Jump to content
TabletopWelt

Carabor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.278
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

213 Fair

Über Carabor

  • Rang
    Hochland Hufschmied

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

318 Profilaufrufe
  1. Läuft doch! ... oder besser gesagt: steht... steht cool rum.
  2. Stark. Finde das Auto auch passend. Preis-Leistung ist da zudem unschlagbar...
  3. N'Abend... ...nein, ich habe das letzte Death Race überlebt und bin noch im Rennen. Lediglich die Zeit rennt schneller als ich... ääähmmm. Updates live und in Farbe: Die Autos sind grundiert und mit Bewaffnung versehen. Viel gepimpt wird auch in diesem Block nicht. Passt nicht zum Sponsor... ....dafür passen die Farben. Jemand Interesse als Kurierfahrer Gas zu geben? Dann gibt's folgendes Angebot: Ihr schreibt mir eine coole Autokurier-Szene in exakt drei Sätzen und ich setze Euren Nick-Namen als Fahrer für die Kisten ein... Deal? ...japanische Drift- und Straßenrennen solltet Ihr aber schon mögen. Damit ist der Sponsor klar. Und ja, korrekt - nur Papier und Laserdrucker - kein Mensch braucht teure Decals und der japanische Wirtschaftsaufstieg beruhte bekanntlich auch auf der billigen Produktschiene. Also: ...keep it simple. Zum Gelände: Die Milchtanks sind derzeit klar in ihrer neuen Funktion erkennbar. Deckel drauf, Details dran... grundiert. Für die geplanten Gates wird die Zeit am wenigsten reichen. Ursprünglich wollte ich die im Stil der Billboard-Stahlträger aus Block 1 selbst basteln. Da dort schon zuviel Zeit drauf ging, habe ich meine Hirstarts-Form für die Stahlbrücke rausgekramt und werde vorgefertigte Bausteine verwenden. Dafür wird das Design immerhin noch eigen und teilmodular - man wird die Gates auseinanderbauen können - Transportvorteil und austauschbare Banner inklusive. Ich baue für den Demotisch zwei Stück. Reicht beim Probespiel... eighentlich braucht man vier, aber durch das Baukastensystem ist alles reproduzierbar. Mir fällt grad auf: Das Update kommt passend zum Dienstag - remember: "Gaslands" - every Tuesday and Saturday Night, 21:00 Central Mars Time.
  4. Schick! Ja, unbedingt bei Dunkelgrau bleiben - nicht zu sehr ins Schwarz gehen. Sieht einfach besser aus. ...ich hab's damals krasser in der 3. Edition krasser gemacht - in Orange und Grün.
  5. The road virus heads north - so let's start Block 2: "Take my license, all that jive, I can't drive 55! Oh, yea!" - Sammy Hagar, I can't Drive 55 "I just can't help myself, everybody knows, i'm gonna steal that car." - Alice Cooper, Steal That Car Als erstes mal - hier die Reste vom letzten Wochenend-Einkauf: ...ich bin ja nicht blöd und zahle für Bastelmaterial. Milch braucht's für die Kinder immer - packen wir heute mal eine Plastikflasche ein... Saftflaschen gibt's auch noch... alles aus Plastik, aber ok: wir recyceln ja nicht nur - wir werten auf und machen noch was daraus. Gürkchenpackung, her damit... Pappe von einem Karton, nehmen wir auch... und Plasticard spendet die Butter-Verpackung. Blöderweise ist der alte Einkaufskorb nun endgültig kaputt gegangen. Naja, die Rente hat er sich jetzt nach ein paar Jahren verdient... aber halt: das sieht so aus, als könnte man was daraus machen. Nicht wegwerfen, sondern zum Bastelmaterial. Kosten für diese Grundmaterial für den Geländebau: Null Euro. Jaaaa, doch... ihr wollt Autos... bitte: Von links nach rechts: Ein Hot Wheels ohne Name aus einem McDoof Happy Meal - die sind doch glatt nur mit Aufklebern versehen... ...daneben das gleiche Auto - die Sticker sind entfernt. Rechts ein Toyota Celica, ebenfalls Hot Wheels. Alle vom Kinder-Flohmarkt: 2x 50 Cent, einer gratis dazu... Zuhause dann aufgebohrt und geschlachtet: Diese zwei werden nur leicht umgebaut und bemalt... der Sportwagen-Charakter bleibt. Welcher Gaslands-Sponsor wird es denn dann? ...und Moment mal: nur Aufkleber drauf statt Lackierung? Pahhh - das kann ich schon lange... schauen wir mal. Und was das Gelände angeht: aus Milchtanks mach' Öltanks... Die olle Zeit ist mal wieder der limitierende Faktor...
  6. ...und zumindest bei Ölfassern ist sowas immer naheliegend. Dürfte es schon länger geben. Sieht gut aus bis hier. Weitermachen!
  7. Also zumindest digitale Sachen und Autofahren vertragen sich... Hörbücher zum Beispiel. ...ein Buch am Steuer ist doof - wobei die Papierform aber sonst schon zu bevorzugen ist - egal ob Jackalopes oder Chaoszwerg-Regeln. Jetzt stelle ich mir aber unweigerlich eine Jackalopes-Dokumentation und ein GW-Regelwerk als Hörbuch vor, aber ... beides klingt... irgendwie widerlich. Also bin ich auch für neues Bildmaterial...
  8. ...je öfter ich hier rein gucke, desto schicker wird es.
  9. Mr. Hurley, Dinosaurier und Bloodbowl auf einer Seite im Internet - dass ich das noch erleben darf... ...und vor allem passt alles noch stimmig zusammen. Weitermachen! (Apropos Weitermachen... müsste ich auch mal...)
  10. ...auf diese Mini freue ich mich. (ich hätte beinahe noch dazu geschrieben: "...noch mehr als auf Julie" - aber das geht nun wirklich nicht.)
  11. ...echt? Wahnsinn! Das mit dem "Putz" geht - ist aber zumeist unpraktikabel in der Ausführung. Der Putz liegt bautechnisch ja über den Steinen - man müsste bei den vorbereiteten Steinen also eine verdammt dicke Sandschicht auftragen. Das geht eigentlich nur, wenn die Steine angedeutet sind und nicht mehr als ~2mm dick sind. ...und nach dem Bekleben mit Sand ist die Dose definitiv verzogen. Unter solche Dosen setze ich immer eine Base. Muss nicht viel breiter sein, als der Turm selbst - gibt aber unheimlich Stabilität. Das Exemplar hier dürfte einen dünnen Alu-Boden haben. Je nachdem, wie stabil dieser von Haus aus ist, kann man vorher eigentlich gut abschätzen, ob sich viel verzieht oder nicht.
  12. ...das will ich gar nicht wissen! Falls Du noch eine Dose Cremissimo Ben Hur findest, können wir drüber reden... Nebenfachgeologe und Geograf. Keine Handstücke daheim... dafür ein paar tausend Gipssteine aus Hirstarts-Formen... Die Methode kenne ich auch - hab's aber noch nicht versucht. Ich denke, dass es nicht gleichmäßig genug wird - zumindest nicht für einen "Neubau". Für Ruinen und andere groben Sachen ist es sicher gut.
  13. ...es gibt Cremissimo Doktor Schiwago? Als ebenfalls Geowissenschaftler nehme ich als Universalstrukturierer auch gerne eine Kugel Alu-Folie. Da musst Du das Haus gar nicht verlassen...
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.