Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Der Champion des 30. Jahrtausends   15.04.2019

      Noch bis zum Ende des Oster-Wochenendes könnt Ihr aus einer fantastischen Auswahl von sage und schreibe 13 Kandidaten den überzeugensten Champion, den die jeweiligen Inhaber ins Rennen geschickt haben, wählen. Vertreten sind nicht nur die Kämpfer zahlreicher Legionen, auch verschiedene Ausrüstungen und Posen lassen sich bei den Modellen finden.

Zavor

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    15.146
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11.408 Exellent

51 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Zavor

  • Rang
    Herold der Dunklen Götter

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Neben dem Bemalen von Miniaturen? Computerspiele, Historie, Politik und Sport.

Converted

  • Armee
    Krieger des Chaos, Chaos Space Marines sowie Bretonen
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

10.304 Profilaufrufe
  1. Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich diese "Rausfliegen mit Ansage"-Mentalität nicht mag und ich mir als Organisator auch etwas veralbert vorkomme. Der Aufwand, den ich für jeden Teilnehmer betreibe, ist in der Summe nicht unerheblich - und diesen möchte ich dann auch auf User konzentriert, die zumindest die Ambition hegt, das Projekt erfolgreich abzuschließen. Zumal Du Dein letzten "Sommer-Projekt" eigentlich auch hättest locker abschließen können - Dein erster Block hat bereits mehr als 18 Miniaturen enthalten. Da wäre es doch ein leichtes gewesen, drei separate "Ich habe fertig"-Beiträge zu erstellen und das Projekt formal abzuschließen. Alles weitere hättest Du dann als Bonus nach Deinem eigenen Gutdünken gestalten können. In der Tat. Dorn1981 hatte sich im Sommer 2016 vorgenommen, 180 Zombies zu bemalen. Den ersten Block konnte er sogar erfolgreich abschließen. Immerhin hast Du es rechtzeitig selbst gemerkt.
  2. Da muss man sich eh keine Sorgen machen. Bei Gewinnspielen schau' ich eh grundsätzlich in die Röhre.
  3. CHAOS SPACE MARINES - Treff 42

    Die Einheiten können aus dem Codex gewählt werden - das war auch schon bei der vorangegangenen Version so. Der Knackpunkt ist, dass das einzige Fraktions-Keyword, das die Dämonen im Codex mit den restlichen Einheiten teilen, Chaos ist. Laut Errata ist dieses Keyword aber nicht mehr ausreichend, um eine Armee in Schlachtordnung zu kreieren (anders, als Heretic Astartes zum Beispiel). Also muss man entweder auf eine Armee in Schlachtordnung verzichten oder aber muss allen Einheiten das Fraktions-Keyword eines der vier Götter geben - diese Alternativen erscheinen mir allerdings beide nicht allzu verlockend. Obgleich der Exalted Champion für neun Punkte eine Energiefaust erhalten kann - der schlechtere Trefferwurf kann indes durch seine Sonderregel aufgefangen werden. Cool wäre gewesen, wenn der Master of Executions quasi eine Art "Herausforderung" hätte aussprechen können, die das feindliche Charaktermodell zwingt, gegen ihn zu kämpfen. Das hätte ihn noch stärker zum Charaktermodell-Jäger gemacht. In seiner jetzigen Inkarnation würde ich ihm jedoch nur bedingt den Vorzug vor dem Exalted Champion geben.
  4. Warhammer Fantasy-Cosplay

    Erneut habe ich ein Mitglied der averländischen Armee aufgetan - in Person eines Meistertechnicus, inklusive Bündelmuskete.
  5. Bundesliga-Tippgemeinschaft 2018/2019

    FC Bayern München - SV Werder Bremen 2:1 Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Nürnberg 2:0 FC Augsburg - VfB Stuttgart 1:1 1. FSV Mainz 05 - Fortuna Düsseldorf 1:2 Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig 1:2 FC Schalke 04 - TSG 1899 Hoffenheim 0:2 SC Freiburg - Borussia Dortmund 1:2 Hertha BSC - Hannover 96 2:1 VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 1:2
  6. DC Extended Universe - der Treff für DCEU-Fans

    Am gestrigen Abend habe ich Shazam! angesehen und möchte Euch daher meine Review nicht vorenthalten:
  7. Keine Sorge. Sollte ich die Sororitas gewinnen, werde ich sie definitiv an blackbutcher abtreten.
  8. Und doch hat Euer Projekt während der Nominierungsphase die zweitmeisten Erwähnungen erhalten - Ihr müsst also mehr richtig als falsch gemacht haben.
  9. CHAOS SPACE MARINES - Treff 42

    Dass Beschwörungen im besten Fall eine fluffige Spielerei sind - darin besteht kein Zweifel (zumal man für die Dämonen auch noch ein neues Kontingent eröffnen muss, sofern man nicht die Legionen der Death Guard oder Thousand Sons ins Feld führt). Aber warum macht dies den Master of Possessions zu einer eher irrelevanten Auswahl? Lediglich eine einzige Psikraft der Disziplin Maleficia betrifft das Dämonische Ritual, die Mehrheit der anderen Psikräfte sind zur Stärkung von dämonischen Einheiten gedacht. Darunter fallen nicht nur die Multilators und Kyborgs, sondern auch die Besessenen. Daran kann ich erst einmal nichts schlechtes finden, sofern man diese Einheiten in seiner Armee hat.
  10. In der Tat wäre neuerliche Aktivität in der laufenden Staffel durchaus wünschenswert.
  11. Chaos Space Marines beim P250/P500

    Da Du Dich bisher noch nicht in eine Chaosbrut verwandelt hast, kann man annehmen, dass die Chaosgötter Dir nicht allzu sehr zürnen.
  12. Obgleich man anmerken könnte, dass bisher nur eine Abstimmung absolviert wurde, bei der es keine großen Schwierigkeiten gab, einen Sieger zu ermitteln - als Milluz und seine Burg im September letzten Jahres zur Wahl stand.
  13. Vorschläge für die Hall of Fame

    In der Zwischenzeit wurden die Beratungen um die von blackbutcher eingereichten Vorschläge abgeschlossen, sodass ich Euch das Ergebnis der jeweiligen Entscheidungen verkündigen und bestenfalls näher bringen kann. Ich beginne dabei mit der Entscheidung, die sich am einfachsten erzielen ließ und erhöhe dann den "Schwierigkeitsgrad". Im Hinblick auf Montkas Projekt um das Imperium Secundus sind sich die Kollegen allesamt einig: Der Thread hat im Vergleich zum letzten Mal, als darüber beraten wurde, noch einmal an Qualität zugelegt und daher die notwendige "Reife" erlangt, um Teil der Hall of Fame zu werden. Dem Vorschlag wird daher positiv beschieden und ich gratuliere Montka zu diesem "Upgrade". Damit ist sein Projekt das vierte, das sich mit den Schlachten zum Zeitpunkt der Horus Häresie beschäftigt. Schwerer ist da schon die Entscheidungsfindung hinsichtlich Vetrous' Projekt gefallen. Auf der einen Seite erkennt das Kollegium die derzeit vorhandene Qualität an und lobt die Aktivität und Energie, die der Projektinhaber in sein Werk steckt. Dennoch genügt der Mehrheit der Kollegen das Zusammenspiel aus Qualität, Präsentation und "Einzigartigkeit" derzeit nicht, um das Projekt in die Hall of Fame aufzunehmen. Das Potential, dies vielleicht in Zukunft zu erreichen, wird aber ebenfalls wahrgenommen. Derzeit jedoch müssen wir eine negative Rückmeldung geben. Am schwersten hat sich das Kollegium getan, eine Entscheidung über Dizzyfingers Thread, der sicherlich als eine Art Institution wahrgenommen werden kann, zu treffen. Außer Frage steht das Wirken von Dizzyfinger als Hobbyist und hochgeschätzter Persönlichkeit unseres Forums. Der zur Debatte stehende Thread ist jedoch - wie auch blackbutcher bereits formuliert hat - kein klassisches Armeeprojekt. An diesem Umstand haben die entsprechenden Gesprächspunkte angeknüpft, die es im Entscheidungsprozeß gab. Die Mehrheit des Kollegiums ist zu dem Schluss gekommen, dass der Thread nicht die naheliegenden Kriterien trifft, um für die Hall of Fame in Frage zu kommen - zu abweichend ist die Natur des Threads. Aus diesem Grunde entscheiden wir auch an dieser Stelle negativ. Dafür hat sich das Ansinnen, Dizzyfinger für seine Verdienste um das Forum anderweitig zu ehren, verfestigt. _________________________ In eigener Sache möchte ich zudem bekannt geben, dass ich mein Vorgehen hinsichtlich lange inaktiver Threads etwas abwandeln werde: Weiterhin werde ich die jeweiligen Threadinhaber anschreiben und zu ihren weiteren Ansichten zum Thread befragen, um entweder erneute Aktivität zu animieren oder zumindest eine gemeinsame Lösung zu finden. Einen Thread, zu dem keine Reaktion seitens des Inhabers erfolgte, werde ich jedoch erst dann verschieben, wenn dieser auf die dritte Seite der Hall of Fame rutscht. Mit unter diesen Voraussetzungen annähernd 50 Projekten im Unterforum wäre dann auch ein Kompromiss zwischen der Position, dass Aktivität ein entscheidendes Element darstellt und dem Wunsch, Inspiration aus älteren Threads ziehen zu können, gefunden.
  14. Was macht eigentlich...

    ... Otto Addo? Das Engagement bei Borussia Mönchengladbach (vgl. hierzu den Eintrag vom 2. Juni 2017) läuft für den 43-Jährigen zum Saisonende aus. Ab der kommenden Spielzeit wird er zur anderen Borussia aus Dortmund zurückkehren, um dort im Team um Cheftrainer Lucien Favre eine ähnliche Position wie bei den Fohlen einzunehmen, indem er sich verstärkt um die nachrückenden Jugendspieler im Profi-Kader kümmert.
  15. HOCHELFEN - Treff 37

    Hab' Dank für die Ausführungen, pirat. Diese Details waren mir auch noch nicht bekannt. Vielleicht kann uns Miniaturen-Guru @Lord Chaotl Oml ein entsprechendes Bild zur Verdeutlichung heraussuchen - zumindest weiß die Grünhaut immer, wonach man dabei genau suchen muss. Hierzu könnte uns möglicherweise @Srath Vagas weiterhelfen, der sich zumindest in Teilen mit der dritten Edition auskennt.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.