Jump to content
TabletopWelt

Ocarina

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1998
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Female

Converted

  • Armee
    Hochelfen, Dreadfleet (komplett bemalt), Aleph, Harry Potter
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

11874 Profilaufrufe

Ocarina's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Ich hab ja auch mit Nekropainter (Platz 1) gesprochen und der hatte meinen Zwerg auch recht weit vorne gesehen, auch Platz 2 oder 3. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass dir der Zwerg auch so gut gefallen hat. Wir hatten auch überlegt, warum es nicht fürs Treppchen gereicht hat. Ich hatte jetzt Roman dazu nicht gefragt, aber so ein Wettbewerb hat ja auch Regeln. Und auch wenn im Discord das ein oder andere etwas erklärt wurde, standen einige Sachen schwarz auf weiß auf dem Anmeldebogen. Zum Beispiel: Diorama/Basegestaltung darf seitlich jeweils 1,5cm überstehen und 2cm in der Höhe. Im Discord hieß es dann von irgendwem: Ja 2cm überm Zwerg. Aber nunja...wenn man es genau liest... und meine Basegstaltung ging dem Zwerg bis zum Helm. Also definitiv mehr als 2cm über dem Sockel. Und gerade, wenn ganz viele Plätze ähnlich stark sind, dann zählen Details. Und eben auch die Einhaltung der Regeln. Ich habe nichts erwartet und freue mich umso mehr über den Preis. Vor allem (und das finde ich für Platz 1 bis 3 echt schade) diese Sockelidee echt grandios ist. Das macht echt was her. Und für Platz 1 bis 3 gibts nur das Schildchen. Das finde ich sehr schade und hoffe sehr, dass die 3 auch so einen Sockelrahmen bekommen. Das OSL bei deinem Zwerg finde ich super. Von daher ist der Sonderpreis absolut gerechtfertig. Sieh es also nicht als "Trostpreis" sondern eher als Honorierung deines OSL-Talents. Das Meme finde ich übrigens echt mega. Mir ist gerade so aufgefallen, dass die Herr der Ringe Figuren ja auch GW sind. Ich hab mal ein Diorama angefangen, mehr als Base und rohe Figuren sind noch nicht da. Aber vielleicht könnte man das nach und nach ausbauen. Nekropainter gibt Ende September einen Basebauworkshop in Nürnberg. Ich bin schwer am Überlegen. Zur Lore kann ich nix sagen. Ich kenne mich bei GW wirklich Null aus. Aber deine Ideen klinen gut und ich drücke die Daumen fürs Putty
  2. Ich hatte mit Roman kurz Kontakt und ich kann dir sagen, dass die ganzen Sonderpreise im Endeffekt 3. Platz waren. Weil aber die Entscheidung so schwer fiel, lief es auf Sonderpreise hinaus. Ich freue mich schon, wenn mein Zwerg wieder hier ist und ich ihn repariert habe. Was den GD angeht: Wenn ich da hinkönnte, würde ich auf jeden Fall auch teilnehmen. Aber es ist schon schwierig, da ein gutes Thema zu finden, womit man punkten kann. Der Malstil sollte auf jeden Fall nicht zu künstlerisch sein sondern schon dem üblichen GW-Stil entsprechend. Und wenn es einen netten Twist hat (siehe das spiegelnde Model) kommt das auch immer gut. Daher bin ich von deinen Überlegungen her auch bei Variante 3. Nicht zu verspielt aber eben auch nicht der übliche und inzwischen überall genutzte Backdrop, sondern so ne Mischung aus Backdrop und gebaut. Finde ich auf jeden Fall deutlich interessanter. Ansonsten bin ich erst einmal gespannt, wie du anfängst und was du so baust. Da freue ich mich schon sehr drauf. Und ich hoffe, dass ich "was auch immer" dann in Kutzleben beim Maltreffen bewundern kann.
  3. @Zweiundvierzig @obaobaboss Hat noch kein Thema für Januar. Vielleicht könnt Ihr ja zusammen was suchen und finden.
  4. Ja ich denke, da passt was nicht. Wenn ich die Beine abdecke gefällt sie mir gut. Liegt also wohl daran.
  5. Und damit endet die Abstimmung, dieses Mal mit folgendem Ergebnis: Ich darf mir selbst zum ersten Platz gratulieren (Herzlichen Glückwunsch :D) Auf Platz 2 landet @SpeziFisch und auf Platz 3 @Nightpaw Herzlichen Glückwunsch an euch! Auf dem letzten Platz landet leider @obaobaboss und darf sich daher das Thema für Januar 2025 aussuchen! Danke an alle für eure Teilnahme und die tollen Beiträge!
  6. Aktueller Stand. An sich ist sie fast fertig, ein paar Kleinigkeiten fehlen noch. Aber ich bin so gar nicht zufrieden. Ich muss mir die morgen noch einmal neu anschauen. In Echt ist sie durchaus ok, aber auf dem Foto sagt sie mir nicht zu. Die Linien sind irgendwie zu fett glaube ich.
  7. Heute habe ich mal mit Demona angefangen. Die Mutter aller Gargoyles quasi Ich muss mich erst mal wieder reinfinden. Ich hab jetzt beschlossen, mal mit dem Kopf anzufangen und nach und nach alles aufzubauen. Irgendwie habe ich gerade nicht so Lust auf Fläche für Fläche schichten. Morgen gehts weiter.
  8. Heute ging es noch etwas weiter. Ich komme gut voran. Ich liebe die Mini und bin froh, dass ich sie nun endlich nach locker 10 Jahren bemale.
  9. Eule, Kaninchen und Eichhörnchen (die letzten beiden unten auf dem Boden) hab ich aus einem Kleintiere-Set von Honourguard Oliver Späth.
  10. Zum heutigen Samstag mal ein Update... Ich habe ja eh nur noch 7 Gargoyles, dann habe ich alle bemalt. Damit werde ich nun die Woche auch anfangen. Aber irgendwie muss ich den Block ja auch so noch füllen. Ich wollte eigentlich die Tiere dafür nehmen. Also 3 Gargoyles plus 3 Tiere im Juli und August (da fahren wir nämlich in den Urlaub) und 1 Gargoyle und einige KD-Minis plus was Block füllendes im September. Ach und diese Schönheit füllt auch einen der Blöcke. Je nachdem, wann ich sie fertig bekomme.
  11. Das geht natürlich überhaupt nicht und da hätte ich ganz genauso reagiert. Ich habe erst einmal dort bestellt und das kam nach ein paar Tagen ganz normal an. Aber der Laden hat nichts, was mich ansonsten interessiert. Die Druckqualität meiner Figur war gut, ich kann nicht meckern. Aber ich habe schon gelesen, dass das durchaus schwankend ist.
  12. @Kernspalt Hast du Discord? Dann könntest du Patrick direkt über den Paschspiele Channel anschreiben. Das sollte zwar nicht notwendig sein, aber vielleicht hilft das, wenn die üblichen Wege ignoriert werden. Aber ich kann sagen, dass es vor etwa 5, 6 Wochen dort wegen eines Sonderrabattes ein riesiges Bestellaufkommen gab (innerhalb von 2 bis 3 Tagen die Menge von normalerweise 3 Wochen). Das soll nichts entschuldigen (vor allem nicht die fehlende Kommunikation) aber vielleicht ein wenig erklären.
  13. Ja aktuell bin ich schwer mit anderen Sache beschäftigt. Aber im Laufe der Woche geht es los. Und weil der Thread hier ja danach an meinen Sammelthread angepinnt wird, schreibe ich jetzt hier weiter. Sonst wird es zu durcheinander. Ich habe am Samstag meinen Beitrag für Paschspiele fertig gestellt und versendet. Man hat den Zwerg zugeschickt bekommen und den Sockel und hat bis 15.07. Zeit (da muss er in Augsburg sein) den fertigzustellen. Leider ist beim Transport der Schmetterling auf der Speerspitze abgebrochen obwohl ich mir echt arge Mühe gegeben habe. Ich bin sehr betrübt. 🥲 Wenn er wieder hier ist, werde ich einen neuen Schmetterling bemalen und aufkleben. Hier ein paar Bilder: Und dann habe ich am Wochenende wieder eine Runde Heroes, das Brettspiel gespielt. Das 3. Level war deutlich einfacher, als das zweite. Das musste ich einmal neu anfangen. Das 3. Level lief ganz easy in 9 Runden durch (13 Runden hatte man Zeit). Ich hatte aber auch gute Karten und Würfelglück. Ziel war es, die Burg auf der oben links befindlichen Platte einzunehmen. Vom Aufbau wusste ich, dass es dort sehr starke Kreaturen gibt, ich also viel Geld sparen muss und gut taktisch vorgehen muss, um die Kampagne zu schaffen. Beginn: Runde 6 Abschlusskampf zu Beginn: Abschlusskampf kurz vor Ende Ich wurde ordentlich dezimiert, meine Engel waren nun auch fast vernichtet. Auch die Kreuzritter und die Scharfschützen hatten nur noch einen einzigen Lebenspunkt. Lediglich die Zeloten waren noch gut dabei. Von daher hätte es auch komplett anders ausgehen können. Insgesamt eine schöne, gute Kampagne aber die Geschichte hätte ruhig etwas ausführlicher erzählt werden können. Das war schon eher recht knapp gehalten. Das war jetzt die Schloss-Kampagne. Demnächst fange ich dann mit der nächsten Kampagne an. Ich freu mich schon. Und bemalt wird nun nach dem Zwerg ein bisschen Kleingetier für einen Bekannten. Das ist im Maßstab 1:72, also echt winzig. Insgesamt 22 Tiere. Das wars also bisher. Die Tiere habe ich bisher in insgesamt knapp 5 Stunden bemalt. Ziel für alle Tiere waren 10 Stunden. Das wird wohl nicht schaffbar sein. Obwohl die Schweinchen inzwischen recht schnell gehen. Das wars also bisher von mir. Ich denke mal, dass ich morgen die Gargoyles grundieren werde. Dann kann ich zwischendurch auch endlich mal losgehen.
  14. Ach komm, bei deiner Malgeschwindigkeit und deinem Talent hättest du die doch in 3,5 Minuten fertig gestellt. 🤣
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.