Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Die Hochelben haben schöne und mächtige Charaktermodelle.

Die Truppen sehen optisch auch sehr gut aus und sind äüßerst kampfstark.

Hab mit Hochelfen noch nie verloren, aber schon gegen sie gewonnen. Und mal auch verloren.

Mann kann sie knacken ist aber ein gutes Stück Arbeit wenn der Gegner mit ihnen um kann und die entsprechende Zusammenstellung hat.

Hier mal etwas geschichtliches zu den Stämmen der Elben

Noldor

Die Noldor (Quenya: „die Weisen, die Gelehrten†œ) waren jener Teil der Eldar, die aus Aman nach Mittelerde zurückkehrten, um die Silmaril von Morgoth zurückzuerobern.

Der dabei geleistete Blutschwur verhinderte ihre Rückkehr. Erst zum Ende des Dritten Zeitalters wurde ihnen diese erlaubt.

Teleri

Die Teleri (Quenya: „die Letzten†œ) waren neben den Vanyar und den Noldor die dritte und größte Schar der Eldar auf der Wanderung von CuiviÍ©nen nach Westen zu den Valar nach Valinor. Sie wurden von Elwe und Olwe angeführt.

Auf der langen Wanderung verirrten sich viele der Teleri und waren sich uneinig. So zerbrach diese große Schar. Einige gingen in die Wälder von Mittelerde oder verweilten an den Küsten. Andere blieben lange an dem Fluss Anduin. Doch viele fürchteten sich vor diesem dunklen Ort, und Lenwe, ein Untertan von Olwe, führte diese, die Nandor, nach Süden. Schließlich erreichte Elwe mit seinen Teleri über die Ered Luin die östlichen Gebiete von Beleriand, und sie verweilten für eine Zeit an dem Fluss Gelion. Olwe, der mit ihnen kam, wurde nach Elwes Verschwinden König dieser Schar und setzte die Wanderung fort.

An den Küsten Beleriands, nahe den Mündungen des Sirions, warteten sie lange auf Ulmo, dessen Aufruf, sie nach Aman zu bringen, die Teleri verpasst hatten. Während dieser Zeit freundeten sie sich mit Osse und Uinen an, und Osse lehrte sie viel über die Meere und die Musik. Durch ihn lernten sie die Meere lieben.

Als Ulmo kam, um die Teleri nach Aman zu bringen, war Osse traurig und er überredete einige zu bleiben. Die Falathrim, die Elben von den Falas, dessen Fürst CÍ­rdan war und die engsten Verwandten und Freunde Elwes entsprachen seiner Bitte.

Als die restlichen Teleri von Ulmo auf einer Insel an die Bucht von Eldamar gebracht wurden, erhörten die Teleri die Stimme von Osse, der ihnen folgte und baten Ulmo, ihre Reise zu beenden. Dort wurden sie sesshaft, und ihre Insel wurde Tol Eressea genannt.

Vanyar

Die „Blond-Elben†œ, so genannt aufgrund ihrer goldenen Haarpracht.

Sie waren die erste Schar der Elben, die von Beleriand aus nach Aman aufbrachen und wurden von Ingwe angeführt.

Die Vanyar waren diejenigen der Elben, die als erste das Licht erblickten und am meisten der drei Elbenstämme daran hingen. Deshalb konnte Feanor sie auch nicht vom Auszug aus Valinor überzeugen. Sie waren die Lieblinge von Manwe und blieben im Westen.

Ein einziges Mal nur zogen sie in den Krieg, als sie am Ende des 1. Zeitalters unter Eonwe zum Krieg des Zorns gegen Morgoth auszogen und diesen besiegten.

Calaquendi

Die Calaquendi („Lichtelben†œ) waren diejenigen Elben, die zur Zeit der zwei Bäume nach Valinor gekommen waren und deren Licht noch mit eigenen Augen gesehen hatten. Dazu gehörten alle Noldor, alle Vanyar und große Teile der Teleri.

Feanor

Feanor (geboren im „Zeitalter der Bäume†œ) war der älteste Sohn Finwes und das einzige Kind von Finwe und MÍ­riel Serinde; er war Halbbruder Fingolfins und Finarfins, Gemahl von Nerdanel, Vater von Maedhros, Maglor, Celegorm, Caranthir, Curufin, Amrod und Amras. Er galt als der Größte der Noldor, war Schüler des Vala Aule und der Erfinder der feanorischen Schrift. Seine Kunst zeigt sich insbesondere bei der Schaffung der Silmarilli und der PalantÍ­ri. Allerdings war seine zunehmende Besessenheit von den Silmaril, zusammen mit den Einflüsterungen Melkors, auch der Grund für die Rebellion der Noldor gegen die Valar, die letztlich in die Verbannung führte und vielen Noldor den Tod brachte. Er selbst fiel in Mithrim in der Schlacht Dagor-nuin-Giliath, niedergestreckt von Gothmog - dem Herrn der Balrogs.

Sein Name war auch Curufinwe (von curu, Geschicklichkeit). Diesen Namen gab er selbst seinem fünften Sohn, Curufin; doch wurde er stets mit dem ihm von seiner Mutter gegebenen Namen FeanÍ¡ro, Feuergeist, gerufen, der im Sindarin die Form Feanor erhielt.

Finwe

Finwe war ein Fürst der Noldor im „Zeitalter der Bäume†œ. Mit seiner ersten Gemahlin MÍ­riel Serinde zeugte er seinen Sohn Feanor, den Feuergeist. Nach dem Tode MÍ­riels heiratete er Indis von den Vanyar, die ihm zwei Söhne namens Fingolfin und Finarfin schenkte. Fingolfin ist der Vater der hohen Könige der Noldor Fingon und Turgon und von Aredhel-ar-Feiniel, der weißen Dame der Noldor. Der jüngere Finarfin heiratete Earwen von Alqualonde, eine der Teleri und Verwandte von Elu Thingol. Deren Kinder waren Finrod Felagund, Herr von Nargothrond, Orodreth, dessen Tochter Nimloth, die Großmutter Elronds war, Angrod, Aegnor und die jüngste und einzige Tochter Galadriel. Finwe wurde von Melkor erschlagen, als dieser in sein Haus eindrang und Feanors Silmaril stahl.

Fingolfin

Fingolfin war ein Fürst der Noldor, der im „Zeitalter der Bäume†œ in Valinor geboren wurde. Als Sohn von Finwe und Indis (einer Vanya) war er Halbbruder von Feanor und der ältere Bruder Finarfins. Er wurde „Hoher König der Noldor†œ, nachdem sein Sohn Fingon einen Sohn Feanors aus der Gefangenschaft des Dunklen Herrschers Morgoth befreite. Neben Fingon waren Turgon und Aredhel-ar-Feiniel, die weiße Dame der Noldor, Fingolfins Kinder. Außerdem entspringen Gil-Galad, Elrond und Elros seiner Linie.

Nach der Dagor Bragollach (vierte Schlacht des Ersten Zeitalters) forderte er in seiner Verzweiflung Morgoth zu einem Zweikampf heraus. Er fügte Morgoth sieben Wunden zu, wurde schließlich aber doch niedergeworfen und getötet. Der große Adler Thorondor trug seinen Leichnam weg, bevor er geschändet werden konnte. Fingolfin wurde in den Bergen von Gondolin von seinem Sohn Turgon begraben.

Turgon

Turgon war ein Fürst der Noldor, der im „Zeitalter der Bäume†œ in Valinor geboren wurde. Da seine Frau Elenwe beim Auszug der Noldor aus Valinor beim Übergang über die Helcaraxe ums Leben kam, war ein besonders unnachgiebiger Gegner Feanors und seiner Söhne, die nämlich einen Teil der Noldor ohne Schiffe zurückgelassen hatten, weswegen diese den gefährlichen Übergang hatten wagen müssen. Zunächst gründete er in Vinyamar ein Königreich. Durch die Ratschläge Ulmos aber fand der das verborgene Tal Tumladen und gründete dort die Stadt Gondolin als letzte Zuflucht der Elben. Seine Tochter Idril Celebrindal verliebte sich in den Menschen Tuor. Aus dieser Verbindung ging Earendil hervor und somit auch Elrond und Elros.

Turgon starb in seiner Stadt, die von Maeglins an Melkor verraten und von dessen Armee vernichtet worden war. Ihm gehörte das Schwert Glamdring. Wie es nach tausenden von Jahren im von Bilbo entdeckten Troll-Schatz auftauchte, ist ungeklärt.

Quelle: wikipedia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stell doch mal deine imba liste hier rein (hechel).

Und du hast ja gesagt es geb hdr-turniere.

Ich selbst hab aba noch keine gefunden. Kanst du mal sagen wo man die findet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tabletopturniere findet man z.B. über die Spielerzentrale findest du hier im Forum oder auch bei www.tabletopturniere.de oder bei mir.

Ich veranstalte seit über zwei Jahren Herr der Ringe Turniere.

Seit diesem Jahr auch Warhammer und Warhammer 40k

Bei mir finden wöchendlich statt

Spieletreffen für Herr der Ringe

Spieletreffen für Herr der Ringe Kriegerbanden

Spieletreffen für Warhammer

Monatlich finden statt

Herr der Ringe Turnier

Warhammer Spieleevent

Warhammer 40k Spieleevent.

dazu kommen noch diverse Workshops und Veranstaltungen

Sonderevents-Kampangenspiele-Modellbauworkshops-Magic the Gathering treffen usw....

@Lord Rakeer ja ist schon richtig, soll ja auch nur kurz die Geschichte und Herrkunft der einzelnen Hochelbenstämme erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Turniere sind überall, nur nicht da wo ich wohne (raum frankfurt)-; )

zu den He

Wie krass waren die HE bitte im ersten Zeitalter, wenn die Balrogarmeen aufhalten konnten!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Balrog Armeen wäre übertrieben.Habe im Hinterkopf , dass sie nur 10 waren und immer als Heerführer gedient haben.Ansonsten darf man das Tabletop nicht mit dem Silmarillion vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gab mehrere Balrogs und auch einen Fürsten der Balrogs Gothmog,

"der Stadthalter von Minas Morgul wurde nach ihm benannt " im Silmarillion.

Die Hochelben die nach Mittelerde kammen um Morgoth und seine Scharen zu vernichten gehörten zu den Erstgeborenen bzw. waren noch "Jung" in der Blutlinie und hatten einiges mehr an Macht.

Wenn man bedenkt das Elrond nur ein Halbelb ist und das Blut seiner Eltern schon nicht zu den Erstgeborenen gehört, so hatt er dennoch eine gewisse Macht die weit über menschliche Fähigkeiten hinausgeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also um mal wieder etwas Aktivität in den Thread des besten Volkes zu bringen hab ich mir mal eine neue Hochelbenliste zusammmengestellt! Mit dieser Liste werde ich morgen gegen meinen Freund antreten, der zu 100% Mordor spielen wird!

Hier die Liste:

Glorfindel, Herr des Westens 140 P.

Erestor 75 P.

Elbenhauptmann (SR, Schild) 80 P.

16x Elbenkrieger (SR, Elbenklinge) 160 P.

13x Elbenkrieger (SR, Elbenbogen, Speer) 168 P.

9x Elbenkrieger (SR, Speer, Schild) 99 P.

1x Elbenkrieger (SR, Standarte) 44 P.

-----------------------------------------------------

42 Modellle ~31% Bogen 754 P.

Was haltet ihr von dieser Armeeliste? Habe ich damit eine Chance gegen Mordor? Zusätzlich zu dieser Armeeliste habe ich noch folgende Figuren:

3x Hochelben-Bogenschütze

1x Galadriel

1x Cirdan

1x Thranduil

1x Legolas

1x Waldelbenhauptmann

1x Waldelbenstandartenträger (langes Wort^^)

8x Waldelbenkrieger mit Elbenklinge

8x Waldelbenbogenschütze

8x Waldelbenspeerträger

1x Ent

Also von mir aus können auch Waldelbenfiguren miteingebracht werden!

Aber es soll gesagt sein, dass ich mit den normalen Waldelbenkriegern nicht so gut speilen kann!

Desweiteren ist es bei unserem Spiel auch nicht so schlimm, wenns mal 5 Punkte mehr als das Limit sind! Wir haben uns geeinigt auf 750 Punkte!

Was kann man an der Armee noch verbessern?

Danke schonmal im Vorraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo _BALROG_

schöne Truppe, die auch gegen viele Böse Aufstellungen siegen kann.

Da Mordor auch immer mal mit fiesen Trollen ins Feld rückt, währe Gil Galad noch eine echte bereicherung für deine Elbentruppe.

Mann könnte auch ein Misch mit Waldelben spielen um Legolas als Schützen aufzustellen.

Toi toi toi für deine Schlacht;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist nicht nötig! Alle Bogenschützen auf die Trolle! Außer der Gegner hat Schattenkönig, dann würde ich Gil-Galad und Elrond statt Glorfindel, Erestor und paar Schützen nehmen. Elronds Zorn der Natur richtig eingesetzt ist sehr effektiv!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich habe aber leider noch keinen Glorfindel und Elrond^^

Deswegen habe ich euch ja unter aufgelistet, was ich habe!

Ich überlege, auch wenns vom Fluff her nicht passt, einen Ent reinzuholen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man machen, aber mMn lieber Galadriel. Hat die Spiegel? Wenn ja mit Spiegel.

Naja, die "andere" Galadriel ist aber auch nicht schlecht.

Der Spiegel bringt es allerdings nur bei mehr Helden (Beispiel: Gefährten), denn ansonsten ist der Spiegel unnütze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Glorfindel, Herr des Westens 140 P. Ist gut.

Erestor 75 P. Lieber in Truppen investieren.

Elbenhauptmann (SR, Schild) 80 P. Nicht schlecht so, ich spiel ihn auch so.

16x Elbenkrieger (SR, Elbenklinge) 160 P. Nicht schlecht.

13x Elbenkrieger (SR, Elbenbogen, Speer) 168 P. s.o.

9x Elbenkrieger (SR, Speer, Schild) 99 P. s.o.

1x Elbenkrieger (SR, Standarte) 44 P. Du könntest bis zu drei nehmen (momentan).

3x Hochelben-Bogenschützen s.o.

1x Galadriel Ohne Spiegel effektiv.

1x Cirdan Dazu sag ich jetzt nichts... :notok:

1x Thranduil Lohnt sich nur in Massen aus Waldelben.

1x Legolas Ist gut in Kombination mit anderen Gefährten in einer Waldelbenliste.

1x Waldelbenhauptmann Lohnt sich nicht.

1x Waldelbenstandartenträger (langes Wort^^) Der lohnt sich schon eher.

8x Waldelbenkrieger mit Elbenklinge Nicht schlecht.

8x Waldelbenbogenschütze s.o.

8x Waldelbenspeerträger s.o.

1x Ent Teuer und Baumbart fehlt (nach LvM).

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir noch mal alles durchgeguckt und habe dann die Liste dementsprechend geändert!

Was haltet ihr von dieser Liste:

Glorfindel, Herr des Westens 140 P.

Galadriel, Herrin der Galadhrim 125 P.

16x Elbenkrieger (SR, Elbenklinge) 150

12x Elbenkrieger (SR, Elbenbogen, Speer) 144 P.

9x Elbenkrieger (SR, Speer, Schild) 99 P.

1x Elbenkrieger (SR, Standarte) 44 P.

1x Waldelbenkrieger (Standarte) 42 P.

-----------------------------------------------------

41 Modellle <30% Bogen 754 P.

Zum Vergleich meine erste Liste:

Glorfindel, Herr des Westens 140 P.

Erestor 75 P.

Elbenhauptmann (SR, Schild) 80 P.

16x Elbenkrieger (SR, Elbenklinge) 160 P.

13x Elbenkrieger (SR, Elbenbogen, Speer) 168 P.

9x Elbenkrieger (SR, Speer, Schild) 99 P.

1x Elbenkrieger (SR, Standarte) 44 P.

-----------------------------------------------------

42 Modellle ~31% Bogen 754 P.

Welche findet ihr besser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Glorfindel, Herr des Westens 140 P.

Galadriel, Herrin der Galadhrim 125 P.

16x Elbenkrieger (SR, Elbenklinge) 150

12x Elbenkrieger (SR, Elbenbogen, Speer) 144 P.

9x Elbenkrieger (SR, Speer, Schild) 99 P.

1x Elbenkrieger (SR, Standarte) 44 P.

1x Waldelbenkrieger (Standarte) 42 P.

-----------------------------------------------------

41 Modellle <30% Bogen 754 P.

Die Liste ist besser, als die erste.

Nur ein paar mehr Waldelben wären nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neue Liste gefällt mir auch viel besser als die alte Liste, doch ich würde vllt. keinen Waldelbenkrieger mit Standarte nehmen, sondern einen Hochelben mit Standarte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.