Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Tha Boltamasta

Allg. Blödsinnige Aktionen (Alle RPG's Gewünscht)

182 Beiträge in diesem Thema

Hallo :winken:

durch den DSA Thread bin ich auf die Blödsinnige Aktionen Allgemein Idee gekommen.

dabei dachte ich mir, dass hier jeder Spieler oder Meister einfach mal ein Paar Erlebnisse aus seinr RPG Zeit Posten kann.

hier mal aus meiner WHRSP Runde

Drei abentheurer, ein bretonischer Knappe (der kaum was sagt da er kaum reikspiel kann), ein Etwas zu sehr direkter Zwerg und ein ziemlich Cholerischer Hochelf haben bei der Stadtwache wegen der Krisenzeiten angeheuert und betreten eine Taverne, in der gerade eine Wüste Schlägerei stattfand. Der Zwerg fängt sofort an zu pöbeln und schreit die schläger an dass sie gefälligst ihre schlägerei einzustellen haben. als er grade zum zweiten satz ansetzen Wollte erschießt der Hochelf den ersten streithahn, womit der spaß erst richtig losging. Fazit: 7 Tote und ein Verstümmelter Tavernengast wegen des etwas zu nervösen Zeigefingers des Hochelfen.

Die gruppe wird von einem Meistermagier gebeten ihm ein wertvolles Buch zu beschaffen.

der Zwerg Wollte ihn direkt zu klump Prügeln da er meinte er sei ein chaosanbeter.

Die Gruppe beschafft das buch von einem Wahnsinnigen Agitator/Magiedilettant der die angewohnheit hat dinge anzuzünden (Geisteskrankheit: Brandstifter). nachdem sie Darüber ratschlagen ob sie ihn gleich umbringen oder der stadtwache übergeben kommen sie zu dem schluss dass sie ihn einfach laufen lassen und ihm nur die Fackeln abnehmen.... ohne darüber nachzudenken dass man Überall Fackeln kaufen kann.

das wärs vorerst, was gabs bei euch so?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muhaha...cool..

Spiele selbst eher Cyberpunk...

Bestes Erlebnis der letzten Zeit:

Sie Gruppe (2 Solo´s und ein Tech) sind auf der Suche nach dem Typen, der sie reingelegt hat. Nach langer Zeit finden sie ihn. Es handelt sich um einen älteren Typen Anfang 60ig...

Und was tun sie? Aus 2m Entfernung schiessen sie ihm in den Bauch...mit nem 50er Action Express Kaliber...

In Erinnerung ist mir die Frage geblieben (nach einer 20minütigen Taxifahrt) "Und, lebt er noch?"

Natürlich war er verblutet...und die Jungs fangen an, mit mir zu Diskutieren...Schwachsinn Deluxe...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine sehr tolle Aktion bei Shadowrun:

Die Gruppe wird gebeten einen Gegenstand zu suchen, bekommen nciht gesagt was es ist, mit der begründung sie würden es erkennen. NAch vielen Befragungen und noch mehr Toten und etwa 4 stunden fanden wir es dann. Das heilige Nichts!!

4 Stunden damit verbracht nichts zu suchen!!!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schattenmeister: Hä? Euer Meister hat euch das Nichts suchen lassen? looooooooool

Bei einer unserer Shadowrunrunden: Die Gruppe verfolgt einen Vampir. Er ist noch 2 Zimmer entfernt. Erste Zimmer Tür auf, direkt Granate rein von Runner. Tür zu und Bums! Tür wieder auf und die ganzen wertvollen Samuraischwerter, die an den Wänden hingen, sind kaputt und unbrauchbar.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sooo hatte heute wieder die runde...

angefangen hat alles mit einer harmlosen Jagd auf Tiermenschen im Umland von Middenheim. nachdem sie die ersten paar Tiermenschen locker umgenietet haben, kamen sie an ein lager mit diversen Mutanten und einem Chaoskrieger. nachdem auch dieser nach langem kampf endlich sein leben aushauchte verbrannten sie das lager. ohne zu gucken ob noch ein hinweis auf Herdenschreine o.Ä. in den Zelten war.

Nach heldenhafter auslöschung einiger Skaven des Skryre Klans bricht ein Streit zwischen dem Bretonen und dem Elfen aus woraufhin der Bretone dem Elfen seinen Flegel auf den Kopf haut. mitten in der Skavenhöhle.

auf dem Marktplatz sollen sich einige diebe aufhalten. da sich die diebe inzwischen organisiert zu haben scheinen, sollen die SCs wachsam sein.

Der Bretone lässt sich doch glatt sein Religiöses Symbol von einem 12 jährigen Kiddy klauen, rennt diesem hinterher und schlägt es versehentlich mit ulrics Wut zu brei.....

das wars vorerst, mal sehen was nächsten sonntag passiert.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WHF, Menschlicher Magier:

"Hey, Licht zu machen kann doch nicht so schwer sein, ich versuch´s"

Oke, 1er, WK Test verhaut, WAP Punkt...

"Das war Pech, nochmal..."

Oke, 1er, WK Test verhaut, WAP Punkt...

Auf diese Weise bekam unser Magier im ersten Abenteuer ~6WAP durch die Versuche Licht zu zaubern.

Mfg Ralron

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WHF, Menschlicher Magier:

"Hey, Licht zu machen kann doch nicht so schwer sein, ich versuch´s"

Oke, 1er, WK Test verhaut, WAP Punkt...

"Das war Pech, nochmal..."

Oke, 1er, WK Test verhaut, WAP Punkt...

Auf diese Weise bekam unser Magier im ersten Abenteuer ~6WAP durch die Versuche Licht zu zaubern.

Mfg Ralron

dir ist schon klar dass das niemand verstanden hat der das Spiel nicht kennt oder?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WHF, Menschlicher Magier:

"Hey, Licht zu machen kann doch nicht so schwer sein, ich versuch´s"

Oke, 1er, WK Test verhaut, WAP Punkt...

"Das war Pech, nochmal..."

Oke, 1er, WK Test verhaut, WAP Punkt...

Auf diese Weise bekam unser Magier im ersten Abenteuer ~6WAP durch die Versuche Licht zu zaubern.

Mfg Ralron

hat er den zauber mit 2 würfeln gewrkt?

wenn ja: selber schuld :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Shadowrun die Erste

Die Jungs sollten nur in ein Haus einbrechen, eine Schmuckschatulle holen und zu Mr. Johnson bringen und das ganze dann nach einer kleinen Weile des Wartens die Schmuckschatulle wieder zurückbringen.

Die Bemerkung vom Mr. Johnson die Schatulle nicht zu öffnen hat natürlich nicht interessiert.

Also kam unser Rigger (ist ganz normal gefahren) auf die glorreiche Idee die Schatulle mitten während der Fahrt zu öffnen.

Was Brandbomben in einem geschlossenen Auto so alles anrichten können wollten mir die Jungs danach nicht glauben.

DocWagon sei Dank sind sie nach einer Weile im Krankehaus aufgewacht. Zwar ein wenig verbrannt und entstellt aber durchaus noch am leben.

Shadowrun die Zweite

Nach einem Run in Amazonien sind die Jungs auf dem von Mr. Johnson organisierten Rückflug und werden im Grenzgebiet zu Azlan rausgeschmissen. Die Jungs vollkommen entkleidet und die ganze Ausrüstung in einem Fluss versenkt. Es hat nicht lange gedauert bis die Grenzpatroullie aufgekreuzt ist und die Runner gestellt hat.

Für mich als Spielleiter gab es eigentlich nur eine Möglichkeit, die Runner ergeben sich.

Naja, Spieler sind da ja ganz anderer Natur, ein kurzer Blickwechsel und dann kam einstimmig die Antwort... "Wie ergeben uns nicht und kämpfen".

Und dann kein weiterer Kommentar...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shadowrun die Erste

Shadowrun die Zweite

Nach einem Run in Amazonien sind die Jungs auf dem von Mr. Johnson organisierten Rückflug und werden im Grenzgebiet zu Azlan rausgeschmissen. Die Jungs vollkommen entkleidet und die ganze Ausrüstung in einem Fluss versenkt. Es hat nicht lange gedauert bis die Grenzpatroullie aufgekreuzt ist und die Runner gestellt hat.

Für mich als Spielleiter gab es eigentlich nur eine Möglichkeit, die Runner ergeben sich.

Naja, Spieler sind da ja ganz anderer Natur, ein kurzer Blickwechsel und dann kam einstimmig die Antwort... "Wie ergeben uns nicht und kämpfen".

Und dann kein weiterer Kommentar...

Großer Fehler, Spieler hassen es total um ihre wertvollen Waffen und Spielereien gebracht zu werden und reagieren dann dementsprechend bockig.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Großer Fehler, Spieler hassen es total um ihre wertvollen Waffen und Spielereien gebracht zu werden und reagieren dann dementsprechend bockig.

Dann müssen sie eben erzogen werden!! Solange sie keine Arme oder ähnliches verlieren...

Wir fanden uns neulich auch komplett nakt und ohne irgendwas außer Hunger in zum Glück fruchtbaren Land wieder...

Grüßes

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin aber auch als humaner Spielleiter bekannt und die Jungs wissen das ich eigentlich nichts einfach so wegnehme. Und Waffen und ein Tarnanzug sind bei Shadowrun nunmal schnell zu ersetzen. Anders sieht es da bei Cyberware aus :D

Und als Spieler wiederfährt mir das auch immer wieder bei unserem SL :heul2:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Großer Fehler, Spieler hassen es total um ihre wertvollen Waffen und Spielereien gebracht zu werden und reagieren dann dementsprechend bockig.

Öhm, sich waffenlos im erwachten Dschungel zu bewegen ist auch de facto Selbstmord.

Auf der anderen Seite, sich unbewaffnet mit bewaffneten Grenzern anlegen, ist eine reichlich beschissene Idee. Das hab ich in SR aber schon oft erlebt. Das System macht es möglich, dass ein entsprechend vercyberter Kämpfer einen unbewaffneten Sturmangriff auf bewaffnete Feinde überleben kann. Leider.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Shadowrun:

Unsere Spielergruppe steht vor einem weiträumig ummauerten Areal einer Firma die wir infiltrieren sollen. Während die Gruppe noch berät wie man vorgehen soll, schreitet das Minotaurus zur Tat und legt eine Handgranate vor der Megabetonmauer ab. *bumm* Krater - Kein Durchkommen. Der Ultrasicherheitsdienst schlechthin taucht auf und die Gruppe flieht in alle Himmelsrichtungen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ralron

boah das nenn ich Pech ^^

So nun zu meiner Gruppe:

WHF

Ein Oger, ein Halbling, ein Imperialer Fantiker, ein Zauberlehrling und ein Zwergensoldat

Die Gruppe lernt sich kenne. Ein Magier des Schattenordens wird von einem Skaven ermordet. Es wird vergifftet. Läuft schwärz an und verkrampft sich. Ich frag die Gruppe was sie tun wollen. Die Magierin sagt ich schau ob er noch lebt. Dar Fanatiker schreit nein warte ich hab hier meine Fakel in der Hand der hat bestimmt etwas mit dem Chaos zu tun ich zünd ihn an. Darauf hin die Magierin ich pring zurück und der Fanatiker sagt dann so Job eledigt er brennt ^^

Gleicher Fanatiker in einem anderen Abenteuer in einem Dorf nahe Sylvania. Es kommen zwei Zombies auf die Gruppe zu. Was macht ihr?

Fanatiker: Na ich zünde das Dorf an!

Wen ich es nicht schon geohnt wäre das er Feuer mag hätte ich schon einen kolaps bekommen, denn ich könnte unendlich viele Gelegenheit für den Pyromanen nennen............ Mein Standardspruch ist mitlerweile: nein du bekommst keine Fackel ^^

Noch eine schöne Situation:

Die Gruppe soll für eine Salbe eine Blume pflücken.

Diese ist auf der anderen Seite einer Schlangengrube. Ich frage wer sie nun holt. Alle zu gleich der Halbling. Der Halbling geht vor. und tritt auf die Schlangen (ach ja da es Neblich war konnte er kaum seine Füsse erkennen) ich lass ihn auf Mut testen. Versaut.......

Er versucht es ein zweites Mal. Versaut..........

Der Oger nun ja ich könnte dich ja rüber werfen. ^^

Nach einiger Diskusionen an denen ich mich nicht beteiligt hatte (die Natur rief) hatten sie entschlossen ihn zu werfen und zurückzuziehen. Es war etwa 5m. Der Halbling wird geworfen und zurückgezogen und ab dann als Held verehrt. ^^

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wen ich es nicht schon geohnt wäre das er Feuer mag hätte ich schon einen kolaps bekommen, denn ich könnte unendlich viele Gelegenheit für den Pyromanen nennen............ Mein Standardspruch ist mitlerweile: nein du bekommst keine Fackel ^^

Ich hätte nach ein paar dieser Aktionen einfach mal angefangen, ein bisschen auf den Spieler einzuschlagen. Irgendwelche schweren Regelbücher sind beim Rollenspiel ja immer in Griffweite.

Das hat nichts mehr mit Pyromanie zu tun, das ist einfach nur überzogen, albern und kindisch.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och ich finde ganz auflockernd ^^

Ich brauche ihn nur noch schief anzusehen und er weis das es jetzt nicht die richtige Zeit ist und er will eben auf einen Flagelanten raus und das überzeugent spielen. Mit einem Tick der Pyromatie. Das einzig seltsame ist er sammelt Wansinspunkte :???:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon erstaunlich, womit manche Leute so ihre freie Zeit verbringen... :nono2:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überzeugende Pyromanen sehen bei mir irgendwie anders aus.

Allerdings waren auch 90% der geisteskranken Charaktere, die mir bisher untergekommen sind, nur teletubbymäßige Wagga-Wagga-Bekloppte, gespielt von Spielern, die sich geistig auf einem ähnlichen Niveau bewegten. 9% waren zumindest ernsthaft und bemüht. Aber gerade mal 1% dieser Charaktere waren auch wirklich glaubhaft.

Geisteskrankheiten sind so ziemlich das beängstigendste, was der menschliche Verstand hervorbringen kann. Sie darauf zu beschränken, dass der Char nur ein Vollidiot ist, der gerne mit Streichhölzern spielt, zieht das komplette Konzept ins Lächerliche.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WHF

Ein Oger, ein Halbling, ein Imperialer Fantiker, ein Zauberlehrling und ein Zwergensoldat

Die Gruppe lernt sich kenne. Ein Magier des Schattenordens wird von einem Skaven ermordet. Es wird vergifftet. Läuft schwärz an und verkrampft sich. Ich frag die Gruppe was sie tun wollen. Die Magierin sagt ich schau ob er noch lebt. Dar Fanatiker schreit nein warte ich hab hier meine Fakel in der Hand der hat bestimmt etwas mit dem Chaos zu tun ich zünd ihn an. Darauf hin die Magierin ich pring zurück und der Fanatiker sagt dann so Job eledigt er brennt ^^

Gleicher Fanatiker in einem anderen Abenteuer in einem Dorf nahe Sylvania. Es kommen zwei Zombies auf die Gruppe zu. Was macht ihr?

Fanatiker: Na ich zünde das Dorf an!

Wen ich es nicht schon geohnt wäre das er Feuer mag hätte ich schon einen kolaps bekommen, denn ich könnte unendlich viele Gelegenheit für den Pyromanen nennen............ Mein Standardspruch ist mitlerweile: nein du bekommst keine Fackel ^^

Noch eine schöne Situation:

Die Gruppe soll für eine Salbe eine Blume pflücken.

Diese ist auf der anderen Seite einer Schlangengrube. Ich frage wer sie nun holt. Alle zu gleich der Halbling. Der Halbling geht vor. und tritt auf die Schlangen (ach ja da es Neblich war konnte er kaum seine Füsse erkennen) ich lass ihn auf Mut testen. Versaut.......

Er versucht es ein zweites Mal. Versaut..........

Der Oger nun ja ich könnte dich ja rüber werfen. ^^

Nach einiger Diskusionen an denen ich mich nicht beteiligt hatte (die Natur rief) hatten sie entschlossen ihn zu werfen und zurückzuziehen. Es war etwa 5m. Der Halbling wird geworfen und zurückgezogen und ab dann als Held verehrt. ^^

Ernsthaft , das ist nicht lustig sondern einfach nur peinlich :skepsis:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann muss ich sagen das wir bisher nur peinliche Arbenteuer spielen den seit langer Zeitspielen wir eigentlich so aufgelockert. Ist schon interesant wenn so rein stock Steife abenteuer haben wir da nicht. Wir sind ja nicht die ganze Zeit so sondern nur wenn uns danach ist und solange man mitmacht und keiner es negativ findet bin ich auch als Mester oder Mitspieler voll damit einverstanden.

@Cerusader

ich spiel ihn ja nicht denoch finde ich es gut wenn er so stock und steif bei der Sache bleibt aber immer noch das spiel mit spielt darum geht es ja eigentlich. Sie sollen einen Macken haben (und die gibt es in WH alzu oft) wenn ich eine Ernste Bande spielen will bin ich wohl in WH verkehrt. Soetwas wie gesunde Menschen gibt es da nicht. Und das finde ich auch gut so.

Wir waren sogar schon kurz davor zu sagen das wir mal eine komplette Gobbotruppe spielen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir sind ja nicht die ganze Zeit so sondern nur wenn uns danach ist und solange man mitmacht und keiner es negativ findet bin ich auch als Mester oder Mitspieler voll damit einverstanden.

Es ist euer Stil. Den kann man zwar kommentieren, aber letztendlich kann keiner hier euch davon abhalten. SOlange alle Spaß haben, habt ihr kein Problem.

@Cerusader

ich spiel ihn ja nicht denoch finde ich es gut wenn er so stock und steif bei der Sache bleibt aber immer noch das spiel mit spielt darum geht es ja eigentlich. Sie sollen einen Macken haben (und die gibt es in WH alzu oft) wenn ich eine Ernste Bande spielen will bin ich wohl in WH verkehrt. Soetwas wie gesunde Menschen gibt es da nicht. Und das finde ich auch gut so.

Das hieße also: Ernst = geistig gesund?

Und im Umkehrschluss: Witzig = geisteskrank?

Es ist ja nicht so, dass ich Humor im Rollenspiel ablehne. In unserer Cyberpunk-Geheimdienstkampagne wird auch öfters mal gewitzelt, gefrotzelt oder irgendwelche praktischen Gags praktiziert. Aber eben spielweltkonformen Humor. Mehr in Richtung witziger Sprüche Í¡ la Lethal Weapon oder halt SitCom. Kein Bugs-Bunny-Humor, wo die Schwerkraft erst einsetzt, wenn man sie bemerkt.

Für's Rumblödeln gibt es bessere Systeme. Auf jeden Fall nicht Warhammer. Das passt IMHO überhaupt nicht dazu. Da ist man mit ORK besser beraten.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@abo

also wie schon von anderen erwähnt würde mich auch die Krankhafte pyromanie stören. Es ist sicherlich lustig zu spielen aber eigentlich wirkt es für andere immer bescheuert... das nächste mal wenn er was anzündet lass es was wichtiges sein sodas er riesen ärger bekommt, wenn er weiter blind anzündet ist das nächste was brennt er selbst!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum Thema Geisteskrankheit kann ich auch noch was sagen^^

einer meiner spieler hat sich inzwischen die geisteskrankheiten "Feuerteufel" und "Alraunenmann" eingafangen.

er spielt das so aus dass er ständig einen drang at, dinge zu verbrennen, den er unterdrückt. er lässt ihn im Rauschzustand (Alraunenwurz ist eine starke Droge) dann allerdings frei, kapselt sich ab und schreibt mir als meister entweder auf einen brief oder geht kurz mit mir vor den raum, um mir dann zu erzählen was er so tut während er sich kurz von der Gruppe gelöst hat...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden