Jump to content
TabletopWelt

Zavor

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    18.707
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

18.783 Exellent

24 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Zavor

  • Rang
    Herold der Dunklen Götter

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Neben dem Bemalen von Miniaturen? Computerspiele, Historie, Politik und Sport.

Converted

  • Armee
    Krieger des Chaos, Chaos Space Marines sowie Bretonen
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

20.800 Profilaufrufe
  1. Obgleich ich mir keine großen Hoffnungen mache, bin ich durchaus gespannt, ob die Word Bearers mit einem neuen Codex konkurrenzfähige Sonderregeln erhalten. Ebenso bin ich gespannt, ob Beschwörungen beibehalten werden und falls ja, ob sie sinnvoller gestaltet sind.
  2. ... und? Konntest Du die Partie absolvieren? Ich hoffe, Du musstest deswegen nicht gegen die allgemeingültigen Auflagen verstoßen.
  3. Zavor

    Neuigkeiten

    Das, was man im Bildausschnitt sehen kann, wirkt sehr detailliert. Möglicherweise ist das gezeigte Modell für ein anderes Spielsystem angedacht. 'Mal sehen, was der kommende Samstag so mit sich bringt...
  4. ... und mittlerweile wurde Gleichstand hergestellt. Sollte es am Ende dabei bleiben, werde ich mich für eine der beiden Varianten entscheiden. 'Mal sehen, in welche Richtung das Pendel bis Monatsende ausschlagen wird...
  5. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber keineswegs ausgeschlossen. Ich hab' als Organisator etlicher Events und Veranstaltungen in den vergangenen Jahren schon so einiges miterlebt. Mir ist es wichtig, klarzustellen, dass bei diesem Malkrieg ein spezifisches Spielsystem im Fokus stehen wird und die Möglichkeiten für Alternativen begrenzt sind. Wenn wir diesbezüglich im Vorfeld alle mehr oder weniger auf der gleichen Seite stehen - um so besser. Durch diverse Erfahrungswerte weiß ich allerdings auch, dass mehr oder weniger klare Ansagen sehr hilfreich sind, um den organisatorischen Aufwand zu v
  6. Die haben sich bestimmt ein Beispiel an Lülü und Tut genommen, wie man sich nicht in Laken wickeln lässt.
  7. Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen 1:0 ___ (95,7 % Tippquote, 1 exakter Tipp) Bayer 04 Leverkusen - Borussia Dortmund 2:1 __________ (12,5 % Tippquote, 3 exakte Tipps) Hertha BSC - TSG 1899 Hoffenheim 0:3 _________________ (20,8 % Tippquote, 0 exakte Tipps) 1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 0:2 _____________________ (87,5 % Tippquote, 8 exakte Tipps) FC Schalke 04 - 1. FC Köln 1:2 ____________________________ (16,0 % Tippquote, 2 exakte Tipps) RB Leipzig - 1. FC Union Berlin 1:0 ________________________ (76,0 % Tippquote, 1 exakter Tipp) SC Freiburg - Eintracht Frankfurt 2:2 ___________
  8. Zavor

    Die neun Flammen

    Bestimmt für @Cheruba-L:
  9. Nehmt es mir bitte nicht übel, aber ich kann den Wunsch, "mehr" zuzulassen, nur bedingt nachvollziehen. In meiner Wahrnehmung fokussiert sich ein WH40k-Malkrieg auf... nun ja... WH40k. Ich sehe dabei nicht die Notwendigkeit, generischer werden zu müssen. Das ist beim WHFB-Malkrieg allerdings auch einfacher. Alternativmodelle für Zwerge, Elfen, Grünhäute oder Untote existieren zu Hauf und lassen sich daher auch unter optischen Gesichtspunkten meist ohne Schwierigkeiten nutzen. Im ähnlichen Maße gilt dies auch für Miniaturen, die Age of Sigmar zugehörig sind, da das Design
  10. Das ist korrekt. Erst mit der 4. Edition haben bei Warhammer Famtasy einzelne Armeen eigene Bücher erhalten, zuvor waren die spielbaren Armeen in gemeinsamen Werken zusammengefasst. Die Echsenmenschen erhielten mit der 5. Edition erstmalig ein eigenes Armeebuch.
  11. Ja, wahrscheinlich ist es das beste, wenn wir uns darauf einigen. Zudem habe ich den Eindruck, dass wir bestimmten Worten eine abweichende Bedeutung oder einen abweichenden Gehalt zumessen. Das wiederum führt dazu, dass ich mir sicher bin, auf das eingegangen zu sein, was ich aus Deinen Beiträgen zitiert habe, während es Dir so scheint, dass dem teilweise nicht so ist. Darüber hinaus bin ich weiterhin der Ansicht, dass es besser wäre, so bald wie möglich davon wegzukommen, Geschlecht und Hautfarbe zu primären Merkmalen einer fiktionalen Figur zu erheben.
  12. Derzeit scheint es auf die einfache Zählung hinaus zu laufen - wenn auch mit minimalem Vorsprung. Sollte sich die Mehrheit der Abstimmenden am Ende für eine Punktematrix entscheiden, werde ich die von mir im Eingangspost aufgeführte Variante für die Veranstaltung nutzen. Diese basiert auf Erfahrungswerten: Im Malkrieg bei Warhammer Fantasy wird ebenfalls eine Matrix verwendet, bei der der offizielle Einheitentyp des Modells ausschlaggebend ist. Daran kann sich jeder, der über ein offizielles Armeebuch (oder Codex, im Falle des 40.000-Gegenstücks) verfügt, orientieren und es entsteh
  13. Spannend. Diese Modelle waren mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen - und das, obwohl ich mich durchaus ab und zu bei Forge World umsehe.
  14. Wie dem Einen oder Anderen bereits bekannt ist, wurde zu Beginn des Jahres ein eigenes Board, in dem alle Aktivitäten und Festivitäten zum Jubiläum abgehalten werden, zur Verfügung gestellt. In Anbetracht der hier bereits geäußerten Vorschläge und Ideen möchte ich darum bitten, den so genannten Begleitthread zum Jubiläumsjahr aufzusuchen und dort gerne erneut Eure Einfälle zu platzieren. Dann sind sie an einem Ort zentral gesammelt und können im besten Fall durch das Moderatorenkollegium aufgegriffen und umgesetzt werden.
  15. Schade nur, dass es sich dabei um Artikel handelt, die nur zeitlich begrenzt verfügbar sein werden. Da sind einige Modelle dabei, mit denen man sicherlich auch langfristig gutes Geld generieren könnte. Aber wahrscheinlich erhöht sich durch die temporäre Verfügbarkeit der Druck auf interessierte Käufer, diesen auch wirklich zeitnah durchzuführen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.