Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

painting frog

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

8 Fair

Über painting frog

  • Rang
    Neuer Benutzer

Converted

  • Armee
    WHF - Goblins/ Chaos; Flames of War - 50th (Northumbrian) Infantry Division; SAGA - Princes of Rus;
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
  1. Möchte mich erst noch einmal für die vergangene Abwesenheit entschuldigen. Für kommende Woche muß ich mich leider ebenfalls entschuldigen - obwohl ich in letzter Zeit relativ fleißig war!
  2. Würde vorraussichtlich auch kommen ...
  3. Hi, ich denke, ich hab den richtigen MorksFuss ... joerg-bindewald@t-online.de

     

    Grüße, Jörg

    1. MorksFuss

      MorksFuss

      joa den hasst du, schick dir die sachen rueber

       

      cheers Matthias

    2. painting frog
  4. Hallo zusammen, insofern alles klappt, würde ich demnächst bei Euch am Stammtisch vorbei schauen. Kurz zu meiner Person ... Der erste Kontakt zum Hobby, war über eine Nürnberger Meisterzinn Box . In meiner Lehrzeit kam ich dann über Miniaturen von Games Workshop bzw. mit dem damaligen Heft Nr. 6 (Games Workshop Ltd., deutsche Ausgabe, 7,50 DM, 16.000 Auflage) zum eigentlichen Tabeltop. Die Bemalung war jedoch weiterhin, auf den bis dahin im Haushalt bekannten Kunstharzfarben (Revell/ Humbrol) basierend. Nach einer längeren (Miniaturen) Pause, die mit LARP verbracht wurde, ging es zum Spieltisch zurück. Jedoch startete ich dieses mal mit den GW-Farben und seit etwa zehn Jahren werden diese immer wieder mal durch andere Hersteller ergänzt. Hinsichtlich der Geschwindigkeit, bin ich gefühlt kurz über dem Level "Schildkröte". Zudem ist bei der heutigen Fülle an Neuerscheinungen, eine relativ "unkonzentrierte" Sammelleidenschaft vorhanden. Dazu kommt, dass ich mich regelmäßig mit kleineren Umbauten auch noch ausbremse. Ich erhoffe mir daher in entsprechender "Selbsthilfegruppe", mehr Ansporn zur nötigen Bemalung zu erlangen! Grüße, Jörg "painting frog"
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.