladen und es sollte gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crotaphytus

Ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass er, wenn schon der Virenscanner Probleme hat das zu löschen, sich von Hand auch nicht so einfach tun wird. Klar, es gibt Möglichkeiten, jede Datei zu löschen, wenn mans drauf anlegt, aber das ist dann ja doch etwas komplizierter als Rechtsklick -> Löschen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstheh schon nichtw as du mit registry key und booten meinst ;)

Das Programm kann ich übrigens nicht installieren.

Da der Ordnerpfad "Eigene Bilder" (den ich garnicht habe) ein falsches Zeichen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Registry sind verschiedene Schlüssel (keys) aufgelistet, die von Programmen beispielsweise zu Konfigurationszwecken hineingeschrieben wurden und die vom Betriebssystem (teilweise) beim Start geladen werden.

Um die Registry anzuschauen und zu ändern gehst du auf Start->Ausführen->"regedit" eingeben und "Ok" klicken.

Per Strg+F geht die Suche auf, in die du den Dateinamen, in der der Wurm gefunden wurde, eintippst. Durch die Eingabetaste startet die Suche und dir werden die Einträge der Registry angezeigt, die auf die verwurmte Datei verweisen. Diese sollten gelöscht werden (z.B. per Rechtsklick->löschen oder einfach Entf-Taste betätigen ;) ). Nachdem ein Eintrag gelöscht wurde, kannst du mit der Taste F3 weitersuchen lassen, ob und wo es noch weitere entsprechend zu löschende Einträge gibt.

Nachdem alle Einträge von dir gelöscht wurden, startest du deinen Rechner neu (= neu booten) und kannst nun versuchen, die verwurmte Datei selbst zu löschen.

MfG, Poc

PS: Wenn's was an den Aussagen zu korrigieren gibt, dann immer ran ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.