Jump to content
TabletopWelt
Sir Leon

Bandenlisten - Vorstellung und Diskussion

Empfohlene Beiträge

Um mal all die kleinen "hab mal ne Liste gestrickt"-Threads zu beenden, können alle, die eben genau nur das gemacht haben, ihre Listen hier posten und zur Diskussion stellen.

Threads, die den weiteren Werdegang der Bande, den Hintergrund der Bande etc. beschreiben, können weiterhin eröffnet werden. Auch "Ich brauche Hilfe für meine Besessenen" oder ähnliche Threads sollen dadurch nicht ersetzt werden.

Es geht hier allein um die Bandenlisten, die ihr euch überlegt habt.

WICHTIG:

Schreibt unbedingt dazu, ob es sich um eine Fluff-Liste, eine maximierte Liste, eine Kampagnen- oder Einzelspielliste handelt, denn sonst kann euch keiner wirklich helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, dann mach ich gleich mal den Anfang.

Erstmal vorneweg, ich bin absoluter Neueinsteiger in Mortheim, sprich ich hab lediglich die Regeln und den Fluff gelesen.

Idee hinter der Bande steckt das Buch "Ritus" von Markus Heitz... ich wollte Jäger die eine "Bestie" jagen! Dafür hab ich mir eine beschusslastige Bande gesucht - Reikländer. Die Bande soll in einer Kampagne eingesetzt werden, wobei ich mehr auf Fluff spielen möchte, sprich Jünglinge wollte ich nicht einsetzen (haben bei erfahrenen Jägern keine Daseinsberechtigung mMn) außer ihr könnt mich eines besseren belehren :P

Fang ich mal an:

Captain - 60gc

+ Sword, Shield, Crossbow - 40gc

Champion - 35gc

+ Sword, Shield, Pistol - 30gc

Champion - 35gc

+ Double Handed Weapon (Sword), Shield - 20gc

2 Marksmen - 50gc

+ Crossbow - 50gc

2 Swordsmen - 70gc

+ Sword, Shield - 30gc

2 Warriors - 50gc

+ Spear/Halberd, Shield - 30gc

-------

500gc

Verbesserungsvorschläge nehm ich gern entgegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja. Wo ist denn jetzt das Beschusslastige an der Bande?

Also, wenn dann würde ich es richtig machen. Alle Helden mit Bogen oder Armbrust. Jünglinge würde ich schon mitnehmen. Als Ab... öhm... wie heißen die Kerle, die Drecksarbeit früher bei der Bison-Jagd machen mussten? Also, Tiere gleich Häuten und so?

Andererseits willst du ja eine Bestie jagen, da gelten evtl. andere Voraussetzungen.

Wenn es aber Jäger sein sollten, warum dann nich die Liste mit den Averländern? Die erscheint mir da sinnvoller.

Den Kiegern würde ich dann aus Fluff-Gründen eher Speere geben. Von einem Jagdspeer hatte ich schon gehört, die Jagdhellebarde ist mir neu. :D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir die Averlander mal angeschaut. Leider fehlts für die an Modellen, kann die nötigen Waffenoptionen an den Modellen nicht darstellen.

Wie wärs mit diesem Update der Liste:

Captain - 60gc

+ Sword, Shield, Crossbow - 40gc

Champion - 35gc

+ Sword, Shield, Pistol - 30gc

Champion - 35gc

+ Sword, Shield, Pistol - 30gc

2 Youngbloods - 30gc

+ Spear, Shield - 30gc

3 Marksmen - 75gc

+ Crossbow - 75gc

1 Swordsmen - 35gc

+ Sword, Shield - 15gc

---> 490gc

Wobei ich meinen Captain und die 2 Champions in eine Gruppe stecken wollte, die 2 Youngbloods und den Swordsmen in eine Gruppe und die 3 Marksmen in eine Gruppe stecken wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was macht der Captain dann mit den Champions? Wenn er mit den Champions nach vorne soll, dann wäre ein Bogen die bessere Waffe für ihn, denn mit dem X-Bow kann er ja nur schießen, wenn er sich nicht bewegt hat, die Champiosn müssen aber nach vorne mit den Waffen.

Würde eher:

Captain + Marksman

Swordsman + Champ + Youngblood

Youngblood + Champ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollt mal wissen was ihr von der Liste haltet, sind halblinge, nach den regeln für outlaws(thx an sir leon:D)

Bratpfannenbanditen

Leader,Bogen,Schwert,Keule 83

Champion,Kurzbogen,,Axt 45

Champion,kurzbogen,2Keulen 45

Pety Thief,Speer,Kurzbogen 35

Pety Thief, kurzbogen,Schwert 35

4marksmen,Kurzbögen,Schwerter je 40 160

2outlaws,Kurzbögen,Speere/Schwerter je 40 80

Halblingscout 15

12 498

Es geht mir übrigens nur um den Fluff!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was haltet ihr von dieser Liste:

Reikländer:

Captain mit Hammer+Schild -> 70

Champ mit Hammer+Schild -> 45

Champ mit Hammer+Schild -> 45

Youngblood ohne extra Ausrüstung

Youngblood ohne extra Ausrüstung

3 Marksmen mit Armbrust -> 3x50 = 150

4 Marksmen mit Langbogen -> 4x40 = 160

Das Ziel wäre mittels Beschuß den Gegner nieder zuhalten oder auszudünnen. Im Anschluß sollen die Helden im Nahkampf die Reste abräumen.

Sobald etwas Geld in die Kasse geflossen ist, sollen dann die Helden mit Rüstungen ausgerüstet werden um ihre Ausdauer zu erhöhen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, persönlich würde Ich dem Anführer und Champions die Armbrüste verpassen aus den drei Schützen Krieger machen und die restliche Kohle für Waffen ausgeben. Was die Schilde angeht, hängt es davon ab ob Ihr mit den Experimentellen Regeln spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir Spielen mit den Regeln Schild mit Handwaffe ergibt +1 Rüstungswurf gegen Fernkampf und +2 im Nahkampf.

Dazu haben wir noch die Regel, dass alle Rüstungen um 20% weniger kosten, somit plane werden passable Rüstungswerte möglich.

Das Ziel ist es, dass der Anführer es auch schafft einige Gegner auszuschalten und ich habe bisher eher schlechte Erfahrungen mit Fernkampfwaffen diesbezüglich. (könnte auch daran liegen, dass ich mit Schattenelfen ein Fernkampfduel gegen Zwerge versucht hatte...).

neuer Versuch:

Captain mit Hammer+Schild+schwere Rüstung -> 110

Champ mit Dolch+Schild -> 40

Champ mit Dolch+Schild -> 40

Youngblood ohne extra Ausrüstung

Youngblood ohne extra Ausrüstung

3 Marksmen mit Armbrust -> 3x50 = 150

3 Marksmen mit Langbogen -> 3x40 = 120

Ich werde meine henchmen erstmal versteckt in Position bringen und mich mit den Helden auf den Gegner schleichend zu bewegen. Sobald sich eine Gelegenheit bietet werde ich dann mit den Henchmen Deckungsfeuer geben und hoffen, dass durch dieses Deckungsfeuer einige Feinde Stunned werden oder zumindest zu Boden gehen. Danach stürmen meine Helden in die ausgedünnten Truppen und sollen den Rest im Nahkampf aufreiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind aber häßliche Listen. :D Geht um maximierte Banden, ja? Also sozusagen unfluffig und wettkampffähig?

Würde in jedem Fall den Jünglingen noch irgendeine Handwaffe dazu kaufen, damit sie auf 2 Attacken kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Dolch und Schild halte ich schon für eine extrem unfluffige Kombination. Für Reikländer würde ich auch zumindest das eine oder andere Schwert erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hart sollte sie schon werden, aber nicht ohne dabei zu viel Fluffigkeit zu verlieren...

Ich tendiere halt zu fernkampflastigen Banden und dachte daher, die Reikländer wären sehr passend. Ich muss aber zugeben, dass ich die Hintergründe nicht wirklich gut studiert hatte. :)

Captain mit Schwert+Schild+schwere Rüstung -> 115

Champ mit Schwert+Schild+Leichte Rüstung -> 60

Champ mit Schwert+Schild+Leichte Rüstung -> 60

Youngblood ohne extra Ausrüstung

Youngblood ohne extra Ausrüstung

3 Marksmen mit Armbrust -> 3x50 = 150

2 Marksmen mit Langbogen -> 2x40 = 80

Müssten insgesamt 495 Punkte sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde eher die Rüstung weglassen und dafür den Jünglingen wenigstens einen Knüppel zu geben, evtl. auch noch einen Schild.

Wenn du genug Gold hast könntest du den Jünglingen auch Schwerter geben, wegen deren niedrigen Kg lohnen die sich hier am meisten zum parieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich auch sagen. Mach aus der schweren Rüstung des Chefs eine leichte und dann hast du 25 GK frei. Davon kaufst du 2 Schwerter für die Jünglinge, nimmst einen Champion noch das Schwert weg und gibst ihm eine Axt. Da ja bei euch mehr mit Rüstung gespielt wird, sollte irgendwer mit einer Axt schon dabei sein. Von den restlichen 10 GK kannst du entweder den Jünglingen noch Schilde kaufen, einen Bogenschützen zum Armbrustschützen machen oder dem Chef einen Helm kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es nicht viel mit Rüstungen gespielt, nur denke ich, dass es sich bei einer solchen Aufstellung schon lohnen würde, mehr Rüstung einzusetzen, zumal die Rüstungspreise um 20% reduziert sind.

Wenn ich dem Captein die schwere Rüstung wegnehme werden 40gc frei, dann wieder eine leichte Rüstung und ich hab noch 32gc. Zwei Marksmen wollte ich schon mit Langbögen behalten, da Armbrüste über Move or Fire verfügen.

Captain mit Schwert+Schild+leichte Rüstung+Helm -> 93

Champ mit Schwert+Schild+Leichte Rüstung -> 60

Champ mit Axt+Schild+Leichte Rüstung -> 55

Youngblood Schwert+Schild -> 30

Youngblood Schwert+Schild -> 30

3 Marksmen mit Armbrust -> 3x50 = 150

2 Marksmen mit Langbogen -> 2x40 = 80

Das sind nun 498gc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal willst die Reikländer wegen des +1 BF der Marksmen Spielen aber diese Bande ist eher etwas für eine Middenheim Bande, da die Helden eher für den Nahkampf ausgelegt sind allein von den Fertigkeiten her. Finde es Cool das Ihr mit den Optionalen Regeln für Rüstungen spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau deshalb wolte ich Reikländer spielen.

Aber aus spielen mit meinen Schattenelfen hatte ich das Problem, dass ich zwar viele Gegner zu Boden gebracht hab, aber nur wenige ausgeschaltet (nagut, es waren Zwerge). Daher wollte ich noch ein paar solide Nahkämpfer, welche vorne abräumen. Hier haben sich halt die Helden aufgrund ihres später höheren Schutzpotentiales mehr angeboten.

Oder sollte ich es dennoch umdrehen und die Helden zu Fernkämpfern machen und erstmal ein paar Nahkämpfer mitnehmen? (und die Fernkampf-Henchmen erst später besorgen?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal davon abgesehen... wer sollte bei Reikländern in den Nahkampf, wenn nicht die Helden? Die Champions der Reikländer sind dafür auf jeden Fall besser geeignet, als die der Marienburger, was die Fertigkeiten-Listen angeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mal davon abgesehen... wer sollte bei Reikländern in den Nahkampf, wenn nicht die Helden? Die Champions der Reikländer sind dafür auf jeden Fall besser geeignet, als die der Marienburger, was die Fertigkeiten-Listen angeht.

gibt es einen Unterschied zwischen den Fertigkeitslisten von Marienburgern und Reikländern?

Ich dachte einfach, dass die Marienburger mehr Geld haben und leichter an seltene Gegenstände kommen, während Reikländer +1BS haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Champions der Reikländer können, wenn sie beim Aufstieg eine Fertigkeit erwürfeln aus den Listen Nahkampf, Stärke und Schießen wählen, wohingegen die Marienburger Gegenstücke aus Nahkampf, Schießen und Geschwindigkeit wählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hab hier mal eine kleine Zwergen-Bande erstellt.

Was meint ihr dazu?:

Noble:

gromril Rüstung, Dolch, zwergenaxt, Helm und schild macht 190 Punkte.

Engineer: Dolch, Armbrust, helm und Schild 90 Punkte.

2Slayer: mit je 2 Äxten je 60 punkte

2 Thunderer mit Axt und Schild je 50 Punkte

Macht 500 Punkte. Und wird das was? Man hat ziemlich wenig Geld für Zwerge bei 500 GC :( .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist die teure Ausrüstung.

Bei anderen Banden sieht es vergleichbar aus, nur haben die meisten keine derart teure Ausrüstung (wie z.B. die Gromrilrüstung).

Du hast halt die Wahl zwischen mehr Kriegern oder besserer Ausrüstung. In den meisten Kampagnen tendieren die Leute mehr zu den Leuten und holen erst später mehr Ausrüstung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Einzig teure ist ja jetzt die Gromril-Rüstung und die kostet später das doppelte, da find ich, dass das jetzt eigentlich eine ganz gute Investition ist.

Was meint ihr sonst, die andere Ausrüstung reduzieren, so Schilde weg und Äxte weg und dafür noch wen holen?! Hab ja schon Schützen ohne Schsswaffen :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.