Jump to content
TabletopWelt

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Da darf man sich ja richtig freuen! Bin gespannt, was kommt. 😊🍀👍🏻
  3. Glückwunsch! Sehr sehr schönes Orkteam! Kann das Gefühl gut nachvollziehen, wenn man endlich etwas fertig hat! Ging mir bei meinen Orks auch so Orkze sin' da bestäään!
  4. Same procedere as every month ... schöne, tolle, einfallsreiche Beiträge. Es ist mir immer wieder ein Fest mich entscheiden zu müssen, welcher Beitrag eine Stimme bekommt. Danke an alle Teilnehmer das ihr es einem immer sooooooo schwer macht
  5. Hallo meine lieben Hobbyleutz 📜🤗 Ich ändere gerade einiges um, lade einiges hoch auf meinem Maltischgebabbel 2.0 Kanal. Dort werden die Formate: Hero Quest, Mortheim und Warhammer Fantasy bzw "Die alte Welt" erscheinen. Wundert euch als nicht das die bisherigen Hero Quest Folgen vom: "Balduin's Hobby Film Welt" verschwunden sind, die kommen wieder beim Mtg 2.0 Kanal inkl. Folge 5 Kurz gesagt, es tut sich eine Menge im Hintergrund. Die klassischen 100 Maltischgebabbel Folgen bleiben aber wo sie sind 👍🤗 Die drei Kanäle... Balduin's Bücherwelt (hier erscheinen alle Lese Projekte, die selbstgeschriebenen sind öffentlich, die Whfb 8.Edition Armeebücher sind nicht gelistet und erscheinen versteckt ausschließt HIER im Threat 😉☝️) Balduin's Hobby Film Welt (Hier erscheinen meine Fantasie Ritter, Zauberei und Horido Filmcrew Filme, Interviews und Beiträge jeglicher Art... Nonsens und blödelei eben 😀) & Balduin's Maltischgebabbel 2.0 (Dazu gehören Whf Projekte, das legendäre Mtg natürlich sowie Mortheimprojekte und Hero Quest) ... Es wird also übersichtlicher aus und umgebaut. Euch allen einen guten Start in den Tag... Lg Balduin 🙂
  6. Oh man ey, da denkt man, man käme voran und dann...BÄÄÄMMM!!!...haut der @Goblinmeistaeinen raus und man fühlt sich klein 😅 ABER: das motiviert natürlich, am Ball zu bleiben. Und siehe da, meine Speerträger sind fertig: Habe die auf dem Weg in die Vitrine dann nochmal mit allen bisher bemalten Dunkelelfen zusammengestellt, ist doch schon n bisschen was zusammen gekommen, dafür, dass ich erst so ab dem 10.Dezember letzten Jahres an den Leutz sitze 💪 Jetzt stehen gerade die ersten 5 schwarzen Reiter auf dem Tisch, da habe ich gestern Abend mit Contrast an den Pferden rumprobiert....das überzeugt mich da noch gar nicht, ich werde da wohl wieder mit heller Grundierung und Washes arbeiten.
  7. #Boden bekleben ... hast du da schon eine Lösung gefunden? Soweit ich mitbekommen habe, brauchst du etwas, damit die "Räume" nicht verrutschen können, oder? Wie wäre es denn mit Moosgummi? Sollte man eigentlich auch recht leicht bekommen und ist so meine erste Wahl, wenn etwas an seinem Platz bleiben soll
  8. Das klingt sehr vernünftig! Bitte dann gleich den Link hier mit reinstellen, damit ich diverse Male auf "Sofort Kaufen" drücken kann
  9. Das Dungeon ist echt cool, sagst du mir eben bitte nochmal, was das für ein Stein-Optik-Zeugs ist, das du da innen reingeklebt hast? 🙄 Was für Spielsysteme gedenkst du da drin zu spielen? Hattest du dazu schon was gesagt? Oder ist das nur so für den Fall, als Notfall-Dungeon?
  10. Es ist vollbracht...! Journey of the Maulers - Und plötzlich...20 Jahre später WOW, ich fasse es nicht! Nach zwanzig Jahren und dem insgesamt vierten Anlauf, ist das Team nun endlich fertig bemalt. Auf der einen Seite stellt sich ein gewisses Gefühl der Zufriedenheit ein, endlich ein Projekt beendet zu haben, auf der anderen Seite kommt es mir noch total surreal vor, dass dieser Schritt auf der Reise der Maulers nach so langer Zeit abgeschlossen ist. Mork’s Maulers Ich muss zugeben, dass ich schon ein wenig stolz – für mich hat sich die Entscheidung zum Repaint gelohnt. Die Positionals sind klar voneinander unterscheidbar. Während die Blitzer maximal gepanzert und stachelig daherkommen, haben die gewöhnlichen Linienspieler nur eine standardmäßige Ausrüstung. Die Werfer halten, wie es meist üblich ist, jeweils einen Ball in der Hand. Die Schwarzorks wiederum erkennt man an den größeren Bases, der dunkleren Haut und an der massiveren Statur. Borag Oldboy, Thrat the Threat, Gabru Kneebreaka und Hacka Bellycutta Gorhuk the Smelly, Rotfang Basekicka und Rikoth Goalfinda Troi Orkman und Gulgur Goldfingaz Vorg Beardrippa, Kragg Ratmaula, Ulag Elfbita und Borr Eightkilla Auch habe ich bereits drei der sechs Spiele in der ersten Saison der reformierten Maulers ausgetragen (ein kleiner Spielbericht zum dritten Spiel kommt demnächst) und die ersten Fans bemalt. Wie werden sich die Maulers in ihrem „ersten“ Jahr wohl schlagen? Werden sie es schaffen sich in einem eigenen Stadion niederzulassen? Haben die unterschiedlichen Sponsoren überhaupt Interesse an dem Team? Oder werden die Maulers sportlich und wirtschaftlich noch schneller in der Versenkung verschwinden als sie wiederauferstanden sind? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir demnächst…auf der Reise der Maulers! Wer nochmal einen Blick auf den bisherigen Verlauf der Reise werfen will, kann das übrigens hier tun. Viele Grüße aus der Trainerkabine Dino
  11. Today
  12. Da ich mich auf der tactica mit mindestens 2 Fraktionen eindecken will, wollte ich mal vorfühlen, was man so braucht. Mein RB habe ich verliehen, also kann ich derzeit nicht selbst stöbern. Ich tät auf jeden Fall Cowboys haben tun wollen. Bin unsicher, ob ich als Gegner sofort die Indianer haben will (grundsätzlich schon ... latürnich), vielleicht eher die Banditen, die die Stadt unsicher machen. Und während der feige Sheriff sich verkrochen hat, muß es der alte Rancher wiedermal in die eigene Hand nehmen. Dazu noch ein paar Zivilisten (gibts das auch als Gang? Bürgerwehr?). Dann ... was ist denn im Fluff der Unterschied zwischen Desperados, Outlaws und Banditos?? Das sind doch alles "Gesetzlose" im Sprachgebrauch!? Später natürlich auch so SaloonLadies, Sheriffs, US-Kavalerie, Mexikaner, etc., aber irgendwo muß man ja anfangen.
  13. Genau. “Jungs, ich verschaff euch Zeit“ dann täuscht er nur an, aber greift nicht an. Er spielt einfach auf Zeit. Gegner umkreisen, etwas zurückweichen... alles nur auf Zeit. finde ich gut und passend.
  14. Sehr geile Lösung mit der mobilen Station! Zeig uns doch mal deine Testmodelle, wir wollen Farbe sehen 😁
  15. Das schlimmste bei deiner Geschwindigkeit ist das es auch noch gut aussieht...Neid! Bist du irgendwie arbeitslos geworden oder sowas oder woher kommt der Speed?!
  16. Stell dir einfach vor das derjenige all seine Anstrengungen in die Defensive steckt und nur abwehrt. Er steht nicht einfach da und die 2 machen eine Runde nichts.
  17. Oh, da fühle ich mit Ich kenne das ja, als Unerfahrene/r mit Skaven ist es nicht so einfach. Gratulation zum Sieg! Der Dungeon sieht richtig klasse aus. Die Eingangshalle mit den Säulen gefällt mir total! ... finde ich auch super
  18. Landsknechte oder Freischärler würde ich nehmen Am besten kaufst den Laden leer und haust es bei eBay rein
  19. Sehr gut. Ich freue mich schon mega drauf.
  20. So ähnlich ist es bei mir auch; aber hinten raus werde ich meist ungeduldig und dann 'ist sie halt fertig'. Ist ja nur für mich. Zum Großteil bemale ich Aufträge... da ist es dann etwas anderes. (Das Verhältnis versuche ich übrigens dieses Jahr mal zu verlagern.)
  21. Heute mal was neues. Mein Sohn, den ich ja eigentlich vor über zwei Jahren für Warhammer begeistern wollte und der nie so viel Interesse gezeigt hat bat mich gestern mit ihm sein vor Urzeiten bekommenes Sturmschlag von AoS zu spielen. Und da der Papa ein alter Würfelabhängiger ist habe ich nicht nein gesagt. Also schnell den Wohnzimmertisch freigeräumt und das Spiel aufgebaut. Er wollte die Nighthaunts spielen, also musste ich mit den Stormcasts antreten. Er hatte 4 Banshees und 4 Glaivewraights, die sich gegen meinen Grypfhound, 3 Sequitors und dir anderen drei ...tors zur Wehr setzen wollten. Er wollte nicht bis zur Auslöschung spielen und deshalb wurden 2 Missionszielmarker aufs Feld gelegt. Kontrolliere ich einen bekomme ich einen Punkt (hat einer mehr Modelle an einem Ziel als der Gegner kontrolliert er dies ebenfalls), wir einigten uns auf 5 feste Runden. Dann bat er mich noch einen Schlachtbericht fürs Internet zu schreiben, also tue ich ihm hiermit den gefallen. Wir haben bestimmt nicht an alle Regeln gedacht, ich habe bestimmt ein paar taktische Feinheiten vergessen, denn es ging um den Spaß. In der ersten Runde waren die Geister zuerst dran und besetzen früh die Ziele. Die Stormcasts wollten vorrücken, aber bis auf den Hund waren sie doch eher gemächlich unterwegs. Der Hund wurde auch mal direkt von den Geistern getötet, meine Armbrustschützen zeigten keine Wirkung. Dann gab es einen erbitterten Nahkampf in der Mitte in der ich erst die Glaivewraiths vernichtete und dann im Anschluss fast von den Banshees getötet wurde. Meine Armbrustschützen waren zu langsam um noch das zweite Missionsziel zu erobern und die Runde ging mit 5 zu drei an die Geister. ich forderte Revanche und bekam sie. Diesmal durften die Stormcasts anfangen. Der Prime der Armbrustschützen trifft ja schon auf die 2 und trifft das ganze Spiel als einziger seiner Einheit nicht während seine lachenden Truppen zumindest immer trafen. Wieder war es ein heißer Kampf in der Mitte der Feldes auf dem Geländestück. Diesmal starben zuerst die Banshees und mein Sohn konnte die Sonderregel der Glaivewraiths zur Perfektion anwenden (aus dem Nahkampf raus und wieder angreifen und bei Angriff jeden Trefferwurf wiederholen dürfen), dadurch sahen der Hund und die Nahkämpfer nicht mehr den nächsten Sonnenaufgang. Aber sie hatten die Feinde lang genug aufgehalten, die Stormcasts konnten diesmal mit 6 zu 4 das Feld für sich behaupten. Alles an Farbe wurde von ihm selbst auf die Figuren aufgetragen. Vielleicht bekommt er durch das Spiel wieder ein wenig Lust zum malen, dann können wir wieder eine gemeinsame Malsession machen . Einige kleine Impressionen vom Spiel. Auch der Papa konnte mal gewinnen!
  22. Schlümpfe- und Simpson-Orks? Sehr geile Umbauten. Was kommt noch? Die Wombles? Und wo sind denn die restlich Superhelden von Marvel und DC? ^^ Donald Duck &co gäbe es auch noch.
  23. Umsomehr, als es wahrscheinlich vor Ort bekannt ist und nahe der Tactica-Location liegt? Das war ja der Gag. Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass noch mehr Tacticaner dort sind.
  24. Altdorfer Blatt 23er Tag im Monat des Frostes, im Jahre 2542 (Heute) Pfeildorf: Vorposten ist eingerichtet! Unser Schreiber Eduard Federkiel hatte vor wenigen Tagen vom Aufbau und Befestigung des kleinen Ortes Pfeildorf, an der westlichen Grenze zum Grauen Gebirge, berichtet. Gestern kam er mit einem neuen Bericht und im Wirtshaus "Zum Schiefen Rad" und dem Marktplatz wurden die Neuigkeiten verbreitet. Der Marktvogt und seine Büttel verlesen für das einfache Volk das dem Lesen, schreiben und rechnen nicht mächtig ist, jeweils zur dritten Nachmittags Stunde alle neuen Ereignisse in der näheren Umgebung von Altdorf. "Höret Höret! Heute haben wir erfahren das der neue Vorposten Pfeildorf erfolgreich aufgebaut und befestigt wurde. Bei dieser Gelegenheit können Tagelöhner, Nachtwachten, Dirnen, Schmiede, Milizanwärter, Kesselflicker, Marketenderinnen und Korbflechter auf Anstellung hoffen, bei Interesse bitte den Namen Veit Korrmann dem Armeeschreiber mitteilen. Desweiteren ist die neunte Altdorfer Streitmacht vor zwei Tagen von unseren geliebten Imperator Karl Franz besucht worden. Wie aus erster Hand zu erfahren war, ist dieses Vorposten von strategisch wichtiger Position für unseren allseits beliebten und fähigen Staatsmann von großer Bedeutung. Weitere Neuigkeiten werden wir in Kürze erfahren! " ..... Wir berichten weiter in Kürze....
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.