Jump to content
TabletopWelt
Crusader

Interaktive Geschichtsschreibung für ein Space-RPG

Recommended Posts

So... ich habe lange darüber nachgedacht, aber ich bin letztendlich zu dem Schluss gekommen, dass ich Exodus in dieser Form beenden werde. Ich werde nicht mehr versuchen, einen Haufen Leute zu einem Projekt zusammenzutreiben, denen es an Lust, Kompetenz oder Zeit fehlt, auch wirklich vernünftig mitzuarbeiten. Was noch an Material aussteht, ist enorm, und ich hab in letzter Zeit hauptsächlich Zeit damit verschwendet, Volkspostings zu korrigieren, von inhaltlichem Dünnschiss, lächerlich kurzen Textpassagen oder Überhöhungen durch den Autor, die jeglicher Grundlage entbehren. Und ich habe es satt. Ich hatte mal gehofft, wir könnten das Projekt gemeinsam beginnen und auch gemeinsam beenden, aber diese Hoffnung war schon nicht mehr optimistisch, sondern naiv.

Also Klartext: es ist vorbei. Das Projekt in der Form ist tot. Keiner von euch muss sich noch verpflichtet fühlen, irgendwas zu leisten. Wer will, kann mir noch irgendwelche halbfertigen Sachen schicken, die er herumliegen hat, aber das ist auch schon alles. Ende Gelände.

Das Setting an sich ist allerdings nicht tot. Ich habe erstens zu viel Zeit, Arbeit und Nerven da hineingesteckt, und mag das Setting zweitens zu sehr, um mir das Ganze dadurch kaputt machen zu lassen. DB und ich werden weiter an dem Setting arbeiten, aber mehr im Stile eine Freizeit-Schreibprojekts, denn als Terminarbeit. Wer es wirklich möchte, darf mitmachen, aber dann erwarten wir auch was. Es wird sicher seine Zeit dauern, aber ich bin der festen Überzeugung, dass diese Herangehensweise sowohl die Qualität fördert als auch unsere Nerven schont. Veröffentlichen werden wir das Ergebnis natürlich trotzdem.

Das dazu.

Was nun bedeutet, dass wir am Ende angekommen sind. Es ist bei weitem nicht das Ende, das ich mir gewünscht hätte, aber zumindest ist es eines.

Und auch wenn ich mehrere Male kurz davor stand, einen Aufstand zu machen oder einfach nur alles hinzuschmeißen, hatte ich letztendlich doch viel Spaß bei der Sache. Und ich kann nur hoffen, dass es euch auch so ging.

Leb wohl, Projekt Exodus.

Auf bald, Projekt 1901!

http://www.tabletopwelt.de/forum/showthread.php?t=108675

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich find es etwas schade dass, das Projekt so zu Ende geht.

Ich fühl mich dafür aber auch nicht ganz unschuldig. Für meine Timeline brauchte ich recht lange und mein Volkspost ist immer noch nicht fertig.

Zum einen liegt das daran das ich gerade technische Probleme hab und zum anderen das mir teilweise die Motivation fehlte.

Aber trotzdem find ich es schade, das wir "abbrechen", ich arbeite zwar langsam aber ich arbeite da eben noch dran, deswegen werde ich meinen Volkspost auf jedenfall noch fertig stellen, und dir den schicken sobald der fertig ist, denn ab Mittwoch sollte mein Rechner wieder stabil laufen.

MfG NOZI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ein würdiges Abschlußkommentar muss es denke ich sein. Also es hat mir wirklich eine Menge Spaß bereitet an diesem Projekt teilzunehmen, von den ersten Stunden als wir vor bald einem Jahr, im Parodos-System landeten bis zu den letzen Stunden, als die Welt am Rande eines interstellaren Krieges lag ... oder ihn auch erlebt hat.

Das waren wunderbare 9 Monate die einem den Alltag versüßt haben, ein Blick in das Projekt genügte um sich auf spannende Neuigkeiten zu freuen und zu schauen, welchen perfiden Plan die anderen verfolgten und was man nun selbst unternehmen könnte. Wir haben da sehr schöne 9 Monate erlebt, die ihre Sonnen- aber auch ihre Schattenseiten hatten.

Es gab da ja durchaus ein paar Ereignisse die wir ja jetzt nicht unbedingt nochmal nennen müssen. Mir hat es also wirklich gefallen und ich hoffe auch, dass meine Ränkespiele manch einen hier nicht zu sehr verletzt haben.

Ich fand es zwar sehr schade, was so manch einer bei der wirklich wichtigen Nachbereitungsphase abgegeben hat ... aber das scheint wohl Gang und Gebe zu sein. In jedem Fall, ich arbeite weiterdran und mal sehen, vlt veröffentlichen wir ja irgendwann nochmal ein paar weitere Fakten, Berichte oder ähnliches.

In dem Sinne, wünsch ich auch alles Gute ;). Deus Vult!

mfg

Darkbenedettos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja da kann ich mich DB nur anschließen. Schönes Projekt, hat Laune gemacht und hoffe das dass neu Projekt genau so gut wird.

Ich hatte allerdings schon seit ein zwei Wochen geahnt das das wohl nichts mehr werden wird. Freue mich aber schon auf Projekt 1901.

!WIR FORMTEN DIE GALAXIS!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm schade, dass es so endet, aber nunja... Ich werde mein Volksposting auf jeden Fall noch fertig machen und es dir dann schicken. Wenn du bis dahin ein neues gemacht hast, okay. Dann kannst du ja vielleicht Teile übernehmen (oder eher ihr).

Ansonsten, ja auch mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Hatte ein wenig Master Of Orion Flair, was wir da aufgebaut haben, nur ohne Außerirdische ^^

Im Nachhinein verrückt, wie lange dieses Projekt lief und wie lange es eigentlich ganz gut lief. Sowas ist ja hier im Forum nicht üblich.

Aber danke an Crus und eine tiefe Verbeugung, hast dir echt sehr viel Mühe und Arbeit gemacht, die man auf jeden Fall würdigen sollte.

:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im Nachhinein verrückt, wie lange dieses Projekt lief und wie lange es eigentlich ganz gut lief. Sowas ist ja hier im Forum nicht üblich.

Jetzt wo Du's sagst, konnte ich's mir nicht verkneifen, mal genauer nachzusehen...

Also, bisher war das erfolgreichste Rollenspiel hier im Forum Razorrs AD&D-SPiel mit über 700 Posts und Nimrods altes Warhammer-Rollenspiel mit mehr als 6.000 Hits. Der Exodus Spielthread hat fast 1.600 Posts und über 26.000 Hits... Nicht, dass das irgendwie wichtig wäre, aber ich finde das einfach mal bemerkenswert... :D

(...das lässt ja richtig hoffen für P1901)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schleimerei bringt dich jetzt auch nicht weiter ;)

Alle die das versucht haben um am Ende eine Welt zu schaffen, haben ganz einfach gemerkt, dass da nicht genug bei rumkommt, um die Mühe zu lohnen. Und die, die es nur aus Spaß gemacht haben, hatten am Ende nicht viel davon weil... seien wir ehrlich: zu viele Idioten dabei waren. Ich habe soweit damit abgeschlossen, nochmal etwas in der Richtung zu leiten. Dazu hab ich weder Zeit noch Lust noch Nerven. Und ich glaube auch nicht, dass ich nochmal so einen enormen Überschuss davon haben werden.

Aber wenn Du es versuchen willst... nur zu. Ich würde dann für den Anfang zu irgendwas im Stile Pilmierdas raten. Geringe Spieleranzahl (Ärger, Deppenfaktor, unproduktive Infights, etc. lassen sich alle auf die Zahl der Spieler zurückführen), abgespecktes Regelwerk und so weiter. Kann Dir auch gerne ein paar Tipps geben. Hauptsächlich wie man Dinge NICHT tun sollte, aber das kann ja auch hilfreich sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.