Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

hey!

ich wollte fragen ob jemand von euch das game "Space Hulk" kennt! es handelt sich dabei um ein älteres game aus anfang der 90er jahre; leider gibt es das zz. nicht mehr zu kaufen; mich würden nämlich interessieren ob es zugagn zu deutschen regeln gibt; bzw. ob jemand weiß ob es die erweiterungssets von "Space Hulk" noch zu kaufen gibt!

mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar kenne ich SpaceHulk noch. Hab dadurch ja immerhin über 150 Terminatoren angesammelt mit der Zeit :)

Suchst du die erste Version SpaceHulk (mit den blauen Antennen-Termis) oder die zweite Edition SpaceHulk (mit den dynamischen Termis der letzten Edition 40K)?

Zur ersten Edition gab es die Grundbox (auf deutsch und englisch) und die ERweiterungen Deathwing (mehr Terminator-Waffen) und Genestealer (Genestealer-Hybriden und Pri-Kräfte). Dazu7 noch das Buch SpaceHulk Campaigns und diverse Artikel (hauptsächlich Szenarien) im white Dwarf.

Sämtliche ERweiterungen gab es nur auf englisch.

Zur zweiten Edition gab es nur die Grundbox (deutsch und englisch) und noch diverse White Dwarf Artikel mit Szenarien und ein paar neuen Regeln.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

phu, da bin ich jetzt überfragt! hab nämlich meine Space Hulk- version bei ebay gekauft und weiß jetzt nicht wirklich um welche es sich handelt! wo kann man das denn nachlesen? hab nämlich keine schachtel dazu!

die space marines haben so antennen in der mitte; soviel steht fest!

ich hab ja gehöhrt, dass es da auch noch erweiterungs sets für space hulk geben soll; so mit elder usw. ist da was dran?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nin, wenn die Jungs Antennen haben, dann hast du wohl die erste Edition. Die sind auch alle aus einem Stück, nur den Flamenwerfer kann man aufsetzen.

Die Modelle der zweiten Edition bestehen aus mehreren TEilen (Beine, Vorderkörper, Hinterkorper, 2 Arme.

Wenn du die erste Edition hast, davon gab es wie gesagt nur die Grundregeln auf Deutsch. Alles weitere nur auf Englisch.

Für die erste Edition gab es Regeln für Genestealer-Hybriden, alle Terminatorwaffen (außer Cyclone-Launcher glaub ich), PSI-Kräfte, Space Marines in Servorüstung und Chaos Terminatoren.

Dazu gab es in einem Citadel-Journal glaube ich mal Testregeln für Eldar oder Eldar Harlequine. Ich muss mal suchen, ob ich den Artikel noch wo habe.

Ich hab auch noch einen Scan der Deutschen Regeln der SpaceHulk-Grundbox (erste Edition) hier daheim, den kann ich dir gerne schicken, wenn du mir deine email gibst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab jetzt nochmal nachgekuckt! und die space marines haben antennen! es muss sich also zu 99,9% um die 1. edition handeln! :) hoffe das stimmt! *g*

was mich jetzt interessieren würde, ob es für die 1. edition überhaupt erweiterungen oder so gegeben hat, und wenn ja ob man sowas noch wo herbekommt! :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon oben gesagt, zur ersten Edition gab es folgende ERweiterungen:

Deathwing (eine Box, enthielt Regeln für die Terminatorspezialwaffen (also Energiehammer, Sturmkanone, Kettenfaust, Energieklauen), Kampagnenregeln und die Entstehungsgeschichte des Deathwings (Veteranenkompanie der Dark Angels))

Genestealer (eine Box, enthielt Regeln für PSI-Kräfte, Grey Knights, Genestealer Hybriden, Genestealer-Magus und Patriarchen. Dazu Modelle für Terminator-Spioniker und Genestealer-Hybriden)

Space Hulk Campaigns (ein Hardcover-Buch, enthält haufenweise Szenarien, Regeln für Chaosterminatoren und Regeln für Space Marines in PowerArmor)

Dazu diverse White Dwarf Artikel, die hauptsächlich neue Szenarien enthielten, aber auch einige Gangstücke zum ausschneiden.

Die beiden Erweiterungsboxen enthielten ebenfalls noch neue Gangstücke, hauptsächlich drei Felder breite Gänge und einige verwinkelte Spezialgangstücke.

Die letzten Jahre habe ich das nicht mehr so verfolgt, aber die beiden Boxen und das Buch dürften alle Jubeljahre mal bei Ebay auftauchen und dann für Preise um die 100+ Euro den Besitzer wechseln.

Ansonsten frag ruhig nach Details, ich hab das ganze Zeug daheim und kann gerne nähere Auskünfte erteilen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Französisch wüsste ich auf Anhieb nen Link.

Die Missionen gibt es gesammelt unter:

http://spacehulk.barsoom.cc/mirrors/shc/

Sehr interessante Seite für SH mit vielen guten Links und einer Übersicht was in den 1. Ed. Boxen alles drin war: http://spacehulk.barsoom.cc/

Wie sieht es eigentlich mit dem Copyright der ganzen Regelbücher aus? Auf normalem Weg kommt man ja an die Bücher nicht mehr ran. Darf man sich dann das ganze kopieren

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für das deutsche gab es zwei erweiterungen, angriff der eldar, sowie eine mit zwei kampfläufern/robotern, operation dreadnough,glaub ich.

das ganze gab es mitte der neunziger bei toys-r-us zum schleuderpreis (da habe ich mein grundspiel+die erweiterungen je 2x gekauft - für sehr kleines geld;D )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
für das deutsche gab es zwei erweiterungen, angriff der eldar, sowie eine mit zwei kampfläufern/robotern, operation dreadnough,glaub ich.

das ganze gab es mitte der neunziger bei toys-r-us zum schleuderpreis (da habe ich mein grundspiel+die erweiterungen je 2x gekauft - für sehr kleines geld;D )

Du meinst jetzt aber sicher nicht Space Hulk sondern StarQuest! Dreadnoughts gibts bei Space Hulk nur in Fan-Regeln!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch mal neugierig auf das Spiel und wollte mal die Experten fragen welche Version denn empfehlenswerter ist, die 1. oder die 2.

Wurde in das Spiel regeltechnisch für die 2. Auflage überarbeitet (Regelunklarheiten verbessert) oder nur in neuer Aufmachung rausgebracht?

Gruß und Dank

wickie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Erste spannender weil da der Marinespieler unter Zeitdruck setzen mußte was bei der zweiten weggefallen ist. Auch konnte man die Erste mit normalen W6 spielen, in der zweiten sind spezial Würfel drinn.

Faziet: die zweite ist ist langweiliger, aber die Termis sehen besser aus.

Was an dem Zeitfaktor so schön war ist das die Gruppenführer richtig was ausgemacht haben. Du hatest wenn ich mich jetzt richtig erinnere ( lange nicht gespielt) pro 5 Mann Trupp 2 min. Zeit für deinen Zug. Ist der Gruppenführer gefallen verkürzt sich diese Zeit um 30 Sek. In der zweiten Edi. hat der wie bei 40k ein Schwert und eine Parade extra, aber die Unentschlossenheit wenn die Führung auf einen der einfachen Marines übergeht ist mit der Ersten Edi. wirklich besser dargestellt. Der Alienspieler hat soviel Zeit wie er will für seinen Zug (beide Versionen) um die überlegene Geschwindigkeit der Monster hervorzuheben. Als Marinespieler kommt man in kniffligen Situationen da schon echt in Porbleme wenn man zu lange überlegt was jetzt zu tun ist, ist die Zeit um und die Leute bleiben wo sie sind und die Monter sind wieder drann und rücken vor...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moinsens!

Weiß einer von euch, ob man irgendwo die Regeln für Dark Angels, Orks etc finden kann?

Ich habe die 1. und 3 bzw. 4. Edition zu Hause.

Und nein, ich möchte keine beschissene digital- Edition für mein nicht vorhandenes I-Phone oder Tablet! ;)

Meldungen gerne auch per PN!

Cheers

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.