Jump to content
TabletopWelt

Erkwin

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    590
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.057 Very Good

Converted

  • Spielsysteme
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. "Ogluk, wenn ich's doch sage: dieser Hörnerhelm ist noch dämlicher als Agraz' Mongolenhut."
  2. Willst du die loswerden? Bekommen bei mir auch ein kuscheliges Regalbrett als neue Heimat :D
  3. Ah, ok. Das bläuliche Grau ist auf jeden Fall eine schöne Haut-/Fellfarbe, das lässt sich an Minis bestimmt gut umsetzen.
  4. Das geht gut. Hab ein Bild angehängt. Wenn das Ganze bemalt ist, poste ich ein Bild der Mauern und du darfst raten, welche welche ist Danke dir! Meinst du beim Formenbau? Da sind einzelne Steine vom Silikon umflossen worden, die musste ich dann rausfummeln und mit einem Messer minimal die Form stutzen. Das würde ich aber nicht als Schwierigkeit zählen Die Oathmark-Goblins sind nette Modelle, kann ich empfehlen. Bin gespannt, was ihr in eurem Projekt alles noch postet. Welche Minis meinst du mit mongolischem Flair, die Armalion-Figuren? Doch, über Ral Partha.
  5. Das Mauern macht zwar Spaß, ist bei der gewählten Steingröße aber doch etwas zeitaufwendig. Also hab ich einige Gussformen aus Silikon erstellt und gieße die Steine jetzt flächig in Gips ab.
  6. Ey, so schlimm habe ich den jawohl nicht bemalt Ist das denn ein Showstopper für euch bei DSA, wenn die Orks kein Fell haben? Ich sehe das bei Interpretationen bestehender Fantasywelten nicht so eng. Sind euch die Armalion-Sachen zu klein? Die gibt's ja weiter über Ran Partha.
  7. Joa, da ist sicher was dran, ist aber halt nix woran ich mich gewöhnen will. Der ganze Schmarn von überlegenen, wilden Rassen aus dem ungezähmten Norden, die minderwertigen östlichen Rassen, die vor allem für ihre Diebe und Gauner bekannt sein, ganz zu schweigen von den Rollen, die Frauen in den Geschichten spielen... da fasse ich mir schon regelmäßig an den Kopf. Man muss Howard da aber auch eine Entwicklung zu gestehen: wenn ich mich nicht irre, wird das bei seinen späteren Werken deutlich weniger, und in der Conan-Reihe gibt es ja auch zwei starke weibliche Rollen (Red Sonja und die Piraten-Königin, deren Namen ich vergessen habe). Wie gesagt, tolle, wunderbar erzählte Geschichten. Den Rassismus darin sollte man aber auch ruhig als solchen ansprechen. Viel Spaß beim Stöbern, ich kann die El Borak-Reihe auch sehr empfehlen. Spielt zwischen nahem Osten und Hindukusch im späten 19. JH, im Konflikt zwischen Russen und Briten sowie den lokalen Mächten. Die Geschichten sind so bildlich erzählt, dass ich schwören könnte, ich hätte die als Film geguckt
  8. Hab eben nochmal selber gesucht, das sind Halb-Orks von Grenadier, die inzwischen über Mirliton aus Italien vertrieben werden. Schön zu wissen, dass ich von denen sogar Nachschub bestellen könnte.
  9. Hab ich neulich beim Bemalen der Wolfsreiter. Der Film ist noch trashiger, als ich in Erinnerung hatte (sowohl auf die gute, als auch schlechte Art). Die Kurzgeschichten von Howard gibt es übrigens kostenlos online: http://gutenberg.net.au/plusfifty-a-m.html#letterH Unter H wie Howard gelistet. Ich finde die Geschichten klasse, tolles Storytelling, viele Geschichten kann man sich sofort als Tabletop vorstellen. Der casual racism der 1930er stößt mir allerdings immer wieder auf.
  10. Schicke Bemalung und tolle Umsetzung des Gesichts als Maske. Auch schön die Inszenierung mit Musik und "Flavour"-Text. Das ist richtig stimmig und rund.
  11. Darf ich raten: 3. "To hell with you!" 2. "Crom laughs at your four winds!" .... 1. Camel-Punch!!! ne Quatsch, natürlich die Antwort auf "Conan, what is best in life?"
  12. "Crom, I never prayed to you before. Grant me revenge. And if you dont listen, then to hell with you!"
  13. Bestimmt ist mir nach der Erklärung auch immer ein Haus auf den Kopf gefallen, wie Phillipa.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.