Jump to content
TabletopWelt

Rat der Raben

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.634
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

23.044 Exellent

13 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Rat der Raben

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bei diesen Nahaufnahmen kommt der Charakter noch besser rüber. Coole Blickführung.
  2. Sehr schick. Anmerkung meines persönlichen Geschmacks: die Pistolen wären mir lieber dunkler oder noch heller. Die jetzige Farbe ist für mich zu unentschlossen. Kann aber auch an der Belichtung liegen.
  3. @Utgaard Vielen Dank! Mit Mustern habe ich langsam Übung.😀 Die Bogenschützin fand ich sehr tückisch zu bemalen. Ich hatte vor noch mehr Muster anzubringen, hatte aber dann doch Sorge, dass es zu viel werden könnte. Mit Blumen und fertiger Base kommen hoffentlich noch besser Bilder. (Irgendwie habe ich die Einstellungen verändert.)
  4. Die erste Bushido-Figur ist ein ein Opfer von Orochi (Ito-Klan) Blumen und Pflanzen kommen noch. Vorher werde ich aber erst weitere Figuren bemalen, dann geht es bei mehrere Basen schneller.
  5. Mindestens bunte Blumen! Vorher aber noch die letzten Minis aus den Junitagen in größerer Aufnahme Ich gebe den Versuch nicht auf, meine Zombicide-Figuren alle bemalt zu bekommen, bevor der nächste Kickstarter ins Haus kommt. Das Monstrum aus Season 1 Mit diesen vier Krähenschwärmen sind alle Vögel bemalt. Noch fehlen ein paar VIP-Zombies und etliche Überzombies.
  6. Das Monatsbild Juni Das Monstrum (Zombicide) und die Krähen zeige ich noch separat. Aktuell kommt mal wieder Bushido...
  7. Wunderbar. Man möchte sofort losspielen! Großes Kompliment.
  8. Meine Empfehlung ist immer zu nehmen, was gefällt. Die Geschichten kann man um alles herum schaffen.
  9. Nur ein wenig.😉 Aber ernsthaft. Die Figur hat wenig unterschiedliche Flächen. Die meisten Details stecken in den Leichenteilen um die den Gürtel. Deshalb war die Figur schnell zu bemalen. Für den Don´t Panic Wettbewerb sind die Fotos fertig. (Geschichte gibt es dort zu lesen)
  10. @Boro Geniale Wesen! Hier mein Beitrag: Auf in den Kindergarten! Es war ein weiterer wunderbarer Morgen. Die Vögel zogen am Himmel ihre Bahnen. Alissa war früh wach und trat vor ihr Heim. Es war ruhig, die Luft roch nur gering nach Schwefel. Hinter dem heimischen Bus war der kleine Bruder Benny beim Spielen zu hören. "Anya, aufwachen!" rief Alissa. Ihre kleine Schwester war heute so aufgeregt. Der erste Tag im Kindergarten. endlich war es soweit. Alissa war ja schon ein paar Jahre älter und schon in der Schule. Sie konnte ein wenig Lesen, kannte die wenigen genießbaren Pflanzen und hatte keine Angst vor den marodierenden Nomaden-Zombies. Für letztere hatte sie ja den Raketenwerfer. "Anya, aufwachen! Jetzt komm halt endlich, damit wir loskommen." Nach einigen Minute kam Anya endlich aus der Wohnung. "Okay, Anya. Du hast Dich ja schick gemacht. Das sieht super aus." Glücklich drehte sich Anya um ihre Achse. Alissa merkte aber, dass ihrer kleinen Schwester, irgendetwas auf der Seele lag. "Was ist denn los, meine Liebe? Du hast doch nichts vergessen, oder?" Anya schüttelte den Kopf. "Schuhe hast du an. Socken auch. Deine Flasche hast Du auch gefüllt sehe ich." Anya nickte zustimmend. "Maske sitzt und sieht gut aus, Gasbrenner ist bereit und Handschuhe hast du zur Sicherheit auch. Toll!" Trotzdem ließ Anya den Kopf hängen. "Benny darf nicht mit." klang es traurig aus der Maske. Jetzt war Alissa alles klar. "Ach so. Du hast ein wenig Panik vor dem Weg und den ersten Tag in Kindergarten. Brauchst du aber nicht. Ich habe nämlich mit Benny gesprochen und er hat auch ein wenig Panik hier allein zu sein. Deshalb nehmen wir ihn mit. Super oder!" Anya hüpfte vor Freude. "Au ja, klasse!" "Benny! Benny, du darfst mit" rief sie den kleinen Bruder. Benny kam hinter dem Domizil hervor und ging zu seinen beiden großen Schwestern. Mit dem Sprechen hat Benny noch so seine Schwierigkeiten. Aber als Anya und Alissa ihm verrieten, dass er mit in den Kindergarten darf, obwohl er so jung ist, hüpfte er aufgeregt auf und ab. "Stopp!" rief Alissa, da sich Anya bei der bebenden Umgebung kaum auf den Beinen halten konnte. "Lasst uns gehen auf zum Kindergarten! Jetzt gibt es keinen Grund zur Panik!" Fröhlich stimmten die drei ein Lied an und machten sich auf den Weg in den Kindergarten. Es war ein toller Tag.
  11. Bemalt in ca. 5 Stunden am Wochenende (inkl. einem Videocall mit @Eol) Trotz der Größe ging die Figur schneller von der Hand als ich gedacht hätte. Ein großer Pinsel war schon mal hilfreich. Meine Bilder haben immer eine leichte Verzerrung der Zeitströme. Resultiert aus den Schritten Malen-Foto-Zuschneiden-Einstellen.
  12. Die dritte Figur für die paniklose Attacke ist fertig.
  13. Ein Riese (Titan Man) für EDEN (Fraktion Matriachat: Grüner Orden)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.