Jump to content
TabletopWelt

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch

  1. Letzte Stunde
  2. Das ist schon auch ein Spaß, denn wie Gervin schreibt... ...sind das wirklich klasse Minis mit vielen Details. Quasi mein Traum einer Zwergenarmee, die ich mir so damals nicht leisten konnte. Das bemalen ist schon eine andere Herausforderung, aber man groovt sich ein. 4 Stripes fertig zum auf die Base stellen, der Rest wird heute folgen. Es wird also noch klappen mit dem Bonusblock bestehend aus Zwergen. @Dorns.Fist auch an dich mein großer Dank für die Nominierung. Wie ich schon @Mr. V geschrieben hat überrascht mich dies sehr positiv und das gibt ein wirklich gutes Gefühl. Danke!
  3. Absolut beeindruckend 😀 Episch und einfach nur eine Augenweide. Hail to the Highking
  4. Hast auch gedacht, du könntest uns, wa? 😅 Na siehste. Geht doch
  5. Vielen Dank für die Erklärung! Das klingt cool Ach, ich spiele heute noch pixeliges Zeug aus den 90ern und frühen 00ern. Aktuell Quake 1 Da gab es doch so viele starke Titel. Edit: Der Kultist gefällt mir übrigens richtig gut!
  6. Wer ist das? Kommt mir ganz vage bekannt vor, aber ich komme nicht drauf
  7. Heute
  8. Ist Segeltuch derart durchscheinend? Ich gratuliere zur fertigen Armee!
  9. Meinen Glückwunsch zum trotz widriger Umstände erfolgreich abgeschlossenen SoPro 2022! 🍾
  10. Das sind drei reguläre Modelle von Gamezone für die Bergwerker von WHFB. Die Bergwerker sind eine Einheit der Infanterie. Drei Infanteristen, drei Punkte. So sehe ich das zumindest.
  11. Ich schiebe auch gleich noch ein paar Bonus Minis nach... Als erstes habe ich noch ein Regiment Dryaden fertiggestellt. Natürlich noch ohne Schnee. Passend dazu auch gleich noch den ersten General für meine 1000 Punkte. Auch wieder ohne Schnee.. (Noch eine Regiment Schützen dann rühr ich einmal komplett den Schnee an..) Dann kam noch eine Malifaux Mini dazu die schon länger hier gewartet hat. Länger warten musste auch meine Hela für Marvel Crisis Protocol. Aber jetzt bin ich ganz zufrieden damit. Zuviel grün... So mal sehen aber ich denke das war es dann erst mal für das Sommerprojekt. Eventuell schaffe ich noch eine Bonusmini...aber es wird eng.
  12. Ich bin mir sicher, das ist interessant für historische Wargamer, aber das Besondere an WGA ist ja, dass sie auch manchmal eine Einheit releasen, aus der sich eine halbe Imperiumsarmee bauen lässt. In diesem Fall wäre die Einheit in Originalform deutlich zu früh, aber man kann sie sich ja mit anderen Accessoires vorstellen und schauen, ob sich da nicht doch eine Idee verbirgt. Ich kenne mich nur leider mit sowohl Imperium als auch Geschichte zu wenig aus, oder auch Söldnern (da passt mit Tilea wenigstens die Region).
  13. Gedanke des Tages: +++Der Hass auf den Xeno ist das reinigende Feuer des Imperators+++ Meine Lieben, unser Ziel ist, das Druckbett voll zu machen und über Nacht drucken zu lassen. Morgen schmeiße ich den Kram dann kurz in den Reinigungsallehol und einmal auf den UV-Atzentoaster. Im Anschluss roll I home, to di old Hamburg - alles natürlich nur für die Tactica Imperialis ... öhm ... Tactica Hamburgis. Ums Bett heute voll zu kriegen, habe ich schon mal - außer der Reihe - den PzAbwTrp, sprich also einen Spezialwaffentrupp mit 3 Meltern, für den ersten Zug erstellt. Aufgrund der Tatsache, dass ich, ohne es wirklich zu bemerken, drei schreiende Köpfe genommen habe, nenne ich den Trupp "Das Scream-Team". Wenn es mir allerdings zu viel werden sollte, dann wird eine der Gewehrschützinnen in einen der anderen Trupps versetzt. Das sieht sonst etwas albern aus. Und natürlich noch mal alle zusammen: Zur Heimfahrt nehme ich nur meinen kleinen Lappi mit, der hat die Programme nicht drauf - allerdings kann ich den nutzen, um was zur Fahrzeugwahl zu schreiben - sofern ich das nicht vergesse - lol. Soweit von mir für heute. Oyasuminasai.
  14. Gestern
  15. Ich muss dir da zustimmen. Im Allgemeinen muss ich folgendes sagen: Seit dem FW nur noch in 3D designed und diese Designs als Alpha druckt, nimmt meiner Meinung nach die Qualität der Modelle ab. Dazu gehört neben den Posen und den Details auch die Herstellung der Formen. Wie oft sehe ich auf neuen FW Modellen 3D Drucklinien die ich mit meinen 6k Hobby-Resindrucker hätte vermeiden können (AT Knights, White Scars Biker Rüstung, Dark Angel Cenobium Knights usw). Die neuen Charaktermodelle sind bei Weitem nicht so ikonisch, wie z.B. ein Kor Phaeron & Erebus, ein Eidolon oder einfach die beiden Praetor Modelle. Man vergleiche die EC Einheiten mit den relativ neuen Blood Angels Einheiten (wobei mir gerade die Termies trotzdem extrem gut gefallen). Ich finde: Man sieht den Unterschied zwischen dem "alten" und "neuem" FW. Ich finde die alten Modelle haben mehr Individualität. Quasi pre und post Alan Blighs Tod, als Edgar Skomorowski noch als Freelancer für FW gearbeitet hat usw. Vielleicht ist das auch ein wenig der Zynismus der aus mir spricht... Die Corona Jahre und das voranschreitene Alter... 👴 Bei Necromunda bekommen sie es meines Erachtens deutlich besser hin. Egal, das Setting ist immernoch geil, die Community ist die beste die ich kenne und Bauen und Pinseln tue ich auch noch gerne.
  16. Schlaf geopfert, Zufriedenheit gewonnen Jetzt noch Wassereffekt und Seerosen - und ein dickes Danke an alle, für die Motivation Mehr Worte morgen, jetzt bin ich doch schon ganz schön müde.
  17. Moin moin, wird wieder eine knappe Kiste, sollte aber Morgen schaffbar sein der Rest. Denn Morgen ist Freitag, d.h. nur ein etwa halber Arbeitstag bei uns. Hier mal der aktuelle Stand: Schon einiges fertig, aber gerade die Kleinigkeiten halten immer ganz schön auf. Bis Morgen. Gruß Tepok
  18. Ich habe oben in dem Beitrag 'NEUE SPIELELEMENTE' der Übersicht halber eine alphabetische Auflistung aller neu entwickelten Keywords begonnen, die in Zukunft auch regelmäßig aktualisiert wird.
  19. Ich konnte mich jetzt mal an die nächsten 5 Krieger setzen. Jetzt fehlen nur noch 4 Krieger für die erste Einheit.
  20. 6 Reptus gehen doch schnell von der Hand! Aber das menschliche Futter ist auch gut geworden!
  21. 😃 Tja, ist das nicht cool? Wir haben den besten Codex ever! Ich denke, GW wollte nur einmal die Chance bekommen, seinen britischen Humor auszuspielen, was ihnen mit dem obigen Video auch gelungen ist. Dass, wie @Helletreffend meinte der Codex, den es quasi noch nicht zu kaufen gibt, regeltechnisch schon wieder Altpapier ist, ist bemerkenswert. Da hat sich GW wohl selbst übertroffen. Ich selbst habe den Codex noch gar nicht gelesen, habe aber vorhin mal den Podcast von dakkadakka tv dazu gehört und nun ja, ..... Aber ich sage dazu nur: "Erst, wenn ich ein Spiel mit den Votann gewonnen habe, kann man diese Armee lame nenen. 😉 Ich hoffe aber trotzdem, dass GW das noch irgendwie geblanced (also vielleicht halbwegs) bekommt, wäre ja schade, wenn niemand mehr gegen uns verlier , äh spielen möchte.
  22. Ich finde die Assassinen allesamt okay, da ich diesbezüglich (trotz einigen guten Büchern) aber überhaupt keine Ambitionen habe, auch nicht mehr. Aber gut, ich finde sie auf jeden Fall nicht so schlimm wie die Death Guard Praetoren (vor allem der unbehelmte Terminator), oder die Praetoren in der Starterbox... Seit dem Wechsel zum Hauptsystem hat die "Trefferquote" bei mir doch bedeutend abgenommen. Wenn ich da an die wunderbaren frühen FW-Miniaturen denke... Aber gut, sieht wohl jeder anders. Gerade die Death Guard Kollegen sind hier ja z.B. auf sehr positives Echo gestoßen.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.