Jump to content
TabletopWelt

GW Mystery Box - Space Hulk Neuauflage


Empfohlene Beiträge

Na was für ein Schock! *doh*

Sollte es letztendlich nur Space Hulk (3rd Edition) werden wäre das, zumindest für mich, eine große Enttäuschung. Und wie ich schon mal schrieb halte ich Space Hulk für ein wirklich gutes Spiel und besitze es auch mehrfach. Aber nach dem ganzen Hype (eher viel Rauch um nichts) hatte man sich einfach etwas anderes erwartet.

Letztendlich gibt es mehr Verlierer als Gewinner. Wobei GW (IMO) der größte Verlierer ist. Aussage eines "GW Mitarbeiters" - Man wollte unter anderem feststellen wie man Informationen unter Verschluß hält, bzw. man wollte das rausleaken von Informationen verhindern/testen. Das war wohl ein Satz mit x. Ich habe vorhin mal nachgeschaut und der älteste nachweisbare Beleg für das Erscheinen von Space Hulk war eine sms von Mitte Februar. Und da wußte ich es schon länger und ich bin bestimmt nicht der, der zuerst irgendwelche Insiderinfos bekommt! *lol*

Naja....als langjähriger GW Spieler ist man ja Entäuschungen gewöhnt. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du weisst doch,

Sobald 2 Leute ein Geheimnis wissen, ist es keins mehr.

Sie können Bilder und sowas geheim halten, in dem sie einfach die Modelle rigoros unter Verschluss haben,

doch infos kaum.

Das einzige Geheimnis das sie behalten könnten, wäre wenn eben der Chef der Storyentwicklung etwas entscheidet, und sich dann zb beim GD hinstellt und sagt

"Der Imperator zeigt Zeichen der Heilung, in seinem Goldenen Rollstuhl ;)"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer weiß wie das Space Hulk jetzt ausschaut. Bei dem Wort Space Hulk denken natürlich alle an die Box/das Spiel von damals. Vielleicht sieht es aber auch ganz anders aus und ist darum so streng limitiert.

Aber vielleicht weiß man ja heute im Laufe des Tages mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab irgendwo gelesen, daß es evtl mit Plastikbodenplänen sein soll und dann kann ich mir die Limitierung schon gut vorstellen und Ende des Jahres kommt dann noch die "normale" Edition für sagen wir mal ca 60 Euro raus, die sie dann auch nicht mehr limitieren.

Aber einfach mal heute abwarten, was GW zeigt und schreibt ;)

Gruß

Cerrill

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Da wühl ich doch lieber mein altes Space Hulk und das Campaigns Buch raus, schnapp mir den SM Spieler meines Vertrauens und daddel dann ein paar Runden für 0 €.

Die Minnis sind schon schick, aber 78€,limitiert oder nicht,sind mir zu viel:motz:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Awesome!

Egal was ihr alle meint, ich finde das Spiel klasse. Die Minis sehen schick aus, und das Spiel scheint sehr nahe an den alten Regeln zu sein, soweit man das aus den Bildern ersehen kann.

Ich denke, das wird hätte ich vermutlich gekauft (wenn es nicht schon ausverkauft wäre bei GW Australien...)

bearbeitet von Desaster
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Preis is echt übel, da hätte ich auch Plastikbodenplatten erwartet und nicht nur die schicken Minis, die da drin sind....

Bin noch hin und her gerissen und auch noch stark am Überlegen ob ich mir das hol oder dann lieber doch meine 5 alten Grundboxen für ein weiteres großes Space Hulk nutz.

2 Gründe sprechen halt dafür:

- die neuen Minis

- die (hoffentlich) neuen Regeln

und allein der Preis spricht dagegen.

Gruß

Cerrill

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was'n hier los? Seit wann sind denn 78 Euro für 35 Miniaturen teuer? Scheint ja Qualitativ auch brauchbar zu sein.

10 Termies schlagen allein schon mit 70 Euro zu Buche sofern man nicht die Grundboxmodelle zugreift..Ein Scriptor kommt noch mal auf 15 Euro. 20 Symbionten kosten so auch schon 45 Euro, der Symbiarch 17,50.

Wer GW's Preise an der Grundbox 40k misst lebt etwas in einer Phantasiewelt.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was'n hier los? Seit wann sind denn 78 Euro für 35 Miniaturen teuer?

Hab ich mir auch gedacht und eben die Vorbestellung klargemacht.

Was solls, andere Boardgames haben auch ihren Preis. Und es war doch abzusehen, dass Space Hulk irgendwo zwischen 60 und 80 Euro liegen würde.

Ich freue mich jedenfalls drauf. Nachdem ich nun meine Tyranidenarmee drangebe und meine Begeisterung für WH40K irgendwie flöten gegangen ist, gibt es endlich mal wieder ein GW-Produkt das ich auf den ersten Blick schon geil finde und ohne Vorbehalt kaufe. Gabs schon länger nicht mehr...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis man sich das Plastik von den anderen mal anschaut. Die Minis von Descent zB sind im Vergleich mit denen hier einfach Scheiße, wenn ich das mal so sagen darf.

Ich persönlich messe Brettspiele nicht gern am Inhalt der Box. FRAG kostet auch 60 Euro und es sind grad mal 6 Männchen drin, aber es ist halt ein geiles Spiel und das Geld IMO wert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so nebenbei, der Preis ist völlig OK, billiger ist natürlich immer schöner, aber man bekommt über 30 detaillierte Modelle dafür, die in meinen Augen den Preis rechtfertigen. Die Spieloberfläche/Materialien scheinen auch einiges herzumachen, obwohl sie aus Pappe ist. Ist in meinen Augen völlig OK. Ich habe das Spiel bestellt;D und freue mich schon mächtig drauf.

Gruß Grathkar

Off-Topic:

Dieses reflexartige schlechtmachen, nur weil es von GW ist, geht mir kräftig auf den Sa.........Öhm Nerv, das kann man sich sparen. Vor allem, wenn es (nur auf das Spiel bezogen) völlig unbegründet ist. In meinen Augen zumindest. Da sollte man die gelegentlichen Lichtblicke im GW- Imperium , nicht auch noch niedermachen.

bearbeitet von Grathkar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.