Jump to content
TabletopWelt

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Isstvan Gaming - #heftigeheresy

    Hier mal mein Stand von gestern Nachmittag: Und dann war bzw. bin ich noch auf der Suche nach dem passenden Crest (?) zum roten Umhang.
  3. Today
  4. Der Stammtisch – Pöbel und Gesocks, Oi Oi Oi!

    Guten Morgen und erfolgreiche Eiersuche. In diesem Sinne Abgrund
  5. Gestern
  6. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Legio Defensor/Nova Guard Venator Light (Demi)Manipel fertig. Loren Ipsum, Vigiliis Aeternum und Custodi Canem sind bereit für die Schlacht.
  7. Infinity - Alle Fraktionen

    Nach solchen Vorlagen zeige ich meine Infinity Figuren lieber nicht Wobei ich die ja zu meiner Anfangszeit vor 2 Jahren Bemalt habe, was sie nochmal so Übel aussehen läßt Und ich denke ich habe es damals mit dem Lackieren echt Übertrieben, die bekommt man ohne Schmelzofen nicht mehr Entfärbt
  8. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Ja, von Mars Attacks, sind Zufalls-Events die waren in der Grundbox ja nur als Pappaufsteller enthalten. Ein Mars Attacks Kampfinsekt Obwohl es aus weichem Brettspielplastik ist, garnicht mal so schlecht
  9. Ja, das ist ein Zufalls-Event, die sind in der Grundbox nur als Pappaufsteller drinnen und wurden dann extra Verkauft. Ein Mars Attacks Kampfinsekt Obwohl es aus weichem Brettspielplastik ist, garnicht mal so schlecht
  10. 42 to Infinity

    Genau, aber immer daran denken, nur die wenigsten setzen so Teure Figuren wie einen TAG auch wirklich in ihren Spielen ein. Weil der klaut dir ganz gut Punkte die du brauchst um genug Befehle zu haben (oder haben dann außer dem TAG nur noch kleinzeug auf dem Spielfeld).
  11. 42 to Infinity

    Das sinbd nur grobe Richtlinien, die du am Anfang komplett ifnorieren kannst. Fang am Anfang mit 150P und versuch ein Gefühl dafür zu kriegen, wie der vergleichende Wurf funktioniert und wie du diesen anhand der MODs gewinnen kannst.
  12. Isstvan Gaming - #heftigeheresy

    DOPPELPOSTACTION Leider musste ich auf einen Geburtstag weshalb ich nicht so weit kam, wie eigentlich gedacht, aber so weit der aktuelle Stand: Schwert mit Runen. Und die Schulterpanzer. Morgen gibt es dann Battledamage und Washes. Ich habe auch schonmal mit der Rübe angefangen: Geiler Typ.
  13. Nachdem ich mich mit Cuilion noch einmal ausgetauscht habe, hat er einen neuen Doodle aufgesetzt. Diesen wird er sicherlich zeitnah an dieser Stelle veröffentlichen.
  14. 42 to Infinity

    Ah cool, thx. Da schaue ich gleich mal rein. Habe deine Ausführungen mit ca 15 Befehlen, etw. gegen ODD/Camo, was gegen TAGs usw auch ein bissel im Hinterkopf. Ich werde mal schauen, ob ich ein paar der Nomads durch passende Bemalung zum proxen hernehmen kann. Wenn nicht, wandern sie halt auf irgendeinen Marktplatz. Ich glaube, es ist der Nomads-Anteil von OP ICESTORM.
  15. Sehr gelungen. Welchen Ahriman willst Du ? Den aus Prospero habe ich glaube ich nochmal.
  16. Liber Chaotica- Die legendären Taten des C-11

    Welche von beiden meinst Du? Oder ?
  17. a.c.f - Let's get awesome [Diverse] (P250)

    So eine Frechheit! *Groll* Setzt der Chef uns hier einfach aus..... Dabei waren wir nur der Meinung, dass die basketballer völlig zu Recht verloren haben. Selber schuld, wenn man da hinterher fährt. Und außerdem es hier völlig langweilig ist. Und er sich wegen Kodiak nicht so haben soll, er wurde ja nur ganz leicht gepiekt..... Spricht dann von "den Aufenthalt spannender gestalten" und "Survival Training".... Meint er das ernst, wenn er sagt, wenn wir morgen am Auto stehen nimmt er uns wieder mit? Wo sind wir hier überhaupt? Weiss jemand wo wir hier sind? *Gruuhuu?* Duu Tut..... Ja Lülü? Mir ist kalt......
  18. Thanks, brauch ich nur noch Ahriman. Und da anderes Farbschema mal wieder richtig Spass macht, ging es in den letzten drei Stunden auch schon gut voran. Die Jungs werden richtig quick and dirty.
  19. Größeres Update. Das hier sind erstmal die neuen Und die machen damit das erste Regiment voll: Ich bin ein bisschen schlampig beim Malen gewesen (Augen!) und hab im Endeffekt zu viel Tinte aufgetragen imo. Aber für mich ist das im Standard her OK! Hab auch ein paar Restfiguren bemalt und bin einigermaßen erstaunt wie viel Größenvariation da drin ist Lini hier, ganz links, ist als Gnom für Pathfinder (glaub ich!) konzipiert und dementsprechend klein. Passt imo aber auch gut zur Waldfraktion. Der lange Lulatsch in der Mitte ist ein unbekanntes Elfenbogenschützenmodell, das ich bisher nicht zuordnen konnte. Ich hab von ihnen eine kleine Gruppe und finde es total krass, wie langgezogen die Figuren sind Als Vergleichsnorm habe ich rechts den Milliput-Elfen hingestellt. Wie man sieht ist er von vorne wohl iO, aber das ganze Ausmaß wird eben erst von der Seite her sichtbar. Generell ist das mit dem Maßstab ziemlich witzig find ich Was die Repetierspeerschleuder angeht bin ich am Umdenken. Mit den ersten Versuchen (siehe Abbildung) war ich nicht zufrieden. War schon klar, dass es grob rauskommt, aber mit Milliput wird's einfach ZU grob imo. Die neue Idee ist jetzt ein "eigenes" Modell aufzubauen, das spätere Formen miteinbezieht, im Endeffekt aber wahrscheinlich eher dem Romulanerspeerschleuderapparat ähneln könnte. Also nur noch eine Ebene, aber mit Magazin drauf. Spätere Ausführungen der Elfenspeerschleuder sehen ja nur mehr aus wie große Armbrüste bspw. Zu guter letzt arbeite ich gerade am Banner für das zweite Regiment. Es zeigt einen Weisen Hochelfenanführer, für den ich mir noch einen Namen ausdenke und der vermutlich aktiv oder inaktiv eine wichtigere Rolle in der Kampagne spielen werden wird. edit: Das Banner werden die umgebauten Elfen bekommen, denen ich Helebarden geben möchte. Das zweite Speerträgerregiment erhält wie versprochen ein maritimeres Thema.
  20. Saga-Stammtisch!

    Sorry, aber hast Du mal bei der Lebenshilfe gearbeitet? Ich drei Jahre ehrenamtlich und ja 98% von denen die wir da hatten haben TT nicht auf die Rille bekommen (auch kein Schach), das hat nichts mit dumm zu tun. Das hat lediglich deren Horizont überschritten. Wenn das für euch mit dumm gleichzusetzen ist tut ihr mir Leid!!!
  21. OldSchool-Bambule

    Hallo Zusammen, zuerstmal Danke für die vielen Kommentare und die aktive Unterstützung! @Grubenarbeiter, Kontrast ist gut. Ich denke Warm, kalt könnte hier noch am ehesten funktionieren. Es braucht was warmes. In den Augen habe ich das ah immer verbaut, da ich diese bei den Echsen auch schon immer gelb rot bemalt habe. Das alleine wird aber nicht ausreichen. @PJ-Stone, Stichwort Base, mal sehen was da geht. Ich habe das Teil ja mittlerweile in der Bemalung und muss sagen, dass diese Verputzgeschichte so gar nicht funktioniert. Überlege deshalb das Ganze zu besanden und zu begrünen. Vielleicht lässt sich da noch ein wenig mehr größeren Schutt verbauen. Dazu später mehr. @Leolyn, Ja denke an den Köpfen lässt sich da am ehesten noch was machen. Komplett übermalen geht mit meiner Malweise nicht mehr, das sieht man im vergleich zum Rest. Ich bin da jetzt auch nicht der super mutige und experimentiere da groß rum. Wenn man aber an den Köpfen noch ein wenig mehr auf Warmkontrast spielt und hier lässt sich die Farbtemperatur mit Lasuren sehr einfach steuern. Ich werde, bzw. habe das mal probiert. Danke für die Tipps und Ratschläge. Das Ergebnis weiter unten. @luferox, @Devilz_Advocate Euer Tipp schlägt ja in die gleiche Kerbe wie der von @Leolyn und fande ich in Anbetracht des fortgeschrittenen Bemalstadiums am brauchbarsten. Ich war jetzt nicht ganz so mutig die Farb der Schnäbel ins orange zu ziehen, aber ins rosane in kombi mit lila Lasuren hat dann mal einen ersten Kontrast ergeben. Eure Tipps mit dem Orange hat mich aber noch auf eine andere Idee gebracht. Ich will bei einem der offenen Mäuler einen OSL Effekt von Feuer im Maul malen. Keine Ahnung ob das am Ende gut wirkt, aber einen Versuch ist es wert. @ToDD, Es gab da mal einen spannenden Umbau mit einer Selbstgebauten Sänfte mit Morathi als Reiterin von Jennifer Haley, angefertigt für die Sammlung von @Pandora. Starkes Teil. Irgendwo habe ich davon noch ein Bild. Wenn interesse kann ich das mal ausgraben?! @Barbarus, Umbauen ist bei der Armee definitiv keine Option, da ich alle Modelle Original und in Anlehnung an die Studioarmee haben möchte. Das ist natürlich limitierend und mag für den ein oder anderen auch langweilig sein, aber für Umbauten habe ich meine 6. Editionsarmee Ich finde Deine Vorschläge mit der Kontrastfarbe aber gut. Weinrot würde aber bei den Schnäbeln zu sehr nach Lippenstift aussehen, dass hat sich in mit den rosa Lasuren schon abgezeichnet mit denen ich rumgespielt habe. Das am Schwanz nochmal aufzugreifen finde ich aber einen interessanten Ansatz! @chiu, Das wird zu bunt. Außerdem soll die Hydra schon nahe an den Kampfechsen dran sein. @Moscha, Umauten sind leider keine Option, siehe Kommentar von Barbarus. ABER... ein wenig Battledamage und Effekte sind vielleicht drin @Landi, Danke Danke! Ich bin auch mit der Grundsubstanz sehr zufrieden. Große Abweichungen müssen hier auch gar nicht sein, eher was subtiles, was den Blick ein wenig lenkt. @Zweiundvierzig, ja ich habe auch lange überlegt. Die Struktur der Figur gibt da nicht so viel her. Mein primäres Ziel war ja auch das grün der Echsenritter mal auf großer Fläche zu reproduzieren. Das ist erstmal gelungen, was dann aber bei dem Modell wieder mit ganz eigenen Schwierigkeiten daherkommt. Ich denke die zuvor eingegangenen Tipps mit Warmkontrast an den Köpfen könnten den benötigten Eyecatcher liefern. @JGF, Keine Umbauten, aber die Idee mit dem Feuer als OSL Effekt kam mir bei den Vorschlägen von weiter oben auch @kingmighty, Danke für die Hinweise. Das mit der globalen Abschattierung ist mir auch schon aufgefallen. Klassisches Problem wenn man helle Bauchfarben verwendet. Ich habe an dem vorderen oberen Hals mal angefangen die Schattierungen reinzuarbeiten und werde mich da mal weiter vorarbeiten. Die Köpfe Dunkler zu machen würde ich nochmal aufgreifen, wenn das mit der warmen Kontrastfarbe nicht alleine funktioniert. Zu Versuchen den Exyecatcher nur über die Augen zu lenken wird nicht gehen, dafür sind die zu klein und da müsste man wenn schon mit OSL arbeiten. Das würde ich aber nur bei einem magischen Wesen oder Chaos machen. Aber OSL ist keine schlechte Idee. Werde versuchen das mit dem Feuereffekt bei einem der Köpfe mit offenen Maul zu malen. @OneManArmy, Da sind schicke Inspirationen dabei. Ich habe selbst nochmal gegoogelt und bin über das Farbschema der Total War Kriegshydra gestolpert. Das wäre auch nen schickes Design gewesen, wobei ich denke es hätte bei dieser Miniatur aufgrund der Schuppenstruktur nicht unbedingt funktioniert. Dir alte Mini ist und bleibt da schwierig So dann, ich fasse mal kurz zusammen. Primäres Ziel war das Farbschema der Echsenritter mal auf großer Fläche zu reproduzieren. Grundsätzlich bin icht mit dem Farbschema auch sehr glücklich. Ich will da deshalb gar keine radikalen Änderungen, die sich aufgrund meiner Malweise und dem bereits fortgeschrittenen Stadium der Bemalung auch nicht umsetzen lassen. ABER, subtile Änderungen um einen Fokus zu setzen braucht das große Modell aber unbedingt. Aus den vielen Vorschlägen habe ich mir einiges rausgegriffen und mehr warme Farbe in die Schnäbel einfleißen lassen. Hierzu habe ich das Dwarf Flesh das ich normalerweise als Grundfarbe in den Mäulern verwende auch außen großzügig auf den Schnabel auflasiert. Gleiches für das Liche Purple das ich für die Schatten nehme. Den Grünton habe ich noch ein wenig ins Dunkelgrün lasiert. Der Kopf vorne unten gibt schon einen guten ersten Eindruck ab wo die Reise hingehen soll. Zusätzlich möchte ich beim hinteren oberen offenen Maul ein Feuer OSL im Maul malen. Keine Ahnung ob das am Ende gut funktioniert und wirkt, aber ich hätte das mal riskiert. Hier mal das erste Ergebnis. Ich bin gespannt auf Euer Feedback!! Und dann nochmal in Sachen Base. Ich habe die Zwischenzeit in der die vielen Kommentare hier eingetrudelt sind natürlich genutzt und an der Base die erste Farbe aufgetragen. Das Ganze entwickelt sich ganz gut. Allerdings gefällt mir die Verputzte Fläche zwischen den Torbogensegmenten überhaupt nicht. Ich überlege das komplett zu besanden und partiell zu begrünen. Vielleicht noch der ein oder andere größere Schutt darauf?! Was Sagen denn hier die Hobby- und Landschaftsgärtner? Viele Grüße und Frohe Ostern! GeOrc
  22. Saga-Stammtisch!

    Jupp. Und was das Verständnis angeht: Es gibt nen Unterschied zwischen "Streamlining" und "Verdummung"... Ein Spiel kann mit wenigen, simplen Regeln äußerst komplex sein, siehe Schach. Schach kann eigentlich immer als das Ideal gesehen werden, wie man mit wenigen und simplen Regeln ein gutes Spiel kreiert. Natürlich beinhaltet das keine Ebene von Storytelling oder so.... dafür ist es natürlich zu abstrakt. Für mich, und viele Andere wohl auch, sieht das perfekte Spiel so aus, dass es mit relativ wenigen, relativ simplen Regeln richtig komplexe Spielsituationen kreieren und dabei auch den Hintergrund des Spiels abbilden kann.
  23. JSA - Präfektur Shimane

    Ich denke ein weiteres Manko an Ninja/Lunah/Lun-ja ist der altmodische Bogen. Etwas mehr Richtung Recurve, ein anderer Kopf (Helm) und hier und da die von dir angesprochenen Greenstuff arbeiten und die wär perfekt. Tja, verkackt. Zu deiner Rettung muss man natürlich sagen, dass Sie trotzdem sehr schon geworden ist, gerade das blau der Rüstung gefällt mir gut. Meine Ninja KHD ist schon länger weg, ich wusste nicht, dass du scuhst. Ging jetzt an nen Bekannten, da ist sie auch gut aufgehoben. Und meine ist ja schon bemalt. Die Truppe kann sich wirklich sehen lassen, aber weißt du was mir direkt auffällt? Es fehlen da noch ein paar der geilen JSA Auswahlen: - Mushashi - Domaru - Tanko Und da @Zweiundvierzig auch noch keine Figur der Liste bemalt hat und meine JSA noch völlig jungfräulich sind, schreit das doch gerade nach nem kleinen Wettbewerb....
  24. Wrestling Treff II

    die Top 10 größten Siege von the Shield Hier äußern sich Reigns und Rollins dazu zusammen bleiben oder nicht obwohl das ja fest steht und offiziel bestätigt wurde.
  25. Saga-Stammtisch!

    Wie soll man das denn sonst verstehen? Dass du mir hier fehlendes Verständnis vorwirfst, ist mir Schnuppe. Dass du Menschen mit Behinderung (die haben die Mitarbeiter der lebenshilfe nun mal zum Großteil) unterschwellig als dumm bezeichnest ist allerdings ne ganz miese Nummer.
  26. Liber Chaotica- Die legendären Taten des C-11

    Sehr schöne Callidus, auch wenn mir die andere Mini besser gefällt
  27. Die "The world that was"-Malchallenge April 2019

    Bei dem Fluff will ich nun unbedingt wissen, wie es weitergeht!!!
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.