Jump to content
TabletopWelt

Rat der Raben

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    3.910
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

16.941 Exellent

12 User folgen diesem Benutzer

Über Rat der Raben

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Wenn Crab und Goyle kommen, ist einer nicht weit. Draco Malfoy Zu dritt vereint...
  2. Der andere Crab oder Goyle… Mit dem Gesicht bin ich auf dem Foto noch nicht ganz zufrieden (In Natura sieht es wiedermal etwas anders aus). Vielleicht muss ich hier später nachbessern. Stolz bin ich auf die Muffin-Streusel.
  3. malkaviennes Maltisch: Sammelsurium

    Ich habe ja noch ein paar andere Figuren... Oft. Genauso wie unterschiedliche Musik dem Pinselstrich helfen, ihn beschleunigen oder beruhigen kann.
  4. gypsy - Kater, Stricher, Soulstones [Diverse] (P250)

    Helldorado als Block finde ich super. Fraktion ist mir dabei egal. Die sind alle schön.
  5. RABENDÄMMERUNG - Ein Streifzug durch die Systeme

    Angefangen Figuren anzumalen? Ich tippe so auf 1989. Aber nur grob.
  6. Der Hauspokal ist ihnen sicher! Nur zu faul die Karten herauszusuchen und den Namen zuzuordnen.
  7. Harry Potter Tabletop by Knight Models

    Immer ein Projekt nach dem Anderen. Noch gibt es genügend unbemalte Harry Potter Figuren in meinem Besitz. Mollys Rock finde ich übrigens spannender.
  8. Nach viel schwarz und dunklen Tönen beginnen jetzt die Zeiten der blaugrauen Pullover... Crab oder Goyle
  9. Malifaux - Alle Crews

    Hier meine Katzencrew:
  10. malkaviennes Maltisch: Sammelsurium

    Dann bin ich sehr auf das Nachher-Bild gespannt. Für die Challenge habe ich meine Figurenauswahl schon eingegrenzt.
  11. Noch ein Skirmisher (Boro's Sammlung)

    Sehr schön bemalte Mini. Wild West Exodus liegt so nahe an Malifaux von den Figuren, dass ich immer wieder versucht (Cooles Design! Steampunk!) und abgeschreckt (zu ähnlich! noch ein System!) gleichermaßen bin. Bei den Figuren daneben komme ich fast noch mehr ins Schwärmen. Ein paar kann ich gut zuordnen oder selbst mein Eigen nennen (ED3N; Twisted), bei ein paar habe ich nur Vermutungen (Carnevale?) und ein paar kenne ich nur durch dich (Moonstone). In Einem bin ich aber sicher: wenn wir zu zweit einen Laden nach Figuren durchforsten dürften, der jede Figur nur einmal hat, würden wir uns ständig vor den Regalen in Haare kriegen, wer die Figur in seinen Einkaufsbeutel stecken darf. Bei deiner Figurenauswahl bin ich immer sofort begeistert.
  12. Kreacher hat nicht nur meinen Maltisch umgestellt und Farben versteckt, sondern auch noch irgendwelche Viren in meinen Magen geschleust. Jetzt geht es aber wieder besser und all seinen Absichten zum Trotz nähere ich mich den Guten. Hier kommt der vorerst letzte Todesser. (Nummer vier braucht noch Green Stuff) Und hier das gefährliche Trio... Zur Besänftigung von Kreacher werden aber vor Harry und Konsorten die Schüler von Slytherin bemalt. Seit der Elf in meinem Keller ist, muss ich echt aufpassen...
  13. Kreacher flüstert voller Hass Der Herr wil widerlichen Potter bemalen. Ich habe seinen Maltisch durcheinander gebracht. Das hat ihn nich gestört. Ich habe seine Berater entführt und er hat es gar nicht gemerkt. Immer weiter gemalt hat er bösen Cult. Böser Cult ist gut gefällt Kreacher. Jetzt habe ich ihn hereingelegt und guten Potter und Freunde versteckt. Deshalb hat er Todesser bemalt und fiese Spinnen. So wächst die Macht des dunklen Lords... Ohne es zu wissen hänge ich in bösen Manipulatione fest. Der zweite Todesser ist einsatzbereit. Knight Models haben übrigens auf meine Reklamation reagiert und jetzt habe ich einen Dobby, Wurmschwanz und Bellatrix. Bei Bellatrix fehlt vom Guss aber wieder eine Hand. Es wird also die Reklamtion der Reklamtion geben. Der Todesser mit kaputtem Zauberstab wurde ab auch erfolgreich ersetzt.
  14. RABENDÄMMERUNG - Ein Streifzug durch die Systeme

    Ein weiterer Blick zurück, bringt uns in die Jahre 2000/2001 für eine Golden Demon Beitrag habe ich eine Necromunda Pit-Slave Gang bemalt. Gewonnen hat der Beitrag nichts. Die Farben waren schon damals ein wenig zu bunt für mich und ein schwacher Versuch, dem Zeittrend mehr zu entsprechen. Letztendlich war ich mit den Figuren zufrieden aber nicht glücklich.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.