Jump to content
TabletopWelt

Charakter Bewertung


Jack-o

Empfohlene Beiträge

Hallo ich hoffe das ich bald wieder eine Gruppe zum spielen finde und möchte mal wissen was ihr von meinem Charakter denkt.

-----------------------------------------------------------------------

Rasse: Mittelländer

Kultur: Mittelreich

Profession: Bergmann

-----------------------------------------------------------------------

Er hatte vor Jahren einen schrecklichen Arbeitsunfall, welcher sein Gesicht völlig entstellte(Unansehnlich). Jedoch überlebte er jenen Unfall wie durch ein Wunder(Vom Schicksal begünstigt) und machte es zu seinem neuen Lebensziel die Menschen von der Gnade der Götter zu überzeugen(Breitgefächerte Bildung Prediger[Ausrufer].

Sein Misstrauen gegenüber Ungläubigen(Vorurteile gegen Ungläubige 10) steigert sich oft zu abgrundtiefem Hass(Jähzorn 7).

Desweiteren gab ich ihm noch Eisern, um seine Wiederstands Fähigkeit zu verbessern.

Zusmmenfassung:

Vorteile:

Vom Schicksal begünstigt

Breitgefächerte Bildung Prediger Ausrufer

Eisern

Nachteile:

Unansehnlich

Vorurteile gegen Ungläubige 10

Jähzorn 7

-----------------------------------------------------------------------

Eigenschaften:

MU:13 LP:30

KL:11 AuP:31

IN:11 MR:3

CH:12 At-B:8

FF:10 Pa-B:7

GE:11 Fk-B:7

KO:13 Ini-B:10

KK:14

SO:5

-----------------------------------------------------------------------

Wichtigste Attribute:

Hiebwaffen +5

Zweihand-Heibwaffen +8

Überreden +4

Lehren +4

Götter/Kulte +6

Sagen/Legenden +6

Gesteinskunde +5

Bergbau +7

Er ist eher ärmlich gekleidet und führt einen Vorschlaghammer im Nahkampf.

Später will ich ihm dann einen Kriegshammer kaufen.

Mfg JKÖ

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Interessante Geschichte! Mal nicht der Einheitsbrei den man sich sonst so ausdenkt (wird wohl jedem schonmal so gegangen sein... ;) ), könnte mir aber vorstellen das er in einer nicht zu ihm genau passenden Gruppe sehr schwer zu spielen sein wird. Was machst Du mit nem Elfen, nem Maraskaner und von nem Novadi ganz zu schweigen :???: Etwas dosiert eingesetzt *grübel* na vielleicht klappts ja.

Es passiert so allerhand, schaut man übern Tellerrand. Und steht man mal auf einem Berg, so ist der Riese nur ein Zwerg. So kommt es auf den Standpunkt an, wie und was man sehen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dem wird der glaube mit dem Vorschlaghammer eingeprügelt. :rotflmao:

Nein jetzt mal im ernst:

Ich glaube das sich das schon recht gut spielen lässt ich will sie ja nur bekehren, ich red die ganze Zeit nur von den Göttern, usw.

Wir spielen sowieso ohne Elfen, wird schon klappen.

Außerdem haben wir immer zwei oder mehr Leute in der Gruppe die nicht miteinander zurecht kommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Hintergrund klingt wirklich gut, und Probleme in der Gruppe machen bei uns einen guten Teil der Spannung aus, das wird gut!

Wenn du ein ganz klein wenig nach Effektivität gehst, würde ich versuchen, volle 100Pkte für die Eigenschaften auzugeben, muss aber nicht. Wenns nur um schönes Rollenspielen geht, ist das ja eh egal.

Und nochwas: für einen Prediger ist Überzeugen das Talent schlehcthin, nicht Überreden(wobei auch das helfen kann, bei einzelnen Sachen halt. Überzeugen ist eher langfristiger und tiefgreifender)

Grüßes

****Alarmköter

Unter Alkoholeinfluss Hände vom Steuer! Bitte was?

"Ich habe heute zwei SMS von meiner Freundin bekommen. In der ersten teilte sie mir mit, dass alles aus ist. In der zweiten, dass sie sich mit dem Adressaten vertan hat. Scheiß Leben."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Konflikte innerhalb der Gruppe mögen ja interessant sein, aber wir hatten dabei immer arge Probleme zu begründen, warum sie dann überhaupt in dieser Gruppenzusammenstellung sind. Wenn ich mit Leuten nicht auskomme, dann zieh ich mit denen ja nicht grad um die Häuser...

Aber der Charakter klingt echt ordentlich.

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.