Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Da ich jetzt im Besitz zumindest eines Großteils der Regeln bin, muss ich leider sagen: Deine Listen sind nicht "regelgemäß".

Du darfst jeweils nicht mehr Schleuderer-, Vielbeißer- und Fallensteller-Einheiten aufstellen als du Gnobbokriegereinheiten hast. Daher sind deine 1000 Punkte und 2000 Punkte Liste leider ungültig, auch wenns nur ne Fun-Armee ist...

Was ist "Magischer Gegenstand" überhaupt? Gibts einen magischen Gegenstand, der "Magischer Gegenstand heißt, und wenn ja, was kann er? (der Teil der Regeln fehlt mir, wenn ich den irgendwoher bekommen könnte...)

Freu mich auf neue Bilder!

LG Rivfader

Ist doch egal ob sie gültig ist. Es gibt hier auch andere, die nen Fleischer als Helden bei 500 Punkten nehmen und das ist auch nicht erlaubt. Was solls? ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

herzlich willkomen und viel spass an den kleinen beisserchen, sie nagen sehr an nerfen und sonstigem :P

so genau habe ich da nicht darauf geachtet wegen den einheiten. werden sie wohl in den gleichen block kommen damit es wieder passt.

mit magischen gegenstände habe ich nur den platzhalter erstellt. welchen gegenstand ich da wirklich nehme ist mir noch nciht klar, da muss ich bei testspielen schauen.

werd mich am wochenende dran machen zu mahlen und hoffe endlich zu dippen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heyhey...

Ich find das projekt auch voll cool...Gnoblars als Armee hat stil^^ fast noch mehr wie Gobbos xDD...und die modelle schaun bis jetzt doch auch sehr gut aus =)

Freu mich auf Dipping-Bilder!

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe das wochenende nicht so viel zeit verbringen können wie geplant. gut waren doch ca 5h mahlarbeit aber immer noch zu wenig für die ersten zu dippen. fange sie schon langsam an zu hassen. irgend wie vermehren sie sich, bez. es werden nicht weniger. dabei habe ich die kröterichs noch garnicht grundiert.

in der armeeliste (tabelle) ist mir noch ein rechnungsfehler aufgefallen. da muss ich leider anpassen, korrekturen werden bei gelegenheit im ersten thema gemacht. damit ich aber die 100 habe wird an was anderem gekürzt.

hab mir die schreutschleuder noch zugelegt, welch ich in den nächsten 1000er einsetzen möchte. wie es auch so ist im spiel, sind problematiken auch auch beim zusammenbau. sieht da auch sehr unstabil aus. hatte vorletzte nacht echt mühe die teile zusammen zu bringen. werde da wohl mit streichhölzer noch ein paar streben miteinbauen. was für mich noch wichtig ist. ich will das ding nicht auf schlitten sondern räder. das gibt auch noch eine arbeit. eine option für ein effekt habe ich mir auch noch offen gelassen. ich hoffe es wird funktionieren :D

was ich immernoch auf der suche bin, ist ein chefast und der königchef. bis jetzt habe ich noch ncihts gescheites gefunden.

so nun muss ich futtern gehen, man stört sich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hopp Wyko, Hopp Wyko!

Nit uffgäh!

Räder an der Schleuder gehen entweder mit Münz oder Plastikkarton recht gut - wenn du keine Speichenräder machen willst...

Von wegen AST - reichts dir noch, von wegen selbst modelieren? Der Königchef... hattest du da nicht schon einen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hopp Wyko, Hopp Wyko!

Nit uffgäh!

Von wegen AST - reichts dir noch, von wegen selbst modelieren? Der Königchef... hattest du da nicht schon einen?

danke für die aufmunterung :D ich hab ein fertigen cheffe, der passt mir nicht so ganz doch lasse ich ihn. dann möchte ich einen weiteren cheffe mit AST. ideen war mit skaven doch da hatte ich nichts gescheites gefunden. und da war noch der cheffekönig auf rhinox. das hab nur brauch ich da irgendwann noch ein weiteres wenn ich mit komplett liste auffahren möchte. der muss auch was ganz besonderes werden, hoffe ich.
Ich hätte noch Räder von einer Imperiumskanone. Falls du Interesse hast, PN an mich. :)

immer her damit, da muss ich mir schon mal keine gedanken machen. wollte es fast wie beim streitwagen machen. demontierbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kommt zeit kommt rat, doch vorher wollen die gleichgesinnten ihr erstes prügel austragen, gell whiterussian.

Ja, deine Gnobis sind ganz schön unter die Räder gekommen... Vielleicht klappt's ja beim nächsten Mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die zeit ist überfällig, somit hätte ich es nicht geschaft. habe die ganzen letzten zwei wochen noch gemahlt. immer mehr hass stieg in mir auf gegen die gnoblars. aufgeben lag aber nicht drin. hier nun die bilder. leider sind sie meiner meinung nach noch nciht fertig. viele details fehlen noch bases sind unvollständig und die haut ist noch zu grün. dippen wollte ich sie auch noch, doch das wird das letzte sein wo ich mache. ich hoffe aber trotzdem dass ich noch weiter machen darf. wer möchte nicht einmal gegen eine grosse wilde kleinlings von einer horde antreten :D das erste spiel waren sie kläglich unter gegangen doch denke ich, sie haben daraus gelernt und wissen nun ein paar tricks mehr anzuwenden :P

hier nun ein gruppenfoto

PICT3704.JPG?imgmax=512

weitere sind in der Gnoblar Galerie zu sehen.

weiteres vorgehen:

nun kommt die aufstockung. ein paar weitere kommen hinzu und die fehlenden krötengnoblars müssen noch fertig gemacht werden. warscheinlich werde ich hier noch mit den vorhandenen aufstocken. so habe ich etwas luft und dann aber für die dritte ettappe wieder ein vollen programm. zum glück habe ich die schrottschleuder schon begonnen zu bauen. die werde ich wohl am grilltreffen in bern beginnen zu mahlen.

ich hoffe auf eure kritik und auch das ihr spass daran habt. bis auf weiteres dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schön schön. wirkt aber nicht so massig das Gruppenbild, naja irgendwie schon, aber nicht richtig. Aber ich finds toll, eine gnoblar Armee, mein ich, und daher dein Projekt. Schön viele, ich finde man sollte die Helden besser erkenne können, aber das wird auch kein problem werden, is halt so wie bei gobbos. naja zum teil. Und die unterschiedliche Gnoblararten gefallen mir. vor allem bin ich auf die Huckepackreiter gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Projektvortschrittsbericht:

Habe mein Konzept etwas umgekrempelt. Vernunft siegt vor dem verstand. oder war das umgekehrt? auch egal. die nächsten 500p stehen schon grössten teils. da fängt die mahlerei auch bald wieder an (oh wie ich das hasse). nun hier mal ein paar einzelne bilder. wie gehabt ist in der gnoblargalerie mehr an material vorhanden.

mal ein paar umbauten mit extras

PICT3745.JPG?imgmax=512

einfachere modelle hier, die dann in das regiment gemischt werden

PICT3750.JPG?imgmax=512

und hier die schrottschleuder, mit extras verstrebungen. leider nicht ganz wie ich es gerne haben wollte doch ich bin zufrieden.

PICT3760.JPG?imgmax=512

wenn wer aber hierfür noch ideen für ergänzungen hat, nur her damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und weiter dutzend umbauten fertig gestellt. habe die nun grundiert damit sie bereit sind für den mahl abend am samstag in bern.

habe ich shcon gesagt, dass ich die gnoblars hasse? man muss sie einfach hassen :D:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

;) Irgendetwas machst du falsch. Malen macht Spass!

Es ist übrigens kein Malabend... es geht ab 13:00Uhr los.

Wir in Bern mögen etwas gemütlich sein - aber ich denke anderswo ist kurz nach dem Mittag auch noch nicht abend. :P

Von wegen Dippen ist dein Vorgehen etwas komisch.

Normalerweise grundierst du (in weiss beim dunklen dippen) malst die Grundfarben sauber auf, dippst dann, lässt den Dipp trocknen und danach kümmerst du dich um die Abschlussakzente. Naja, können wir ja am Samschti bereden.

Ich bin mal gespannt, was du anbringst. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe.. ich finde dein Projekt lustig. Bin auf die ganzen Gnoblars gespannt. Demnächst muss ich mich auch mit ner Schrottschleuder quälen. Ich hoffe ich krieg die zusammengebaut :D

Hattest du Schwierigkeiten? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich tolle Sache die du da baust und bemalst.

Ich befürchte zwar bei der Anzahl der Modelle, dass dich der Wahnsinn gepackt hat, aber es muss ein guter Wahnsinn sein.

Schau dir doch mal den Kroot-Gussrahmen an. Dort sind viele Teile die deinen Gnoblars oder zumindest den jeweiligen Anführern noch mehr Style geben könnten.

Wenn du Teile haben möchtest sag mir per PN bescheid. Ich hab massig Kroot-Bitz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, habe am maltag bei alex viel gemacht, nur immer noch nicht viel fertig. dafür hab ich freude an der schrotschleuder bekommen. der rhinox sieht schon mal gut aus. das ungetüm muss ich noch ein paar schichten verpassen. fotos hierfür kommen erst wenn sie einigermassen ansehnlich sind.

dafür hab ich fotos vom mal- und grilltag, viel spass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sooo meine lieben gobonoiden

ich habe nun an die 150 gnoblars für 1000 punkte und das ohne punkte aufwerten mit haufen weise zusätze an punkten zu kaufen. es fehlen mir zwar noch zwei huckepacks doch die sollte ich noch bekommen. ob ich aber mit mahlen zu dem besagten termin schaffe, bezweifle ich. das wird verdammt hart und knapp. doch für sehenswertes habe ich hier ein paar bilder. viel spass dabei.

mein zweiter boss. regeltechnisch nicht möglich doch denke ich bei freundschaftspielen sollte das schön machbar sein ;)

PICT3941.JPG?imgmax=512

Regiment von vorne

PICT3945.JPG?imgmax=512

und von hinten

PICT3946.JPG?imgmax=512

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stand der arbeit habe ich mal aktualisiert. viel zeit bleibt mir nicht mehr und das mahlen nimmt enorm viel zeit in anspruch. was mir generell noch etwas kopfzerbrechen macht sind die bases. habe einige schon angefangen und versucht auch unterschiedliche techniken an zu wenden. einfache grundierung, mit sand und jetzt noch mit wasser. habe heute ein prototyp fertig gemacht für die krötengnoblars. da ich sehr vie draussen arbeite wurde es bald dunkel. ich weiss nicht wie das resultat geworden ist, hoffe auf morgen und ich werd da noch ein foto schiessen. mittlerweile wurden es auch 150 gnoblar. etwas mehr als ich für die 2. phase geplant hatte. so korrigierte ich nun auch die liste. mal sehen wie die sich machen bei einem turnier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find dein Projekt echt gut, vor allem muß ich deine Ausdauer bewundern. Ich meine ich hab schon eine Goblinarmee und ich weiß wie mich meine 40iger Regimenter genervt haben. Also allen Respekt.

Halt durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry leute, da wir hier bundesfeier haben, meine frau auch noch geburi und heute eine feete startet, wird es etwas später mit den fotos. punktemässig und modelle (sind jetzt 170) habe ich alles zusammen doch zufrieden bin ich nicht wirklich. da gibt es noch einige nachbearbeitungen die ich noch vollbringen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so nun habe ich ein paar fotos zu präsentieren. wie ich mit meinem projekt voran gekommen bin, muss ich sagen, ich bin mit mir nicht zu frieden. punktemässig habe ich es erreicht. wie ich es aber bemahlt habe. nun ja es lässt zu wünschen übrig. ich hoffe einige können es verstehen, wenn man 150 modelle innert nun einem halben jahr anmahlt und es in etwa immer die gleichen typen sind. man lernt sie zu hassen. aufgeben wird es aber bei mir nicht geben. auch mit dem rückschlag meiner krötengnoblars. das resultat ist nicht sehr berauschend. hatte mir mehr erhofft mit dem wassereffekt. eventuell hat hierfür jemand noch eine idee. aber nun mal fertig gelabert, hier die bilder.

PICT4007.JPG?imgmax=512

PICT4009.JPG?imgmax=512PICT4008.JPG?imgmax=512

Die Schrotschleuder, auf die ich doch schon ein wenig stolz bin. Gut der eine oder andere Gnoblar gilt noch zu verbessern. Doch es ist mir gelungen, dass er nicht auseinander fällt :P

PICT4010.JPG?imgmax=512

hier die enttäuschte krötengnoblar

PICT4014.JPG?imgmax=512

weitere fotos wie gehabt in der galerie zu finden.

die nächsten 500 punkte werde ich abtauschen und eventuell den ersten von zwei rhinox oger vorziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.