Jump to content
TabletopWelt
Theda

Was spielt Ihr im Moment auf dem PC/der Konsole?

Empfohlene Beiträge

 

Vielleicht hätte ich auch auf einem niedrigeren Schwierigkeitsgrad anfangen sollen.

Du kannst den Schwierigkeitsgrad jederzeit ändern.

Ich hab meine Chars so geskillt, dass da immer nur einer wirklich was kann und da habe ich dann alle Punkte reingeballert. Effektiv haben die also alle einen Waffenskill durch die Decke, einer hat Perception 10, mein Hauptcharakter hat Safecracking 10, der 2. hat Lockpicking 10, einer hat Demolitions 10, einer Surgeon 10 (wobei ich das kaum brauche, so leicht sterben die Helden dann doch nicht). Die Laberskills habe ich gleichmäßig verteilt, immer einen (Rose und Hex bieten sich an, weil die aufgrund der hohen Intelligenz sehr viele Skillpunkte pro Level kriegen; Hard Ass habe ich am Niedrigsten, aber bisher kam das auch kaum vor, mal sehen, ob das in Kalifornien wichtiger wird).

Was ich anders machen würde: mein Hauptcharakter hat Handguns hoch. Ich hab bisher noch keine geile Pistole gefunden, der hinkt also mit seinem Widowmaker hinter den anderen her. Wenn ich das noch mal machen müsste, würde ich Assault Rifle (da hatte ich auf Angela Deth gesetzt...) oder SMG wählen. Ich hab einen auf Shotguns geskillt, aber ich mag die eigentlich nicht. Wenig Punch und schwer einzusetzen - mein Waffenschmied (super Skill) baut überall Full Chokes rein, damit der Streuwinkel kleiner wird wegen Friendly Fire.

 

Was mir nicht so gut gefällt, ist, dass die Attribute kaum was mit den Skills zu tun zu haben scheinen. Ich hab Brute Force auf dem schwächsten Charakter und die rennt alle Wände ein...

bearbeitet von Bloodknight

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hohe Skills habe ich dann definitiv nicht, da ich versucht habe doch ein paar mehr (jeweils Artverwandte) Skills zu decken so wie jedem einen Kampfskill zu geben. Habe z.B. einen Charakter gebaut mit SMGs, Waffenbau, Mechanische Reparatur und Sprengstoffen. Ein anderer mit stumpfen Nahkampfwaffen und Perception, Outdoorsman und Brute Force.

Pistole habe ich eine gute gefunden, damit macht mein Sani aktuell heftig schaden (3 Schuss mit 20-25 Schaden je Treffer je Runde); zumindest im Vergleich dazu das mein Hauptcharakter mit seinem Assault Rifle pro Runde nur dann mehr Schaden raushaut wenn ich auf Burst stelle.

 

Aber das mit den Attributen verwirrt mich auch etwas. Außer, dass der angerichtete Schaden beeinflusst wird und das man mit Luck eben mal Glück hat habe ich noch nicht all zu viele Auswirkungen auf die Skills gemerkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, bin durch. War schön ;).

Pistolen lassen am Ende schwer nach, ich hab dann noch auf Assault Rifle umgeskillt. Der Endkampf war mir persönlich etwas zu leicht, aber ich hatte nen Charakter dabei, der ner Meson Cannon in einer Runde weit über 1000 Schaden drücken konnte (von wegen Heavy Weapons taugen nichts....ich hab irgendwo ein Buch gefunden, das einem Char 10 Levels in Combat Shooting gibt, also jeder Schuss ein Crit. Das dann kombiniert mit ner Minigun tut schon weh, aber vor dem Ende kriegt man eine Waffe, die nach nichts aussieht, bis man merkt, dass die einen Crit-Faktor von 15 hat bei 9 Schuss - Maximalschaden 2430 in einer Salve), der macht dann auch aus allem anderen Kleinholz. Der Sniper konnte mit seinem .50-Gewehr mit headshot auf maximale Reichweite dann auch recht viele Gegner mit einem Schuss wegpusten. Dazu muss ich sagen, ich hatte nen Char mit hohem Leadership drin, das macht viel aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat halt nicht jeder 24h am Tag Zeit zum zocken. Manche müssen eben noch zum Bruttosozialprodukt und/oder Bevölkerungserhalt beitragen.

 

Mich hat aktuell übrigens der Wahnsinn gepackt und ich spiele gerade mit dem Euro Truck Simulator 2 herum. *brumm brumm*

Ich weiß wirklich nicht warum es Spaß macht, aber irgendwie tut es das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier hängen einige immer 10 oder 20 Jahre hinterher, kann das sein?

Wenn du auf ME2 anspielst: ich hab das schonmal durchgespielt, ich habs nur wieder rausgekramt weil ich Bock hatte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hier hängen einige immer 10 oder 20 Jahre hinterher, kann das sein?

Wenn man halt nicht viel spielt oder nen schwachen Rechner hat, hinkt man schon mal hinterher.

Ich würde mehr zocken, aber mein Genre wird nicht so oft bedient :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zudem sollte man bedenken, dass es oft nicht ein hinterherhinken sondern ein nachholen sein kann. Bei mir wechseln sich aktuelle Spiele mit Spielen die schon viele Jahre auf dem Buckel haben ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf viele Sachen wird man auch einfach nicht gleich bei Erscheinen aufmerksam, weil man sich nicht mehr wie früher jeden Monat alle Spielenews anschaut (und auch gar nicht mehr die Zeit hat, alles zu spielen, was erscheint). Mass Effect habe ich z.B. erst entdeckt, als Teil 2 erschien und Bekannte von mir ganz aus dem Häuschen waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Ich hab vor kurzem mal wieder Master of Magic 2 ausgepackt und es hat mich wieder richtig gepackt für 2 Spiele. Immernoch tolles Spiel mit dem "one more turn" Faktor!

- Gestern mal in South Park reingeschaut. Fand den Start ok, mal sehen wann ich Lust habe weiter zu spielen.

- Witcher 3 steht eigentlich auch auf meiner aktuellen Liste, aber das fühlt sich immer so groß an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Ich hab vor kurzem mal wieder Master of Magic 2 ausgepackt und es hat mich wieder richtig gepackt für 2 Spiele. Immernoch tolles Spiel mit dem "one more turn" Faktor!

- Gestern mal in South Park reingeschaut. Fand den Start ok, mal sehen wann ich Lust habe weiter zu spielen.

- Witcher 3 steht eigentlich auch auf meiner aktuellen Liste, aber das fühlt sich immer so groß an...

Es gab von Master of Magic nen echten zweiten Teil?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier hängen einige immer 10 oder 20 Jahre hinterher, kann das sein?

Du als Mister "600 Spiele auf der Liste" solltest in Punkto "ich hab jetzt endlich mal angefangen X zu spielen" doch ganz ruhig sein :D

 

Ich hab nunmehr 10 Stunden Spielzeit in Elite investiert und würde mich langsam tatsächlich als "spielend" und nicht mehr "lernend" bezeichnen. Auch wenn ich mich immer noch nicht wirklich an combat herantraue, das liegt aber daran dass ich mit dem controller zielen vor Jaaaaaahren zuletzt gemacht habe und dementsprechend wenig treffsicher bin :D

Ich mag aber den "herumfliegen und Geld verdienen" aspekt. Hab den ja auch bei X gemocht... sobald ich mir das Geld für eine Cobra zusammengespart habe, werde ich mich wohl mal ans Asteroiden-mining heranwagen. Da hab ich damals in x2 meinen ganzen Spielstil drauf fokusiert... auch wenn das in Elite wohl nicht ganz in dem Maß funktionieren wird, weil man keine NPC-schiffe hinter sich her-fliegen haben kann. In X2 hatte ich damals drei Frachter, einen selbst kontrolliert und mit dem Mining laser asteroiden zerbombt, dann die anderen zwei per autopilot zum fracht aufsammeln geschickt :)

bearbeitet von Wylf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gab von Master of Magic nen echten zweiten Teil?

Nein natürlich nicht :-D

War wohl in gedanken bei Master of Orion 2. Ich hab natürlich Master of Magic gespielt. Nix 2, einfach nur das einzig Wahre :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och, wenn ich momentan spiele, dann Warcraft 3, Patrizier 2 und Europa Barbarorum II, ggfs. noch Stronghold. Ist kein Hinterhinken - im Gegenteil: Immerhin war damals um die Jahrtausendwende das letzte Eldorado für Spieler, die noch Inhalte statt Grafik haben wollten. Für die nachfolgende Zeit fehlt mir der Einblick - hat mich schlicht nicht mehr interessiert. Aber ich denke nicht, dass der Trend abgeebbt ist. Einerlei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siedler 7...

 

Gabs für 4,99 bei Mediamarkt und da ich Aufbauspiele liebe und Siedler 1, 2 und 3 geliebt habe und mit Siedler 3 Stunden im LAN (:)) gegen meinen Bruder und einen Nachbar gespielt hatte...damals mit T-Stück und so...habe ich mal zugegriffen.

Macht eigentlich viel Spaß. Bin gerade die Kampagne am durchspielen. Auf normal musste ich immerhin 2 Level neu starten, da ich mich verbaut hatte oder einmal sogar der Gegner wirklich gewonnen hatte. Man sammelt im Gegensatz zu früher Siegpunkte und kann sogar ohne Kämpfe gewinnen. Inzwischen wuselt es auch wieder, wenn man einmal weiß wie der Hase läuft. Bin auf das erste "Standardspiel" gespannt.

Nix großartiges, aber es macht Spaß und ist ausreichend knuffig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefühlt ist doch nichts so wuselig wie die alten Siedler.

Wenn man genügend aufgewertete Lagerhäuser hat ist es mMn aber schon wuselig genug!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Faster Than Light

Für was anderes, das mich auch fesselt, hält meine Hardware nicht mehr her. In ein, zwei Jahren spiele ich dann vielleicht auch mal GTA 5 oder Witcher 3 :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe grade Borderlands 2 rausgekramt. :ok:

Top! Ich spiele aktuell auch Borderlands 2 und das Pre Sequel (jeweils mit einem anderen Freund von mir). Machen beide echt absolut Laune!

Ich hatte ursprünglich dann alleine meinen Borderlands 1 Spielstand weitergespielt, aber irgendwie stinkt das gegen die anderen beiden Teile ab. Kann noch nicht einmal 100%ig genau sagen wieso... Aber die Steuerung und vor allem das aiming ist schon völlig anders als bei den späteren Teilen (so zumindest mein Gefühl). Schade, hätte es doch noch gern zu Ende gespielt.... (incl. DLC).

 

Auf der PS4 zocke ich nebenbei auch noch Last of us... sehr schönes Spiel, was ebenfalls sehr viel Spaß macht! (hatte es vorher noch nicht gespielt...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.