Jump to content
TabletopWelt

Was spielt Ihr im Moment auf dem PC/der Konsole?


Empfohlene Beiträge

Ich zocke noch immer täglich den Mass Effect 4 Mehrspieler. Bevor ich nicht alle Waffen und Chars auf Qualitätslevel X habe, fang ich auch nix anderes an. Das dauert nur so scheisse lange. Vor allem wenn die bei einem Patch mal eben 4 "neue" Waffe reinwerfen, die einfach "special Editions" von gewöhnlichen Waffen sind... meh..
Außerdem muss ich noch viele Chars auf Level 20 bringen. Spaß machts immernoch wie Bolle :ork:

 

edit:

gnihihihihi

MEA.thumb.png.d3eb0ef0d54de795270c63f7f1a6cd77.png

 

bearbeitet von gruehnaLing
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 3,1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ok, kurz: (1) google dir nen ordentlichen Map-Seed. Gibt einfach Karten die sind langfristig nicht wirklich spielbar, weil es z.B. keine Bogner oder andere essenzielle "Fachgeschäfte" gibt. Es nervt

Auf dem PC ist ja immer noch "Steam game Festival" https://store.steampowered.com/sale/gamefestival also hab ich die Tage mal genutzt diverse Demos auszuprobieren.   Drone Swarm: h

Ich finde die Steuerung von BG deutlich aufwändiger. Und naja, Fallout 1 und 2 liegen lassen ist eigentlich ein Sakrileg, rein von der Story her ist 3 Dreck dagegen.

Posted Images

Weil es gerade ja zumindest auf YT so große Wellen schlägt: Gibt es hier Spieler von Player Unknowns Battleground? 

 

Es geht um ein Battle Royal-Spiel, bei dem 100 Spieler auf einer sehr großen Insel mit Fallschirmen landen, Waffen suchen müssen und der letzte stehende gewinnt. Interessant macht es der Energiekreis, der die Spieler immer enger zusammentreibt. 

 

Hab ein paar Videos dazu gesehen, die ich sehr unterhaltsam fand und heute dann selber ein paar erste Runden gespielt. Man merkt schön eine Lernkurve, auch wenn ich bisher meistens in den Feuergefechten gleich drauf gegangen bin. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@PUBG

15 Minuten lachend auf einem Boot 1km vor der Küste die Todesmeldungen anschauen, dann voller Panik sehen, dass der nächste sicherheitsbereich 2km entfernt liegt, mit Vollgas ans Ufer düsen, über die Felder rennen und erleichtert feststellen, dass man es noch rechtzeitig schafft, von einem Sniper auf offenem Feld erschossen werden. 

Unbezahlbar. 

Ist mir die 27eu auf jeden Fall wert gewesen. 

Im Team noch lustiger! 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unbedingt den Mod für lv.4 Nebensiedlungen aufspielen, sonst wird man als Zwerg nicht glücklich. 

Der mod mit mehr Bauplätzen in den Hauptstädten ist auch sehr zu empfehlen, da muss man sich nicht so zwischen Wirtschaft und Rekrutierungsoptionen entscheiden. 

Verbesserter Handel empfiehlt sich auch.

Und halt noch der für fehlende Einheiten, wenn man Runenschmiede oder Slayer als Generäle will 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich hat in den letzten Tagen sehr hart das "Master X Master" Fieber gepackt. Eine Art MOBA-MMORPG-Diablo-Twin-Stick-Shooter mischmasch.

 

Bietet typisches MOBA, aber mit WASD Steuerung in isometrischer Perspektive, bietet aber auch PVE-Dungeons für Helden Farmen und Minigames. Tatsächlich hat es einige frische Elemente für Leute, denen andere MOBA's mittlerweile zum Halse raushängen, und macht echt richtig Spaß. Let the Grind begin! :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade wieder Master of Orion 2 ausgepackt. Immer noch ein tolles Spiel und es ist schwer nicht noch einen weiteren Spielzug zu machen, nachdem man eigentlich schon aufhören wollte.

Dennoch hat sich bei mir der Eindruck verstärkt, dass Master of Orion 1 das ich auch vor kurzem gespielt hatte, in mehreren Punkten das bessere Spiel ist. Insbesondere die Planetenverwaltung finde ich sehr viel eleganter, aber auch das Forschungssystem gefällt mir deutlich besser.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe schon 92 Stunden Mechwarrior Online gezockt.

 

Es ist ein Spiel wo man viel grinden kann/muss, aber mit meinem allersersten Mech (nach den 20 Anfängerspielen wo man viel Ingame Geld bekommt) hatte ich bisher auch am meisten SPaß (BlackJack 1X Laser Vomit Action = 1k dmg fast jedes Spiel).

Es hat sicher auch Nachteile (man muss schon echt viel grinden und sollte sich überlegen was man kauft), aber es macht riesig Spaß. Ein angenehmes Spieltempo.

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mitspieler gibt es genügend. Abends ist man sehr schnell in einem Spiel drinnen. Tagsüber dauert es auch mal 2 Minuten.

Ätzender sind da eher die vielen Spieler die keinerlei Ahnung von Teamplay und guter Positionierung (bzw. wann ist Zeit nach vorn zu gehen) haben.

Und das C-Bills sammeln ist vieeeel zu langsam....

 

Muss mal wieder Dreadnoght ausprobieren....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MWO hab ich nach Release kurze Zeit gespielt. Das Grinden hat mich aber extremst abgeschreckt.

 

Dreadnought ist echt cool, ich weiß garnicht mehr warum ich das aufgehört hatte. Wahrscheinlich kam was anderes das ich unbedingt zocken wollte und dann ist D in Vergessenheit geraten. Aber das Game hat sehr gerockt. Müsste man mal wieder auspacken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern mit Destiny 2 angefangen und als Fan des ersten Teils völlig begeistert.

 

Auch, dass der Spielstart so glanzvoll über die Bühne ging für ein Multiplayer/MMO wie ich es bisher noch nie erlebt habe. Fünf bis Zehn Minuten Wartezeit nach dem Start um 19 Uhr und danach fünf Stunden keine Probleme mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Martyr ist ja auch immer noch Early Access. Wundert mich also nichtd as dir da Mitspieler fehlen ;)

 

Meine Spielerotation besteht derzeit aus

  • Stellaris
  • Dying Light:The Following
  • Gems of War

Mal schauen ob der TWW2 patch heute meine performance endlich mal zurechtrückt und der Blut-Unlock funktioniert damit ich da endlich mal ungefrustet anfangen kann...

 

-----Red Dox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiel verstärkt Player Unknown's Battlegrounds. Wird einfach nicht langweilig.

Dazu Mass Effect Andromeda, zum N7 Day gabs 2 neue Chars, die wollen gelevelt werden.

Und dazwischen mal ne Runde Dreadnought. Kommt schon geil mit Capital Ships aufeinander zu ballern.

Bin also voll beschäftigt und das TT Hobby leidet entsprechend im Moment :engel:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele derzeit Elex.

Altbackene Grafik, schlechte Animationen, hirnrissige Dialoge und NPCs die man am liebsten alle zusammen verkloppen würde. Absolut unterirdisches Storytelling (die Handlung selbst wäre eigentlich gar nicht so schlecht) und das Kampfsystem hat auch seine Schwächen, wobei ich die mehr beim Gegnerdesign sehe als beim System ansich.

 

Spielt aber alles irgendwie nur eine untergeordnete Rolle, das Spiel macht trotzdem Spaß.

Wenn ich es mit anderen PB Spielen vergleiche, dann würde ich sagen vor Risen und ganz knapp vor Gothic III (mit Patches. Aber hauptsächlich deshalb weil man die Story nicht in einer Stunde durchspielen kann) aber hinter Gothic I + II.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.