Jump to content
TabletopWelt

Liebe und Freundschaft - Teil 5


Empfohlene Beiträge

So, weiter gehts mit dem fünften Teil der unendlichen Geschichte von Liebe, Leid und Herzschmerz.

Ich steige direkt ein mit einem kleinen Problemchen:

Ich hab seit seeeeeeeehr langer Zeit endlich wieder ein Mädel kennen gelernt, die mir sowohl optisch ( :naughty: ) als auch intelektuell (soweit ich es bei unserm relativ kurzen und leicht alkoholisierten Treffen beurteilen konnte ;D ) wirklich zusagt.

Nunja - ging alles recht flott. Wir saßen mit ein paar Jungs und Mädels, incl Jenny (das ist Sie) und ihrer Freundin Lea um 3 Uhr am Finanzamt mit 2 Klampfen, und ich sang dem kleinen Publikum ganz entspannt und ungehemmt einige meiner Lieblingssongs, incl. Tears in heaven und Love supreme samt Geklimper vor.

Gerade die Mädels waren ziemlich begeistert, und Jenny meinte irgendetwas in der Art von "sie hätte ja sonst immer andere Musik-Idole angehimmelt, und hätte jetzt einen neuen" o.ä.

Ich wusste, wie immer, nicht wirklich gut mit der positiven Resonanz umzugehen, und wirkte wohl leicht verlegen.

Ich kann mich nicht mehr an sooooo viel erinnern, aber zwischenzeitlich gingen wir Arm in Arm herum, sie streichelte meine Locken und legte ihren Kopf an meine Schulter.

Ich wollte schon aufbrechen nach Hause (ich vermutete ja nichts weiter...) als mich ihre Freundin Lea darauf ansprach, ob ich denn Solo sei, was ich bejahte.

Als sie dann erfuhr, dass ich auch auf Jenny stand, meinte sie zu mir, sie könnte sich durchaus etwas zwischen uns vorstellen.

Jedenfalls ging ich in einem günstigen Moment zu Jenny, meinte zu ihr etwas von:

"Ich finde dich wirklich süß und es würde mich echt freuen, wenn wir etwas zusammen unternehmen können."

Sie war wohl ein wenig überrascht, aber offensichtlich angenehm, und war meinem Angebot wohl nicht abgeneigt. :ok:

Allerdings "warnte" sie mich vor ihrer Ehrlichkeit und sagte, dass sie leider in diesem Monat noch auf sehr viele Geburtstage etc. eingeladen sei, dass sie sich aber danach auf jeden mit mir treffen wolle.

Etwas später sprach mich Lea dann auf unser Zusammentreffen an und gab mir den Tipp, etwas "böser" oder "frecher" aufzutreten, weil Jenny mich wohl als "total lieb" charakterisierte, laut Lea aber eher auf den etwas "evil´ren" Typ stehen würde.

Tja nun, zu allem Überfluss verlor ich an diesem Samstagabend meine Handyantenne, die es natürlich bei keinem Laden in der Nähe nachzukaufen gab.

Mein Guthaben hat sich zudem just zu diesem HÖCHST unpassenden Moment auf genau 34 Cent reduziert (haha, und 19 Cent kostet die SMS. :notok: ).

Und ich habe immer noch keine Ahnung, wie ich Jenny etwas "Süßes" (laut Lea) schreiben soll, aber gleichzeitig etwas "frecher" auftreten soll, als bei unsrem ersten Treffen.

Wobei man dazusagen muss, dass ich je nach Laune zwischen absoluter Euphorie und Verspieltheit und dem stillen, netten, aktiven Hörer schwanke.

Wobei gerade der Alkoholgenuss in der Hinsicht immer unterschiedliche Einflüsse hat, am letzten Samstag war ich eben eher der nette Zuhörer.

Könnt ihr mir irgendeinen Tipp geben, was ich ihr schreiben soll?

Es sind 3 Tage vergangen, und ICH MUSS IHR UNBEDINGT heute noch schreiben, sonst lasse ich mir diese Chance (wie schon so einige Male vorher...) wieder durch die Finger gehen.

Ich habe jetzt mit meiner Mutter kurzzeitig Handy und -karte getauscht, damit ich wenigstens eine SMS schreiben kann. ^^

Mich quält dieses Gefühl der Hilflosigkeit, ich habe echt nicht den geringsten Schimmer, was ich ihr schreiben könnte.

Vor allem darf es nicht zu lang sein, da ich eine Doppel-SMS nicht mehr verschicken kann (Guthaben!) und es keinesfalls auf morgen verschieben will, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.

Wäre da nicht diese Aussage mit dem "Frechsein" gewesen, wäre ich vermutlich etwas lockerer gewesen...

Argh.... Help! :heul2:;D

Die Sache ist ja: Ich würde mich ja nicht unbedingt "verstellen", wenn ich mich etwas "frecher" geben würde:

Bei mir hängt das einzig und alleine davon ab, in welcher Stimmung ich bin UND ob meine "Unwelt" auf dieses etwas Verspielte eingeht oder nicht.

*Kopf-auf-Tisch-Hämmer* :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Junge...wieso musst du ihr unbedingt ne SMS schreiben, wie wär's denn mit anrufen?! Und dann einfach Standardgeblubber, von wegen dass du's schön fandest mit ihr und gern was mit ihr unternehmen würdest...irgendwie groß auf "frech" zu machen würde ich lassen, sowas kommt nur gut rüber bei jemandem der auch wirklich so ist, außerdem kannst du dich ja nicht ewig "verstellen". Vielleicht haste ja Glück und erwischst für euer Treffen ne Phase wo du von dir aus was "frecher" drauf bist, ansonsten helfen zwei, drei Bier vorm Treffen, mir zumindest. Dann aber natürlich Kaumgummi, dass du keine Fahne hast, denn dann kannste's eh vergessen...

So shut up

Put your denim on

And stay free

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort! :ok:

Gute Frage, warum unbedingt ne SMS?

Hmm... naja, ich wollte ihr sowieso eine schicken, damit sie meine Nummer kriegt...

Das bringt mich auf ne Idee...

Danke nochmal, ich bin, glaub ich, schon schlauer als vorher. ;)

Wegen dem Date: Naja, das Bier lasse ich glaub ich besser weg, aber ich könnte vorher ne Stunde joggen oder ins Fitnessstudio gehen, danach bin ich immer etwas "aufgedrehter" als sonst. ;D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie wärs wenn du einfach zur nächsten Bude oder Tankstelle gehst und dein Guthaben auflädst?

Zum Thema fies sein:

Tjoa Frauen stehen nicht auf die Typen die ihnen die Füße küssen.

Ein bisschen fieß sein und mit den Gefühlen zu spielen bringt sie dazu sich darüber Gedanken zu machen was du überhaupt von ihr willst.

Dies wiederum macht dich interessanter.

Wenn ich das richtig verstanden hast warst du bei dem Treffen eher romantisch und zutraulich.

Jetzt könntest du eine ganz andere Seite zeigen, zum Beispiel könntest du nicht nach einem Treffen fragen, sondern einfach dreist das Treffen ansetzen zum Beispiel mit einem Imperativ ala "Hey Jenny. Sonntag 18 Uhr am östlichen Parkeingang(an dem See). Bis dann" ( frei erfundenes Beispiel ;) )

edit:

sich zu verstellen ist dämlich, irgendwann fliegt die Maskerade eh auf, also ist es am besten einfach natürlich zu sein.

Ein Anruf ist in jedem Fall besser als eine SMS.

Vorher Zähneputzen, duschen und sich frisch machen sollte klar sein

Viel Glück ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Dark Raven:

Hmm, du sprichst da so eine Sache an, die ich an mir in letzter Zeit überhaupt nicht ausstehen kann: Es ist diese Unentschlossenheit, ob ich wirklich damit zufrieden bin, wie ich mich manchmal gebe.

Aufladen geht heute nimmer, mangels Geld, dass ich aber morgen wieder per Nachhilfe reinkriege. ^^

Ich werde es einfach so machen: Morgen gehe ich das handy aufladen und werde ihr je nach Laune entweder ne SMS schicken oder sie halt anrufen.

Ich hatte mir ja ursprünglich überlegt, sowas in der Art zu schicken wie:

"Bla bla, toller Abend mit dir, will dich wahnsinnig gerne wieder sehen etc."

Aber gerade das würde ja wieder eher diese Zutrauliche an mir widerspiegeln...

Hmm - Dark raven, ich glaube, du hast mich da auf etwas sehr Wichtiges hingewiesen:

Ich muss einfach meiner fiesen und draufgängerischen Ader wieder mehr freien Lauf lassen.

Es ist ja nicht so, als hätte ich sie niemals gehabt.

Aber seit dem Tod meines Vaters vor 2,5 Monaten an seinem eigenen Geburtstag und am Tag meiner Abizulassung bin ich nur am Rumgammeln, und kriege nichts wirklich auf die Reihe.

Verdammte Sch**** - ich ruf sie morgen einfach an und schlag ihr ein Treffen am nächsten Samstag im Cafe x vor, und danach xyz.

Und dann sag ihr außerdem, dass Lea nach "Men" von S. Olivier schauen soll, wenn sie für ihren Freund mein Parfüm als Geschenk kaufen will. ^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, Frauen stehen auf fiese Maenner? Aha...

Natuerlich solltest du nicht gleich von Anfang an ihr das Gefuehl geben, dass du sie bedraengst. Aber fies sein? Hatten wir da nicht schonmal nen Thread zu "Warum stehen Frauen nur auf Ar*********?" oder so aehnlich?

Jungs, so eine SMS mit Imperativ kommt echt nicht so gut an... Ich kenne einige- mich mit eingeschlossen- die darauf gar nicht reagieren wuerden. Frag sie einfach ganz normal, ob sie Lust hat, sich mit dir zu treffen.

Achja, bevor das auch wieder losgeht: Frauen stehen auch nicht drauf, wenn sie erstmal drei-vier Tage auf einen Anruf warten muessen... das ist wohl eher ein Geruecht!

Um nochmal zum "fies sein" zurueckzukommen, wenn du echt so starkes Interesse an ihr hast, wie du hier schreibst, dann spiel nicht mit ihren Gefuehlen, sei nicht zu fies, sei einfach du selbst... Glaub mir, Frauen wollen nicht gerne verars*** werden.

THE SCOTISH CROWN BELONGS TO ME, YET I'M BOUND I CANNOT FLEE, WITH IRON CLAWS ENGLAND HOLDS TIGHT, ALL IS LOST NO CHANCE TO FIGHT, SILENCE-SILENCE EVERYWHERE Grave Digger, The Ballad of Mary

DPchen ist Pu!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Sei einfach Du selbst" ist natürlich immer der beste Tipp. Daran ist nichts zu rütteln. Krampfhaft witzig, gebildet, hart (oder was auch immer Du vorgeben willst zu sein) wirkt halt immer nur... verkrampft. Und damit nicht lässig, nicht selbstsicher. Du musst wissen, wer Du bist.

Ansonsten ist es aber keine dumme Idee, schon vorher genau zu wissen, was Du mit ihr machen willst. Du musst es ihr ja nicht im Imperativ befehlen, aber nachdem ihr euch da am See (um dem frei erfundenen Beispiel zu folgen) getroffen habt, musst Du ihr auf jeden Fall ein "Programm" bieten. Nichts ist schlimmer, als irgendwo gelangweilt rumzuhocken, wenn man sich kennenlernen will.

Sich romantisch am Ufer zu unterhalten, das kann man machen, wenn man sich schon besser kennt, aber für die ersten Annäherungen würde ich das "ich erzähle von meinem Leben..." eher beiläufig geschehen lassen, während ihr was anderes macht... Das kann von Museum und Theater über Tretbootfahren, Eisblockrutschen, Inlinefahren, Kino gehen alles sein, Hauptsache, es wird nicht langweilig.

@Sechmet

Nicht alle Frauen stehen auf "fiese Männer", aber die meisten stehen ganz sicher nicht auf unsichere, schüchterne Typen, die nicht wissen, was sie wollen.

Außerdem sind "fiese Kerle" nebenher ja auch noch "strahlende Ritter"... :rotfl2:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Fresse, jetzt sitze ich hier vor diesem blöden Handy und mach mich unnötig nervös.

Dabei ist es eigentlich viel leichter anzurufen, als ihr persönlich zu sagen, dass ich sie süß finde - was ich schon getan habe.

Argh... egal... muss anrufen... muss anrufen... *tiefeinatmen* :haha:

Oh Gott, so nervös war ich nichtmal bei vor letzten 2 Theatervorstellungen mit der Schule. ;D

Wünscht mir Glück, bin anrufen! :omg:;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja, sei du selbst ist wirklich gut. wenn sie dich nur liebt, wenn du dich verstellst, bringts eh nichts.

Gruß hkopp22

edit. *glückwünsch*

*daumendrück*

(\__/)

(O. o)

(> < )Das ist Hase. Kopiere Hase in dein Profil und hilf ihm die Weltherrschaft zu übernehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, hab sie heute 2x angerufen, aber irgendwie kam da nurn blöder Piepton und Musik. ;)

Hab ihr dann etwas später ne SMS geschrieben, von wegen "bla - wollt dich anrufen, war aber besetzt--will dich gerne wieder treffen-ruf dich nochmal an, damit wir was vereinbaren können".

Allerdings kam noch keine Antwort - und irgendwie fühle ich mich gerade ziemlich mies.

Vielleicht hab ich ja was falsch gemacht?

Letztlich kann ich sooo viel nicht verlieren, weil bisher noch kaum was gelaufen ist...

Aber ne Antwort hätte ich schon gerne...

Egal, ich versuch es morgen dann noch n paar Mal! ;D

P.S. Ich fühl mich auch körperlich echt total gerädert - keine Ahnung, ob das jetzt nur an dem "Vorfall" liegt, aber ist es schon seltsam...?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Bismarck

Also bist du ganz sicher ein strahlender Ritter...:-)

Ich meinte auch nicht, dass Frauen auf schuechterne Typen stehen, die nicht wissen, was sie wollen... Aber ne SMS im Imperativ muss doch echt nicht sein.

@Birkenschubser

Tja, dann wuensche ich dir mal viel Glueck! Immerhin kann sie nicht sagen, sie sei zu sehr genervt von deinen Anrufen, du hast ihr ja geschrieben, dass du dich nochmal meldest. Aber versuche es trotzdem nicht zu oft, sonst koennte sie doch noch genervt sein.

Und mach dir nicht so nen Kopf, du hast nix falsch gemacht.

THE SCOTISH CROWN BELONGS TO ME, YET I'M BOUND I CANNOT FLEE, WITH IRON CLAWS ENGLAND HOLDS TIGHT, ALL IS LOST NO CHANCE TO FIGHT, SILENCE-SILENCE EVERYWHERE Grave Digger, The Ballad of Mary

DPchen ist Pu!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, gute, sehr gute Neuigkeiten. :ok:

Also ich war Sa noch mal auf dem Gemeindefest gegenüber von meinem Haus, und saß da halt mit n paar Leuten rum.

Hab sie dann gesehen, und wollt sie irgendwie (war schon recht angepisst) nicht ansprechen.

Zur Info: Hatte sie Fr schon gesehen, und sie hatte mich nicht angesprochen; um ca. 3 hatte ich ne SMS verschickt, ob sie denn jetzt Lust auf ein Treffen hatte.

Jedenfalls kam sie dann Sa zusammen mit ihrer Freundin an meinen Tisch, und wir haben die Sache geklärt:

Sie hat jene SMS bekommen, die nur halb angekommen ist (Guthaben war leer und sie zählte doppelt...), und mitten im Satz unterbrochen wurde.

Sie wusste wohl nicht so recht, was sie darauf antworten sollte; und war ein wenig überrascht, als sie dann am Fr meine zweite, etwas harsch formulierte SMS bekommen hat (abgesehen davon war sie Fr auch seeeehr dicht, und hat sich dennoch gewundert, warum ICH sie nicht angesprochen hätte ;D ).

Wie auch immer, irgendwann saß ich halt an ihrem Tisch, wo sie grad mit n paar Kollegen sich über ihre Zukunft unterhalten hat; diplomatisch, wie ich bin, habe ich mich dann irgendwann engeklinkt; irgendwann wechselten die Themen, bis es dann so 3-4 Uhr wurde, und ich meine Klampfe nochmal rauskramte.

Zu dem Zeitpunkt waren natürlich alle schon gut dabei, etwas später saßen wir dann mit ihr und ein paar Freunden am Spielplatz, immer noch am Singen und Klampfen...

Tjaa... Dann saßen wir gegen 6 Uhr zusammen auf einem Zaun, und ich versuchte ihr, besoffen im Dunkeln Gitarrengriffe beizubringen. :lol:

Dann waren wir nur noch zu zweit, ich wollte ihr noch vorschlagen, sie nach Hause zu begleiten (waren noch gut 25 Minuten zu Fuß), aber sie wollte mir das nicht zumuten (wohnte ja nah dran, und dann noch mit der Gitarre).

Fazit:

-Sie ist eine ziemliche Rebellin, und hat einen großen Dickkopf

-Sie scheint eine ziemliche Powerfrau zu sein (wollt sich fast für mich prügeln, weil irgendwem mein Gitarrespiel auf den Sack gegangen ist.... oh Mann ;D )

-Sie will keine wirklich "bösen" Jungs, die sie wie Dreck behandeln; aaaaber auch keine lieben, die ihr ständig hinterherhängen

-Sie weiß, dass ich auch gaaanz anders drauf sein kann -

War an dem Abend wesentlich "dominanter" und selbstbewusster, als bei unsrem ersten Treffen ---> :ok:

-Sie ist nicht nur verdammt süß, sondern hilft mir offenbar dabei, meine energische Seite auszuleben ----> :ok:

Naja, jetzt will ich sie gleich ma anrufen, damit wir uns evtl. Sa treffen können.

Ich hab aber irgendwie absolut keine Ahnung, wohin ich mit diesem Mädchen gehen kann...

Gebt mir mal nen Tipp! ;)

Einen See haben wir hier nicht, und Schlittschuh fahren finde ich zum Kotzen. ;D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die ganze Nacht nicht, aber schwerer Einschlafen, klar!! Wer kennt das nicht!

Ich hab auch mal was zu berichten. Treffe mich gleich mit einer, die ich aufm Polterabend am WE kennengelernt habe! Drückt mir also die Daumen!!

Wenn es jemanden interessiert werde ich berichten!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, jetzt will ich sie gleich ma anrufen, damit wir uns evtl. Sa treffen können.

Ich hab aber irgendwie absolut keine Ahnung, wohin ich mit diesem Mädchen gehen kann...

Gebt mir mal nen Tipp! ;)

Frag auf was sie Lust hat und sonst schlag neutral vor was Trinken zu gehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gnä, wieder son Schmarn.

Ruf 3x zu verschiedenen Zeiten an auf 2 Handynummern von ihr:

Nicht erreichbar bla blupp bzw. blöde Backgroundmucke.

Hab ihr dann ne recht nüchterne SMS geschrieben, ob sie Sa Zeit hätte und das sie sich bitte bei mir melden soll. ;)

Geht mir ja schon aufn Sack - erinner mich noch an letzten Sa als sie mit ihrer Freundin an meinen Tisch gekommen ist.

Ich: bla...gut, dann haben wir das Missverständnis ja geklärt...

Also, willst du dich jetzt mit mir treffen oder nicht?

Sie: (lächelt verlegen, wird von ihrer Freundin leicht getreten ;D ) Jaaaa!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja nun, ich hab dem Mädel nach 3 erfolglosen Anrufen auf 2 Handynummern jetzt halt die SMS geschrieben, ob sie Sa Zeit hätte und dass sie zurückrufen soll.

Antwort: Null. Die SMS hat sie auch definitiv erhalten. rolleyes.gif

Was soll der Kappes? Ich wusste ja schon mmer, dass Frauen eine eigene Sprache sprechen. Aber mir ist entgangen, dass sie dabei auch noch schweigen. biggrin.gif

Hmm... Bei unsrem letzten Treffen hat sie extra noch betont, dass sie nur an ganz bestimmte Personen ihre Nummer rausrückt.

Und ihre Freundin hat sie getreten, als sie bei der Antwort auf:

"Willst du dich jetzt also mit mir treffen oder nicht?" gezögert hatte, ja zu sagen. wink.gif

Sehr strange...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.