Jump to content
TabletopWelt

Lord Xarxorx

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    1.892
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Lord Xarxorx

  1. Puh, ich hab das mit einem Auge auch etwas verfolgt, da ich doch einige der Modelle sehr mag, gerade die alten Perry Sculpts sind einfach sehr gelungen, aber jetzt so ein Aufguss mit alten Modellen mit ein paar neuen Charaktere ist mir irgendwie zu wenig. Da gibt es dann einfach im 3D Druck deutlich schönere Modelle, als das mich 20 Jahre alte Modelle zum Kauf so einer Box verleiten würden. Insgesamt also nett gedacht, auch schön, dass da überhaupt nochmal was kommt, wird vermutlich auch ein paar Abnehmer finden, aber deutlich unter meinen Erwartungen und Möglichkeiten, die es gäbe geblieben. Die Battlehost Boxen find ich hingegen ganz nett. Ist die Frage inwiefern das neue Modelle drin sind oder ob es auch nur alter Kram in schöner neuer Verpackung ist. Zumindest für Saga, Frostgrave oder anderem Skirmisher mit HDR Miniaturen ne schöne Möglichkeiten. Und Elben. Sind das nun endlich neue Modelle?
  2. Hab gerade nicht die Zeit es direkt zu gucken, weiß daher nicht, ob du es sagst aber es ist bei sowas immer sinnvoll ein paar Eckdaten wie welcher Drucker, welches Resin und Einstellung zu nennen bzw. in die Videobeschreibung zu setzen. Dann eben mit dem Disclaimer, dass es mit anderen Drucker, anderen Resin usw. anders sein kann. Link zu den Files wäre auch nicht verkehrt. https://cults3d.com/en/users/RedMakers/creations Den Stammtisch am Freitag hab ich im Urlaubsmodus diese Woche leider nochmal verpasst. Ab nächster Woche werd ich da wieder regelmässig was posten. Und auch wenn heute Samstag ist, hab ich gerade ein paar Minuten euch ein paar spannende Sachen aus den letzten Wochen zu zeigen. Wundervolle Eldar auf Jetbikes gibt es von Karnage King. https://cults3d.com/en/3d-model/art/chief-magical-elves-on-rocket-steeds Und ein Backback vom Voxcaster Marine: https://cults3d.com/en/3d-model/game/angry-space-yelling-backpack Noch mehr Bits kommt in Form von Köpfen für Primaris Marines https://cults3d.com/en/3d-model/game/prime-crusading-space-dude-commanding-helmets Varus Miniatures legt mit 30k im Epic Maßstab los. Was für dich @SiamTiger? https://cults3d.com/en/3d-model/game/galactic-brother-war-hounskull-mark-sextus-charge-squad-brother-varus-miniatures Und für kommende Weltraum Zwerge gibt es schon einige Äxte falls man die Fäuste ähnlich lächerlich findet wie ich. https://cults3d.com/en/3d-model/game/plasma-axe-for-space-slayers Und zuletzt noch der Hinweis, dass Jojoba nun auch einen Patreon hat. https://www.patreon.com/Jojoba grüße
  3. Finde es sehr cool, dass es die Sachen von SevenUnited zu kaufen gibt. Sind einfach gute Sachen und es irgendwie auch ein bißchen witzig etwas, was man bei ihm angefragt hat, ob er das bitte umsetzen würde, jetzt in einem Shop zu sehen. Kann da auch nur nochmal auf seine Cults3D Seite hinweisen sowie sein Instagramm. https://cults3d.com/en/users/SevenUnited/creations https://www.instagram.com/mithras17/ Aktuell baut er an Ashwaste angelehntes Necromunda Gelände. (Necromundaaa,aaaa,aaahhh - Echooooechoooo @Herr Sobek, @Helle) https://cults3d.com/en/3d-model/game/megacity-desert-walkways grüße
  4. Um es kurz zu halten, gerade bei Fantasy. Style over Substance. Ich find die Schilde super und ein Block davon wird großartig aussehen, dass ich mir darüber ob es Sinn machen würde, als ob die mit den Rüstunen, den kurzen Beinen und langen Bärten effektiv kämpfen könnten, gar keine Gedanken machen würde. Wenn der Anspruch allerdings ist möglichst realistische Schilde, passend für Zwerge auszuwählen, dann wäre ich bei Rundschilden oder wenn es etwas mehr Fantasy sein darf der Uruk Variante, die dann auch zu Chaoszwergen ganz gut passen dürfte. grüße
  5. Oh, sehr schön. Das hab ich bisher immer nur auf Produktbildern gesehen. Sehr schön, dass jetzt mal gedruckt zu sein.
  6. Neues "Lied" von All them Witches. Es ist irgendwie unglaublich merkwürdig, was völlig anderes als man von der Band kennt, aber doch irgendwie ganz cool. Was eher typisches klingt nämlich so. grüße
  7. Versteh ich das richtig, dass "unpluggd" (es wird eigentlich unplugged geschrieben) der neue Restart des Kanals ist bzw das Maltischgebabbel in eine Art neue Staffel geht? Mir fehlt irgendwie ein bißchen die Information was nun der Unterschied zum Maltischgebabbel ist, bis ich dann mal in Folge 1 reingeschaut habe, aber hier ein Satz dazu wäre ganz gut gewesen. Die neue Aufmachung mit der Kamera auf den Bastel- und Maltisch sowie mit der Gesichtskamera gefällt mir gut. Müsste gar nicht noch soviel anderer Klimmbimm sein. Bezüglich deiner Hörbücher hab ich dir mal eine PM geschrieben. grüße
  8. Station Forge hat nun auch ein Röhrensystem im Angebot. https://www.myminifactory.com/tribes/StationForge/posts/Industrial_Terrain-6947 grüße
  9. Auf Gamebody gibt es nun zwei Varianten eines Ornithopter. https://www.gambody.com/3d-models/two-seat-ornithopter-dune#reviews-tget https://www.gambody.com/3d-models/ornithopter-dune grüße
  10. Puh, schwierig so ganz ohne Anhaltspunkte. Schau mal, ob sie hier dabei sind: grüße
  11. Oh, das sind die Halblinge oder? Das klingt interessant. Direkt den Oberhalbling dazu rufen, eeeeh, @Der Bilguck mal hier. Von Varus Miniatures gibt es jetzt einen der coolsten Warhammer Bösewichte, allerdings als Loyality Reward für 6 Monate Patreon sein. Von Forest Dragon gibt es im August weitere Echsenmenschen. grüße
  12. Mir gehts da sehr ähnlich. Ich hatte auch echt durchaus Bock als es hieß, es wird nicht albern und weg von dieser Biker Optik, sondern soll (besser) ins 40k Universum passen und die Ansätze des Hintergrunds find ich auch ganz gut, aber je mehr ich von den Modellen sehe, desto weniger gefällt es mir, bzw hab ich den Eindruck, dass das gelingt und hab doch immer wieder das Meme von American Choppers vor Augen, was auch jetzt bei den Berzerkern wieder passt. Naja, etwas Austausch wird da durchaus vorhanden sein, aber das Artworks sehr vom Endprodukt abweichen ist leider viel zu oft der Fall. grüße
  13. Ist die Armee fertig? Gibt es ein abschließendes Gesamtbild? Wie hat der Beschenkte reagiert? Freut mich, dass es dir Spaß gemacht hat, über weitere Grimdark Restorations Projekte von dir würd ich mich freuen. Das Projekt hat doch sehr dazu beigetragen, dass ich mich motivieren konnte mein Dark Mechanicus zu bemalen. grüße
  14. Hallo zusammen, nach einer kleinen Diskussion und Gesprächsrunde in meiner Spielgruppe, möchte ich hier nochmal etwas zur Diskussion oder als Frage in den Raum stellen, um noch etwas breiter im Spektrum von Antworten und Meinungen zu sein. Vor ein paar Tagen schrieb mich ein Freund an, dass ich doch bitte mal ein Verkaufsangebot melden solle, da dort jemand eine Armee verkauft ohne klar zu deklarieren, dass es sich bei vielen der Modellen um Drucke handelt. Dabei war die Armee bemalt sowie die Modelle sehr, sehr nah um nicht zu sagen 1:1. Das Angebot war für GW Modelle ganz gut, mit dem Wissen, dass es Drucke sind, aber deutlich zu teuer. Es soll auch nicht das erste Mal gewesen sein, dass jener Verkäufer eine derartige Armee angeboten hat. Scheinbar haben Meldungen dazu geführt, dass letzendlich das Angebot bearbeitet wurde und deutlich deklariert wurde was nun Drucke sind und was nicht. Soweit es vollkommen in Ordnung ist privat seine Armeen und Miniaturen weiterzuverkaufen, auch Drucke wenn sie als solches deklariert sind, doch in dem Fall schwang schon der Verdacht mit, dass man mit dem Angebot gezielt mögliche Käufer täuschen wollte. Wie seht ihr das? Fragt ihr bei Angeboten, bemalten Modellen, ob es Drucke sind oder nicht? grüße
  15. Ich wollte jetzt auch nicht unbedingt eine Preisdikussion anregen, wem die Box das Geld wert ist, soll sie bitte kaufen, andere Hobbies sind noch viel teurer, alles kalter Kaffee. Mir ging es mehr darum festzuhalten wie weit auseinander das Gefälle von GW UVP und dem Angebot bei Zweitanbietern ist. Denn wie @Herr Sobek schrieb, ist bei um die 130€ in einer Preisregion, die durchaus interessanter und nachvollziehbarer ist. grüße
  16. Ich bin auch großer Fan der Diaz Dämonetten, muss aber sagen, dass mir deine Interpretation der neuen Modelle sehr gefällt. Toll was du da rausgeholt hast. Absolutes Highlight sind für mich die Bases, da würd ich mich sehr über ein Tutorial freuen. grüße
  17. Schönes Tutorial. Der Tipp mit dem Glanzlack vorher drauf für eine glatte Oberfläche ist super und dürfte das deutlich vereinfachen. Witzige Hommage an Dennis Rodman. grüße
  18. Sehr gerne! Wohlverdient. Freut mich sehr und sorgt wünschenswerter Weise für Motivation hier dran zu bleiben, damit dieses tolle Projekt noch lange fortgeführt wird. Ich nutz die Gelegenheit mal um noch den Hinweis zu geben, dass es auch im 3D Druck Bereich einen Thread zu Warmaster gibt, in dem immer mal wieder Neuheiten, Files und Angebote gepostet werden. Ich weiß zwar, dass hier (die meisten?) ihre Minis kaufen, aber vielleicht druckt und macht doch jemand auch was selber. Würd mich freuen, wenn der ein oder die andere auch da ihre gedruckten Minis posten mag oder falls man etwas tolles Neues findet, dort einen Hinweis und Link reinschreibt. grüße
  19. Warcry spricht mich so gar nicht an, hab zwar immer ein Blick drauf was es in den Systemen an potenziellen Umbauten gibt, aber die Box lässt mich mal völlig kalt außer, dass es richtig heftig ist, dass die regulär bei GW 180 kosten soll und für 138€ angeboten wird. grüße
  20. Oh spannend. Schöne Sache mit dem Podcast. grüße
  21. Heute geht es mit der League of Votann weiter, die Cthonian Berserker wurden vorgestellt. https://www.warhammer-community.com/2022/08/01/the-leagues-of-votann-let-loose-the-augmented-fury-of-the-cthonian-berserks/ Ich möchte ja, dass mir die Modelle gefallen und auch wenn es zum Glück keine Bergwerkgeräte sind, sondern wirklich Waffen, aber irgendwas stört mich. grüße
  22. Huch, hab ich mich jetzt erstmal erschrocken, den Aufbau hier oben zu sehen. Aber ich bedanke mich bei dir, das Projekt wieder ein bißchen aus der Versenkung geholt zu haben. Allerdings hab ich weniger erfreuliches dazu zu sagen, denn die Chance, dass ich hier in absehbarer Zeit weiter mache ist eher gering, da ich einfach gerade andere Projekte hab, die mir mehr Spaß machen. Dazu kommt, dass sich mein Armeekonzept mit 100+ Ratten mit dem neuen Codex nicht mehr so toll spielen lässt und mir bisher noch kein Armeekonzept mit dem neuen Codex begegnet ist, dass mich angesprochen hat. Immerhin gibt es einiges an neuen Bits und Teilen zum Drucken, da es da in der Zwischenzeit tolle neue Skaven zum Drucken gibt was auch für einige Waffen gilt, denn auch wenn ich immer Suche und ein Auge darauf habe, Bits hab ich für die Armee keine mehr ergattern können. Heißt wenn ich diese Armee nochmal anpacke, würde es da auch einen ziemlichen Reset geben und nochmal einiges neu gemacht werden. Zuletzt war ich doch eher unzufrieden mit den Neopythen und auch insgesamt mit den Waffen. Trotzdem sag ich sag niemals nie, vielleicht überkommt es mich nochmal und ich baue die Schweber und den Flug Goliath endlich mal, aber wie gesagt der Hobbyfokus liegt gerade ganz klar woanders. grüße
  23. Puh, so viele Antworten. Vielen Dank für die rege Teilnahme und eure netten Worte. Da nutz ich die Gelegenheit doch gerade mal und antworte. Ja, mir wurde für diesen Zweck ein sehr schönes Notizbuch mit Ledereinband geschenkt. Da hat dat wohl jemand gut zugehört. Bin da absolut bei dir. Mittlerweile denke ich bei so vielen Veröffentlichungen von GW "erstmal schauen, wie sie aussehen, wenn jemand sie in Grimdark bemalt" bevor ich mir ein Urteil erlaube. Ganz vielen Dank! Erstmal ist es in den Urlaub gegangen, auch wenn da die letzten Tage angebrochen sind, tat es doch sehr gut einmal alles hinter sich zu lassen und fernab vom Alltag Sachen zu verarbeiten und drüber nachzudenken ohne dieses Funktionieren müssen noch im Schlepp zu haben. Auch dir vielen Dank für die Worte. Ja, das Treiben von @Smockschaue ich mir da auch gerne an und freu mich sehr, dass er dich da so mitzieht. Das ich mich da nun ans Malen gesetzt hab ist absolut unter Beteiligung einiger Freunde passiert. Da gab es neben den üblichen Sprüchen nämlich sehr viel Zuspruch und Hilfestellung. Ha! Ja, das hab ich mir schon nach dem Grundieren gedacht, dass man ja jetzt einige Details, gerade eben die Haut deutlich besser als solche erkennt. Mit der hellen Farbe ergibt das nun einen schönen Kontrast, genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Danke dafür! Ölwash nach Streaking Grime klingt spannend. Ich probiere jetzt erstmal Nuln Oil aus. Dann hab ich noch die Dirty Down Produkte bei mir auf der Wunschliste. Der Grünspaneffekt dürfte da gut kommen. Vielen Dank! Erholsam ist so eine Sache mit wildem Kind, das das Meer und den Strand für sich entdeckt. Bezüglich des Bildes, siehe unten. - Soweit gerade von mir. Vielen Dank nochmal für eure Kommentare und den Zuspruch. Da ich mir ganz bewusst nichts fürs Hobby mitgenommen habe außer zwei Büchern, die Vorfreude soll ja aufrecht erhalten bleiben, gibt es da gerade gar nicht soviel zu erzählen. Mein Strandbuch ist das erste aus der Gaunt's Ghost Reihe, was ich nach Jahren mal wieder lesen wollte. Dazu komme ich nicht wirklich, da ich eher aufgefordert werde am Wasser zu spielen. Für Abends hab ich dann noch Born of Flame, Band 50 der Horus Heresy dabei, was mir von einem Kumpel empfohlen wurde, da dort Exoditen die Antagonisten darstellen. Glaube da will man mir jetzt wo ich das Dark Mech bemalen will, auch einen Floh ins Ohr setzen mit meinen Exoditen. Dann hab ich noch ein cooles Artwork (wieder gefunden) was bei mir die Überlegung ausgelöst hat meine Elektro Priester doch nochmal anzugehen. So wirklich zufrieden war ich mit den Modellen nämlich nicht. Mein Kopf ist schon an und überlegt wie und mit welchen Bits man das ungefähr nachbauen könnte. Doch bevor es weiter geht, noch ein paar Tage die Füße hochlegen. Das Wetter hat hier in den letzten Tagen etwas umgeschlagen, ich darf aber nicht meckern. Während der Hitze vor einigen Tagen war ich am wohl kältesten Ort mit angenehmen 22-24 Grad und etwa 20 Grad Wassertemperatur. Und wenn der Wind nicht zu stark ist, wirkt es deutlich wärmer. Ab Mittwoch soll es nochmal warm und sonnig werden, bevor wir dann wohl gegen Wocheende bei Regen Abreisen. Also alles richtig gemacht. Ein Blick von der Promenade aufs Meer. (Extra hier im Anhang, damit es Helle auch auf der Arbeit sehen kann. ) grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.