Jump to content
TabletopWelt

Carabor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.468
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

695 Good

Über Carabor

  • Rang
    Hochland Hufschmied

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

1.086 Profilaufrufe
  1. Ebenso! Lustige Pilze, n' Fass voll Stoff und trollige Gesellschaft abseits des unerlaubten Familienkreises... Was will man 2020 zur Weihnacht mehr? 🙈
  2. Auch hier nochmal: absolut schickes Teil! ...steht bei mir seit Jahren auf der Machen-Will-Liste. Ähmm... Ich wollt' fragen: Die Werbebanden sind fest jetzt verbaut? Wenn man das Feld nicht transportieren will/muss, geht das ja. Bei mir wäre die Lagerung so aber schon fraglich. Bin mal gespannt, wie es sich spielt - gib' uns doch bitte ein Feedback, wenn es ein paar Mal im Einsatz war. Danke!
  3. Puh... schwer. ALLE großartig! Danke für die Beiträge.
  4. Zitiere mich dreist mal selbst: Es ist tatsächlich so formuliert - im Deutschen: "Show-Matches" - mit Bandbreite an Punkten und entsprechenden Hinweisen. Find ich gut gemacht - wie das ganze Buch allgemein. Recht wertig in Gestaltung und Inhalt. Auch einiges an Fluff drin. Mal schauen welche Böcke bzgl. Errata etc. zu Tage kommen.
  5. Keine Frage! Und Dank für Deine Auflistung - die gilt für BB2016 > BB2020 (und ja - hier gibt es essentielle Änderungen) ...mir ging es einfach darum, dass es nicht nötig ist, sofort ein neues Buch zu besorgen oder die Box zu erwerben. Es ist ja stark abhängig davon, wie / nach welchem Regelwerk man bisher BB gespielt hat. Bei den Versionen gab es immer gewisse Unterschiede - daher ist es auch nicht so einfach einen Regelsatz-Vergleich zu machen.
  6. Also... wenn Du einmal dabei bist... kann quasi alles mit, was im Vordergrund zu sehen ist.
  7. ...was irgendwie Käse ist. Wenn ich ein Friendly mache, dann vereinbare ich doch die Rahmenbedingungen / Regeln sowieso individuell. ...das ist für mich wieder mal so ein Ding ala: "Der Mensch denkt nicht mehr selbst, sondern bekommt alles vorgesetzt." Ich weiss jetzt natürlich nicht wie es konkret formuliert ist, aber charmant wäre ja der Hinweis darauf, dass man bei Friendlies den Teamwert frei vereinbaren kann und dass 115k eine gute Grundlage sind. Dass das Balancing bei gesteigerten Teamwerten sowieso etwas schlechter werden kann, weiss ein BB-Spieler... und auc
  8. [Platzhalter Spielerliste etc.]
  9. Hallo Jim & Bob, und ein Hallo an alle BB-Zocker, ich weiss dass es hier eine halbe handvoll BB-Spieler gibt, die auf "fumbbl.com" via client spielen. Für alle, die das nicht kennen: man spielt dort BB browserbasiert via client mit einem kleinen, einfachen 2D-Interface. Mein letztes Spiel dort ist nun so etwa 13 Jahre her... *lacht laut* Ich hätte aber mal wieder Bock drauf. Vielleicht gibt's hier ja Interesse und Bedarf, Diskussion, Verabredung, etc. Eine Spielerliste könnte man hier auch erstellen. Freue mich auf
  10. ...ist mir persönlich etwas zu... kontinentalpatriotisch? ...aber cool - und passt in in allen Belangen in die thematische crossover BB-Welt. Und ich habe lange nicht in diesen Thread geschaut... holy shit. 😍
  11. ...wer braucht Schoggi, wenn es Blut, Geschrei und Grabräuber gibt? 👹 Daumen hoch!
  12. @Helle Das reicht - notwendig ist das aber auch nicht (siehe unten). Wenn Du Interesse an den Miniaturen hast, dann nimm' aber gleich die Box - besseres Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es im GW-Universum gerade nicht. Zum Thema Regeln / Regelbuch / verfügbare Teams & Starspieler: Ich weiss gar nicht, was Ihr habt und weshalb die Regelthematik so diskutiert wird... Die meisten Spieler, die ich kenne, spielen nach "Living Rulebook" bzw. auf Neudeutsch nach "Competition Rules" - den frei verfügbaren Regelwerken. Die werden sich jetzt sicher auch weiterentwickel
  13. ...und sorgt bei mir dafür, dass ich Mal Lust auf Zwerge bekomme. (und das ist etwas, das es bei mir in 25 Jahren Tabletop glatt einmal gegeben hat) Nette Bande! Danke fürs Zeigen!
  14. Das sind doch (aus Sicht der Spielentwicklung) lediglich "Nebenprodukte" der Entwicklung von Gaslands. Solche Spiele sind - üblicherweise - nicht selbstständig vermarktungsfähig / vertriebsfähig. Aber immerhin sind sie "vollwertige" Spiele und für eine einfache "Zur-Verfügung-Stellung" sind sie zu schade - oder optimistischer formuliert: Mike bekommt immerhin (vermute ich!) ein paar Münzen für die Veröffentlichung im Magazin. Darüber hinaus ist das eine Veröffentlichung und Referenz. (und wohlgemerkt: das ist mehr wert, als die paar Münzen) War ganz offiziell bei "Ga
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.