Jump to content
TabletopWelt

Lord Xarxorx

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    1.401
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Information

  • Titel
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Dark Eldar,Imperial Fists;
    Waldelfen,Krieger des Chaos
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Lord Xarxorx's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. - immer wieder passend. grüße
  2. Auf dem letzten Drücker. Es gibt gerade von Ankylo Miniatures einen Kickstarter für ein legendäres Duo aus der alten Welt. Ein Zwerg. Ein Mensch. Zusammen zwei Schicksalsgefährten in 10/15mm. Und ich bin total entzückt zu sehen, dass die aus Köln kommen. Kennt die vielleicht jemand? Ist man vielleicht sogar hier auch vertreten? grüße
  3. Ich pack es mal hier rein, da es denke ich hier am besten passt. Wer wie ich dachte, dass Sammelmünzen, die man bei einem Einkauf im GW bekommt schon Quatsch sind, bekommt jetzt Schnappatmung. Panini, ja die mit den Sammelbildchen, kündigen eine Partnerschaft mit GW an. https://www.panini.co.uk/shp_gbr_en/blog/panini-and-games-workshop-announce-new-partnership
  4. Haha, ein Kenner! Sehr gut. Bezüglich Bolt Action Star Wars Regeln, die kann ich nur empfehlen, wenn man mit dem Regelwerk von Legion nicht so zufrieden ist. Mir machts großen Spaß so. Danger 5 fand ich Staffel 1 besser. Mir hat das Setting besser gefallen als das 80er Setting. Fand aber beide durchaus sehenswert. Ist so ein Seriengeheimtipp wenn man mal was anderes sehen will. Empfehlungen so aus dem Stehgreif jetzt nicht direkt Filme, aber ich bin ein großer Lloyd Kaufman und Michael Herz Fan. Die Troma Filme sind auch ganz großes Trash Kino. Undvergessen ist da natürlich Surf Nazis must die! Danach sieht man Mad Max mit ganz anderen Augen. und mein Allzeit Favorit Ator der Unbesiegbare II - herrlich. Ansonsten ist dieser Youtube Kanal sehr zu empfehlen: https://www.youtube.com/user/daredotv2/videos sowie https://www.youtube.com/user/weloadtv/videos Da mal durchklicken lohnt sich. Nur das beste Zeug. Wild Wild Planet steht auch noch auf meiner Liste. grüße
  5. Neulich über folgendes gestolpert und könnte für den ein oder anderen was sein: https://cults3d.com/en/users/SirMortimerBombito/creations grüße
  6. Hallo, zum Ausklang des Wocheendes ein kurzer Lagebericht zur Legio Superior. Ich hab angefangen den ersten Warhound zu bauen. Angefangen mit den Füßen bedeutet das viel Fleißarbeit, also Schleifen, Feilen und anpassen. Und natürlich drauf achten, dass alles richtig rum zusammen kommt. Die Zehen sind soweit zusammen gelegt, jetzt müssen die Teile nur noch soweit bearbeitet werden, dass es alles passt. Unten links sind die Verbindungsstreben zu den Beinen, die allerdings erst kommen wenn die Beine und damit die Pose feststeht. Mittig sind die Streben für die Hüfte und rechts für die Knie. Die brauch ich zwar noch nicht, aber mach sie jetzt in einem Durchgang schon soweit fertig. Wegen der Pose werde ich das Modell eher etwas einfacher halten. Ein bißchen rumprobieren werd ich zwar schon, aber erstmal schauen wie alles zusammen gehört und dass das Modell einen sicheren Stand hat. grüße
  7. Da biste aber sehr optimistisch. GWs Marketing Abteilung macht ihren Job in den letzten Jahren sehr gut (oder auch nicht, Frage des Standpunkts), aber das man da Old World mit dem Warhammer Total War III koppelt kann ich mir nicht vorstellen. Der Release ist ja auch schon am 17. Februar, wenn dem also so wäre, würde die Gerüchteküche, das Anfüttern und Hypen, jeden Tag ein paar Häppchen auf der Seite schon laufen. Ich glaube das dauert noch und Total War 3 wird eigenständig wie in dem Trailer beworben. Dazu wird man vermutlich von GW auch was hören, schließlich ist das Spiel, abgesehen von ein paar Verrückten, das was Warhammer Fantasy gerade am Leben hält und heute für viele die alte Welt greifbar macht. Verkehrt wäre es nicht, also Miniaturen und Videospiel enger zu verknüpfen, aber dran glauben, dass das mit einem Miniaturen Release einhergeht, glaube ich nicht. Es war sehr lange ruhig um The Old World. Ich denke gerade sind da mit Tau und vorallem neuen Eldar zu heiße Eisen im Feuer, als das da gerade Pulver verschossen wird. Deshalb rechne ich damit, dass wir vielleicht zum Release des Spiels einen kleinen Happen bekommen. So die Ankündigung der Ankündigung und darauf folgt im Frühjahr oder Anfang des Sommers die nächsten Happen für The Old World, dessen Release ich frühstens im Sommer erwarte. (Dies ist meine Vermutung, meine Prophezeiung :D) grüße
  8. Lord Xarxorx

    Comicorks

    Haha, genial. Der Wurstblinker ist ein Muss! Ich hoffe da kommt ne ganze Gang. Vorlage bieten da ja genug. Biker Boss dann auf Porsche Killer! grüße
  9. Habs mal fix rausgeschnitten und hochgeladen. grüße
  10. Das macht auf jedenfall was her und als Geländestück dann auch irgendwie Sinn statt einzeln oder zu zweit irgendwo stehend. Man könnte fast meinen, dass sei so gedacht! Ich muss mal schauen ob ich dann bei Imperium nochmal zuschlage und mir so eine Anlage zusammenbastle. Aktuell hab ich ja nur 3 Stück, Nummer 4 ist auf einer Base gelandet. grüße
  11. Hallo liebe Freunde der Ratten im Weltraum, ja auch dieses verrückte Projekt gibt es ja irgendwie noch im neuen Jahr. Nachdem ich in den letzten Wochen und Monaten auf den Release des neuen Codex gewartet habe, war immer ein bißchen im Hinterkopf die Frage wie und ob es dann mit diesem Projekt weitergeht. Dazu hatte ich mich zuletzt recht ausführlich ausgelassen und meine Gedanken mit euch geteilt. Die entscheidene Frage war dabei war, ob mein Listenkonzept wie ich es beim alten Codex ursprünglich geplant hatte, nämlich eine Armee die auf Masse ausgelegt ist, mit dem neuen Codex auch spielbar sein wird. Nun hat sich diese Frage beantwortet, dass ich mir ein paar Gedanken gemacht habe inwiefern dieses Projekt weitergehen soll und wie die Zukunft aussieht. Dazu hab ich eine gute und eine schlechte Nachricht, die eigentlich im Zusammenhang mit meinen anderen Projekten gar nicht so schlecht sein dürfte. Vorab, ich bin gerade am Aufräumen, Sortieren und richte meinen Hobbyraum gerade etwas um. In dem Rahmen werd ich die Tage auch nochmal Bilder vom aktuellen Stand des Projekts machen. Denke ein paar neue Bilder mit besserem Hintergrund und besserer Kamera sind da ganz nett für ein Stand der Dinge. Jetzt also zuerst die gute Nachricht: Nachdem ich mich nun etwas mit dem Codex beschäftigen, mal einen Blick reinwerfen konnte und ein bißchen was dazu gesehen und gehört habe, kann ich sagen, dass mein Armeekonzept weiterhin funktioniert. Masse ist mit dem neuen Codex sehr gut spielbar, wohl sogar in unterschiedlichen Ausrichtungen, also als Beschuss- oder Nahkampfarmee. Sowohl Neophythen und Acolythen, die dann den Spieltisch fluten sind weiterhin gut spielbar. Dazu sind alle weiteren Einheiten, die ich irgendwie cool finde oder für die ich schon umgebaute Modelle habe oder eben ne Idee im Kopf dazu hätte, super einsetzbar. Der Codex ist echt sehr gelungen und lässt da viele Möglichkeiten und Spielweisen zu, die ich super auf mein Skavenkonzept anwenden kann. Neue Modelle gibt es zwar keine bis auf das eine HQ Modell, die Sprengmeisterin, aber es wäre doch gelacht, wenn ich da aus einen Skaven Modell keinen verrückten Sprengmeister bauen könnte. Also da mach ich mir gar keinen Stress und warte auf einen Geistesblitz. Es ist also weitgehend ein Weiterbauen und V erbessern der vorhandenen Ideen und Konzepte. Jetzt aber die schlechte Nachricht: Denn so toll das alles klingt und der Codex echt gelungen zu sein scheint, möchte ich meinen Fokus ganz klar auf das Dark Mechanicus legen und ich weiß genau, wenn ich jetzt hier anfange zu basteln und zu machen, dann wird das da nichts mit dem Bemalen. Und dann sind da ja auch noch ein paar Titanen. Aus dem Grund wird das hier erstmal nicht weiter gehen bzw. nur sehr, sehr eingeschränkt. Ich hab keine Ambitionen die Armee jetzt in absehbarer Zeit für den neuen Codex spielbar zu machen oder auf eine bestimmte Punktegröße zu bringen. Was allein schon wegen der Bits die ich bräuchte eh schwierig wäre. Dazu gleich nochmal ein paar Worte. Worauf ich hinaus will, jetzt wo der Codex da ist, ist, dass das Projekt nicht vergessen ist und der neue Codex eine super Grundlage bietet hier auch weiter zu machen, doch bleibt die Armee in der Priorität jedoch erstmal weiter unten, während ich in der Zwischenzeit Bits zusammensuche, denn das war jetzt in den letzten Monaten auch eher ein Problem, dass man dort kaum etwas findet, meist nur in Shops zu utopischen Preisen. Zum Abschluss sammle ich hier ein paar Listen mit möglichst vielen Ratten:
  12. Juchu, wieder Material zum Hören. grüße
  13. Haha, beim Titel erstmal gedacht Huch, was denn jetzt los. Dann mal quer gelesen, schönes Projekt und ein bißchen mediterrane Tabletop Atmosphäre mitgenommen. Beim Italien Spiderman hats mich dann zerrissen, denn den meisten ist der gar nicht bekannt oder schon vergessen. Aufgrund gewisser Ähnlichkeiten, zumindest wurde es mir so unterstellt, ein gerne genutztes Profilbild von mir. Unvergessen die Nutzung des Bildmaterials als Musikvideo: Für weitere Inspiration und auch wieder etwas zum Thema passend sei an den Versuch eines italienischen Star Wars erinnert. Da gab es 1979 den "großartigen Film" Starcrash. Mit absoluter Top Besetzung, vielleicht erkennt ihn der eine oder andere sogar. Absolute Filmempfehlung, wenn man Star Wars mag und Trash Filme. Also wir hatten Spaß. So genug Off Topic! Sehr schöne Truppe, gerade die Mischung aus Legion und gedruckten Modellen ist sehr stimmung und passt hervorragend. Kenne bisweilen nur reine gedruckte oder Legion Armeen, sehr schön zu sehen, dass es auch gemischt sehr gut klappt. Und da du ja auch ein großer Fan von Alternativen bist, der Hinweis, dass es sehr tolle Regeln für Star Wars nach einer Bolt Action Adaption gibt, wenn du kein Bock auf Drehregeler und Token Wahnsinn hast. Zu finden hier: http://jayswargamingmadness.blogspot.com/2019/09/star-wars-bolt-action-v20-playsheet-and.html Es gibt auch eine Idee und Planung einer Umsetzung nach Chain of Command Regeln, die ich sogar noch einen Tick besser finde als Bolt Action, aber da kam jetzt seit über einem Jahr nichts neues... grüße
  14. Bild/Download wird mir leider als leer angezeigt. grüße
  15. Oh sehr spannend. Es scheint allgemein etwas Bewegung rein zu kommen was historisches Drucken angeht. grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.