Jump to content
TabletopWelt

KFKA - Kurze Fragen und kurze Antworten 20


Empfohlene Beiträge

Die Attacken, die nicht gegen Champions und Charaktermodelle gerichtet werden, werden, wie bei Beschuss zufällig verteilt, daraus ergibt sich auch die Verteilung auf Kriegsmaschinen und Hydren.(dabei können sich auch nochmal auf diese Modelle gehen)

Desweiteren soll man sie als "ranged attacks"(dt. Fernkampfattacken(häufig falsch übersetzt); alles, was nicht im Nahkampf stattfindet) behandeln. Demnach würde dann auch Handwaffe+Schild nicht greifen.

(siehe FAQ zum Armeebuch Dunkelelfen)

Wo im FAQ soll das stehen? Im DE FAQ vom Januar steht nämlich gar nichts zum Bladewind drin...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Wo im FAQ soll das stehen? Im DE FAQ vom Januar steht nämlich gar nichts zum Bladewind drin...

Das steht auf Seite drei, links unten. Es wurde mit den Hydrazähnen zusammengepackt, deswegen steht es unter "Druchii Magic Items" und nicht unter Spells.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wir haben hier gerade ein paar Probleme mit den Beschussregeln für Skaven Waffenteams. Soweit ich weiß ist doch die Regel für Charaktermodelle "Nähe zu befreundeten Truppen" in der siebten Editon aufgehoben worden, bzw. es gibt sie nicht mehr. Unser Skavenbuch aus der 6ten Editon verweist ja aber auf diese Regel. Bedeutet das, dass Waffenteams der Skaven jetzt ganz normal beschossen werden können und keinen Schutz mehr durch die Einheit haben, der sie angeschlossen wurden? Oder gibt es da eine Sonderregel oder Errata. Im Skaven Errata bzw. FAQ von GW steht jetzt wieder ein Verweis auf eine 5 Zoll Regel was mich vollständig verwirrt. Oder ist das Errata von der GW Seite auch nicht aktuell?

Vielen Dank für die Antworten :ok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell wird jedes Modell der Einheit bei solchen Sprüchen betroffen, es sei denn, der Spruch schließt sie aus. Tut er aber nicht und deswegen gilt der Spruch für alle Modelle der Einheit - also auch den Charaktermodellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf man Magieresistenz auch nmutzen um bereits im Spiel befindliche "bleibt im Spiel" Sprüche zu bannen? Also angenommen die Flammen des Phönix liegen auf einer Einheit mit MR1 , darf er dann in seiner Runde versuchen die Flammen mit zwei seiner Energiewürfel und der Magieresistenz zu bannen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle,

ich hatte vorhin mein aller Erstes Warhammer Fantasy Spiel. Da ist eine Frage aufgekommen ;). Zu besseren Erläuterung habe ich mal was gezeichnet.

Die Punkte . sind Dunkelelfen Krieger(meine Gegner). Die X sind 1 Trupp Oger Bullen und die 0 sind Eisenwänste. Die Ogereinheiten haben so eben ihre Angriffsbewegung durchgeführt. Wie ihr hoffentlich erkennen könnt stehen die meisten der Eisenwänste so das sie nicht zuschlagen können.

. . . . . .

. . . . . .

. . . . . .

X X X 0 0 0 0 0 0

X X X 0 0 0 0 0 0

Unsere Frage:

Darf man im Laufe des Nahkampfes die Eisenwänste in irgendeiner weise in Ihrer Position verändern so das mehr in den direkten Kontakt kommen??

zB so?

. . . . . . 0

. . . . . . 0

. . . . . . 0

XXX 0 0 0

Wir sind leider alle in der Gruppe Neueinsteiger :notok:.

MFG Roter Schrecken

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Einheit darf nach einem gewonnenem Nahkampf ihre Formation verbreitern indem sie bis zu 5 Modelle aus ihrem letzten Glied nach vorne zieht. Aber eine seitliche Bewegung ist nicht möglich.

Allerdings habt ihr den Angriff falsch ausgeführt. Wenn zwei Einheiten gleichzeitig die Front angreifen, dann müssen beide Einheiten so viele Modelle wie möglich an den Feind bringen und sich die Front gleichmäßig teilen.

Der Angriff hätte also so aussehen müssen:

. . . . .

. . . . .

XXXOOO

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.