Jump to content
TabletopWelt

Was spielt Ihr im Moment auf dem PC/der Konsole?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 3,1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ok, kurz: (1) google dir nen ordentlichen Map-Seed. Gibt einfach Karten die sind langfristig nicht wirklich spielbar, weil es z.B. keine Bogner oder andere essenzielle "Fachgeschäfte" gibt. Es nervt

Auf dem PC ist ja immer noch "Steam game Festival" https://store.steampowered.com/sale/gamefestival also hab ich die Tage mal genutzt diverse Demos auszuprobieren.   Drone Swarm: h

Ich finde die Steuerung von BG deutlich aufwändiger. Und naja, Fallout 1 und 2 liegen lassen ist eigentlich ein Sakrileg, rein von der Story her ist 3 Dreck dagegen.

Posted Images

vor 12 Stunden schrieb Thorin Goldfuß:

Oder SW TOR, wäre ja auch noch ne Möglichkeit.

SW:Tor hat aber was F2P angeht größere Fußangeln als z.b. STO. Das fängt damit an das man die Berufe nicht vernünftig durchführen kann, da gabs eine Gängelung bei den Instanzen und bei meinem letzten Versuch kam irgendwann bei lvl25 oder so eine popup nachricht das ich ab diesen Punkt gedrosselte XP bekäme.

Da es einen sehr angenehmen Storymode hat der ja im Laufe der Jahre auf "ich bin sooo doof, ich brauch super easy mode" gesenkt hat natürlich trotzdem für den kurzen Kick zwischendurch imemr mal wieder zu gebrauchen.

 

An der Stelle könnte man dann aber auch Guild Wars 2 noch ins Rennen werfen.

https://www.guildwars2.com/de/

auch F2P und die zwei addons sollen die einmalige Geldsumme durchaus wert sein.

 

-----Red Dox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SW TOR wollte ich immer mal wegen der Story spielen, mehr als lvl 10 ist es aber nie geworden

Ist irgendwie auch nicht meine Steuerung

 

STO ist auch so eine Sache

Ich müsste da erstmal alle meine Chars neu durchskillen, Ausrüstung abgleichen usw

Die Schiffslots gab ich auch kaum welche (hab wegen dem Winterevent reingesehen und kann jetzt schon nicht alle die ich habe dem Char zuweisen)

 

Mal schauen, T6 Raider angreifen oder weiter Path of Exile zocken

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Kodos der Henker:

SW TOR wollte ich immer mal wegen der Story spielen, mehr als lvl 10 ist es aber nie geworden

Ist irgendwie auch nicht meine Steuerung

 

STO ist auch so eine Sache

Ich müsste da erstmal alle meine Chars neu durchskillen, Ausrüstung abgleichen usw

Die Schiffslots gab ich auch kaum welche (hab wegen dem Winterevent reingesehen und kann jetzt schon nicht alle die ich habe dem Char zuweisen)

Ich würd den Winter Unlock trotzdem mitnehmen. Zum einen weils halt account unlock ist, also selbst wenne in 2 Jahren einen neuen toon startest hätte der immer noch was davon, zum anderen, wer weiß wozu es nütze ist. Die gratis Anniversary Schiffe der letzten 2 Jahre (Krennim & Lukari) hatten z.b. Universal-Konsolen die man auch heute noch oft in den builds sieht *shrug*.

Und wer weiß, vielleicht willste ja zum Sommer, wenn die neue Season beginnt und unter dem Motto "Victory is life" schon irgendwas Dominion mäßiges teasert ja ein schickes Breen Schiff fliegen ;)

Glaub derzeit ist auch noch nicht geklärt ob der neue Flieger einfach nur die Plesh Brek Fregatten wie sein Vorgänger für Träger freischaltet, oder ob jetzt halt eine neue Plesh Tral Fregattenvariante käme. Also auch dafür würde es sich ggf. lohnen im Falle des Falles das bißchen täglich Winterlaufen mitzumachen.

 

-----Red Dox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Kodos der Henker:

Ja den Träger bin ich damals ja gern geflogen, wenn da was kommt würde sich das auszahlen, stimmt.

 

Gibs Schiffs Slots eigentlich irgendwann vergünstigt oder gegen nicht-Zen?

Schiffslots müßte man mit ZEN kaufen. Oder Drydocks mit ZEN was am Ende aufs selbe hinausläuft. Letztes Jahr hatten sie zumindest mal Drydocks verschenkt. Dieses Jahr waren sie mit solchen gratis Gaben eher knausrig.

 

Genereller Rat wäre halt

-jedes Schiff das du im ZEN store besitzt, kannste komplett aus deiner Liste werfen und bei Bedarf immer wieder neu über ZEN store abholen.

-Die Standardschiffe/Shuttle mit denen man hochlevelt, gabs glaub ich ingame beim Schiffhändler auch immer für EC neu zu erwerben. Hatte da kürzlich mal meine Shuttles bissel umgemistet und eins das ich noch nicht aktiv für Admirality hatte kostete halt nur 30.000 EC und ist danach instant wieder entsorgt worden. Eventuell halt bei einem Toon erstmal kurz ausprobieren um auf Numemr sicher zu gehen bevor man gleich alles ausmistet.

-Ich weiß nicht wie es bei den Eventreputationstore Schiffen (wie halt den Breen Fliegern) aussieht. Bisher hab ich die vorsichtshalber immer ins Drydock verschoben bzw. in der aktiven Liste gelassen. Wenn die bei Verschrottung halt über den Eventstore ebenfalls wieder abgeholt werden könnten, kann man die genau wie ZEN schiffe natürlich auch entsorgen wenn Platz Not tut.

 

-----Red Dox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12/11/2017 um 05:34 schrieb Belgarath112:

Gerade wieder Skyrim ausgepackt...

 

Irgendwie will das bei mir nicht mehr. Mit der neuen Grafikkarte startet es nicht mehr und ich habe nicht raus warum. Daher mache ich eine erzwungene Skyrim-Pause :/

 

Dafür spiele ich wieder Banished, Stardew Valley und Rim Wolrd.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal wieder Dreadnought gezockt, doch diesmal auf der PS4 statt PC. Da gibts nämlich einen Coop Modus in dem man zu Dritt Gegnerwellen bekämpfen muss. Ganz witzig, auch wenn mir mein Fortschritt von meinem PC-Account fehlt. Aber halb so wild, so kann ich mal einen anderen Schiffsbaum skillen :)

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tabletop Simulator :-)


1000 Punkte Space Wolves gegen 1000 Punkte Necrons


 

Spoiler

 

Aufstellung

wh40k22.jpg

 

Die Wölfe versuchen zu Chargen, klappt auch
wh40k27.jpg

 

Die Necrons versuchen durch ständiges zurückziehen ihr Waffenfeuer aufrechtzuhalten

wh40k29.jpg

 

Die Necrons haben zum Schluss durch ihre Regeneration gewonnen

 

Die Liste der gefallenen Space Wolves
wh40k31.jpg

 

Die Liste der gefallenen Necrons
wh40k32.jpg


 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neben Destiny 2 spiele ich momentan wieder bisschen Total War: Warhammer I. Muss aber leider sagen wie bei jedem TW Spiel stören mich die Kämpfe massiv. Sie wirken einfach immer so langsam und völlig hakelig zu steuern. Da kommt bei mir wenig Spaß auf, weshalb ich immer auf Auto Resolve gehe. Was dem Spiel aber wiederum doch viel Tiefe nimmt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Equilibrium:

Habe am 4. Dezember mit Guild Wars 2 angefangen und bin jetzt auf Level 63 :megalol:. EP Booster und Urlaub sind ne gute Kombi :D.

 

 

So lange hast du dafür gebraucht?

Pf. Noob.

 

Dank Semesterferien war mein erster Char von 1 auf 80 in zwei Wochen. :wacko:

 

Spiele momentan mal Elder Scrolls Online. Eigentlich ganz nett geworden nach den drei Jahren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Zweischneid:

 

Wollte ich auch mal wieder reinschauen, habe aber alleine keine Lust :-)

 

Und zwischen 26.+27.12. Gibt es Umsonst Mechs fürs Spielen :-)

 

Ich bekomme derzeit mein Headset am PC nicht zum laufen. Aber ich zocke es mit meinem Bruder. Da lässt sich sicher mal zusammen spielen

:)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre gut

vor einer Stunde schrieb Namezahl:

Ich bekomme derzeit mein Headset am PC nicht zum laufen. Aber ich zocke es mit meinem Bruder. Da lässt sich sicher mal zusammen spielen:)

 

Sicher, gerne , spätestens am 26. brauch ich ja wieder mal etwas Übung :-)

Und mit Absprachen im Spiel würde es natürlich besser laufen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das game ist nicht "schwer" sondern einfach nur total random - das Layout der Karte entscheidet ab Tag 1 quasi obs machbar ist oder nicht.  Wenn man erst nen dutzend Tesla-Generatoren bauen muss um Engstellen abzusichern, kann man neu starten. die Dinger sind zu teuer und wenn man viele bauen muss bremst das die Wirtschaft zu stark als das man genug Kämpfer haben kann um die erste Welle zu überleben. 

Hat man die ersten 10 Tage überlebt wird es eher leichter...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schwierigkeit liegt IMO darin, vor der ersten Welle ne funktionierende Holz-Wirtschaft zu haben und vor dem Angriff die Basis mit Holzmauern abgesichert zu haben. Hat man diese initiale Phase überlebt (klappt oft wegen der Map nicht und man verreckt) ist es eigentlich bis zum Endgame nicht sonderlich schwer.

"Tag 10" passiert nix konkretes, ich meine damit nur, das man diese Startphase überleben muss. 

Eigentlich braucht man danach nur Türme mit 4 Snipern - die halten außerhalb der Wellen eigentlich alles auf. 

 

Dann wird es erst wiederschwer wenn richtig viele von den Dicken in den Wellen sind. Dann muss man halt genug Mechas und Rakwerfer haben und mehrere Verteidigungslinien haben (eine Reihe Mauer hält nie.) 

 

Aber das "Midgame", also alles zwischen Holzmauer gebaut und "die Mechas rollen vom Band" ist eigentlich ziemlich easy... das Game ist nice, aber die müssen noch etwas finetunen. den Nutzen von Soldaten hab ich bis jetzt noch ned begriffen: nach Scouts (kein Eisen benötigt) bau ich eigentlich direkt Sniper...

bearbeitet von Eldanesh
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.