Jump to content
TabletopWelt

Vespasian99

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    255
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

680 Good

Über Vespasian99

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    40k Necrons & Space Marines
    AoS Stormcast Eternal
    WHFB Imperium (In Vorbereitung)

  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

1.142 Profilaufrufe
  1. Eine weitere tolle Arbeit von dir, Gervin 👍 Das freut mich. Khemri und Dunkelelfen kann es nie genug geben! Wobei Hochelfen und Betonnia auch tolle Armeen sind... Um ehrlich zu sein, finde ich ja alle Modelle schön
  2. Dieses Wochenende geht es mit den Römern weiter, welche sich langsam aber sicher der Vollendung nähern. Zum aktuellen Zeitpunkt fehlen nur noch kleine Details, die Haut bemale ich erst zum Schluss. Auch wenn die Römer mir Spaß machen, so bin ich dennoch froh, wenn sie fertig sind. Da ich kürzlich Farbe nachbestellen musste, konnte ich es mir nicht entgehen lassen, mir nicht einen weiteren Anführer zu gönnen. Dieser römische Warlord zu Fuß wird Severus werden, welcher Julian Apostatas linke Flanke bei der Schlacht von Argentoratum schütze. Eine ausführlichere Beschreibun
  3. Vielen Dank @Nurghorund @D.J. Mir gefällt der Wikinger auch besser. Hier erkennt man bei mir den Unterschied zwischen Armeen mit vielen Figuren und Liebhaberprojekten. Ich habe fast 90 Römer hier liegen, welche ursprünglich für Swordpoint gedacht waren. Da ich jedoch SAGA begonnen habe, ist mein Vorrat an Römern vergleichsweise groß. Ich stelle mir immer die Frage, auf welcher Qualität ich welche Zahl an Modellen in realistischer Zeit bemalen kann. Die Römer sind somit ein Projekt, welches eher auf Spielbarkeit ausgelegt ist. Die Wikinger welche nach den Römer
  4. Hallo Feldherren und Strategen Das ist der aktuelle Zwischenstand bei meinem Römer-Armeeprojekt: Fast alle Grundfarben wurden aufgetragen, aktuell fehlen nur Lederelemente wie Gürtel und Schwertscheiden bevor ich mit der nächsten Phase beginnen kann. Die Modelle erhalten nachdem die fehlenden Elemente bemalt wurden ein Oil-Wash. Nachdem Oil-Wash beginne ich alle Hautpartien zu bemalen und einzelne Highlights aufzutragen. Zum Schluss werden die Schilde mit Sekundenkleber befestigt und die Bases gestaltet. Die Armee ist somit nicht mehr weit von der Vol
  5. Ich schaue mir jeden Tag die Bilder in deinem Thread an und bin immer wieder von den Miniaturen begeistert! Aktuell sitze ich noch an SAGA, aber das ist ja kein Projekt welches allzu viel Zeit benötigt und das Jahr hat erst begonnen... ich weiß welches Projekt mein nächstes ist... 10mm...
  6. Nein, das ist nicht freihand Das ist ein Decal aus der Hopliten-Box von Warlord Games
  7. Schöner zweiter Block und ein tolles Projekt Die Pikten sind schon ein interessantes Volk Mir gefällt vor allem deine Schildbemalung und der sauberen Malstil!
  8. Glückwunsch zum 4. Block und den toll bemalten Miniaturen! Römer sind immer gut Hast du denn schon eine bestimmte Epoche im Kopf?
  9. Heute habe ich leider kein fertiges Modell oder eine Einheit vorzuweisen, jedoch wurde das Feldzeichen meiner Römer gesichtet... Das Feldzeichen ist noch WIP
  10. Ich wünsche euch ein gesundes neues Jahr und viel Erfolg bei euren Hobby-Projekten! Für mich wird das Jahr 2021 ein Jahr mit vielen historischen Projekten, auf die ich mich jetzt schon freue. Im letzten Jahr begonnen und heute fertig geworden ist: Julianus Apostata Julianus Apostata ist für mich eine der interessantesten Personen der Spätantike und der Hauptgrund warum ich Römer bei Saga spiele. Besonders faszinierend sind jene Dinge, die er durch seinen frühen Tod nicht mehr umsetzen konnte. Julianus Apostata
  11. Meine Römer würden sagen, dass Chnodomar gerade auf der Flucht ist und seinen Schild weggeworfen hat Ich glaube mein Mitspieler war sich noch unsicher ob er einen Schild bekommt. Ich werde bei Gelegenheit mal nachfragen
  12. Ich präsentiere euch Chnodomar, Anführer der Alemannen bei der Schlacht von Argentoratum: Die Miniatur gehört meinem Mitspieler, welcher die Alemannen sammelt. Die Base wurde von mir nach dessen Wünschen gestaltet Chnodomar ist somit nicht Teil meiner Römer-Armee. Nachdem ich euch aber bereits Benaubades vorgestellt hatte, wollte ich euch seinen Gegenspieler nicht vorenthalten
  13. Danke Die Kataphrakte habe ich mittlerweile fest eingeplant Neben den normalen SAGA spielen, sind die Kataphrakte sicher auch eine gute Wahl für größere SAGA-Schlachten wie in Age of Hannibal beschrieben
  14. Heute ist der letzte Tag vor Weihnachten und da muss die Freizeit natürlich ordentlich genutzt werden! Deswegen ist einer meiner Anführer auch heute fertig geworden. Darf ich vorstellen: Benaubades Benaubades war ein General von Julianus Apostata und nahm 357 n.Chr. an der Schlacht von Argentoratum teil. Noch bevor die eigentliche Schlacht begann, konnte Benaubades in einer Kommandoaktion auf einer Insel des Flusses Jll (ein Zufluss des Rheins) landen und die dortigen Alemannen überrumpeln, welche dies
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.