Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Die Gußformen bestehen aus gehärtetem Stahl. Das nutz sich nicht so schnell ab. Ich hab mal in ner Gießerei gearbeitet. Da haben wir täglich tausende Teile gegossen und eins war so perfekt wie das Andere. Ausserdem gibts ja noch so was wie Endkontrolle/Qualitätsprüfung. Spätenstens da sollten dann fehlerhafte Produkte ausgemustert werden.

Ich halte das schlicht für menschliches Versagen oder vielleicht Absicht. Wie man sieht könnens sies ja mit uns machen. Fast jeder hatte schon fehlerhafte Minis und kaum einer beschwert sich. Sonst sind wir Deutschen doch auch für unser Querulantentum berühmt und berüchtigt aber hier sind wir anscheinend zu faul/feige/nachsichtig oder sonstwas.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir war das auch mal der fall ich habe mir eine box skinks(echsenmenschen) gekauft und da war ein deformierter skink drin der sah aus als ob der ne std. in nagellack entferner lag !!!

zwar nicht so weich aber die sah sowas von ******e aus

man könnte sich das modell so vorstellen als ob ein auto durch schrottpresse gegangen ist :sauer: :sauer:

der händler hat mir zwar einen skink aus seiner bitzbox als entschädigung gegeben aber das sowas über haupt vorkommt vorallem bei so einem hammer preis:sauer:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollen wir uns vielleicht mal darauf einigen, ab jetzt jede nicht akzeptable Figur zurückzugeben?

Vielleicht hilft das ja. Zumindest, wenn alle mitmachen. Ich bin dazu bereit. Ab jetzt geht jede unschöne (vorm Anmalen) Miniatur zurück in den Laden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Gußformen bestehen aus gehärtetem Stahl. Das nutz sich nicht so schnell ab. Ich hab mal in ner Gießerei gearbeitet. Da haben wir täglich tausende Teile gegossen und eins war so perfekt wie das Andere. Ausserdem gibts ja noch so was wie Endkontrolle/Qualitätsprüfung. Spätenstens da sollten dann fehlerhafte Produkte ausgemustert werden.

Ich halte das schlicht für menschliches Versagen oder vielleicht Absicht. Wie man sieht könnens sies ja mit uns machen. Fast jeder hatte schon fehlerhafte Minis und kaum einer beschwert sich. Sonst sind wir Deutschen doch auch für unser Querulantentum berühmt und berüchtigt aber hier sind wir anscheinend zu faul/feige/nachsichtig oder sonstwas.

So langsam nutzen die sich nicht ab.

Eine Miniaturen Gußform, wird normalerweise ca. 100.000 mal verwendet.

Hersteller wie Rackham (Die, die vorzüglichen Confro Mini's herstellen) benutzen ihre Plattem ca. 80.000 mal bevor die Platten ausgewechselt werden.

Bei GW liegt die Sache anders, nach guten Informationen, werden die Platten dort 120.000-150.000 mal benutzt, bevor sie ausgewechselt werden.

Daher kommt die zum teil wirklich schlechte Gußqualität.

Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So langsam nutzen die sich nicht ab.

Eine Miniaturen Gußform, wird normalerweise ca. 100.000 mal verwendet.

Hersteller wie Rackham (Die, die vorzüglichen Confro Mini's herstellen) benutzen ihre Plattem ca. 80.000 mal bevor die Platten ausgewechselt werden.

Bei GW liegt die Sache anders, nach guten Informationen, werden die Platten dort 120.000-150.000 mal benutzt, bevor sie ausgewechselt werden.

Daher kommt die zum teil wirklich schlechte Gußqualität.

Grüße

Hast du da eine Quelle, aber wenn das stimmt nimmt GW ganz klar die schlechtere Qualität in Kauf um mehr Gewinn zu machen.

MfG tornado64

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das die Inhalte net sonderlich überprüft werden kann ich mir gut vorstellen weil bei meinen Galgenvögeln (vor sehr langer zeit) eine mini fehlte und dafür eine andere doppelt war. Aber der nette Einzelhändler hat sie umgetauscht obwolh sie schon teilweise bemalt waren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist mir wieder der Hammer passiert. War um die Mittagszeit beim GW und hab mir da ein paar Minis für meine Necrons gekauft, darunter auch der Gaukler. Da waren ganze 3 Teile so schlecht gegossen, dass sie an beiden Seite, wo sie einzusetzen waren, mehrere Milimeter Luft gelassen haben, also total verzogen und schief waren. Ich hab mich echt so aufgeregt wie schon lange nicht mehr. Am Freitag geh ich das Ding umtauschen. Schon das 3. Mal mittlerweile, dass ich wegen so einem Mist wieder da hin fahren muss (und der GW ist bei mir in Berlin nicht gerade um die Ecke).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LOL, welchen der 3 GWs bei uns meinst du denn ;)

Ne, ist schon ärgerlich!

Mir ist noch einen Einheit eingefallen, die ziemlich schlecht gegossen wird. Das ist aber wohl kein Produktionsfehler sondern da ist was falsch modelliert oder konzipiert worden.

Die Krootoxe der Kroot/Tau

Kenne mehrere Quellen die das bestätigen können. Zwei von den Viechern liegen bei mir noch verpackt rum, aber da wird es wohl kaum anders sein.

Ohne GS ist da nix zu machen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der neue ehrwürdige Cybot ist auch so ein Beispiel für wirklich sehr großzügige Toleranzen während des Fertigungsprozesses (hab ich das jetzt schön ausgedrückt oder was *grins*). Da muss noch so viel Green Stuff dran, das er nicht wie nie zusammengeschusterte Dose aussieht, und nicht überall mit riesen Lücken und Spalten aufwartet.

Bei Plastikmodellen hatte ich bis auf leichten Versatz der Gusshälften egtl noch kein Problem, aber mei Metallmodellen fällt mir das des öfteren schon auf.

Achja noch zum Thema Kundenfreundlichkeit von GW (auch Forgeworld)

ich habe schon jede Menge Einzelteile und Bizz über die Mail Order bestellt, und neben Einzelteilen haben auch schon Blister in meinem Bestellungen gefehlt. Ein Anruf und die Jungs haben mir alles anstandslos ersetzt oder nachgeliefert ohne ein Murren, und vor Allem ohne das fehlerhafte Material zurückgesendet haben zu wollen. Also ich kann da in mindestens einem halben Dutzend Fällen nur positives berichten- absolut guter Support! Ebenso bei Forgeworld, auchw enn die derzeitige Bestellung noch nicht von ihnen berichtigt wurde...das bleibt abzuwarten :ok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja hat von euch schonmal jemand ne Chimäre gebaut? An jeder einzelnen Chimäre in meinem Arsenal war das Dachteil sehr verzogen - nix , was man nicht wieder hinkriegen würde, wenn mans beim Kleben fixiert, aber regt einen halt jedes Mal wieder auf. Ich spiele übrigens mechanisiert, hatte also schon genug Chimären auf meinem Basteltisch ^^

Bei den zinnminiaturen habe ich auch festgestellt, dass die Qualität starken Schwankungen unterworfen ist - gerade das wie Oberfläche und die kleineren Details angeht. Manche meiner Imps waren einfach Super, während andere aussahen, als hätte man die Oberfläche mit Sandpapier bearbeitet und der imperiale Adler auf dem Stahlhelm war nur zu identifizieren, weil ich noch gute Minis hatte und wusste, was die seltsame Erhebung darstellen soll ;)

Nach dem Bemalen war das dann allerdings nicht mehr ganz so tragisch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte Probleme mit nem Space Marine Landspeeder. Da war die "Motorhaube", also vorne, zu stark nach oben gebogen hatt nicht an die "Kotflügel" (oder so ändlich) gepasst. Hab ichs hald in den Schraubstock gepackt:D

Ansonsten ist ein alter Standartenträger so flach geworden. Damit mein ich Flachgedrückter Kopf, flache Bolter und der Schulterpanzer sieht aus wie ein Schuh...

Aber sonst bin ich zufrieden. Plastikminis machen mir meist keine Probleme.

mlg Kongo277

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War so glücklich, dass mir sowas noch nie ernsthaft passiert ist !

Und nun versuch ich gerade meinen Carnifex zusammen zukleben und beim Torso passt aber auch gar nichts !!!

Toll !!! :sauer:

Gerade diese Oberplatte ist übel. Die passt gar nicht hinein. Hinten hängt alles 5mm in der Luft rum !!!

Hab die Streitmachtbox über ebay gekauft. Der Händler würde die Box wohl auch zurücknehmen... aber ganz ehrlich dazu hab ich jetzt keinen Bock ! Das zurück zuschicken etc...

Hätte ich sie hier im GW Laden gekauft. Wäre ich morgen der ersten vor dem Laden und würde solange Stunk machen bis ich eine Neue bekomme !!!

Bei den Preisen etc. darf sowas nicht passieren !!!

Edit: Der Schwanz passt auch nicht in den Torso !

Edit2: Gut, dass ich 2 Tonnen Green Stuff hier herum liegen hab. Die häfte wird der Fex hier beanspruchen XD

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich kann jetzt nicht von GW sprechen, aber in manchen Firmenkreisen ist es durchaus üblich, den Abraum nochmal zu pressen, will sagen eine Pressform wird nicht zwangsläufig auf den Millimeter genau gegossen.

Der dabei entstehende Abfall ist üblicherweise nicht mehr ohne nochmaliges Heizen zu gebrauchen, weil er durch runterfallen/klebenbleiben verunreinigt ist.

Dann kann noch der unangenehme Fall eintretten, das bei der Justierung was schiefgegangen ist und nun plötzlich 450 Becher nicht Müller, sondern Möllermilch heissen(nur so als Beispiel ;) ). Eigentlich muss man die 450 Becher ja jetzt recyceln, aber mal ehrlich, wenn interessiert den beim Händler ob das nun so oder so heisst?

Und so rutschen teilweise ganze Serien durch an Plastik oder Metalerzeugnissen aller Art, der eigentlich vom Markt gehört. Und GW selbst sitzt in England, soll sich GW Deutschland oder der Ladenbesitzer damit rumärgern, und vielleicht klappts ja auch und die Beschwerden halten sich in Grenzen...

P.S: einen Carnifex zusammenzukleben ist sowieso Ketzerei gegen den Imperator, das hast du nun davon ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir ist noch einen Einheit eingefallen, die ziemlich schlecht gegossen wird. Das ist aber wohl kein Produktionsfehler sondern da ist was falsch modelliert oder konzipiert worden.

Die Krootoxe der Kroot/Tau

Kenne mehrere Quellen die das bestätigen können. Zwei von den Viechern liegen bei mir noch verpackt rum, aber da wird es wohl kaum anders sein.

Ohne GS ist da nix zu machen...

Da haben wirs .... wirkliche Mist-Viehcher!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.