Jump to content
TabletopWelt

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Knight of Shrouds on Ethereal Steed, Guardian of Souls und Chainrasp Horde gebaut. Sehr coole Modelle.
  3. Hab auch länger dran gefeilt, als mans ihm ansieht.
  4. Ex ungue leonem! Es geschieht selten, dass in einem so knappen Satz so viele fabelhafte Bedeutungsebenen enthalten sind, wahrlich wie in der bei Dir nicht nur sprichwörtlichen, sondern eponymen Nußschale. Da zeigt sich einmal mehr, warum Du ein Meister dessen bist, was in seiner Bezeichnung hier auszuführen die guten Sitten verletzte.
  5. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - der Fussballtreff

    Wenn - was bei der derzeitigen Konstellation maximal möglich ist - der 2. Platz in der Gruppe erreicht wird und dann im Achtelfinale Brasilien geschlagen werden sollte, ist alles möglich. Wobei dann der Weg ins Finale extrem hart wird, da gibt es dann einen dicken Brocken nach dem anderen. Nagut theoretisch Sch ist auch noch der Gruppensieg möglich aber dazu muss México mindestens einmal verlieren. Könnte nochmal spannend werden, wenn Schweden heute Südkorea schlägt und auch gegen México gewinnt. Dann müssen wir Schweden und Südkorea schlagen und es wird nochmal spannend. Dann zählt die Tordifferenz, dann könnte sich das 0:1 nochmal als ausgesprochen glücklich erweisen.
  6. Evilhammer (Warhammer Fantasy Realms of Chaos)

    Da war die Mona Lisa schon drauf, aber ich dachte mir das wäre übertrieben und hab sie übermalt :-). Dann hab ich den Mondkopf fertig gestellt und noch einen Chaoszwerg eingeschoben, wegen denen hab ich das Projekt schließlich angefangen; -).
  7. Das "Sommer-Projekt" - Staffel 2018

    Ich mich auch!!
  8. STERNENREICH DER TAU - Treff 18

    hi, ich weiß nicht ob die frage schonmal hier gestellt wurde. Es geht um die XV25 und ihrem Signalgeber. Umgeht er die Regel das man in der ersten Runde nur in der Aufstellungszone dropen kann?
  9. Helles Heerschau Teil 5!

    Gelbe Knights: Bitte in Averland Sunset. So ein Zitronengelb ist immer hart bei so großen Modellen.
  10. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Ich würde bei World Eaters, aufgrund der Legionsregeln, auf Energieklauen verzichten und DS2 Waffen nehmen. Also E-Äxte, E-Fäuste und Kettenfäuste. Für die Klauen spricht natürlich der enorme Stylefaktor. Mein Kern besteht auch aus 10 Taktischen und 10 Assaults sowie 5 (bald 10er Blobb) Termis. Wenn du die Rite of War "Berserker Assault" spielen möchtest, benötigst du noch eine dritte Pflichtstandard. Sofern du keine Transporter nutzt, kannst du die Taktischen auch auf 15 - 20 Mann aufstocken. Dann sind die ein wenig stabiler. EDIT @Helle: Seltsame Tiermenschen...
  11. So, ich habe mir in den letzten Wochen mal das gute, alte Tabletopspiel "Chronopia" zu Gemüte geführt und mir die Regeln besorgt (einschließlich der Erweiterung "Das Land der zwei Flüsse"). Der Hintergrund und das Artwork dieses schon in die Jahre gekommenen Dark-Fantasy-Spiels haben mich schon früher fasziniert, wobei ich damals nie "Chronopia" gespielt habe, sondern immer bei Warhammer Fantasy geblieben bin. Seit ich allerdings meine Liebe zu Warzone entdeckt habe, will ich auch mal "Chronopia" anspielen und freue mich schon auf ein erstes Testspiel. Dafür muss ich allerdings meine Schwarzblütler Orktruppe zusammenstellen, umbauen und anpinseln. Orkmodelle von allen möglichen Firmen habe ich noch genug im Schrank liegen, wobei ich die Ork-Originalmodelle von "Chronopia" nur begrenzt toll finde. Zumindest im Falle der Blackbloods; die Firstborn oder Lakaien gefallen mir indes fast alle richtig gut. Den orientalischen Look der Chronopia-Orks mochte ich aber schon damals, auch der Hintergrund ist cool. Derzeit bin ich an meinem ersten Trupp "Ork Schwertkämpfer" dran. Wenn die Truppe fertig ist, stelle ich mal ein paar Bilder rein.
  12. So, weiter zum Haqqislam, nichtwahr. Hier die ersten paar Figuren. Alle noch WIP. Und dann kommt der Dicke.
  13. A long time ago in a galaxy far, far away....

    Heute gibt es ein Gruppenbild, das @Devilz_Advocate erfreuen sollte - kein Skirmish-Team, dafür eine Gang aus allen Rodianern, die es soweit für Star Wars Imperial Assault gibt: Greedo, Vinto Hreeda und die Hired Guns. Interessanterweise sind alle Rodianer in Imperial Assault Söldner, Gauner und Halunken, aber die Spezies an sich ist gesellschaftlich sehr anpassungsfähig. Rodia ist kurz vor dem Ausbruch der Klonkriege der galaktischen Republik beigetreten, und die Rodianer haben sich sehr schnell in alle Bereichen der galaktischen Gesellschaft ausgebreitet - Politik, Handel und Wirtschaft, und in der Unterwelt. Als Krieger waren sie nicht gerade bekannt. Neben den Menschen sind die Rodianer wahrscheinlich die am weitesten verbreitete Spezies, und man kann sie in allen Schichten der Gesellschaft und in allen Professionen finden. Wie sieht's aus, @Devilz_Advocate - keine Lust, mal ein eigenes Skirmish-Team für Imperial Assault mit der Maximalmenge an Rodianern zu bemalen?
  14. Today
  15. Gelände in Confluentes

    Heute möchte ich ein wenig von meinem selbstgebauten Gelände für 40k zeigen. Ich habe dazu Schaumpappe, Sand & Steine, Plastikkarton, Draht, Gussrahmenreste, Grasstreu und Abtönfarben verwendet: Momentan komme ich leider nicht dazu, weiter an der Oase zu arbeiten bzw. nur in ganz, ganz kleinen Schritten, da meine Frau letzte Woche eine komplizierte Operation hatte und jetzt meine Zeit vollständig in Anspruch nimmt! ... aber bald habe ich bestimmt wieder mehr Zeit und dann kann ich wieder Fortschritte posten!
  16. Sorry, aber mit Gödelscher Unvollständigkeit zu kommen, wenns um politische Modelle geht, ist geradezu absurd!
  17. „Silberne Türme, eine Stadt aus Glas und Whisky"

    ich schau auch mal wieder vorbei Deine Zuneigung zu den Akolthen befindet sich also im Wandel? Ich weiß, das Tzaangors sehr brutal sind und eher wilde BEstien, aber diese beiden haben mir irgendwie etwas zu viel Blut abbekommen. Besonders die Axt sieht aus, als sei sie in einen Teich aus Blut getaucht. ich denke nicht bzw da ich keine Ahnung habe, kann ich es mir eher nicht vorstellen, das eine Axt nach dem Einsatz wirklich so aussieht. Das habe ich auch mal versucht...versucht, mehr muss ich nicht sagen, oder? ich hab da absolut keine Beherrschung. Zum Film kurz zwei, drei Worte: Schön das er dir gefallen hat. ich persönlich hab mir bei Jurassic Park III schon Gedanken gemacht und empfand meine zeit wirklich als "verschwendet", diesen Film gesehen zu haben. Dementsprechend habe ich diese World-Remakes nicht gesehen. Das einzige, was ich noch dazu sagen kann, ist, dass ich die Welt am Abgrund sehe, wenn Leute mit ihren kleinen Kindern in den Film gehen und dann rauskommen und sich wundern, das die Kinder etwas verschreckt sind, weil die Dinos Menschen fressen...das gabs ja eigentlich schon am dem ersten Park Film (für die, die sich wundern, ich arbeite im Kino )
  18. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Na die Kettenäxte ect. hab ich schon Bisher sieht der Plan so aus (hatte ich glaublich hier schon mal erwähnt aber wer kramt schon im Archiv ) ein taktischer trupp (10), 1 Sprungtrupp (10), Rampager (5) und 5 Spezialtrupp (Plasma(Bügeleisen) ), 6 Termis, Contemptor mit dieser Gatlingun und nen Chiefmasterobermotzbosstyp Aber evtl. ändert sich noch was Wie gesagt erstmal TS und Martyr....
  19. Wollen (Grundboxmodell) General/Strategos (Lord Relictor) Priest (Lord Relictor) Acient Beast (Celestant/Drakon) 2*8 Hoplites (Liberators, Bewaffnung egal) 1*6 Veteran Hoplites (Liberators/Retributors, Schwert+Schild bzw Zweihänder) 1*4 Hippeis (Prosecutors, Speere) 2*1 Aeolian Hero /w mount (Prosecutors, Speere) Ergänzungen würde ich da miximal über die neue Grundbox einbringen bzw aus Wichtig wäre mir in erster Linie das die Bewaffnung passt.
  20. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Das ist natürlich wahr @songonso. Reine Legiones Astartes bringt die Calth Box mehr. Ich hoffe, du baust möglichst viele Waffenoptionen in die Terminatoren. Du kannst da alles frei variieren in 30K. Keine Sturm- und regulären Termitrupps separiert.
  21. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Ich hab nur einen kleinen "Arbeitsplatz" und bin zu faul einen großen Laptop aufzubauen... von daher gibt's immer Tablet "Action" Übrigens was habe ich bis dato aus dem Tutorial gelernt..... ich kaufe mir eine Airbrush !
  22. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    @Dizzyfinger, ich dachte ich antworte Dir hier auf Deinen Kommentar von meiner letzten Malstunde, exklusiv sozusagen . Generell äußere ich mich bei der nächsten Malstunde auch dazu für die Zuseher im Allgemeinen Ich gebe Dir Recht, sicherlich wären vermutlich die älteren Rüstungen aus der Prospero archaischer gewesen. Ich hatte ursprünglich auch vor diese zu holen, zumal ich damals auch noch schwankte zwischen TS und WE. Da ich im engen Kontakt mit den Jungs vom Galaktischen Beobachter (YouTube) stehe und die ausschließlich Horus Heresy spielen, hab ich die Jungs mal zu Rate gezogen. Die haben mir (da viel meine Wahl endgültig auf die WE) dann die Calth-Box empfohlen, da in der (wie ich zustimmen muss) mehr brauchbares drin ist für mich. Bin sehr zufrieden mit dieser Entscheidung, da ist wirklich viel nettes Zeug drin Auch muss ich dazu sagen, dass ich es ja nicht so eng sehe ob es nun eine MK3 oder MK4 Rüstung ist. Außerdem find ich dies gar nicht mal so schlecht, da wenn ich die WE mal erweitere ich einfacher bzw. schneller MK4 Rüstungen beziehen kann als die MK3 Dieses Wochenende geht zu den Jungs vom Galaktischen beobachter und ich und mein Spezl spielen dann unser erstes 30k-Match. Zone Mortalis Death Guard vs. Iron Hands Wir wissen nur noch nicht wer welche nimmt Und dann gibt's bei denen noch ein BFG-Spielchen zu viert, wird ein schöner Samstag . Da bin ich dann in Zukunft mal gespannt, dachte mir schon das die Fanmade 8. Edi HH Listen härter sind als die 40k-Listen, einfach vom lesen der Sonderregeln her Aber jetzt muss ich mich zwingen mal vom Martyr (Stufe 17 ) wegzukommen und wieder mehr zu malen, auf dass die TS endlich fertig werden, obwohl für die auch schon wieder Danach werden die WE in Angriff genommen die ich ja als Multisystemarmee machen will, 30k, 30k 8. Edi-Fanmade und als 40k Spass-loyale-Armee Außerdem wird die nicht so blutig wie die ganzen anderen Armeen, höchstens die Nahkampfwaffen etwas aber nicht die ganze Rüstung, als hätten sie drin gebadet, denn so viel Zeit ist nun wirklich nicht in einer Schlacht Außerdem steh ich auf saubere Rüstungen ganz dem Motto: Wenn ich heute schon sterbe, will ich wenigstens gut aussehen
  23. Oh, hier ist fertig! Gratulation an die Treppchenleute! und danke an die Orga! Sollte mich wieder mal ein Thema ansprechen (und ich eine passende Mini rumliegen haben) bin ich gern wieder dabei.
  24. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Was ich bei den Anvils auch toll finde, ist der Hintergrund. Helden aus einer längst veressenen Zeit. Nah? Alte Welt? für mich schon! Aber glänzend schwarz? Mit Metall statt Grau akzentuiert, oder wie? Wieso schaust du eigentlich immer auf so einem kleinen Bildschirm? Die Grailvewrath Stalkers (unten im Bild mit den Speeren) sollen übrigends nach WD Pferdeschädel haben, keine Skavenschädel. Warum auch immer man sich für sowas entscheidet So, und jetzt mach ich mir ne Konserve auf, ich war dafür gestern einfach zu fertig *Dosenöffner hol*
  25. Du magst dich gerne mal mit dem Gödelschen Unvollständigkeitssatz beschäftigen Gaaaanz vereinfach zusammengefasst: Du wirst unsere gesellschaftliche Realität nie wiederspruchsfrei und vollständig abbilden können. Ist die Abbildung Vollständig, hast du Widersprüche. Hast du keine Widersprüche, ist sie nicht vollständig... Wenn du ein wenig intelektuelle Herausforderung zu diesem Thema (Unvollständigkeit) suchst, empfehle ich das Buch Gödel, Escher, Bach.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×

Important Information