Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Armeeprojekt des Monats - Endspurt der Nominierungsphase   12.07.2019

      Bis Montag Abend läuft noch die Nominierungsphase zum Armeeprojekt des Monats. Einige Kandidaten wurden bereits als Hut in den Ring geworfen, aber Platz für weitere Vorschläge ist gegeben - auch die Möglichkeit, einen der bereits genannten Kandidaten aus dem Teilnehmerfeld zu drängen, besteht ebenfalls.
    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

Jaensch

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    4.608
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

6.443 Exellent

10 User folgen diesem Benutzer

Über Jaensch

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Warlord - Icingstead, Kargir, Tembrithil, Mercs

Converted

  • Armee
    Warlord: Icingstead, Tembrithil, Kargir, Mercs
  1. Haha, danke dir, das stimmt mich optimistisch, dass ich weiterhin so nicht wirklich aussagekräftige Bilder hochladen kann wie das nächste hier Die Haare wurden gefärbt, die Haut wurde mit einem Wash aus Rot und Grau an wichtigen Stellen "geschunden" und im Anschluss noch helle Highlights gesetzt. Sehr ihr bei den aktuellen Lichtverhältnissen jetzt nicht unbedingt was von... Aber ihr vertraut mir ja Der nächste Malgang: Knochen, Zähne und Finger/Fußnägel! Läuft soweit
  2. Mal ne generelle Frage zu ersten potentiellen Spielen: Wollt ihr direkt ne ganze Crew ins Feld schmeißen, oder drei Minis wie im Buch empfohlen? Oder mit Dinos oder oder oder...? Danach würde sich nämlich mein nächster Favorit zum Bemalen richten (Nix als Leader vs. einen der anderen beiden)
  3. Finde Mirja schon sehr gelungen! Und würde bei den Augen gar nicht so viel korrigieren, nur evtl. mit einem verdünnten Dunkelbraun die Ränder nachziehen, damit die leichten "Fehler" beim Malen verschwinden. Aber die Augenfarbe wirkt echt klasse! Hautfarbe finde ich auch schon sehr gelungen, auch wenn ein weiteres Highlight sicherlich nicht schaden kann. Das werde ich bei Slethssk wohl doch auch nochmal machen, um wieder etwas mehr Kontrast rauszuholen... Wenn man sich die Minis so länger und länger anschaut...
  4. Die "Neulich am Fluss"-Malchallenge Juli 2019

    Immer diese Gorilla-Menschen mit ihren zwei Handfeuerwaffen am Gürtel und nem 2,5-Meter langen Hammer... Mit denen hab ich noch nen Oviraptor zu rupfen!
  5. @blackmail82: Sehr schön, mach`s dir bequem! @Burson_Carpathian: Als hätten sie unsere Diskussion hier im Forum verfolgt, wurde folgendes Tutorial für Dschungel-Bäume beim Brückenkopf geteilt: http://www.brueckenkopf-online.com/2019/platypus-scotsman-dschungelbaum-tutorial/ Das werde ich definitiv bei Zeiten nachmachen!
  6. Ne Mini ist sowieso erst dann wirklich zu beurteilen, wenn sie fertig ist (inklusive Base!). Erst dann wirkt so eine Mini "richtig", ohne Grau-Anteile der Grundierung und Co.! Drücke die Daumen, dass sich der Glanz beim Oviraptor noch legt. Ansonsten kam er gerade aus dem Gewässer, was auch auf der Base abgebildet ist
  7. Vom eigentlichen"Event" ist nicht so viel bekannt und es wird viel Freiraum gelassen, ob Globale Erwärmung, ein Atomarer Krieg oder was auch immer die Erde so zerstört hat. Was aber erklärt wird zu den Dinos ist, dass im Zuge immer harscher werdender Lebensbedingungen neue Nutztiere nötig wurden, weil Kühe, Schweine und Co. dem Klima nicht mehr so recht gewachsen waren. Also hat man rumexperimentiert und Dinos gezüchtet, da diese mit dem Klima deutlich besser zurecht kamen. Das dürfte aber noch vor dem Event gewesen sein, also durch die Gesellschaft der "Builder". Unter vorgehaltener Hand wird auch gemunkelt, dass auf gleiche Weise auch Berengeii, Dverg und Sorrians etc. zustande kamen: Resistentere Arbeiter (Sklaven) die explizit für diesen Zweck gezüchtet wurden! Aber sowas hören ebendiese Rassen sehr ungern! Rassismus ist also auch hier ein heikles Thema.
  8. @MacAbre: das ist alles Kohlenstofffaser-verstärkter Verbund-Werkstoff! Und nein, ich geh da sicher nicht mit Feuer dran! Wobei der Effekt am Ende vlt gar nicht so schlecht aussehen würde... Ist ja noch ein frühes WIP, da kommt noch mehr! Auch die Sprühgundierung war im Wesentlichen nur, um auch das Innenleben gut zu erwischen. Und als man schon mal dran war, gabs dann auch den Rest dazu Finde das faserige aber auch gar nicht so schlimm, muss nur eh mal gucken, wie sich das dann bemalen lässt
  9. Danke Dir, ich bin auch schon recht zufrieden! Wollte ja erst nur zwei Teile draus machen, aber da hatte @Drachenklinge die Idee mit den dreien und das gibt noch mal deutlich mehr Freiheiten! Und was das Wurzelwerk angeht steht das WEIT ÜBER der gekauften Variante! richtig cool und ich sehe schon, du baust fleißig TDE-Gelände da ist doch was im Busch! Vlt ein Yuttaraptor?! Aber wenn man relativ städtisch lebt und keinen Baum fällen möchte, wo bekommt man das auf legalem Wege her?
  10. Es ist schon witzig, wie diese Minis polarisieren So, Land in Sicht! Was den Schiffsbau angeht! War auch bitter nötig, nicht, dass wir sinken...
  11. So, erste Stunde Haut am Fließband! Wie Sie sehen, sehen Sie nichts! Das sind immerhin drei Abstufungen von Grau-Hautfarbe-Mischungen bis fast Bone-Colour! Kommt aus den Fotos leider nicht so rüber... Aber gut, evtl bei besserem Licht, anderem Hintergrund und in Gegenwart der weiteren Details... Beim nächsten Schwung geht es dann weiter mit der Haarpracht
  12. Na gut, die großen Maße sind natürlich so ne Sache. Die von dir geteilten Mangroven sind ja auch nicht jenseits der 20-30 cm Bei normalen Größen hätte ich jetzt an sowas hier gedacht: Mangroven-Dekowurzel bei Amazon. Bei größeren Varianten dann eher an folgendes: Mangroven-Dekowurzel die Zweite bei Amazon. Sowas finde ich preislich durchaus noch im Rahmen und auch größentechnisch auf einem 90x90er Tisch mehr als ausreichend. Aber ich denke im Fachgeschäft findet man noch einiges mehr. Ob es da jetzt viel teurer ist, hängt vermutlich von Gießharz vs. Echtholz ab, evtl. auch vom namhaften Hersteller. Aber bei uns vor Ort und in den Niederlanden gab es da durchaus preislich angemessene Varianten. Welche Größe schwebt dir denn vor? eine riesige Für das Tischzentrum?
  13. @Jocke: Die Hintergrundgeschichte hatte ich tatsächlich nie durchgelesen Gut, aber dennoch auch nicht mein Fall. Was Lliana angeht, habe ich das anfangs nicht richtig verfolgt und war letztenendes dann ja auch nur Late-Backer. Aber gut, man muss ja nicht alles haben. Wie Burson schon sagt, sind die letzten Waves ja durch die Bank weg hervorragend gewesen, da kommt also eh noch einiges aus jeden einzelnen von uns zu @Burson_Carpathian: Die Bäume sehen wirklich nett aus, auch das schwimmende Krokodil hat was! Aber bei Mangroven würd ich wohl eher auf Aquariums-Deko zurückgreifen - weil wegen größer und günstiger und so... Der Versand ist bestimmt so teuer, weils von Düsseldorf nach Köln ist Kannst doch mal anfragen, ob es keine Ausnahmeregelungen oder Optionen zur Abholung oder so gibt.
  14. Ja, finde ich auch! Eine riesen Enttäuschung, dieser @Dorns.Fist...
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.