Jump to content
TabletopWelt

Das III.Wendalia Panzerregiment, Sekretär Timus Töpfer erzählt!


Empfohlene Beiträge

Einen schönen guten Tag werter Bürger!

Sie haben die aktuelle Infosektion für die Aufstellung des III.Wendalia Panzerregiments gedrückt. Mein Name ist Timus Töpfer und ich bin Halbling, Sekretär des Oberst Von Friedrich und werde sie über alles informieren was sie wünschen und was für sie zugänglich ist. Sie können hier auf diesem Board mitverfolgen wie die Aufstellung erfolgt, welche aktuellen Daten verfügbar sind und/oder welche Neuigkeiten es gerade gibt. Sie beziehen dieses Infoblatt über Lichtjahre oder vom Planeten Wendalia selbst?! Kein problem, setzen sie einfach ein Abbonement in Auftrag und lassen sie sich Zeigen was alles Passieren kann und wird wenn ein kleiner Planet eine Verteidigungsstreitmacht von 1000 Mann (also ein Regiment) aufstellt die komplett Mobil ist (also alle Soldaten sitzen in einemChimäre Kampf- und Truppentransportpanzer. Die Truppe besteht aus Soldaten, Ogryns mit einem Blechkopp, Halblingsscharfschützen, drei Leman Russ Kampfpanzern und einigen anderem Schnick Schnack.

Aber nun zum Anfang. (Zeitrechnung im 41. Jahrtausend ist 1ooTage ergeben einen Monat 1ooMonate ergeben ein Jahr)

19t. 02m. i.J. 40.699 (Vorhergehende Berichte sind im Games Workshop Wiesbaden hinterlegt)

++++++++++++++++++++++Bericht über die weitere Rekrutierung++++++++++++++

Der heutige Tag war ein voller erfolg. Per Übermittlung wurde uns mitgeteilt das die Rekrutierung der zweiten 500 Mann gut vorran geht. Wie uns das Oberkommando informierte sind die bestellten Chimären und Leman Russ Panzer bereits unterwegs. Der Soldat Jan Erik von Kopp ist laut DNA analyse wirklich und warhaftig mit dem Sebastian Thor verwandt. 100%tig festgestellt! Das heißt das wir jemanden in unserem Regiment wissen der die Ekklisarchie zu neuer Form gebracht hat, gibt unseren Männern zusätzlichen Auftrieb. Die Bevölkerung von Wendalia Prime ist hellauf begeistert und hat schon vielerorts Ansprachen und Veröffentlichungen unserer Soldaten abgehalten. Wie vieleicht noch manche Veteranen des I. Wendalia wissen war die Aufstellunf des II.Wendalia eine wundervolle Sache doch ihr einsatz auf Juchas 49G ein desaster. Allein Lt.Max Rank und 18 Mann überlebten.... mehr nicht. Davon waren zehn Mann weiter Diensttauglich und dienen jetzt acht Jahre danach im III.Wendalia. Oberst Michael Borka von Friedrich ist ein langjähriger Freund unseres Gouvaneurs P.M. Schwarzner. vor zwanzig Tagen bekam er das Oberkommando auf Wendalia.

Soweit ersteinmal dieser Eintrag, bald werden wieder Neuigkeiten erscheinen... denken sie an das Abbo! ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, werter Bürger das sie wieder mal reinschauen!

Hier auf Wendalia ist eine euphorie zu spüren.... ui ui! Die jungen Rekruten freuen sich auf ihre Ausbildung und wollen feurig dem Imperator dienen.

Naja, aber jetzt mal zu den Fakten. Wendalia ist ein kleiner Planet der um eine Sonne kreist und von zwei Monden umrundet wird. Um das Sonnensystem ist ein schier undurchdringlicher Asteroidengürtel der den kleinen Planeten bis jetzt vor Xenoinvasoren geschütz hat. Um genau zu sein ist der Planet Wendalia zwischen dem Planet Mordia und dem Planeten Orn zu finden. Die gesammte Bevölkerung von Wendalia beträgt ca 500.000 und bleibt dank korrekter Geburtenkontrolle konstant. Man muß wissen das Wendalia zu 70% von Wasser bedeckt ist und Terra wie vor 42.000 ähnelt. und die Bevölkerung zweifelsohne in Anarchie versinken würde, jedoch herrschen friedliche Adelshäuser über die Landgebiete wie sie früher von Baronen,Fürsten oder Grafen verwaltet wurden. Zwar sind keinerlei Aufzeichnungen aus dieser Zeit vorhanden aber anhand mündlicher Überlieferungen ist das Feudalsystem auf Wendalia seit vierhundert Jahren so in die Gesellschaft integriert das kaum andere Regierungsformen bekannt sind.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

20t. 02m. i.J. 40.699

Die Neuigkeiten des Tages!

Der junge Soldat Jan Erik von Kopp (aus dem Hause Wertheim Secundus) ist zum Serganten ernannt worden. Die feierliche zerremonie wurde auf dem großen Platz vor dem Regierungspalast vollzogen. Mehrer tausend Menschen wohnten dem geschehen bei. Gouvaneur Schwarzner übermittelte dem frisch gebackenen Sergant des II.Zuges, des I.Trupps seine Glückwünsche.

Halblinge sehr auf Wendalia willkommen!

Was währe Wendalia ohne die Halblinge?! Diese kleinen Leute (inklusive mir, bin auch ein Halbling und Sekretär des Oberst Michael von Friedrich) sind gern gesehene Diener und fleißige Arbeiter und tüchtige Händler. Ebenfalls ist ihr umgang mit den Scharfschützengewehren legendär! Im III.Wendalia Panzerregiment wird ein Trupp auf einer Chimäre aufsitzen und in Einsätze mitfahren. Der Planet Orn ist seit langen Jahren ein freundlicher Nachtbar und der Dialog ist seit der Passage im Asteroidengürtel immer besser geworden. Halblinge sind überall auf Wendalia anzutreffen. Vorzugsweise als Diener oder Laufburschen sind sie sehr zuverlässig, aber knallhart als Händler.

Machen sie sich selbst ein Bild und kommen sie nach Wendalia. Gute Heilquellen im Norden des Planeten sind sehr heilend und können sogar Lungenverätzungen heilen. Ja, Wendalia ist ein Kurplanet der strengstens die Richtlinien des Imperiums einhält und für Kommissare, ranghohe Offiziere und Generäle immer auch eine Art Urlaubsplanet ist. Wendalia hatte vor knapp einem Jahrhundert das Glück das ein Space Marine der Space Wolves in Wendalia Prime landete, einen Notpeisender setzte und die Familie derer von Kopp zu den alleinigen aktivierern des Senders machte fals Wendalia jemals hilfe gegen Invasoren bräuchte. Natürlich mußte ein Halbling das ganze notieren und Dokumentieren.... das war mein Großvater!

So, was war sonst heute noch los?!

Also auf Wendalia Kanal vier gab es heute die liveübertragung des Spacefootballspiels Catachan Boxers gegen die Cadia Rangers.... autsch die Rangers wurden mit 45 zu 98 vom Feld gewischt. es hieß ja das die Catachaner wieder mal irgenwelche Dschungelpflanzen gefuttert haben damit sie schneller besser und angriffslustiger werden.

Der II.Zug des III.Wendalia

Die neuen Rekruten des II.Zuges sehen in ihren Wehrheimuniformen denen von Mordia sehr ähnlich. Liegt vieleicht nur daran das die Adligen aus Wehrheim ne menge Geld haben, eine eigene Waffenfabrik für Spezialwaffen hier auf Wendalia bauen, den II.Zug des III.Wendalias komplett mit Sold bezahlen und ihn auch ausrüsten... diese feinen Pi****! Naja, jedenfalls führt der junge Leutnant Mirco Ruppelt den II.Zug an.

So das wars fürs erste mal wieder... denken sie an das Abbo!! :cool:;)

Ihr Timus Töpfer

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

38t. 02m. i. J. 40.699

Aktuelle Neuigkeiten!

Prediger Lucca Segner hält brennende Rede auf dem Hauptplatz in Wendalia Primus! (Rede ist im Games Workshop Wiesbaden vollständig zu lesen)

Werter Bürger, gestern hielt der ernannte Prediger Lucca Segner eine Rede vor dem versammelten Volk. So mitreißend und aufgeregt hab ich euch Menschen von Wendalia noch nie erlebt. Eine regelrechte Hassrede auf alle Xenovölker war für alle anwesenden zu hören. Nur gut das er uns Halblinge und die Ogryns noch zu den Menschenvölkern zählt. Solche Prediger haben einen gewaltigen Einfluss auf die Massen.

Erster Chimärenpanzer für den Mobilen Infanterietrupp ist geliefert worden!

Die Männer des II.Zuges staunten nicht schlecht als der Transportpanzer in den Kasernenhof einfuhr. Leutnant Mirco Ruppelt begutachtete das gute Stück und war recht angetan. "Jetzt nimmt das alles einmal Gestalt an, wenn unser III.Wendalia ersteinmal so richtig ausgerüßtet ist wird es keine andere Xeno Species der Galaxy mit uns aufnehmen können!" so Lt.Ruppelt. Jetzt werden nurnoch die Insignien unserer Heimatwelt aufgetragen und unsere Truppen sind dem Ziel des III. Wendalia ein Stück näher gekommen.

Leutnant Max Rank des I.Zuges freut sich über Fertigstellung seines Zuges!

In den kommenden sechs Tagen werden dem bekannten Leutnant die letzten zehn Soldaten für seinen Zug überantwortet und damit wird die Einsatztruppe für den ersten Einsatz des III.Wendalia Fertig gestellt. Weitere drei Chimärenpanzer sind bereits unterwegs. Einen Schweren Bolter im Rumpf und einen im Turm wird die Standard Ausrüstung im III.WPR sein. "Es ist gut zu sehen wie die Obrigkeit uns unterstützt. Ich werde mit vollster Zufriedenheit in den Kampf ziehen und den ersten Auftrag für unser Regiment erfüllen. Die zehn neuen Soldaten werden direkt nach der Grundausbildung in meinenZug versetzt. Sie werden sehen was es heißt unter einem Veteranen von Juchas 49G zu kämpfen, entschlossen und mit Hingabe an den Imperator!" so Lt Rank

Weitere Neuigkeiten... Morgen :cool:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da wandle ich mehr durch Zufall mal wieder in diesen Hallen und stoße prompt auf alte Bekannte. :)

Mir persönlich gefällt dieser Schreibstil enorm gut - sonst würde ich deswegen nicht beinahe zu spät zur Arbeit kommen heute morgen. :ok:

Würde mich sehr freuen, mehr davon zu lesen - ich glaube ich kann Halblinge enorm gut leiden. :)

Vale

Khaleanor

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke werte Scriptorin! Schön wieder was von euch zu hören! :)

41t. 02m. i. J. 40.699

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Neuigkeiten+++++++++++++++++++++++++++++

Schön das sie wiedereinmal die Infosektion gewählt haben. Heute gibt es Neuigkeiten zu Hauf!. Zunächst ist die dritte Chimäre heute Eingetroffen und die Soldaten hatten keinen Schimmer welchem Trupp diese nun zugeordnet wurde *he he!! Ich weiß es* Dann haben wir eine Neuerung in der Sache Sergant Jan Erik von Kopp (mehr dazu gleich) und der Verschollene Captain Kurt Herborn befindet sich in Reichweite eines Interstellaren Kommunikationssateliten.

So, das Ganze im Einzelnen.

Dritte Chimäre des III.WPR in Dienst gestellt!

Eine erneute Lieferung war heute Morgen vor unserm Verwaltungsgebäude eingetroffen. Eine Chimäre, also ich finde die Dinger immer wieder faszinierend, mit der Liefernummer 34519734184391 III. WPR habe ich auf meinem Lieferschein lesen können.... und das roch alles so neu! Naja, zurück zum Thema. Diese Chimäre ist ausnahmsweise mit einem schweren Flammenwerfer im Rumpf und mit einem Multilaser im Turm ausgestattet. Der Sergant des III.Zuges (Niklas Thiel) freute sich schon das seine Männer ihren Transportpanzer bekamen, aber fehlgedacht werter Sergant Thiel! Denn die Zehn Halblings Scharfschützen kamen direkt mitgeliefert.... vom Planeten Orn, meinem Heimatplaneten! Wie ich auf der Liste sehen konnte waren es allesamt Veteranen die laut Dienstakte schon einige Einsätze auf Armageddon, Juchas 49G und einigen anderen Planeten, hinter sich hatten. Diese Chimäre hat jedenfalls noch heute einen Namen bekommen "Fast Rabbit". Da ich bis heute keine Ahnung hatte was ein Hase ist, wurde mir mit einem schmunzeln gesagt das es Tiere waren die es mal auf Terra gegeben hat. Nun gut, weiter im Text!

Funksprüche aufgezeichnet!

Heute Morgen habe ich dem Oberst ersteinmal Kaffe gemacht und ihm danach von den Aufzeichnungen erzählt die der Funker gestern empfangen hat. Gerade hatte er die Tasse angesetzt und einen kleinen Schluck genommen, spuckte er als ich gerade meinen Satz beendet hatte. Sofort wollte er eine Verbindung zu dem Schiff das jetzt "Thor II" hieß. Da das ein Befehl war setzte ich alle Hebel in Bewegung um dem Oberst so schnell es eben ging eine Verbindung zu Captain Kurt Herborn herzustellen. Nach einigen Minuten stand dann auch die Verbindung... doch mithören durfte ich nicht *aber beim nächsten mal stöpsel ich mich ein... versprochen!* Später erfuhr ich das die Thor in etwa vier Monaten hier in unserer Kaserne auf dem großen Platz aufsetzen wird. Nurnoch Herborn und vier Mann leben noch. Der Bordcomputer heißt BoKa.... tz tz.... Der Oberst hatte mich gefragt was das denn bitte für ein Name ist, dabei weiß doch jeder Halbling das BoKa einfach BORDKASTEN heißt, eine eher abfällige Benennung wenn sie mich fragen. Lässt darauf schließen das der Captain genauso ähnliche Wandlungen wie ich hat.... er mag Computer nicht! Gut, was konnte ich noch für sie rauskriegen?!

Ah ja!

Sergant Jan Erik von Kopp bekommt Verstärkung!

Wehrheim Secundus, unsere zweite Stadt, die fest in Adelshand ist, hat mit dem Gouvaneur P.M. Schwarzner einen Handel gemacht und wird jetzt einen ganzen Zug stellen. Die Nachfrage nach einem eigenen "Wehrheim Zug" war unvermeidbar. Die werten Herren in Wehrheim sind gut betucht (das heist sie haben eine menge Geld) und haben nun einen Abgesandten im Wendalia Rat der im Palast Tagt. Millitärisch sind die Männer aus Wehrheim genauso wie alle anderen Soldaten, doch muß man wissen das es ne menge reicher Soldaten sind die sich auchnoch von der Uniform her abheben. Die neuen Rekruten werden aber nicht vor ende 02t. 03m. i.J. 40.699 fertig ausgebildet sein. Ziel ist es diese Rekruten in der Ausbildung härter heranzunehmen. Was solls, ist denen ihre Sache wenn von 100 Bewerbern 65 aus den Latschen kippen weil die Obrigkeit die Catachaner (Ausbilder) bezahlt hat Catachanische Übungsregeln einzuführen.

PS:Ich hab schon mal den Sanitätern Verstärkung zukommen lassen!

So was bleibt noch zu sagen, ja... ich habe als Sekretär, Halbling und Markenzeichen des Oberst Borka von Friedrich heute schon genug ausgeplaudert. In den nächsten Tagen werde ich etwas mehr über Wendalia erzählen.... wußten sie das es nach Wendalia nur wenige Welten gibt auf denen man Lungenkrankheiten heilen kann?.... Ja, Wendalia ist ein Luftkurort!

Keine Ahnung wie es im Universum aussieht, das überall Krieg herrscht, hier auf Wendalia jedoch nicht. Führende Generäle aus der ganzen Galaxis erholen sich hier. aber mehr dazu ein andern mal, machen sies gut!

Sekretär Timus Töpfer :buch:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

45t. 02m. i. J. 40.699

++++++++++++++Sekretär Timus Töpfer, Sekretär und Kriegsberichterstatter III.WPR++++++++++

Hallo werter Besucher dieser Infosektion!

Ich denke mir das sie bereits von den Ankündigungen hier auf Wendalia gehört haben. Der Kriegszustand ist ausgerufen worden. Alle bisher einberufenen Rekruten und Soldaten die momentan im Urlaub sind haben sich umgehend in der Kaserne Wendalia Prime einzufinden!

Sollten sie auch dazugehören oder in einem Wehrfähigen zustand sein, so melden sie sich umgehend bei einer Rekrutenmeldestation in ihrem Stadtbereich!

++++++++++++++++++++++++Die aktuellen Meldungen nun im Einzelnen+++++++++++++++++

Mond von Wendalia in Chaoshand!

Vor zwei Tagen brach das erste Einsatzkommando auf, um nach der Relaisstation auf unserem ersten Mond (Wendalia hat zwei) nachzusehen. Die Relaisstation wird benutzt um mit dem Restlichen Universum zu kommunizieren. Oberst Michael Borka von Friedrich ist persönlich mit seinem ausgesuchten Einsatzkommando dort auf Chaoskultisten getroffen. Überraschend wurden unsere Soldaten in einen Hinterhalt gelockt, und von diesen Bastarden beharkt. Heldenhaft führte Leutnant Max Rank seine Männer zur Front und schaffte es eine gute Verteidigungsstellung einzunehmen. Über Funk war er immer mit Oberst Von Friedrich verbunden, doch als die erste Schlacht für das III. Wendalia Panzer Regiment begann, war klar das es hier verlieren würde denn das Chaos hatte sich gut vorbereitet.

++++++++++++++++++++++Verstärkungen rechtzeitig eingetroffen++++++++++++++++++++++

Nach der letzten Waffenlieferung hat unser Planet glück das wir einen Demolisher bekommen haben, ich selbst habe heute in dem ganzen wirrwahr einen Blick auf unseren neuen Kampfpanzer werfen können. Ich habe hier im Büro eine menge Papierkram und der Oberst ist verwundet vor einer Stunde hier eingetroffen. Die Verstärkungen die heute kamen werden unser Schicksal entscheiden. Der Oberst bat mich die neuen Trupps zuzuteilen und ein neues Einsatzkommando zu bilden. Man man... das ist vielleicht eine arbeit. Im Fernsehen hat der Gouverneur gemeint das es bei den Aufzeichnungen von der Schlacht genügend gründe für eine massive Mobilmachung gibt. Die Verstärkungen werden wohl die letzten sein die wir in nächster zeit bekommen werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ansprache des Gouverneurs P.M. Schwarzner:

Volk von Wendalia!

Unsere schlimmsten Befürchtungen sind war geworden! In unserem friedlichen Sonnensystem haben die Mächte des Chaos wohl einen Ankerpunkt. Unsere Einsatztruppen konnten unter hohen Verlusten dem Feind entkommen. Volk von Wendalia, wir müssen unsere ganze Kraft aufwenden um dieser Bedrohung Herr zu werden. Aber unser Feind hat einen Namen. Yagamar Eisensporn, Offizier der Sklavenarmeen von Perturabo, des Primarchen der Iron Warriors...... diese Bastarde! Vernichten müssen wir sie!

Ich habe angeordnet das die Passage im Asteroidenfeld geschlossen wird. Die Besatzungstruppen haben dort Anweisung niemanden Heraus oder Herein zu lassen. Es ist noch nicht gewiss wie die Chaosanbeter in unser Sonnensystem eindringen konnten, aber ich verspreche Aufklärung. Ich werde nicht eher ruhen bis dieser Schmauch ausgerottet ist!

+++++++++++++++++++++++++Persönliche Note++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Herr Oberst!

Ich weiß das es ihnen durch die Verletzung an ihrem linken Arm nicht so gut geht. Doch hier wie angefordert überbringe ich ihnen meine persönlichen Erfahrungen und Erkundungen. Unsere Verluste berufen sich beim Einsatzkommando auf 95% der Soldaten. Die Chimären konnten geborgen werden. Nur sie Herr Oberst, Leutnant Max Rank, Soldat Tobias Flindt, Sergant Jan-Erik-von-Kopp mit drei Mann und einer der Panzerfahrer mit Namen Soldat Mathieu Busche haben überlebt. Das heißt das wir unsere Truppen neu aufstellen und ausrüsten müssen. Zumindest wissen wir das die Chaosanhänger schweres Gerät haben das sie einzusetzen wissen.... und sie haben keinerlei Nachschub! Das ist das wichtigste. Ach, eh ich es vergesse. Die Halblinge die vor einigen Tagen kamen haben euch und alle anderen gerettet...... mit dabei war mein Verwanter Griknok. Ein alter Haudegen, hat mal nem Chaosspacemarine Champion ins rechte Auge geschossen..... irgend so ein Abbadon oder so.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das III.Wendalia Panzerregiment, Sekretär Timus Töpfer erzählt!

--------------------------------------------------------------------------------

49t. 02m. i. J. 40.699

++++++++++++++Sekretär Timus Töpfer, Sekretär und Kriegsberichterstatter III.WPR++++++++++

Einen schönen guten Abend werter Leser dieser Infosektion!

Also ich muss sagen das in der letzten Zeit eine menge Wirbel hier im Büro von meinem Oberst los ist. Also gestern kam zum Beispiel der erste der beiden Kommissare hier an, Björn Vath! Der Mann wurde auf Terrax ausgebildet und seine Akte ließt sich wie ein Bilderbuch des knallharten Karriereaufstiegs. Naja, jedenfalls hab ich ihm erstenmal einen Kaffee angeboten (son olles Gesöff was ihr Menschen unglaublich gerne trinkt)

Nun, jedenfalls geht es wohl um den zweiten Sektor der beinahe in Feindeshand gefallen ist.

Vor zwei Tage rückte das zweite Kommando aus, um die Sektorsiedlung Sellion M.W.I vor einem Angriff des Chaos zu schützen. Genauer gesagt wars dann so das diese Chaosspace Marines schon da waren (Thousend Sons). Genau auf der anderen Seite des Mondes. Die Relaisstation ist in Chaoshand, Sektor 23 und jetzt beginnt eine Schlacht um den Sektor 4.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Captain Kurt Herborn fragt nach seinem Sohn Ferris Herborn!

Also alle Wendalier kümmern sich darum dem Chaos auf unserem ersten Mond in den Hintern zu treten, währenddessen hab ich hier Captain Kurt Herborn an der Strippe. Die Thor II wird bald landen. er hat mich nach seinem Sohn Ferris gefragt. Naja, der ist im 5.Zug eingeteilt. Noch wird er nicht in Kampfhandlungen geschickt, doch sollten die Kämpfe andauern, so wird auch er gegen den Feind vorrücken.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Oberst Von Friedrich wieder im Dienst!

Weiteres werde ich demnächst berichten.... muß weg.... der Demolisher Panzer wird gerade unter jubelnder Soldatenmenge in den Transporter verladen.... und meinen Oberst sehe ich auch..... er fährt das Ding selbst!!!

Mfg

Timus Töpfer

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke sehr an alle lesenden Bürger von Terra ;)

Das III.Wendalia Panzerregiment, Sekretär Timus Töpfer erzählt!

--------------------------------------------------------------------------------

53t. 02m. i. J. 40.699

Grüße! Schön das sie sich mal wieder eingeklingt haben!

Hier in Wendalia Prime gehts rund zur Zeit. Die Schlacht um Sektor 4 wurde siegreich gegen das Chaos geschlagen. Der Demolisher hat von den Soldaten den Spitznamen "Donnerdrummel" also übersetzt Donnertrommel bekommen. Ich bin gerade dabei die weiteren Soldaten für den nächsten Einsatz zuzsammenzustellen. Ihr Menschen seit manchmal echt merkwürdig. Ich habe vierzehn verwundete Soldaten hier im Lazarett und die wollen trotzdem an die Front. Erst ein ernergischer Befehl des Leutnants Max Rank (seinem Gesäß geht es wieder viel besser, nach der üblen Splitterverletzung) hielt die Männer in ihren Betten.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Captain Kurt Herborn ist in unserem Sonnensystembereich!

Ich konnte es kaum glauben. Dieser Mann wird zwar von unseren Regierungsvertretern nicht so beachtet, jedoch glaube ich das er in diesem Krieg gegen das Chaos noch eine entscheidende Rolle spielen wird. Habe mich gestern mit ihm unterhalten können. Habe ihn auf den neuesten stand gebracht. Er hat wie gesagt seine vier Männer dabei und die sind ebenfalls nicht begeistert. Ich wußte gar nicht das Herborn mal in der Armee war (wenn auch nur kurz). Die "Thor II" wird genug kapazität haben mit Terra und dem Mars Verbindung aufzunehmen und weiteres Material und Kriegsgerät liefern zu lassen. Außerdem wollte der Captain mit seinem Sohn sprechen. Junge junge, hatten die sich viel zu erzählen!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

III.WPR rückt auf Sektor 23 vor, sieg ungewiss!

Dieser Hampel von Yagamar Eisensporn hat doch tatsächlich irgendwo im Orbit um den ersten Mond ein Transportschiff auf dem er weiteres Kriegsmaterial hat! Ich hoffe ja das Captain Kurt Herborn (wenn er da ist diesem Idioten seine Versorgungsschnur zerstört. Der arme Oberst Friedrich hat vor lauter Aufregung gestern sich entschleimen (kotzen) müssen. War keine schöne Sache als er davon erfahren hat. Sofort danach ist er zu einem meeting mit unserem Gouvaneur..... und ich durfte den dreck wegmachen. So heute habe ich noch Scharfschützentraining. Bald gehts zum Mond 1!

Grüße

Timus Töpfer

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

67t. 02m. i. J. 40.699

++++++++++++++++++++++++++++Captain Kurt Herborn auf Wendalia Gelandet, gute Wendung dieses Krieges?+++++++++++++++++++

Gut das sie nicht dabei gewesen sind, Sektor 23 ist hart umkämpft und unsere Truppen müssen permanent mit frischen Soldaten versorgt werden. Captain Herborn ist gestern hier vor meinem Sekreteriatsgebäude gelandet. Das war vieleicht eine staubige Angelegenheit! Wie sie aus meinen früheren Aufzeichnungen wissen wurde Herborn vor einigen Jahren mit einem Auftrag in die weiten der Galaxis geschickt. Jetzt ist er wieder da, hat seinen Sohn wieder und er wird uns helfen diesen Yagamar Eisensporn zu bekämpfen und aus Sektor 23 endlich vollständig rauszuschmeißen. Ich habe hier die Kiste mit den Artefakten die die "Thor" gesammelt hat (lesen sie den Threat "Logbuch der Thor"), zusammen mit dem Logbuch. Ist schon nicht schlecht was damals so alles passiert ist. Herborns Kenntnisse sind wertvoll für unser III.Wendalia Panzer Regiment. Wie ich gehört habe wird die "Thor II" bereits repariert und für ein großangelegtes Bombardement vorbereitet.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die vierte Chimäre ist heute für uns Halblinge eingetroffen. Lustigerweise haben einige Soldaten "Halblingstaxi" auf die hintere Ausgangsluke geschrieben. Der 10 Mann Halblings Scharfschützentrupp wird morgen seinen Dienst aufnehmen. Ich werde da mit dabei sein. Mich wird man immer erkennen, denn ich trage das Funkgerät um mit meinem Oberst verbunden zu sein. Hm..... also um es kurz zu machen, in den nächsten Tagen wird sich der Krieg entscheiden, denn sollte das Chaos die Offensive unserer Truppen abwehren, wird unser Gouvaneur gezwungen sein die Black Templars zur hilfe zu rufen.... die zumindest die Hauptkommunikationszentrale des Feindes ausschalten.

So, ich muß los, Koffer packen.... also Socken, Scharfschützengewehr, Jake, Mütze, Headset, Munition... und ah ja, Hose und ein paar kleine Mahlzeiten für die Feuerpausen... den Rucksack..... und ein Bild von meinem Heimatplaneten Orn.

So, die nächsten Meldungen werden dann vom 1.Mond Wendalias gesendet werden, auf bald werter Leser!

Mfg Timus Töpfer :cool:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hiermit wird die Infosektion über das III.Wendalia geschlossen. Der Krieg gegen das Chaos auf unserem Mond ist siegreich zuende gegangen. Ruhmreich kehrten die Männer zurück die nun unter dem Kommando des Hauptmann Erik Tributsch stehen. Da ich als Halbling nun weiterhin auf Orn lebe (meinem Heimatplaneten) hielt ich es für das Beste diese Sektion zu beenden.

Ich bedanke mich bei allen Lesern! Die Geschichte die Hauptmann Marek zur zeit verfasst http://www.tabletopwelt.de/forum/showthread.php?t=97282 verweißt hiermit auf die weitere Informationsquelle (Wiederauferstehung der Thor) die sie jederzeit mitverfolgen können, sozusagen eine Weiterführung dessen was auf Wendalia begann.

Für den Imperator!

Mfg Timus Töpfer :cool:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*staubwegpust* Hach ist das schön wenn man durch diese Gegend läuft und schaut sich die ganzen alten Berichte an..... *seufz* Hoffe doch das ein paar von euch hier drüber lesen und zusammen eine Weiterführung zu "Auferstehung der Thor" fordern *schildhochheb* ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, eh ich es vergesse. Die Halblinge die vor einigen Tagen kamen haben euch und alle anderen gerettet...... mit dabei war mein Verwanter Griknok. Ein alter Haudegen, hat mal nem Chaosspacemarine Champion ins rechte Auge geschossen..... irgend so ein Abbadon oder so.

Und genau da bin ich vom Stuhl gefallen ;)

Köstlich

Lovin' it

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.