Jump to content
TabletopWelt

[BattleTech] Allgemeines und Treff


Empfohlene Beiträge

Die einzige Einschränkung beim Proxen (zb. auf Cons) ist, das man möglichst die jeweilige Figur durch eine aus der gleichen Gewichtsklasse ersetzt (es gibt vier: leicht, mittel, schwer und sturm).

Der Grund warum das mit dem Proxen bei BattleTech eher Standard ist, liegt daran, das es rund 1500 verschiedene offizielle Spieleinheiten gibt.

Ich würde dir empfehlen im F-Shop (www.f-shop.de ) die deutsche Grundbox für 10 Euro zu kaufen. Dort ist alles enthalten, um mit dem Spiel zu starten. Die neueste Grundbox (bisher nur in englisch) würde ich mir erst dann holen, wenn du ein größeres Interesse am Spiel gefunden hast.

Gruss,

Coki

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, der Preis ist unschlagbar. Ich hab auch gesehen, dass man im f-shop die alten PlastikMechs aus der CityTech-Box für 10€ pro Gußrahmen mit 8 Modellen kriegt.

Megamek-Kampagnen online spielen: www.mekwars.org
Jetzt einsteigen. Kostenlos, es gibt auch nichts zu kaufen, wir handeln nicht mit euren Daten.

 

Mein aktuelles Plog: Bad Moons

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also die deutsche Grundbox mit Pappmarkern kriegst du um 10-20,-€. Mechs bekommst du für 5-8,-€ in den meisten Shops und mit ner Lance (also 4 Stücke) wirst erstmal auskommen. Wichtig ist halt das du dich für eine Zeitlinie entscheiden mußt.

Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Battletech war schon oft todgesagt, hat aber bereits mehrere Firmenwechsel überlebt:).

Ich zocke sehr aktiv Battletech, jede Woche Donnerstags haben wir einen Battletech Stammtisch, mindestens einmal im Monat fahr ich auf nen Event wo BT gezockt wird, und wenn nichts geht, dann halt über internet per Megamek.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte die neuste für 40 mit den unzähligen Plastikfiguren die bis jetzt nur auf Englisch erschienen ist.

Die neue Aufmachung der Regeln ist ganz nett, zudem wurden einige Unklarheiten aus der Welt geschafft. Allerdings ist die Qualität der Figuren durchwachsen. Es sind einfach Plastikversionen der jeweiligen Zinnmechs, allerdings musste ich teilweise die Figuren reparieren, da sie zerbrochen waren und das entgraten war auch eine unglaubliche Arbeit.

Suche Warmachine-Kram von Khador!

Angebote bitte per PM

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab sie mir auch mal angesehen . Die Mechs kommen alle aus dem 3025er readout, z.B. Cyclops, Vindicator. An die kann ich mich noch mit sicherheit erinnern. Wenn mich nicht alles täuscht sind es die selben, welche in der letzten deutschen Box als Pappaufsteller beilagen.

Ne Karte der Inneren Sphäre liegt auch bei, das Regelwerk deckt das Grundspiel/ Grundregelwerk ab. Für Fahrzeuge, Jäger und das andere Spielzeug muß man allerdings auf das Total Warfare zurückgreifen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich spiele es nicht, habe aber Figuren und würde es gerne spielen. Gibt es ein noch kaufbares Regelbuch oder kann man sich die Regeln wie bei Mortheim legal und gratis runterladen?

" Diese Schwächlinge, Menschen oder wie sie sich schimpfen, haben keine Chance gegen die überlegen Macht der Druchii. Also Boten des Blutgottes zeigt den ,,Menschen" mal, was es heißt zu kämpfen!"

-Lord Dorgir, General der Dunklen Paladine, kurz vor seiner(meiner) Niederlage gegen die bretonische Nachtwache Anguilles unter Fürst Thoumas de Laurence-

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was du kostenlos runterladen kannst sind die Kickstart-Regeln: http://www.mechforce.de/1/cbt/downloads/regeln/QuickStartRegeln.zip (auf deutsch).

Bei Amazon gibt es die Grundbox für 10 Euro: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3890649521/mechfgermaev

Da ist das letzte deutsche "komplette" Regelwerk enthalten.

Inzwischen gibt es aber eine überarbeitete Version "Totale Warfare"

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1932564772/mechfgermaev

Die ist bisher nur in englisch erschienen und ob es eine deutsche Version geben wird, steht in den Sternen.

Als Einsteiger langt aber die Grundbox völlig.

Gruss,

Coki

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey, was würdet ihr denn für den Anfang empfehlen?

Die dt. Battletech Box für 10 euro, die allerdings schon paar jahre auf dem Buckel hat oder das aktuelle (englische) Introductory Box Set für 40?

Im Moment tendiere ich ja zu der billigeren Variante zum reinschnuppern.

"The world is changed. I feel it in the water. I feel it in the earth. I smell it in the air. Much that once was is lost, for none now live who remember it."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der deutschen Box sind Pappmännchen, in der englischen richtige Figuren und eine neue Edition der Regeln. Da sich BT generell über die Jahre und Editionen nicht sonderlich verändert hat (zwischen 2. und 4. Edition hat sich nur sehr wenig getan, meistens wurde nur an den Truppen gefeilt, die keine Mechs sind), macht man zum Reinschnuppern mit der deutschen Box sicher nichts falsch - die Pappmarker sind nur etwas unpraktisch zum Zocken und sehen nicht gut aus.

d.h. würde ich wohl das Set für nen 10er kaufen, ein paar Spiele machen und dann bei Gefallen (von dem ich mal ausgehe, wenn dir ein bisschen rechnen nichts ausmacht *g*) das neue kaufen.

Generell ist einer der großen Vorteilt von BT, dass es recht günstig ist. Proxen ist erlaubt und gängig (bei über 1500 spielbaren Einheiten auch kein Wunder) und man braucht nicht allzuviele Modelle, um Spass zu haben. Das größte Spiel, das ich mal hatte, waren 36 gegen 36 Mechs, das dauerte fast zwei Tage. Kompaniespiele (12 gegen 12 oder vergleichbares in Punktwerten) schafft man an einem Abend, wenn die Spieler die Regeln gut kennen und nicht stundenlang über jeden Zug grübeln.

Megamek-Kampagnen online spielen: www.mekwars.org
Jetzt einsteigen. Kostenlos, es gibt auch nichts zu kaufen, wir handeln nicht mit euren Daten.

 

Mein aktuelles Plog: Bad Moons

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kompaniespiele (12 gegen 12 oder vergleichbares in Punktwerten) schafft man an einem Abend, wenn die Spieler die Regeln gut kennen und nicht stundenlang über jeden Zug grübeln.

obwohl doch genau das BT ausmacht... es lebe die Initiative. :cool:

MfG

Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.

 

*****Champion des Imperators

"Primus inter pares" - Hoher Rat zu Terra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ich meinte, ist, dass erfahrene Spieler für einen guten Zug vielleicht 5 Minuten brauchen, unerfahrene auch mal locker mehr, weil sie zum Durchzählen der möglichen Züge und Reaktionen viel länger brauchen. Als ich noch im Nice Dice war, wurden die Chapterfights (üblicherweise 40.000 Punkte) öfters mit Schachuhr gespielt, damit irgendwann auch mal Schluss war.

Aber natürlich ist BT vom Anspruch her was anderes als Warhammer und ein bisschen Zeit muss man mitbringen :)

Megamek-Kampagnen online spielen: www.mekwars.org
Jetzt einsteigen. Kostenlos, es gibt auch nichts zu kaufen, wir handeln nicht mit euren Daten.

 

Mein aktuelles Plog: Bad Moons

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jaaaa! Battletech! Das war mein Einstieg in die Figurenschieberei!

Ich habe damals die ersten Romane verschlungen als Kind, die waren auch richtig gut! Irgendwann mit den Clans etc. wurde es mir dann aber zu viel ... einige schlechte Romane in Folge, da bin ich dann ausgestiegen.

Und mit dem Ende meiner Lesewut lies dann auch die Tabletop-Begeisterung nach.

Aber meinen Lieblingsmech habe ich imemr noch auswendig im Kopf (20 Jahre später...), korrigiert mich, wenn was nicht stimmt:

Marodeur

75 Tonnen, 2 PPK, 2 Mittlere Laser, eine AK5 obendrauf.

Klasse Style, wunderbar! Wenn man bastlen durfte, kam immer die Ak5 raus, dafür Panzerung und Wärmetauscher rein.

Goldene Tage!

Grüße

Doggs

Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist. (Ly Schwatzmaul)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war Battletech auch der Einstieg in Tabletops. Ich glaub, ich war so knapp 13, als ich damit angefangen habe. Die Romane hab ich auch sehr gern gelesen, aber als FASA pleite ging (war doch so, oder?^^), hab ich irgendwie auch aufgehört, die Romane zu lesen.

Meine Liebe galt irgendwie immer den überschweren Mechs^^ Zu 3025er Zeiten war der Atlas mein Favorit, mit Einführung der Clans dann der Daishi...50,5 Tonnen für Waffen ist einfach brutal:ok:

Welches Design ich allerdings von den neueren Mechs sehr gelungen finde, ist der Ti Tsang. Der ist wahnsinnig schnell, super gepanzert und absolut tödlich im Nahkampf. Wenn man nicht gerade im offenen Feld gegen den kämpft, wird es echt schwer, den zu erledigen.

I rest in my home, eating human waste and drinking the urine from my dog. I feel insane when I do this, but I like it - Resurrection/Rage Within

Metal isn't about lyrics; It's about intensity and rawness and speed and killing things and all that good stuff!

******Skandalnudel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nein - es muss / wie Vader schon treffend bemerkte / schon ein Witwenmacher sein :yeah:--- eventuell auch ein Masakari, Thor oder Ryoken... *hach! schwärm!*

MfG

Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.

 

*****Champion des Imperators

"Primus inter pares" - Hoher Rat zu Terra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Clan:

Einen Thor/Nemesis las ich mir noch gefallen. Würde aber trotzdem einen Mad Cat/Timber Wolf denn Vorzug geben.

IS:

Entweder ein Marodeur oder ein kleiner Kriegshammer/Warhammer vielleicht noch ein Kampftitan/Battelmaster.

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen. (Plato)

Wir werden die Feinde des Imperiums durch Feuer und Plasma zu Staub und Asche verbrennen. (Raptor)

An alle aus dem Raum Siegen und Umgebung, seit herzlich willkommen im "Siegerländer-Thread".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Raven17 pinned und featured this Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.