Jump to content
TabletopWelt

klatschi

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    3.894
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Eichhörnchen auf Crack

Converted

  • Armee
    WM/H, some WHU
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

klatschi's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Sexy, dass es hier weitergeht @Magna und @Artan 😍 Sobald mein Kalender wieder weniger gefüllt ist, muss ich mich glaub ich auch mal wieder ein bisschen an 15mm Wahnsinn machen. Die Regeln sind zum Teil wirklich etwas sperrig formuliert und viele Kleinigkeiten kriegt man auch einfach nur durch vieles Spielen rein, will mir scheinen. Da ich bisher ganz wenig gespielt habe (genau genommen 0 mal) macht dass die Sache nicht leichter. Hoffentlich klappt es dieses Jahr mal mit dem @DaFlo
  2. Mich hat der KS zumindest motiviert doch noch zu versuchen an Prodos Minis ranzukommen und dann evtl zu spielen 😂
  3. Ich finde, die Minis sind ein witziger Stil aus altem Design und modernen Elementen, wirken etwas „bulkier“ als die Prodos Zeit und die Art und Weise wie da zT Waffen gehalten werden (Blitzer / Venusian Rangers) wirkt plump. die Preise sind mir persönlich viel zu hoch - 40 Dollar OHNE Steuer und ohne Shipping für 5 Modelle sind einfach lächerlich. ähnlich wie bei Chronopia wünsche ich den Machern viel Erfolg und bin sicher dass das am Ende nicht wirklich im Laden zu finden sein wird und nicht über kleine Fangruppen hinaus Wirkung haben wird.
  4. Ich hab das Projekt nicht aufgegeben, aber bis Ende Juni wird es nur sehr sehr schleppend Weitergehen - einfach zu viel Arbeit gerade... Aber ich hab mal ganz viel Bodenfliesen und Wände / Treppen grundiert. Die will ich mal so nebenbei anmalen, bevor es mit Türen, Pfeilern etc weitergeht.
  5. diesbezüglich eine Frage bzgl der Resistenzen bzw. der Gegner. Du fokussierst ja nun die Verteilung der Elemente auf die Klassen, man muss also bei einer Heldentruppe nun immer Mut zur Lücke haben. Was passiert, wenn ich Gegner im Spielfeld habe, die genau gegen die Elemente meiner Truppe resistent ist? Klar, die sind es nie komplett - einer kann immer was machen, aber das schränkt ja die Taktik schon ein.
  6. danke für den top, werde ich mal ausprobieren ☺️ hier ist gerade Flaute weil ich viel Arbeit auf einmal habe. Morgen Abend ist aber wieder eine Deadline rum und dann ist alles wieder normal dysfunktional in meinem Arbeitsleben 🙃 den zocktermin muss ich leider doch auf Sommer verschieben - die Doktorarbeit geht einfach vor. Das entspannt aber das arbeiten und darauf kommt es an!
  7. leider möchte ich es definitiv versiegeln, auch, weil es dadurch etwas stabiler wird. Da ich den Kram auch immer wieder transportieren werde, ist mir das schon wichtig
  8. Ich freue mich wieder mal über dieses wunderbare Modell, es ist echt klasse, dir beim Arbeiten "zusehen" zu können
  9. als jemand der lange Warmachine und hordes gespielt hat weiß ich, dass große Schulterpanzer wichtig und richtig sind 😁 das Spiel war echt cool, habe auch noch die alten Regeln daheim. dennoch empfand ich die anfänglichen Modernisierungsideen von Prodos schon auch gut - Karten und Ressourcen für in Game Effekte nutzen. Da scheinen aber die die Hard Fans nicht so begeistert gewesen zu sein
  10. Die Runewars Modelle wirken wirklich klasse - und das Abverkauf-Paket bei Fantasywelt war wirklich unglaublich günstig. War auch versucht, zuzuschlagen, hatte mich dann aber dagegen entschieden. Du hast die richtig schick bemalt, das wirkt nach einer guten und gesunden Mischung aus Aufwand und Ertrag. Und um deine Warzone-Modelle bin ich ja schon ein bisschen neidig. Im Vergleich zwischen Alten und neuem würde ich sogar den alten bevorzugen, wenn er den neuen Kopf hätte 😄 Dein Malstil passt da auf jeden Fall sehr, v.a. beim Bauhaus Ranger. Ich fand die Modelle von Prodos teilweise echt toll, war der Firma einfach zu skeptisch gegenüber. "Früher" hatte ich das tatsächlich auch mal gespielt, mit den alten Modellen (hatte Mishima) und viel Spaß damit. Vielleicht wird das doch nochmal mit uns beiden? https://www.brueckenkopf-online.com/2022/warzone-eternal-erste-previews/ Warzone gefiel mir vom Style immer sehr sehr gut - Dieselpunk ist schon sexy!
  11. da ich einen Proxxon habe, wäre das ein Zeitaufwand von ein zwei Stunden, je nachdem wie viele Fliesen du brauchst. melde dich, wenn du Lust auf das Projekt hast ☺️
  12. Gerne. Gib Bescheid, wenn du ans Projekt gehst, dann sprechen wir über viele Kleinigkeiten. Aber vor allem: 30mm Fliesen 😂 Wow, vielen Dank für das Lob
  13. Danke - ja, ich freue mich auch schon wie Bolle. Das hat dann ja zwei große Vorteile: Ich sehe erst einmal alles im Einsatz und zweitens habe ich dann ein wunderbares Set als Grundlage, das ich nur noch peu a peu erweitern muss. Das ist schon ein cooler erster Meilenstein für das Projekt 😄
  14. So, wieder was geschehen - der erste Schwung an Test-Tiles ist fertig, mir gefällt's und entsprechend geht es bald in die Massenproduktion. Ich habe nochmal mit den Farben rumexperimentiert und dem alles etwas mehr "whoom" gegeben. Im Spoiler gibt es die einzelnen Schritte, hier geht's ja erst einmal um das Gesamtergebnis. Mir gefällt es echt ziemlich gut - das wird so weitergemacht. Da ist genügend Abwechslung drin und auf Spielentfernung wirkt das alles weniger krass. Ich denke, dass das gut wird. Im Nachhinein habe ich festgestellt, dass ich die Tiles lieber anstelle von einem Zoll 30mm hätte machen sollen. Das schafft dann doch etwas mehr "Raum" im Dungeon, aber nachdem ich nun eine 24*24 Zoll Fläche damit belebt habe, alle Wände auf das andere Maß zugeschnitten sind und überhaupt, lass ich es so 😄 Ich finde die Treppe kommt auch gut raus - dieses Modulare System kann schon einiges, danke an RP Archive für die coole Idee. Jetzt geht's die kommenden Tage also erst einmal darum, Tonnen über Tonnen von Sachen schwarz zu malen 😂 Mal schauen, wie weit ich bis Ende des Monats komme. Das Ziel ist ja, Ende Mai das Dungeon für den Einsatz bereit zu haben und ich denke, das ist seehr gut schaffbar!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.