Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      NFL TTW - Liga   12.08.2018

      Auch dieses Jahr wieder - nur hier, nur bei uns... die TTW Fantasyfootballiga. Wer sich schon immer für das Ovale begeisterte, ist bei uns genau richtig.   Und wenn alles klappt, gibt's ein Ligatreffen in Londen.     BG
    • Zaknitsch

      "Mini-Me"-Malchallenge August 2018   15.08.2018

      "Mini-Me" 
        Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.          

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. @Fantastikus "Er" ist eine "Sie". Die männlichen Modelle sind noch ein wenig breiter und wuchtiger.
  3. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    0,333... = 1/3 0,666... = 2/3 0,999... = 1
  4. Mitten in Mittelerde

    Von hinten wirkt das Haar von Celeborn ein bißchen flach. Das Arrangement in passender Umgebung find ich aber super.
  5. Mitten in Mittelerde

    Vielen Dank euch! Ich habe sie jetzt mal in besserer Ausleuchtung und mit etwas Szenerie fotografiert: Einmal komplett "In Szene" Und einmal die Minis mit Base, sodass ihr alles erkennen könnt:
  6. Lurchs diverse Projekte

    Ich lebe noch. Hobbymäßig hat sich in den letzten Monaten wirklich fast nichts getan. Ende des Jahres werde ich berufsbedingt wieder umziehen müssen, je nachdem, wo und wie ich dann wohne, könnte es dann wieder regelmäßiger weitergehen. Wie auch immer, ein wenig Fortschritte gab es. Für die Japaner sind die Bambus - Speerkämpfer fertig geworden, und einige weitere Panzer stehen in diversen Stadien der Fertigstellung. Zu Warlord Games Chi-Ha aus Plastik.. nun ja. Ich finde es gut, dass es jetzt auch einen japanischen Panzer in Kunststoff gibt, aber die Laufrollen an dem Modell sehen echt nicht schön aus. Diese duchgehenden Zylinder.. nee. Rubicon bekommt doch auch einzelne Rollen hin, das sieht hier irgendwie nach ,,zu wenig Mühe gegeben" aus. Mir umso unverständlicher, da das Modell einige andere tolle Features hat, z.B. die Beigabe von zwei unterschiedlichen Rumpfhecks. Am ärgerlichsten finde ich aber, dass zwei komplette Türme, aber nur eine Kuppel beiliegt, DAS eine Teil doppelt zu gießen hätte ja nun drin sein können. Bei ihrem KV1 / KV2 hat Warlord das doch auch gemacht. Bin noch am überlegen, wie ich eine zweite Kuppel herstelle, daher fehlt sie auf dem Bild noch.
  7. Chaoself - C11 im Chaos-Modus [Diverse] (18Mi3M)

    CongaRats zum Soeg, Beileid zur Niederlage! Aber was Dich nicht umbringt, macht Dich härter.
  8. Today
  9. Early Egyptian DBA-Army (15mm)

    Der ungefälschte und endgültige wissenschaftlliche Beweis, dass die Ägypter von einem Raumschiff zur Erde gebracht wurden. Davor hatte ich halt am meisten Bammel, dass ich mit deckendem Weiß an die engstehenden Minis komme. Nachher das Wash? Gelb? Sepia? Geschenkt!
  10. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Jetzt sei nicht albern, das sind doch eindeutig mittere Gesteinsbrocken für "Space Marine Größe"
  11. Das Tabletoptagebuch

    Schade, Koblenz ist leider 600 km weg, aber deine/eure Ansätze sind sehr nachvollziehbar. Viel Erfolg bei dem Projekt.
  12. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Du magst keine imperialen Kriegsmaschinen des Warhammer 40k Universums. Diese Nachricht ist angekommen!
  13. Micky's Schlachtberichte

    Spiel 1 gegen Marius "Masterchief" Maertens mit Dämonen Hierzu gibts ne erzählenswerte Geschichte. Zum Einen war Marius mein Mitfahrer (bzw. andersrum) zum Fratzenknacken. Auf dem Rückweg war er mit seinen Dämonen nicht ganz zufrieden. Ich hab ihm dann von der Dämonenliste vom Elo erzählt mit Bernie und Ert (Divination-Vogel und Tzeentchprinz mit ewiger Klinge und Iron Hide, dazu viele Fiends und ne Tallymen Fliese). Die Idee fand er so toll, dass er doch gerne eine Abwandlung davon spielen wollte. So weit so gut. Nun war in Roßwein noch ohne Fahrschein was Herausforderungen betrifft. Ich frage also Marius, ob wir nicht ein Spielchen wagen sollen. Immerhin hatten wir noch nie das Vergnügen. Ich hab es ihm aber freigestellt, weil ich mich in dem Spiel schon im Vorteil sehe. Marius lehnt ab. Wie es so ist, gibt's dann gleich die Retourkutsche und wir werden in Runde 1 gepaart Bernie (Vogel, Regi, Divination) Ert (Tzeentchprinz mit Klinge und Iron Hide) 3x Furien 4 Crusher 5 Slaaneshbestien 2x Tallymen 15 Sirenen Mission: Einheiten töten Aufstellung: Diagonal
  14. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Wirklich? Ich finde die potthäßlich… Wenn's euch gefällt, habt Spass damit, aber ich wundere mich wirklich! Und welcher Maßstab ist das jetzt wieder - ich kann's nicht erkennen, und die "Basegestaltung" ist diesbezüglich auch nicht hilfreich.
  15. WarHammer 40K - Zweischneid baut/bemalt eine Armee

    6 Canoptek Wraiths fertig ;-) Und die Spinne im Hintergrund auch endlich
  16. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    6 Canoptek Wraiths fertig ;-) Und die Spinne im Hintergrund auch endlich
  17. Early Egyptian DBA-Army (15mm)

    Habe mal mit meiner Idee angefangen, die Horden zu basieren ... teilweise gebased Will hier nicht nochmal ausführen, dass die engstehenden Minis einfach die Pest sind, um dazwischen mit Farbe rumzufummeln. Nicht ganz so schlimm, wie das Malen von Gelb. Naja ... mal schauen, wie es häppchennweise klappt. Die Örli Idschipts sind sicher die letzte Armee mit 7er Horden. ^^
  18. Sommerloch, Sommerloch... Bei der Hitze malt es sich nicht gut, aber es wird ja wieder angenehmer. Hier also eine Sneak Peek auf sen Maltisch:
  19. Das Tabletoptagebuch

    Werbung! Die Fratzenbuchseite dient nur zu Werbezwecken! Alles andere wird auf unserer eigenen Seite verhackstückt!
  20. Da muss ich mal wieder reingrätschen: nicht gesehen und nicht kennen sind zwei Dinge. Kritisch betrachtet kriegt Boba nichts gebacken in den Filmen...Aber er hat seinen Platz in den Herzen der Fans. Das ist unbestreitbar.
  21. Und zur Vollständigkeit, das Turnier am 25. August findet auf jeden Fall statt! Mir ist aufgefallen, dass noch ein alter Satz in der Beschreibung steht bezüglich einer eventuellen Absagen - das trifft definitiv nicht zu. Wir spielen! Der Umbau des Refugium geht auch weiter, wer an Bildern interessiert ist kann auf unserer Homepage (http://www.refugium-immendingen.de) oder auf Facebook nachsehen (http://www.facebook.com/RefugiumImmendingen). Für das Turnier wird selbstverständlich aufgeräumt Viele Grüße! und ich freue mich aufs Turnier Magnus
  22. Das Tabletoptagebuch

    Hört sich generell gut bis sehr gut an. Aber Fratzenbuch? Tut das Not?
  23. Chaoself - C11 im Chaos-Modus [Diverse] (18Mi3M)

    Einem Sieg im Rattenogerbowl, folgt eine knappe 0-1 Niederlage gegen Orks. Würfel gab es auch wieder. Die weißen Würfel sind vom letzten Jahr, die blauen Würfel neu von diesem.
  24. Das Tabletoptagebuch

    Uiuiuiuiui ... ... hier ist ja lange nix passiert! Das ist nicht gut, gar nicht gut! ... obwohl sich ja rein tabletoptechnisch schon so einiges in der letzten Zeit getan hat ... nein, weitergemalt habe ich immer noch nicht ... aber dafür ist der Roman "Der Silbersplitter" durchgelesen und ich bin echt begeistert von der Story ... mehr wird aber nicht verraten ... selber lesen! Aber was stand denn sonst noch so in den zurückliegenden Tagen und heute an? Ich gründe gerade eine neue Spielegemeinschaft bzw. Plattform für Spieler in Koblenz. Dabei kommt es mir auf neue Wege und Zugänge an, da mir der ganze pubertäre Hype, den einige Zeitgenossen in meiner Heimatstadt und der umliegenden Region an den Tag legen, ungemein auf den Sender geht. Man kann das Tabletop-Hobby auch seriös und ruhig angehen, dabei jedoch trotzdem freudig Spaß haben. Dauerhaftes, sinnfreies Waaagh-Gegröle und anhaltendes GW-Animationsprogramm auf niedrigstem Niveau, sind nun wirklich nicht mehr das, mit dem ich mich zukünftig abgeben möchte. Hinzu kommt auch der Umstand, dass ich mein Hobby gerne ernsthaft betreiben und meine Energien richtig einsetzen möchte. Dazu gehört für mich auch Verlässlichkeit im Umfeld, so dass ich mit Spielgefährten Umgang pflegen kann, die zu ihrem Wort stehen und meine Ansichten teilen. Ich habe einfach genug von angeblich erwachsenen Tabletop-Spielern, die erst ihre Ehefrauen fragen müssen, ob sie einen Termin wahrnehmen dürfen, die kaum in der Lage sind Termine zu planen und wahrzunehmen, die völlig unzuverlässig sind, die einfach nur regelrechte Weicheier sind! ... das ist wohl aber auch ein echtes Altersproblem, denn für mich sind diese jungen "Erwachsenen", mit denen ich mich in der Vergangenheit leider herumschlagen musste, einfach nicht mehr verständlich! ... ganz abgesehen davon, dass ich mit solchen Typen überhaupt nix mehr zu tun haben möchte! Daher habe ich mich entschieden eine Spielergruppe für Erwachsene zu gründen (Achtung: Die Klamotten bleiben an! ), die mit mir am gleichen Strang ziehen und auf die man sich verlassen kann. Dieserhalb und desterwegen habe ich in den letzten Tagen eine neue Plattform gegründet, die sich "Tabletop-Stammtisch Koblenz" nennt! Erste Interessenten sind bereits dabei, teilen meine Ansichten und unterstützen beim Aufbau. Wir wollen es langsam angehen lassen und einen regelmäßigen Stammtisch in Koblenz einführen, bei dem es altersgerecht zugeht, wir uns austauschen und darüber hinaus Spieleverabredungen treffen können. Zum Austausch und für Verabredungen soll dann auch unsere Plattform genutzt werden. Falls jemand aus Koblenz oder Umgebung interessiert sein sollte, hier ist unsere Adresse im weltweiten Internetz: Tabletop-Stammtisch Koblenz Das ist eine echte Herausforderung für mich, denn als bekennender technischer Dinosaurier, ist das ein Jahrhundertwerk! ... also für mich! ... und eine Seite im Fratzenbuch (facebook) haben wir auch schon! Also, man kann sehen, da kommt noch einiges an Arbeit auf mich zu, aber da habe ich Spaß dabei und mache das ja auch gerne ... und es gehört natürlich auch zum Hobby! ... und falls jemand dabei sein und unterstützen möchte, unsere Einstellung teilt, ist er/sie herzlich eingeladen! ... ach ja ... falls ihr euch fragen solltet, warum es ausgerechnet Stammtisch heißt, und man auf einem Stammtisch natürlich Bier trinkt , dann kann ich nur erklären, dass das ständige Benutzen von Klebern und Farben natürlich nicht gerade gesund ist und deshalb:
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×

Important Information