Jump to content
TabletopWelt

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. [Chronopia] Allgemeines und Treff

    Je nach Edition gibt es zwei Erfahrungen. In der ersten Edition sind die Schwarmarmeen (Sumpfgoblins und Stygianer) recht stark. Und ja, Beschuss ist immer stark gewesen. Deswegen mit VIEL Gelände spielen. Inklusive Sichtschutz! Gruss, Coki
  3. Shadespire-Der Schlumpf in der Glasstadt

    Also mein Ork Deck, was ich auch nur mit den Karten aus der Ork Box gebaut hab, hat jetzt 20 Orkkarten, denke mal was ist ok. Werd ich jetzt mal testen.
  4. Das ist auch nicht so. Du musst ein specific HQ von den beteiligten Legionen haben, aber sobald du das hast, kannst du auch deren speziellen Einheiten mitnehmen.
  5. Im Weltall hört dich niemand würfeln

    Ganz coole Sons of Horus eigentlich
  6. Kurzes Update: Noch ein paar Änderungen am Schwert und der Junge ist fertig.
  7. Ich kann auch mal wieder Fortschritt vorzeigen, da ich mich endlich an den Maltisch gezwungen habe und die Smashcaptains weitergemalt habe:
  8. Für diejenigen unter Euch, die sich noch nicht für die kommende Staffel angemeldet haben, möchte ich eine Erinnerung veröffentlichen, dass die Anmeldefrist in einer Woche endet und der Anmeldethread entsprechend geschlossen wird. Sollte also noch jemand mit dem Gedanken spielen, an der neuen Staffel des P500/P250 teilzunehmen, sollte er sich mit dieser Entscheidung nicht mehr allzu viel Zeit lassen.
  9. Der alte Mann und sein StarQuest

    Du druckst Türen und so weiter für StarQuest? Wir haben heute übrigens wieder gespielt. Bericht kommt morgen, jetzt bin ich zu müde.
  10. Micky's Schlachtberichte

    Eröffnungspost zum Sachsengeballa in Leipzig (16.06.2018) Ich habe gespielt gegen:
  11. Von GW gibt's immer noch die Armbrustschützen, Halberdiere, Bihandkämpfer, Flagellanten und - besonders wichtig - die Jäger/Bogenschützen. Was will man mehr? Bei den Perry-Boxen sind halt immer ein Großteil der Minis in schwerer Rüstung bzw. sogar Platte. Das funktioniert eher schlecht bei MH, es sei denn, deine Spielergruppe hat sich nicht so mit wysiwyg. Westfalia hat noch Plastikminis, aber die haben den Shop gerade zu, da sie nen Kickstarter ausliefern. Vielleicht für später: http://www.westfaliaminiatures.com/menatarms.php Manche Sachen für Saga könnten noch ganz interessant sein, falls man Richtung Middenheimer gehen möchte. Sonst wird's schon eng mit Plastik. Für Oathmark kam jetzt ne Box, zu der kann ich aber nicht viel sagen. Vielleicht mit Reaper Bones ne ganz individuelle Truppe selber zusammenstellen? Dürfte auch nicht so viel teurer werden als ne GW-Box. Falls es nicht so auf den Euro ankommt, ließe sich selbiges auch mit den Abenteurern und NPCs von Otherworld Miniatures machen. Oder der Bruegelburg-Range von Lead Adventure.
  12. Okay...da bin ich zu jung für . Also, als es richtge Pferde gab, gab es meines Wissens nach keine LEGO-Cowboys. Oder Muttern hatte das Prospekt vor uns versteckt...hm...
  13. Puh...zum Glück hab ich die Lieferadresse noch auf eine Paketannahmestelle in Deutschland geändert, das wäre zolltechnisch ganz übel geworden...
  14. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Eh, ohne Quatsch. Ich finde den Trailer grandios! mal was anderes als üblich. Den gucke ich auf jedenfall irgendwann!
  15. KFKA - Infinity (N3)

    Top, danke für die Erklärung
  16. Im Weltall hört dich niemand würfeln

    Wie geil diese Termis auf den Minibases aussehen
  17. Today
  18. Am Samstag habe ich erstmal verschlafen. Als es an der Tuer geklingelt hat garnicht auf die Uhr geguckt, weil ich dachte es sei erst Mittags und das waere n Paket von Fantasywelt. Als dann aber @Steffbert vor der Tuer stand, wurde mir bewusst, dass ich wohl irgendwann meinen Wecker gekillt haben musste. @Malcadar war auch kurz darauf da, und die beiden spielten erstmal gegeneinander, da ich mich eh erstmal frisch machen musste. Danach durfte ich dann gegen Steffbert ran. Es gab 2 Taucheranzugroboter, 3 Kataprons, vereinzelte Ranger mit Scharfschuetzen, einen Knight Crusader sowie ein paar Charaktere. Ich hatte dieselbe Liste wie am Vortag. Er darf das Spiel beginnen. Sorry schonmal fuer die schlechten Fotos, irgendwie sind die noch schlimmer geworden als sonst. Er ballert mir auh direkt mal einiges weg. Ich verliere 4-5 Einheiten und der Riptide wird stark beschaedigt. Ich beschaedige im Gegenzug den Knight ein wenig und raeume die Kataphrons ab. Dann verwickle ich die Taucheranzuege in den Nahkampf mit meinem Coldstar, der daraufhin aber von seinen Charakteren abgeraeumt wird. Außerdem gelingt des dem Knight, meine Reihen zu erreichen. In meiner Runde umzingle ich ihn dann, und erlege ihn... Und Steffbert wirft die 6 fuer die Explosion. Vorher: Nachher: Verluste durch die Explosion: (Der Riptide hatte allerdings auch nur noch einen LP) Als ich kurz darauf nur noch zwei Modelle auf der Platte hatte (einen Breacher sowie einen Marksman mit einem LP), versteckte ich diese erstmal, da ich nach Punkten noch fuehrte. Allerdings ueberholte er mich die Runde darauf, und da es jetzt eh um nichts mehr ging, rannte ich in den Nahkampf. Mit maeßigem Erfolg: Damit war das Spiel zu Ende. Ich glaube 10 zu 7 oder 8 hatte er am Ende gewonnen. Als Altlast entschied ich mich fuer das aufwendigste, auch wenn es wohl echt einige Zeit in Anspruch nehmen wuerde: Das liegt daran, dass ich ja eh gerade meine Modelle alle auf denselben Stand bringe fuer ein Gruppenfoto, also die alten Modelle an meine aktuelle Art zu malen anpasse. Und da bietet es sich ja an, die Akzente alle zu vereinheitlichen. Mache ich dann gleich mit, wenn ich Chipping usw mache. Am Samstag war mittlerweile auch @Jay dazugestoßen, der sich erstmal mit Malcadar haute: Danach durfte ich dann gegen die Chaoten ran. - to be continued -
  19. Auf dem Scharfschützen sind nun die ersten Farben: Die helle Farbe des Musketenkolbens ist nur probeweise drauf. Ich werde ihn ganz dunkel halten...
  20. Chaos und Tod in Zeiten des Sigmars

    Der Held der letzten Schlacht verdient Farbe. Und was wäre passender als Khorne Red... Die Farbe des Blutgottes. Stand heute Mittag : Stand heute Abend : Bei ungenügender Beleuchtung fotografiert Was in der Zwischenzeit alles passierte?? Familie. Dafür bin ich weit gekommen
  21. Das Trainerteam

    Um den Versuch zu bemühen, es positiv auszudrücken: Beim HSV gibt es immerhin die Beständigkeit der Unbeständigkeit. Und die Rothosen sind immer noch für Überraschungen gut - wenn auch in diesem Fall wieder einmal in negativer Art und Weise. Am heutigen Tage wurde die Entlassung von Christian Titz verkündet. Für diese Entscheidung wurde laut Ralf Becker nicht die Punkteausbeute und Tabellensituation herangezogen, sondern die Entwicklung, die die bisherige Spielzeit nahm, inklusive der Art und Weise, wie die Spiele absolviert wurden - so berichtete es der Sportvorstand zumindest während der am heutigen Abend durchgeführten Pressekonferenz. Bemerkenswert ist, dass ausgerechnet der kicker das Rational hinter der Entscheidung in ähnlicher Art und Weise teilt und verteidigt. Nachfolger von Christian Titz wird Hannes Wolf, der in der Saison 2016/2017 den VfB Stuttgart zum direkten Wiederaufstieg führte und im Januar diesen Jahres von seinen Aufgaben beim Erstligisten entbunden wurde. Naturgemäß waren die ersten Aussagen, die der 37-Jährige zur neuen Aufgabe gegenüber den anwesenden Pressevertretern von sich gab, wenig originell. Eine leichte Aufgabe hat der ehemalige Meistertrainer im Jugendbereich nicht angenommen - insbesondere in Anbetracht dessen, wie der Kader in Relation zur Beschaffenheit der 2. Bundesliga zusammengestellt worden ist. Derzeit wäre es in der Tat eine große Überraschung, wenn das Team unter Anleitung von Wolf wesentlich überzeugender spielen würde. ... nur haben positive Überraschungen beim HSV leider Seltenheitswert...
  22. Kommt halt immer auf die Bande an. Abernteurer können halt ein Haufen Vagabunden sein, oder ein enterbter Sohn aus adligem Haus, der mit seiner Leibwache nach Mortheim zieht. Hier je nachdem könnten auch diese passen: https://www.perry-miniatures.com/product_info.php?cPath=22_62&products_id=2490 oder diese: https://www.perry-miniatures.com/product_info.php?cPath=22_62&products_id=3148 Ich selber habe die meisten meiner Banden schon fertig, und für die Abenteurer tatsächlich noch größtenteils die Freischärler verwendet, bzw. die alten Mortheimmodelle (im Grunde die selben Modelle, nur weniger in der Box, dafür mit ein bisschen Kleinkram wie Laternen, Truhen und Seilen). Aus den Perry Miniaturen kann man einiges an dem Soldateneindruck entfernen, indem man die Stoffteile in Brauntönen hält, statt sie in den eher leuchtenden Farben eines Wappenrocks zu bemalen. Ein wenig Schmuitz hier und ein bisschen Ruß dort und schon sehen die Jungs nicht mehr so glänzend aus. ^^ Ich selber habe zwar noch keine Perry-Miniaturen verwendet, aber bei meinen Reikländern habe ich einige der normalen Schützen des Imperiums verbaut, die mit ihren Uniformen teilweise auch eher lächerlich wirken. Aber etwas dreckiger bemalt sehen sie dann doch ganz annehmbar aus - zumindest für meine Malkünste von vor 8 Jahren.
  23. Ach jetzt weiß ich überhaupt nicht mehr wie ich es malen soll.
  24. Spannende Boxen. Hast du eine Hintergrundstory? Ich mag für Mortheim eher die Frostgrave Box, da sie mehr nach Halunken und Dieben aussieht. Die Perry Boxen sehen mehr nach Soldaten aus. Aber keine Armee würde freiwillig nach Mortheim rein. Hängt vom Geschmack und ggf. Der Hintergrundstory ab.
  25. Heyho @Drachenklinge ich dachte da an die English Army wie die hier https://www.perry-miniatures.com/product_info.php?cPath=22_62&products_id=3217 Oder die French Agincourt Infantry ala https://www.perry-miniatures.com/product_info.php?cPath=22_62&products_id=3414 @Grimscull ganz ehrlich nicht das ich wüsste ? Das muss wenn dann schon sehr lange her sein dass neulich
  26. Hallo zusammen, ich suche immernoch nach der Regelstelle von der ihr geschrieben habt, dass man nur legion specific units mitnehmen kann, wenn der Warlord von der entsprechenden Legion ist. Ich finde das weder in „building a shattered legions army“: noch in den Regeln auf den folgenden Seiten. Auch in den gänigen Wikis und Foren steht nichts dergleichen. Es wird lediglich der Praetor/Consul/Centurion gefordert. Einzig in einem Beitrag auf BaC, der vor Erscheinen der Regeln erstellt wurde, behauptet jemand, dies stünde in den Regeln. Also: Klärt mich auf, belehrt mich eines besseren, bitte mit genauer Seitenangabe und nicht nur „Steht in den Regeln“.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.