Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Dorwinion. Das von Tolkien erwähnte dritte Reich im Osten (Neben RhÍ»n und KhÍ¢nd). Da mich

a dieses brennend interressiert

b nur wenig darüber bekannt ist

mein Kumpel und ich c noch unterstützer für Elben suchen

und ich d Lust hatte selber mal Kreativ zu werden, kam uns die Idee vielleicht einmal ganz im Stile der Verräter Gondors eine diesmal gute Armee zu erfinden.

Wie Titel und vorheriger Text assoziieren handelt es sich um Dorwinion. Das Reich am Ufer des Meers von RhÍ»n (Ich sehe es in den Bergen im Süden), von dessen Wein selbst Elben schwach werden und die nie jemand so richtig gesehen hat. Das soll jetzt ein Ende haben.

Die Gedanken, die ich mir bisher zu diesem Thema gemacht habe belaufen sich darauf, dass es

A Vermutlich Elben sind. Dieser schluss kam mir wegen der Wirkung des Weins, und weil es m.E. nach in den Hintergrund passen würde. (Ich habe HdR, den Hobbit, Silmarillion, die Kinder HurÍ­ns und noch ein paar andere Mittelerde-Bücher gelesen). Es könnten auch Zwerge sein, aber die lehnt unser hiesiger Zwergen-Experte ab. Rigoros.

B Die Kultur aufgrund der Nähe zu den eben genannten RhÍ»n und KhÍ¢nd ähnlich sein könnte. Die Menschen von Esgaroth sind ja doch den Elben des Düsterwaldes nicht ganz unähnlich.

C Ich dachte an eine Art asiatisch angehauchte Art von Elben. Da sie in bergigen Regionen leben (So wie ich das sehe) könnten sie auch einen Hauch Tibttanische Kultur vertragen

D Sie lägen für die restlichen Völker Mittelerdes sehr nah am Feind. Daher wohl eher wachsam und gestählt, wenn auch nicht von bestem Elbenblute.

E Hier kommt die Idee, die etwas kontrovers geht: Sie könnten (Aufgrund Lage...) ein neutrales Volk sein.vielleicht sogar so was ähnliches wie Söldner. Die Guten hätten von ihnen noch nichts gehört, weil sie

1. Da nicht hingehen und

2. Die Bösen (Ostlinge) mehr Gold haben.

Als Verbündete kämen in Betrachtung: Gondor, Rohan, Elben, Harad, Ostlinge, KhÍ¢nd.

So, macht mit diesem Thread was ihr wollt (ignorieren, closen, zuspammen, oder, was ich sehr begrüßen würde, diskutieren). Ich freue mich auf eure Mithilfe und Ideen und hoffe auf einen regen Informationsfluss und eine Tabletop-Armee als Ergebnis.

Soweit von mir. Bis dann, P.T.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.