Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        

Recommended Posts

Ja!!!

Danke für den Hinweis Duncan.

AT hat mich nicht motivieren können, aber Dust hatte ich schon immer im Visier.

Die bisherigen Produkte waren ja fast immer nur limitiert, sauteuer und für "unser" Hobby untauglich (Figuren in 1/6 :notok:).

Der eine Resinpanzer der mal erschienen ist war in nullkommanix weg und kostet jetzt bei ebay richtig Geld.

Bisher hatte ich mich jedenfalls sehr über die Dust-Macher geärgert (wie anfixen und turkey in einem Rutsch)

Und jetzt ist's plötzlich wie Weihnachten. Schön.:)

Ist schon bekannt ob Dust auch den gleichen Maßstab haben wird wie AT-43?

Sinnvoll könnte ja auch 1/35 sein.

Aus der Figur wird man ohne Referenz nicht schlau.

Anastasia sieht jedenfalls schon ganz nett aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fein, fein! Danke für den Hinweis, hatte ich schon wider total vergessen, dass sowas geplant war. :)

Weiss jemand ob es auch Infantrie geben wird?

Und was genau ist der AT-43 Maßstab, 28mm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem deutschen Forum könnt ihr euch über die Entwicklung von Dust auch auf dem Laufenden halten.

http://www.at43-forum.de/viewforum.php?f=36

Maßstab ist 28mm, wie bei AT. Und ist prepainted. Genaues Datum der Veröffentlichung steht aber noch offen.

@Mod

Da das Spiel auf der AT43-Lizenz basiert und Paolo Parente sowohl bei Rackham als auch bei seiner eigenen Firma bei beiden Systemen die Hand drin hat, wäre es möglicherweise sinnvoller den Thread wieder in den Rackhambereich zu verschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mod

Da das Spiel auf der AT43-Lizenz basiert und Paolo Parente sowohl bei Rackham als auch bei seiner eigenen Firma bei beiden Systemen die Hand drin hat, wäre es möglicherweise sinnvoller den Thread wieder in den Rackhambereich zu verschieben.

Da dieses Spiel rein gar nichts mit Fantasy zu tun hat, wie AT43 übrigends auch, halte ich das Spiel im Fantasy Bereich für absolut falsch platziert. Das AT43 noch dort ist, ist im Moment noch, Gewohnheitsrecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann wärs eigentlich fast ideal, wenn man im SF-Bereich eine AT-Rubrik eröffnet und dort alles über AT und Dust reinschiebt, AT hat sich nun doch etwas etabliert. Wenns am Mod mangelt.... ich hätte kein Problem den Posten zu übernehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verdammt, jetzt hat Rackham mich!

Ich habe zwar auch ein paar Einheiten von AT-43, aber DUST könnte sich wirklich zu einem Hauptsystem entwickeln.

Mein armes Bankkonto!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey leute, ich habe vor kurzem das Spiel 'DUST' ins Auge gefasst, hab aber noch ein paar fragen dazu.

Für mich sieht es ein bisschen aus wie ein modernes Risiko, inwiefern ist es vergleichbar wie unterscheidet es sich?

WIe lange dauert eine Runde ca.?

Wieviele Spieler braucht man mindestens, wieviele sind optimal/empfehlenswert und wieviele Maxmimal?

schonmal danke für evtl Antworten.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.at43-forum.de/viewtopic.php?f=36&t=1235

Obiger Thread dürfte dir das meiste dazu beantworten.

Spiel mit Spielern die die Regeln kennen dauert 1,5-2,5 Stunden, je nachdem wie taktisch klug die Spieler vorgehen.

Das Spiel selber vereint das Beste aus Risiko und Axis&Allies, ist aber eigenständig genug, um einen ganz eigenen Spielstil zu fördern.Das Spiel läßt sich auch mit zwei Spielern schon gut spielen, aber mit sechs macht es natürlich am meisten Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I werd narrisch!

Bin lange am überlegen, welchem SciFi Spiel ich mich denn mal annehmen sollte. AT-43 war immer mit vorne dabei, ich konnte mich aber nie so recht für eine der Fraktionen begeistern. Aber bei DUST stimmt dann ja wohl alles: Fluff, Regeln und Modelle!

Wird jetzt hoffentlich keine zu lange Wartezeit... :heul2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hab mir das Spiel mal angeschafft, nachdem mich der Bericht doch recht angesprochen hat.

Mein Fazit: es lohnt sich. Hab zwar bisher nur eine kleine 2 Mann runde (zum ausprobieren) gezockt, aber war extrem lustig, morgen probieren wirs mit 3-4 leuten aus. Ist ein erstaunlich schnelles Spiel mMn.

Nochmals Danke für die Tipps.

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm....schreib dochmal deine Erfahrungen wie es in der "Mehrspieler" runde so ist...je mehr Meinungen man dazu hat, desto besser kann man sich seine Meinung bilden :D

Bin ja großer Risiko Fan, Axis&Allies habe ich leider nie gespielt. Deshalb weiß ich leider noch nicht so genau was ich von dem Spiel halten soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Spiel läuft nicht auf zwei Spieler, die sich mit Riesenarmeen das ganze Spielfeld aufteilen raus. Will man gewinnen, lohnen sich nur kurzfristige Bündnisse. Zu sechst steppt der Bär natürlich am meisten. Mir gefällt auch, daß es nicht nur eine Truppenmischung gibt, mit der man das Spiel gewinnen kann. Je nachdem was man bereits kontrolliert und wohin man will, kann man eine ganz unterschiedliche Kombination aus Luft-,Land- und Seestreitkräften benötigen. Die Verteilung von Bewegung, Kämpfen und Produktion, die man mit Hilfe von Karten selbst beeinflussen kann erhöht das strategische Element deutlich und bildet den Kern der Eigenständigkeit des Spiels. Und nicht immer gewinnt die Armee mit den meisten Minis, sondern eher die, die strategisch starke Einheiten in einer guten Kombination intus hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut ja sehr nett aus, das At-System reizt mich ja shon etwas, aber da man momentan nicht so gut darankommt, und wohl auch einiges an Mist gebaut wurde, wäre so ein System was von 0 anfängt aber die Basisregeln von At verwendet eigentlich perfekt. Insbesondere da ich enttäuscht war wie wenig Hintergrund ins Dust Brettspiel eingebaut wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo wohnst du? In der Regel läßt sich da was einrichten bezüglich der Miniversorgung. Und ja, der Streit zwischen Rackham und dem ehemaligen deutschen Vertrieb hat die Sache etwas verkompliziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wohne in 56412 Daubach (Nahe Montabaur und Koblenz), aber ich denke nicht dass ich vor Ende des Jahres ein neues System anfangen möchte, aber wie schaut es eigentlich genau bei AT 43 aus, wurde ein neuer Publisher für Deutschland gefunden ? Und wie schaut es da bei Dust Tactics aus, der englische Vertrieb ist ja von FFG, aber wird es auch eine deustche Version geben. Mir ist die Sprache zwar im grunde egal,ich bevorzuge sogar eher englische Regelwerke , da weniger Übersetzungsfehler und billliger, aber man kommt an übersetzte Sachen meist leichter ran. ;)

Gruß tech7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei AT-43 wirst du dich umgewöhnen müssen. Da die deutsche Fassung direkt aus dem Französischen übersetzt und direkt mit den Entwicklern nochmal durchgesprochen wird, gilt sie als die beste, teilweise sogar besser als das Original, da durch die zeitliche Verschiebung die französischen Errata eingearbeitet werden können. Die englische Fassung ist leider etwas von Fehlern geplagt bisher, sollte sich aber durch die Übernahme von FFG im Bereich Übersetzung auch bald ändern.

Zur Zeit wird an der besseren Versorgung Deutschlands gearbeitet, kostet aber noch etwas Zeit, vor Jahresende sollten aber die Probleme aus der Welt geschafft sein. Wir hoffen, daß es noch vor der SPIEL möglich ist.

Bezüglich deutsches Dust Tactics, die Verhandlungen beginnen grad erst. Kommt drauf an, wie schwer es wir ein System mit dieser Thematik in den deutschen Markt flächendeckend einzuführen. Aber mit Blick auf Flames of War und Tannhäuser dürfte das schon positiver sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, danke für die rasche Antwort, ich habe zwar noch ein paar Fragen, aber die stelle ich am besten mal ins AT43 Forum.

At wird direkt aus dem französischen übersetzt ? Das ist eigentlich auch mal was positives, denn FFG hat zwar einen imo sehr hohen Qualitätststandart, aber übersetzen ist auch nicht unbedingt ihre stärke, oder bessser gesagt SCHNELLES übersetzen ;) Aufjedenfall ist mir AT damit mal wieder ein Stück sympathischer geworden ;)

Wenn bei DUST die Verhandlungen gerade erst beginnen, hoffe ich mal dass Heidelberger oder Ulisses es macht, die übersetzen beide ganz ordentlich und realtiv fix und haben imo auch guten Support.

Gruß tech7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.