Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      NFL TTW - Liga   12.08.2018

      Auch dieses Jahr wieder - nur hier, nur bei uns... die TTW Fantasyfootballiga. Wer sich schon immer für das Ovale begeisterte, ist bei uns genau richtig.   Und wenn alles klappt, gibt's ein Ligatreffen in Londen.     BG
    • Zaknitsch

      "Mini-Me"-Malchallenge August 2018   15.08.2018

      "Mini-Me" 
        Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.          

DinoTitanedition

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.157
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2.609 Exellent

9 User folgen diesem Benutzer

Über DinoTitanedition

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Blood Bowl, Freebooters Fate, AoS, Dreadball
  • Spielsysteme
    Blood Bowl
  1. [AoS] Der Temple des Khaine 3.0

    Das kommt drauf an ob er kompetitiv spielen will - die Basegröße kann, je nach dem welche Verbündeten Du spielst, relevant sein. Wenn aus zweiter Reihe angegriffen wird, ist die Reichweite von einem Zoll bei mehr als 32mm nicht mehr ausreichend. Auch defensiv ist das von Bedeutung, wenn man beispielsweise seinen Helden schützen will und ihn in den Pulk einer Einheit bewegt.
  2. [AoS] Der Temple des Khaine 3.0

    Das ist aber schon 'ne Weile her Mo Mittlerweile wird auch von Base zu Base gemessen, nicht vom Modellpunkt A zum Modellpunkt B.
  3. Der erste Artikel ist zwar schon fertig, aber vom Timing her ist das für die kalten Monate vorgesehen - auf dem Chaosbunker wird es eine Reihe aus zwischen sechs und acht Artikeln geben. Je nach dem, wie mein Projektpendant Zeit hat, da ordentliche Bilder aufgenommen werden müssen. Da werde ich auch über die unterschiedliche Qualität der verschiedenen Hersteller sprechen.
  4. Anders wirst Du keine Blumen auf sein Grab legen können @Drachenklinge....das Office muss wohl her...
  5. [Dreadball] Allgemeines und Treff

    Pack das lieber in ein Projekt. Ich glaube da finden sich mehr Leser. Bilder brauchts halt entsprechend auch. Nur Text wäre mir beispielsweise "zu anstrengend".
  6. Also mir gefallen die sehr gut! Für den Tisch sind die genial - richtige Größe, fabrlich satt. Kenn ich. Aber mit Familie und Beruf ist Freitagnachts meist eh die einzige Zeit wo wirklich Zeit zum malen bleibt.
  7. Das ist die Art gesunder Hobbywahn, die ich mag Zwischenzeitlich hab ich auch mal ein bisschen Gas gegeben. Da ist grad eine leichte Konflikt 47 Manie entwickle, muss die Truppe beieziten fertig werden. Seamus McMiller hats also vom Maltisch geschafft. Bleiben noch drei. Ich finde, er ist nicht ganz so gut geworden wie Eugene, obwohl er abgsehen vom Hemd das gleiche Farbschema hat. Mal sehen wie das mit Frank zusammen im Pulk aussieht. Noch einer mehr und ich kann einen Daltons Abklatsch raushauen Aber die drei Brüder sollen nun mal nur die Hälfte der Truppe bilden. Die tierischen Handlager "El Toro", "Schlange im Gras" und "Mr. Weasel" bilden die andere Hälfte.
  8. Blitzbowl

    Ich denke über die GW Homepage wird man das dennoch kriegen, nur halt nicht im GW selbst. Da ich aber ohnehin langsam gemischte Gefühle habe, was die Specialistgames betrifft, ist das vielleicht gar nicht so schlecht und ich warte die Entwicklung ab. Des Englischen bin ich zwar mächtig, Regelwerke lese ich aber dennoch lieber auf deutsch.
  9. Das dachte ich beim ersten Hinsehen auch - eigentlich ist es schon seltsam, dass mir das als Nonalkoholiker direkt als erstes auffällt, aber das hat einfach irre Style Macht das Feld einfach glaubwürdig, weil man tatsächliche Verbrauchsgegenstände sieht, die theoretisch überall stehen könnten. Ist das nicht immer die perfekte Ausrede für mehr Modelle? Ob das so empfehlenswert ist, weiß ich aber nicht. Ich hatte nämlich mal das gleiche Erlebnis mit Freebooters Fate und am Ende hat sie nicht ein Spiel gemacht, aber mein Zinnhaufen war größer Mittlerweile bin ich da voll auf dem Heroscaletrip. Die Comichaften Proportionen der Artizan oder Foundry Modelle haben es mir einfach angetan. Man kann halt auch so unheimlich ausdrucksstarke Minis auf den Tisch stellen...irgendwie hat das was.
  10. Dinos Tabletop-Blog

    Hallo meine Lieben! @SiamTiger hat mir die Gelegenheit gegeben mich beim Bunker wieder ein wenig auszutoben und ein Review zur AoS Skirmish Erweiterung zu verfassen. Wenn Ihr ein Feedback zum Artikel auf dem Bunker hinterlasst, wäre ich sehr dankbar dafür, denn es ist nicht nur ein Motivationstreiber, jeder Klick festigt auch den Support seitens der Hersteller weiterhin wertiges Material für Reviews einzusenden. Außerdem hilft mir das Feedback mich in meinem Reviewstil zu verbessern, also auch wenns was zu mäkeln gibt, nicht zurückhalten In diesem Sinne schon mal Danke! Zum Review gehts hier lang: AOS SCHARMÜTZEL REVIEW
  11. Dinos Tabletop-Blog

    Trotz kürzlichen Familienzuwachses quetsche ich immer mal wieder eine halbe Stunde Pinselschwingerei in den Tag hinein und hab mich mal an orangenem Fell probiert. Ursprünglich wollte ich daraus das erwähnte Tigerfell machen, aber mir gefiel der Ton so gut, dass ich ihn so beibehalten werde. Ich denke das Experiment mit dem Tigerfell probiere ich an einem größeren Modell aus. Jo, schaunmerma, wie bunt der Kamerad am Ende sein wird
  12. Dinos Tabletop-Blog

    Merci, merci! Ja, geschmacklich ist das schon ein bisschen spezieller, absolut. Persönlich mag ich den Stil der Gesichter der Gobbos und das sie aus einem Stück sind. Bei so kleinen Modellen bietet sich das einfach an. Wäre schön, wenn man da mal wieder mehr in die Finger bekäme, aber nächstes Jahr ist ja eh die grüne Offensive bei der Firma. Vielleicht gibt es dann auch ein paar unterschiedliche Posen. Was mir an den Waldgobbos gefiel war, dass ich da einfach die Gelegenheit hatte kunterbunt zu malen Es ist einfach immer ne gute Gelegenheit etwas ohne den Hintergedanken "es muss gut werden" zu bemalen. Da man so entspannter ist, fallen die Ergebnisse meist deutlich besser aus, als wenn man es "ernsthaft" versucht.
  13. [News] Mantic Games

    Oder produzieren ihre Ware einfach in besserem Material. Restic und PVC waren jetzt nicht so der Burner.
  14. [News] Fantasy Football

    Alter....EIN DINO COACH??? http://www.hungry-troll.com/product-page/dino-coach Ich glaube, den muss ich haben...
  15. Ich bin ja ein groér Freund der Artizan und Foundry Modelle, da sie grade diesen schönen, comichaften Look haben, aber mir ist bei den Lee van Cleefs auch aufgefallen, dass sie insgesamt nicht so richtig stimmig wirken. Irgendwie will das Hagere an ihm da nicht so richtig rüberkommen. Ich fand das Modell von Reaper noch am ähnlichsten: https://www.reapermini.com/Miniatures/Western/latest/50249 Übrigens...hat wer von Euch schon diese genialen Western Kids gesehen? Ich glaube die muss ich mir allein für den Style zulegen... https://www.fantasywelt.de/Old-West-Kids
×

Important Information