Jump to content
TabletopWelt

Deadly Dub

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.166
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

72 Fair

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Deadly Dub

  • Rang
    Gelegenheitspinsler

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Heroquest
    Necrons
    Tau

Letzte Besucher des Profils

493 Profilaufrufe
  1. Stiftdicke müsste eigentlich auch Bohrergröße heißen, oder? Meine Idee dazu wäre: 1.) Das Ding von Mr. Hobby kaufen 2.) Einen Bohrer mit derselben Dicke wie der Meißelgriff suchen 3.) Ein Stück Rundholz (Besenstil, Vorhangstange, you name it..) finden und auf die passende Länge zuschneiden 4.) Möglichst mittig Loch in den Griff bohren (natürlich der Länge nach 😉) und darauf achten, dass es nicht zu groß wird- im Zweifel eher den kleineren Bohrer verwenden 5.) Meißelgriff im Loch versenken, zusammen mit einer Wagenladung Klebstoff oder/und Leim 6.) Trocknen 7.(optional) Je nach Beschaffenheit des Originalgriffs des Meißels kannst du dann noch ein Loch oder zwei quer durch beide Griffe bohren und noch 'nen Stift zur sicheren Fixierung reinstecken und verkleben. Alternativ kann man vielleicht auch einfach durchspaxen, aber ich weiß nicht, ob das dann noch so gut in der Hand liegt. Einen Holzstift (z.B. Dübel) kann man ja an die Griffform anpassen, sprich: abschleifen. 8.) MEIßELN! Alles theoretisch, k.A., ob du dir das antun willst ^^ Grüße, DD
  2. Sehr schöner Warlock! Dann präsentiere ich mal meinen Fighter für Pathfinder: Grüße, DD
  3. Ich werde meinen Beitrag wohl nicht mehr fertig bekommen. Aber ich werd ihn dann einfach in die allgemeine Galerie reinstellen. Grüße, DD
  4. Metall! Leider wie immer katastrophale Lichverhältnisse für fotografische Zwecke. Tja, Tageslicht zum Miniatur bemalen ist ein selten verfügbares Gut, wenn man zwei kleine Kinder hat ^^. Aber voran geht's, das ist die Hauptsache! Zeigt mal eure Sachen hier! Grüße, DD
  5. Mein jüngst fertiggestellter Umbau für die Leadership Malchallenge: Dafür hab ich den Oberkörper von Iron Lich Asphxious (die epic Variante) auf Necronbeine gestellt. Dann noch ein paar Bits aus der Lichguard Box und ein halber, verstümmelter Necronkrieger und fertig. Als ich den umbau begonnen habe gabs die Lichguard noch gar nicht, sonst hätt er vielleicht auch Beine von denen gekriegt. Naja, was solls, besser fertig als perfekt ;p. Grüße, Dd
  6. Hiermit erlaube ich die Verwendung sämtlicher von mir auf der Seite Tabletopwelt.de hochgeladenen Bilder auf der Facebook-Seite und/oder dem Twitter-Account der Tabletopwelt. Ich behalte es mir vor, diese Genehmigung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widerrufen oder für einzelne Beiträge explizit auszuschließen.
  7. Cryx aus Warmachine, glaube ich. Der Kopf ist von nem Pariah, dessen Körper anderer Verwertung zugeführt wurde. Grüße, DD Edit: der Oberkörper stammt von der epischen Variante des Iron Lich Asphyxious.
  8. Soda, vor Ewigkeiten begonnen, endlich fertig gebaut, präsentiere ich: "Master and Servant" Bescheidene Bildqualität, aber das wesentliche ist erkennbar. Ich hoffe, dass ich den netten Herrn und seinen Handlanger fertig kriege ^^. Grüße, DD Update: Grundiert sind sie schon mal, Keller sei Dank ^^
  9. Mann, ich hätte das perfekte Modell dafür rumstehen- allerdings noch nicht ganz fertig gebaut. Trägt den Titel "Master and Servant", frei nach Depeche Mode ^^. Vielleicht find ich ja noch schnell die Zeit zur Vollendung... Grüße, DD
  10. 2019 war, wie die fast fünf Jahre zuvor, durch völlige Abstinenz vom Hobby gekennzeichnet. Mittlerweile habe ich fast alle Altlasten verkauft, bin aber durch mein neues Hobby (Pathfinder Pen&Paper RPG) vermehrt in Versuchung geraten, auch mal wieder Modelle zu bepinseln. Den Anfang hab ich vor einiger Zeit gemacht, als ich mir meinen Char in 3d geordert hab und anfing, ihn zu bepinseln. Leider waren so gut wie alle meine Farben eingetrocknet, daher die Palette eher bescheiden und für ein Modell zahlte sich die Anschaffung neuer Farben nicht aus. Also blieb die Mini bis jetzt unvollendet. Aber ich habe mir kurz vor Weihnachten ein kleines Präsent gegönnt: Heroquest. Das war ein schlnes Spiel aus meiner Jugend, welches Tabletop und Rollenspiel zusammenbringt- natürlich stark vereinfacht. Das macht es aber zu einem idealen Spiel für zwischendurch, mehr ist momentan auch nicht drin. 2020 soll daher als erstes mein Pathfindercharakter wirklich farbig werden, danach sind die Minis von HQ dran. Ein paar Partien Heroquest wären auch noch fein ^^. Grüße, DD
  11. Wäre das vielleicht was?
  12. Erlaubnis natürlich erteilt, auch wenn mein Output unter aller Sau ist ^^
  13. Drei Kiffer sitzen in einer Wohnung, natürlich vollkommen zugedröhnt, als jemand an der Tür klingelt. Nach zehn Minuten bewegt sich der erste Kiffer: "Hey Alter, ich glaub, da hat wer an der Tür geklingelt!" Weitere zehn Minuten vergehen, da meint der zweite Kiffer: "Vielleicht sollte mal, ihr wisst schon, wer aufmachen oder so?" Zehn Minuten nach dieser Frage erhebt sich der dritte Kiffer, nicht ohne diverse Schwierigkeiten, und schlurft zur Tür. Als er diese öffnet steht der erschrockene vierte Kiffer davor: "Alter, Flash! Kaum läut ich an, schon machst du auf!"
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.