Jump to content
TabletopWelt

Allgemeines und Treff


Empfohlene Beiträge

Ja, Necromunda fehlt hier noch...:D

Also, spielt hier jemand noch Necromunda ? Hat überhaupt irgendwer die Box ?

Welche Banden spielt ihr, welche ist die beste oder welche die unbeliebteste, welche ist überbewertet und welche übervorteilt ?

Schreibt einfach alles, was euch zu diesem wirklich guten Spiel noch einfällt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,6k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die Startbox ist fertig. Jetzt geht es an die nächste Gang und vor allem ans Gelände. Habe mich da für die günstige Styrodur Variante entschieden und bin gespannt wie das wird.  

War geil.  Escher Giftflammenwerfer sind brutal gut. Ich glaube ich hatte aber Würfelpech. Lässt sich ohne Erfahrung nur schwer einschätzen, aber keinen Verwunden Wurf im Nahkampf als Goliat

Ich hoffe das ist besser. Habe ein wenig mit der Kamera und der Umgebung gekämpft.  

Posted Images

`n Freund von mir hat die Box, ist echt lustiges Spiel, das Gelände eignet sich auch cool zum zoggen bei 40k. Leider sind die Regelbücher schwer minderqualitativ gebunden, weshalb irgendwie beide Bücher so in einem Scheindasein sind, (die sind in einem schlechteren Zustand als mein 15 Jahre altes Rogue Trader, und ich meine der geht echt vorsichtig mit seinen Büchern um!)

IMHO sollte GW mal eine Neuauflage von Necromunda rausbringen, aber günstiger und mit mehr verschiedenen Völkern, das wäre cool.

Und das alles im Rahmen der neuen Codices die Rauskommen sollen, die ja dann Spielflächen basierend sein sollen, z.b. dieses Raumschiffe entern etc.

Aber ansich, war Necromunda ´n schwer cooles Spiel und hat mir mehr spass gemacht als GoMo.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wiederspricht sich deine Aussage nicht ein bisschen, oder ist das auf das Design bezogen mit der Bewertung ?

Zu dem, in Necromunda hat sich GW wenigstens ein bisschen mehr gedanken gemacht um das spielgleichgewicht (wobei man bei so wenigen gangs und der gleichzeitigen Spielentwicklung nicht wirklich probleme haben sollte)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die "angeschossen"-Regel total dämlich!!

(Einmal getroffen NUR GETROFFEN, nicht verwundet, und du konntest nicht mehr aufstehen, wenn nicht jemand geholfen hat..)

Ich habe Redemptionisten gespielt, aber alle fanden die zu hart (wegen den Flammenwerfern, die Erfahrung fast garantieren!), dann bin ich irgendwann auf Skavvies umgestiegen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich soile einmal im Monat oder so mit nem anderen Kumpel ( der sich jetzt diese Munchkin Spyres-Truppe zulegen will - *grummelbriummel*). Wer also mal Bock hat und in der Nähe Nürnberg wohnt, schickt mir ne Email, dann kann ich mal ein Spielchen oder zwei organisieren.

- Dwight

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi habe mal wie ein Wilder Necromunda gespielt. Aber leider is Necromunda dem Beispiel von Blood Ball, Raumflotte Gothik, Epic, Gorka Morka gefolgt. (es gibts nicht mehr)

Hatte fast alle gangs weil ich micht nicht entscheiden konnte, aber escher war extrem cool.

Naja necromund war gut weil es billig war man brauchte keine 1000 > Punkte armee wie bei Warhammer fantasy oder 40K

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehörte auch zu den Necomunda Fanatikern, war für mich und einige Kumpels die Ersatzdroge zu WH40k (Geldmangel). Es ist sogar jetzt noch eine interessante Alternative zu WH40k da es süchtig macht seine Gang hochzuskillen und aus einem anfänglichen Häufchen von 5 Weichei Gangern

eine 18 Mann starke Elitetruppe zu machen die es fast mit einer 1000 Pkt WH40k Armee aufnehmen

kann :D. Ich spielte Goliath Skavies und Predatoren. Schade das es nicht mehr unterstützt wird, was mich aber nicht daran hindert ab und zu noch ein Spielchen zu machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich spiele noch hin und wieder Necromunda, ich habe ne Orlock Gang und ne Eschertruppe.

Alle Gangs sind eigentlich balanciert, durch die verschiedenen Fertigkeitenliste werden halt die Charakterzüge betont.

GW macht zuwenig mit Necromunda, es kommt zwar mehr oder weniger Regelmäßig das Necromunda Journal, und die Aschewüsten Ganger Gang von Fanatic aber das wars.

Bin auf die Neuauflage Necromunda Redux gespannt!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe lange Zeit mit meiner van Saar Gang gespielt. Die Regeln hab ich im Internet gefunden.

Allerdings hab ich nachdem Ich alle Modelle mit Energieschwertern und Bolter, sowie 2 Nadelgewehre und eine Nadelpistole, sowie einen schw. Bolter hatte, aufgehört. Keine Ahnung, warum sich meine Gegner nachher so aufgeregt haben. Villeicht weil ich immer wen hatte, der dumm genug war in den Nahkampf zu deppeln?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Mal was anderes. Ich brauche ganz dringend Waffenbits um meine Escherinas etwas aufzumöbeln. Leider gibt es bei GW nur noch die regulären Waffenbits, damit ist mir aber nicht geholfen.

Ich suche vorallem Handflammer, Flammer, Boltpistolen und Plasmapistolen - wer also welche über hat und sie veräußern würde: Schickt mir eine PN.

- Dwight

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, du kannst ein komplettes Hardcover Regelwerk mit dem Outlander Zusatz (beides in Englisch) im GW bestellen - in Nürnberg sind welche auch direkt im Laden erhältlich.

*Eigenwerbung*

Dann gibt es noch Ebay - wo ich zufälliger Weise gerade das Regelwerk aus der Grundbox anbiete...

Ebay

- Dwight

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to Allgemeines und Treff
  • Zavor pinned this Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.