Jump to content
TabletopWelt

endrem

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    35
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

16 Fair

Über endrem

  • Rang
    Neuer Benutzer

Converted

  • Armee
    Confrontation: TNB, Acheron, Orks //
    Dystopian Wars: CoA //
    Infinity: Nomads
  • Spielsysteme
    Confrontation
  1. Schweiz Basel - sackratte - EotBS (Naval 3500, Aerial 900), Ottomanen (1785), RC (935), Preussen (1350 - Nur als Allierte für die EotBS) - 10 andere Spieler (+/- alles was es gibt) Deutschland Berlin - Templer_Tassada- CoA (Naval Core ca. 1000) Berlin - Baryon - KoB (Naval, ca. 1500p) - 3 weitere Spieler mit FSA, CoA, PE und RC, jeweils (naval, ca. 600-1000p) Freiburg - Mörserer - CoA (Naval Core ca. 2000), RC (Naval <1000) - 3 andere Spieler (PE, RoF, EotBS - alles Naval Core) Hamburg - endrem - CoA (>2000p) und Chinesen (~1500p) - ein weiterer Spieler (Preußen) Kassel - The_Real_Eversor - KoB (Naval Core ca. 2700, Arial ca. 400) - rund ein Dutzend Spieler (bunt gemischt) Köln - Annatar (KoB, EotBS); Woyzech (Antarctica); ein weiterer Spieler (RoF, FSA) - alle nur naval und aerial Köln - Extremor (Antarctica, Republique de France) und 2 weitere Spieler (Preußen, Japan) - alle nur armoured clash - also DW Landschlachten Magdeburg - Nemesis323 - PE (Naval und Aerial ca. 2500 Punkte, RoF (Naval ca. 1500 Punkte), noch vorhanden Antarctica, EotBs Teising (Bayern) - Fabiusm (FSA 2500P/EobS1500P)
  2. Danke! Nein, das habe ich noch nicht versucht und werde auch wahrscheinlich nicht mehr einsetzen, zumindest nicht mit meiner CoA Flotte. Die sehen schon alle so ähnlich aus (wie HIER), das würde nicht mehr in das Schema passen.
  3. Ich hatte (wieder mal) ein Einbruch in meinem Hobbyleben, habe aber dieses Jahr wieder angefangen. Recht langsam, aber sicher. Ich glaube nicht, dass ich viel spielen werde, aber das Malen möchte ich als Ausgleich beibehalten. Als erstes habe ich mein Epicurus Class Sky Fortress bemalt, hier ein Bild: Im Moment bin ich mit dem Dreadnought beschäftigt, wird aber noch eine Weile dauern.
  4. Apropo, Alliierten. Kleiner Bericht über meine Chinesen. Ich habe mir die Chinesen geholt, da die Armee mir auf Anhieb gefiel, auch wenn die nicht unbedingt mit meiner CoA Flotte zusammenkommen. Meine Erwartungen sind fast voll erfüllt, mag den Stil sehr, gut getroffene Schiffe. Anders aber, als sonst, fand ich die Qualität teilweise nicht so hochwertig. Die Schiffe sind, wie gewohnt, sehr gut verarbeitet, die Metallteile der Floating Bastions aber weniger. Die bestehen aus 3 Teilen, 2 Kunstharzteile und ein Metallrahmen, der die beiden Hälfte zusammenhalten soll. Es gibt 2 Bastions in der Box. Die Rahmen für den beiden waren krumm und verbogen. Das Material so starr, dass man es nicht ohne Bruchgefahr biegen kann. Einen Rahmen habe ich so weit irgendwie hinbekommen mit reichlich feilen und zurechtschneiden, der andere ist aber hoffnungslos. Das ist etwas ärgerlich, aber so weit nicht so schlimm, dachte ich. Ich hatte schon mal Probleme mit meine CoA Flieger, keine Flying Bases in der Box und einige Türme von Luftblasen verformt. Da habe ich einfach Spartan Games angeschrieben mit Foto im Anhang und ca. eine Woche später hatte ich die Teile bei mir. Unkompliziert und schnell. Das gleiche habe ich diesmal auch getan, bisher aber ohne jegliche Reaktion. Ich hoffe, dass die Firma und der gute Service nicht in der Wachstumswahnsinn versinkt, mal abwarten.
  5. Ich würde dir gerne helfen, aber mein Deutsch ist nicht ausreichend genug, fürchte ich.
  6. Sieht gut aus! Sind die braunen Teilen mit Lasur bemalt? Ich müsste meine Schiffe auch weiter malen...
  7. Ja, die Platte hat uns an DW herangezogen. Wir haben in 2012 gleich da unseren ersten Flotten gekauft Wir hatten ja nicht so viele Schiffe dabei, also das ging schon ganz gut. Mit größeren Flotten kann ich mir es schon schwieriger vorstellen. Dazu kommt noch, dass die Platte ziemlich vollgebaut ist, und das auf einem Niveau, dass die Flotten dazwischen fast unsichtbar wirken.
  8. Am Sonntag war ich mit einem Freund von mir auf der Tactica. Zum Glück hatten wir ein paar Schiffe dabei, wir konnten so die Möglichkeit ergreifen, die leer stehenden Platte zu bespielen. Das Gelände ist der Hammer, vielen Dank an dieser Stelle nochmal an den Plattenbauer und natürlich an den Organisatoren, die uns das Spielen ermöglicht haben. Hat richtig Spaß gemacht Mehr Bilder
  9. Ja, dass ist eine sehr gute Herangehensweise, mache ich meistens auch so. Ich werde bei Geschwindigkeit und mit meinen eigenen Erwartungen auch besser. Ich kaufe halt immer mehr, als ich brauche, das ist das größere Problem
  10. Hier gibt's ein paar Bilder zu einer DL Armee von Piper. Sieht schon ganz gut aus, ob wohl ich die Bilder anders arrangiert hätte. Ich wage es zu bezweifeln, dass schwarz-weiss (und auch sonsitge Hipstamatic) Bilder in der Figurenmalerei aussagekräftig sind
  11. Ist eine Frage der Zeit, die Du investieren möchtest. Ich bin da anders, ich kann's einfach nicht lassen, ich muss immer alles möglichst gut bemalen. Und das dauert. Ich male auch ziemlich langsam, dementsprechend habe ich unbemalte Figuren tonnenweise herumliegen. Verdammte Sammelsucht
  12. endrem

    Kfka

    Was die Karte betrifft, würde ich sie auch so interpretieren. Beim Torpedoangriff habe ich auch keine offizielle Antwort, aber meiner Meinung nach, wenn irgendwas die LoS eines Turms blockiert, blockiert es auch die LoS eines Torpedos. Die Schiffe haben meistens reichlich Tiefgang und einfache Torpedos navigieren sich nicht drum herum. Torpedos gehören zu Ordnance Waffen, daher müssten sie so wie Gunnery (Türme) gespielt werden.
  13. Stimmt, so ist es ein wenig einfach gestaltet. Ich würde es entweder lassen, oder wie die anderen sagen, was draufmodellieren aus GS. Letzteren würde ich allerdings nur dann machen, wenn ich bei dem Schiff über TTQ hinausgehn wollte (und bei einem Dreadnought wäre es bei mir wahrscheinlich der Fall ).
  14. Ich habe auch schon mal Spartan Games wegen fehlenden, bzw. vergossenen Teile. Die waren super nett und sofort Ersatz zugeschickt.
  15. Danke an Alle @Larc: Genitalien, ja Das ist so eine Sache. Bei mir war's dann OK, wenn ich sie gesehen habe, wie sie mit eingeklappten Flügeln in der Magazine unterm Bauch des Flugschiffes auf ihren Mission warten. Ich stelle mir sie als eine Art Raketen vor. Das sind sie ja im Prinzip auch. @DerFeind: Nö, ich muss leider enttäuschen, das ist alles Pinselarbeit Airbrush habe ich lediglich fürs Grundieren benutzt, die erste Farbschicht ist überall die gleiche (VMC Grey Green).
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.