Jump to content
TabletopWelt

Jaensch

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    5.215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

8.446 Exellent

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Jaensch

  • Rang
    Warlord Suchthilfezentrum

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Warlord - Icingstead, Kargir, Tembrithil, Mercs

Converted

  • Armee
    Warlord: Icingstead, Tembrithil, Kargir, Mercs

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wieder einmal ein sehr schöner Spielbericht! Ich würde an deiner Stelle allerdings bei den nächsten aus rein technischen Gründen komplett auf Querformat umsteigen - der Wechsel zwischen beiden Formaten und der dicke schwarze Rand sorgen immer für einen leichten Bruch in der sonst so tollen Optik!
  2. Das ist bei mir derzeit auch das Kernproblem - brauche ich das Zeug wirklich, wofür verwende ich das? Hat schon ne coole Form z.B. für so ein Teil in so nem Geländestück, aber an so nem Geländestück baue ich derzeit noch nicht - vlt. weil ich das noch nicht brauche, oder mir noch Teile fehlen, oder ich noch ganz andere Baustellen habe! Also kann man es nicht wegschmeißen, gleichzeitig nimmt es aber Platz weg und es fehlt die Gewissheit, ob das jeweilige Kleinteil überhaupt je zum Einsatz kommt. Blöderweise ist es ja nicht das eine Kleinteil... Die bringen ja auch immer ihre Kumpel
  3. Das sieht schon sehr cool aus. Wenn du aber auf die Dauer mehrere Minis einer Fraktion auf Eis setzen möchtest, kann ich dir die Eiszapfen von BUSCH wärmstens empfehlen (bescheuerte Wortwahl... ). Die werden auch von den Amazonen verkauft. Die sind schon fertig gegossen, quasi 10 Sprues und sind daher sehr filigran. Das passt dann mMn besser zu den Miniaturen und wirkt nicht ganz so klobig, wie aus der Tube.
  4. Das ist wieder einmal ein wahrer Augenschmaus! Nach den Monstern auch eine willkommene Abwechslung Der Kran ist der absolute Wahnsinn, solche Eigenbauten erwärmen mir immer das Herz! Einfach toll und danke für die WIPs!
  5. Meine Güte, geht ja richtig ab hier bei dir! Schön, dass es aktuell so viel Output gibt, gefallen mir alle richtig gut! Beim Seil bin ich bei Drachenklinge, da könnte noch ein anderer Knick oder eine weitere Schlaufe rein.
  6. Danke dir, freut mich, dass es dem Gelände-Großmeister des "vermeintlicher Abfall"-Verwertens gefällt! der Inspirationssauger ist ja auch schon an deine Forschungsstation angedockt, da werde ich mich zukünftig sicherlich auch noch an einigen Ideen bedienen. Nächste Woche geht es dann (sofern alles läuft wie geplant) wieder zurück nach Deutschland. Und so schön der Familienbesuch in Kolumbien auch war, so sehr schmachte ich auch nach dem Hobby! 😋 Hier gab es wieder einiges an Inspiration für The Drowned Earth und mein Kopf quillt über mit Ideen, die ich alle gar nicht umset
  7. Depot gibt's auch in Hessen, derzeit aber noch geschlossen. Muss ich mal bei deren Webseite reinspringen Reutlingen klingt gut. Habe Verwandtschaft in Vaihingen an der Enz und im schönen Waldorfhäslach letzteres ist zwar rein Fahrt-technisch immer ein "Graus", so um Stuttgart drumherum (wenn auch zum Glück nicht durch Stuttgart durch ), aber wenn man schon mal da ist! Wenn das Virus aus Dr. Görlikovas Labor und die damit verbundene Pandemie überwunden sind, melde ich mich nochmal Jurassic Park auf dem Mars klingt auch gut fehlen nur noch ein paar DOOM-Min
  8. Alter Falter, was für ein ultrageniales Projekt! Bin erst dank der Nominierung zum (Armee-)Projekt des Monats hierauf aufmerksam geworden und habe heute mal die 54 Seiten durchstöbert. Zur Sicherheit habe ich mal keinen einzigen "Like" hinterlassen - hatte Sorge, dass der TTWelt-Server so eine Unmenge an Likes nicht verkraften würde und wir wochenlang ohne TTWelt auskommen müssten! Megagut, hier hefte ich mich mal wie ein Brain Slug an und sauge Inspiration auf! Du hast nicht zufällig noch im Kopf, wo du diese Pflanzen vorne rechts im
  9. Also aufmerksam auf das Forum wurde ich durch @Zaknafein21, einige Kumpels aus der Region waren hier bereits aktiv. Einer meiner Kumpels, den ich nach viereinhalb Jahren Studium (ohne wirklich miteinander zu tun zu haben ) dank Master- und Doktorarbeit zu meinen Freunden mit verrückten Hobbies zählen durfte, war @JenoLT. Den konnte ich glücklicherweise von Warlord begeistern, womit mich zuvor der liebe Herr @Nasenmann angesteckt hatte. Den wiederum habe ich (glaube ich ) auf das Forum aufmerksam gemacht. Mit @JenoLT und @Nasenmannhaben wir seinerzeit die Warlord-Fahne i
  10. Viele nützliche Tipps, auf jeden Fall (davon greife ich mir definitiv auch was ab ) Aber denkt auch immer daran, dass "Shanty Town" nicht gleich "Shanty Town" ist und auch die Behausungen, die du bisher gezeigt hast, schon eher "gehobene Klasse" sind. Noch dazu bekommst du den Infinity Sci-Fi-Bonus, dass du von der Norm abweichen kannst. Aber auch Menschen, die in entsprechenden Behausungen leben, haben es gerne so schön, wie es ihnen eben unter entsprechenden finanziellen Umständen gelingen kann und nicht jeder Balkon muss in einem "orkisch" anmutenden Stil zusammengezimmert sein
  11. Jepp, hier niste ich mich auch ein - hab's mir mal im Taubenschlag gemütlich gemacht
  12. Wieder einmal sehr schön! Was ich noch spannend fände, wären WIP-Bilder ohne Farben, um mal zu sehen, was für Material du alles untergebracht hast. Wenn du von den aktuellen Gebäuden keine hast, würde ich mich bei den zukünftigen echt freuen
  13. @Mr. V: Du spielst doch die Star Wars Systeme - hast du keinen Bedarf an einem Top bemalten Rancor? Herzlichen Glückwunsch, bin gespannt, was du auswählst und was Evil_D noch im Repertoire hat
  14. Na dann mal herzlichen Glückwunsch an den verdienten Sieger (auch wenn man diesen Satz bei allen Sechsen hätte schreiben können!) Ein wirklich tolles Modell und mit dem Walddrachen auch einer meiner Favoriten! Wobei ich auch seinen entfernten Vetter, den Steingolem, wirklich toll fand.... Ach und eigentlich alle anderen deiner Modelle auch Hier auch nochmals meinen allergrößten Respekt, diese Kreaturen in so kurzer Zeit auf diesem Niveau rauszuhauen Das ist echt eine Mordsleistung und ich freue mich riesig auf "Germanies Next Top Monster"
  15. Bei Spiel der Götter habe ich es nicht einmal durch den ersten Band geschafft, die Story hat mich einfach nicht gefesselt. ASoIaF habe ich "leider" mit Erscheinen des vierten (engl.) Bandes angefangen zu lesen (einmal auf Deutsch und dann vor Erscheinen von Band 5 auf Englisch), die haben mich richtig gepackt. Da war ja nicht absehbar, dass der 6. Band so lange auf sich warten lässt und sie eine Serie draus machen, die nur in Staffel 1 wirklich glänzt und dann Staffel um Staffel immer schwächer wird. Bei den Kingkiller Chronicles hab ich es leider selbst verbockt, da
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.