Jump to content
TabletopWelt

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch

  1. Letzte Stunde
  2. Zuerst: Die Landsknechte sehen spitze aus Dann: - 6 ist zu viel. Dann lieber 2 x 3er Bases für Flexibilität - 5 geht, aber dann eher nur 4 breit, finde ich, um die rechteckige Kolonne mehr herauszuholen. - 4 ist meiner Meinung nach der beste Kompromiss
  3. Ich dachte, ich schaufel mal ein paar Bilder aus meinem AP hierher. Alles noch sehr HQ und Elite lastig. In der nächsten Ausbaustufe werde ich mich um ein paar Standardauswahlen kümmern Updates gibt's grundsätzlich erstmal hier: Chaptermaster Artaxerxes, Lord Serpent - Head of the Cobra Chief Librarian Tahir, the Merciless Champion Ephesos Prince Ar'arouch - The Bounded Lord Zhorid, Master of the Forge Sgt. Varor, Berserkertrupp “Last Bite“ Sgt. Virol
  4. Sorry, da ist mir gestern in der Hektik etwas durchgehuscht! Ja, da sind auch die Datenblätter für Elementare mit dabei, wenn ich das richtig gesehen habe. Ich liste mal auf Puma, Grendel, Black Hawk, Mad Cat, Gladiator, Datenblatt für 5 Squads mit Battle Armor, Locust, Commando, Griffin, Wolverine, Shadow Hawk, Catapult, Thunderbolt, Awesome und Battlemaster sind dabei, die Mechs teilweise in 2 Ausführungen
  5. Was passiert denn mit der 5. Reihe, wenn es nicht 5 Reihen sind?
  6. Ja, habe ich auch gedacht. Diese "Bohrpumpe" wäre da oben irgendwie verschwendet und stehen kann man auch nicht gut. The Ventil it is. Das Ventil ist natürlich nur für den absoluten Notfall! Das kontrollierte Umschalten der Strömungen läuft vollautomatisch und ausfallsicher. Da passiert nie was! Mal ehrlich, da müssten mindestens 2 Systeme ausfallen und das dritte im roten Bereich sein ... hahahaha ... unmöglich. *piep piep piep* Oh ... Kinder? Geht ihr mal eben schauen? Vemutlich nur wieder die Anzeige kaputt. ^^
  7. Der ist aus dem aktuellen Kickstarter, Dungeons and Lasers II. Ob und wann der regulär erhältlich sein wird, weiß ich nicht. Da ich spontan in deren Shop nur ein Late Pledge zu jenem Kickstarter finden kann, und keine Artikel aus D&L I, bin ich nicht sicher, ob der den Weg in den regulären Verkauf finden wird.
  8. Seid ihr eigentlich gegenseitig alle auf der Ignor-List?
  9. Schon viel besser. Einschusslöcher sind ne gute idee. Speziell bei Orks ... dakka dakka Wobei Einschusslöcher in Stein und Beton nicht einfach nur gebohrte Löcher sind. Ggf mal ein paar Bilder googlen, Pix zu Häusern nach Straßenkämpfen gibts sicher genug. Ungeschickt ist noch, dass die Kanten der Schaumpappteile sichtbar sind. Da solltest Du Dir bei der nächsten Ruine was überlegen. Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum der obere zerstörte Rand jetzt weg ist / kaschiert wurde. Es wirkt nun weniger zerstört. Grundsätzlich aber auch kein Fehler, weil es eben hin
  10. Das sieht aber doch schon gut aus. Genauso machen. 4 Bases Bogis insgesamt? Die Bogner der 4. Base noch schnetzeln und gut. Dann den Rest - oder eine halbwegs sinnvoll spielbare Truppe- fertig machen (Bemalung) und dann die Basestreu angehen. Kann mir nicht vorstellen, dass Du - explizit Du! ^^ - das Problem der ggf sichtbaren FixBaseHubbel nicht mit Flock und Tuff gelöst bekommst.
  11. Mit der "Zeit pro Spiel" Argumentation habe ich auch so meine Schwierigkeiten. Nicht, dass ich nicht verstehen kann, warum Zeit kostbar ist. Aber oft ist das Argument wie beschrieben "Spiel bei x geht schneller als bei y". Oder ergänzt durch "da kann man gleich mehrere machen". In der Summe steht man dann genausolange am Tisch. Danach kommt das Argument "ja, aber ich kann mehr ausprobieren". Also ... es ging gar nicht um die Zeit, sondern ums Ausprobieren? Wenn man dann fragt, warum keine Skirmishsysteme - die quasi IMMER schneller gehen - kommt der Punkt "
  12. Heute
  13. Wäre schade, wenn WIR die einzigen (extrem guten!! ^^) Maler blieben, die hier posten.
  14. Danke Dir. Unser Kneter ist zu beschäftigt mit den Turtels. ^^
  15. Würde ich mittlerweile auch. Die Turnierspieler sind gefühlt auch hundert mal ätzender als sie es vor 20 Jahren waren. Ich führs aufs Internet zurück. Ständiger Austausch, ständiges Rumrechnen mit den Punkten, ständige Diskussion übers "Meta-Game", blablablaaa. Ganz ohne Ambition zu spielen, find ich ja auch dämlich, aber wer immer auf Teufel komm raus gewinnen will, nervt einfach richtig hart. Das ist auch ein Problem. Neben der Problematik mit Hintergrund und Regeln. Ist aber nicht ganz so ein großes Problem, wie du denkst... wär meine Vermutung. Mantic hat so
  16. Gestern
  17. @Kuanor Schick mir einfach ne PN mit deiner Adresse und ich schick dir diese Schilde von der mongolischen Kavallerie von Fireforge Games: Wenn du willst, versteht sich. Ich hab die Box nur für die Pferde und Körper der Reiter gekauft, die Schilde brauch ich nicht.
  18. Also... ich denke ich bin soweit, dass ich das Modell morgen grundieren werde. Eventuell mache ich das Base nochmal - ich habe Asurmen darauf so positioniert, dass er zumindest auf der Ruine gut steht - insgesamt steht er jetzt recht mittig auf dem 40mm - ich bin mir aber unsicher, ob das so richtig ist oder er nicht noch ein Stück zurück muss. Ich hatte es vorher allerdings weiter hinten und das sah ebenfalls nicht wirklich richtig aus. Morgen entscheide ich das denke ich abschließend. Ich habe mich dagegen entschieden den Mantel noch weiter auszubessern, vielleicht werde ich noch
  19. Erste Altlast abgearbeitet. Ein weiterer Dark Eldar: Der war damals mein Testmodell. Hab nichtmal nen Trupp dazu. Aber macht ja nix. Das "Wasser" Base wirkt etwas komisch bei dem Licht. Nummer 1 done, 214 to go EDIT: Es sind 6 Eradicators, nicht 3. Also 217 noch.
  20. Zavor

    Comicorks

    Der Truck selbst gehört zu Scooby-Doo - das Gefährt trägt den Namen Mystery Machine. Links davon kann man die Mitglieder der Bande erkennen, dargestellt durch Grotse. Rechts vom Truck stehen einige Figuren aus den Hellboy-Filmen, die Solimbar am 25. Oktober letzten Jahres vorgestellt hatte. Solltest Du etwas Anderes gemeint haben, kannst Du meine Hinweise getrost übergehen.
  21. Irgendwie ist mein Rhythmus gerade nicht Stammtisch-tauglich...
  22. Was ist eigentlich unsere Meinung zu den Cybots von ArtelW? https://ttfix.blogspot.com/2021/05/artel-w-miniatures-new-previews.html
  23. Sehr schön, vielleicht noch ein paar Einschusslöcher bohren?
  24. Ich füge auch mal einen schnellen Bericht hinzu, denn @Gruftischlumpf und ich sind heute auch geclasht. 2 sehr spannende und knappe Partien. Das erste Spiel war übersät mit Crit Würfen in den Defense Rolls und insgesamt ein gutes Hin- und her. Da ich Board gewonnen hatte, durfte ich 3 Objectives mein Eigen nennen, was definitiv beim Scoren geholfen hat. Durch eine starke 7 Glory End Phase in der 2. Runde konnte ich mir insgesamt einen Vorsprung erarbeiten, der zu einem trotzdem knappen 19-13 Sieg geführt hat. Im zweiten Spiel verlor ich den Boardroll, und habe entsprechenden
  25. Richtige Squats halt! 👍 Man sieht's hier glaub ich nicht gut, aber sie haben für einige wohl auch so eine Art Sci-Fi-Kürass mitgestaltet. Die hatten wohl schonmal eine Aktion, bei der dann so eine Sammlerfigur in 75mm oder so dabei war. Die hatte dann sone Rüste. Ich hoffe mal, dass die am Ball bleiben und vielleicht einen ständigen Laden einrichten. Dann würd ich mir tatsächlich auch welche kaufen und meine Metallfiguren entsorgen äh weiterverkaufen.
  26. Wieder so ein Bausatz, den ich als Cyberpunk-andere-Bausätze-Ausschlachter vermutlich gut verwenden kann. Für mich, als Necromunda Unwissenden, sind die ziemlich cool.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.