Jump to content
TabletopWelt

Dorns.Fist

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    8.345
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

12 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Grave Robber

Converted

  • Armee
    Sons of Justice;
    Pre Heresy Dark Angels;
    Zwerge (SAGA HDR)
    Bauhaus
    Orks (AoS/AFS)
  • Spielsysteme
    Inquisitor

Letzte Besucher des Profils

8.252 Profilaufrufe

Dorns.Fist's Achievements

Senior-Benutzer

Senior-Benutzer (4/6)

  1. Jo, wenn @Chaoself Angmar unterliegt kann er mich damit bewerfen. Aber vorsichtig! Mein Troll ist aus Metall!
  2. Danke dir. Northstar Modelle sind aber auch super Bemalfreundlich. Danke dir! Wenn es mehr Posen gäbe, wäre ich sofort mit der Truppe am Start! Danke sehr. I see you are a man of culture as well. Genau richtig. Danke! 50 Modelle in 3 Tagen sind definitiv möglich. Apropos fertig!
  3. You are welcome. Loyalität und Ehre!
  4. Immer gern. So wird er eine wunderbare Ergänzung für deine Darkies.
  5. Gut zusammengefasst, @Pink Wotan. Es gibt sooo viele Techniken, aber das ist ja das schöne an unserem Hobby. Man kann sich ausprobieren und sich dabei Zeit lassen. Und es gibt viele Techniken zum selben Ziel zu kommen. Ja genau so soll es sein. As you wish. Derweil gibt's mehr Monster! Und nicht irgend eines! It's boss time!
  6. Danke sehr. Das motiviert! Die Roben sind soweit durch. Muss noch die dunkle Haut highlighten, Waffen fertig machen und Details bemalen.
  7. Sehr cooles Kitbash. Ein Tier dazu klingt sehr cool.
  8. Danke sehr. Ich habe mal ein recht aufwendiges Tutorial zum Darkest Dungeon Style verfasst. Falls gewünscht kann ich das gerne noch mal raus suchen und hier verlinken. Ein sehr wichtiger Hinweis. Auf einem hellen Objekt kann das mit dem Leuchten zwar prinzipiell auch funktionieren, aber niemals so effektiv wie hier. Seltsamer Ort Marker Nr. 1 ist fertig.
  9. Immer gern! Kann ich gut verstehen. Abschließend für heute noch das Bücherregal nach dem Agrax-Bad. Macht doch schon was her. Tuschen funktionieren gut mit den Opaque Farben. Aber Trocknungszeit beachten! Sonst läuft euch die Farbe über die ganze Mini. Und dann mit Akzenten. Die Farben schreiben einfach Comic/Cartoon.
  10. Sehr sehr gruselig! Danke! Ja, ist schon eine beeindruckende Mini. Keine Ahnung wie groß Beholder sonst so sind, aber er übertrumpft den Riesen. Danke sehr! Das freut mich zu hören. Danke sehr! Ich habe lange gehadert, was ich als nächstes bemalen soll, da mir die Halloween Untoten doch langsam ausgegangen sind... Eigentlich möchte ich ja noch Gnolle bemalen, aber ich glaube so eine schöne, große Gnoll Horde würde ein schönes Sommerprojekt abgeben. Deswegen gibt's weitere Kultisten. Die passen auch zu meinen Nekromanten.
  11. Krass, dabei hatte ich so viel gutes über das neue Rhino gehört.
  12. As you wish(ed)... Für dieses Projekt habe ich mich vorab mit einer komplett neuen Farbrange von Vallejo eingedeckt: "Extra Opaque". Ich habe aktuell 13 Farben der Reihe hier und müsste damit auch alle haben, die es aktuell gibt. Es ist keine vollständige Palette, da Weiß und Schwarz fehlen, und es wird einiges an Mischen nötig sein, aber man kann damit schon viel anfangen. So sehen die Farben frisch aufgetragen aus. Wie man sehen kann, sieht man vom extra Opaque =extra matt am Anfang nicht viel. Die Farben sind sehr glänzend, etwas gel-artiger und schwieriger mit Wasser zu verdünnen als zum Beispiel die genialen Vallejo Model Color. Hier muss man sich auf die Farben einlassen und sich ein bisschen herantasten wie viel Wasser benutzt werden darf. Die Farben brauchen länger zum trocknen als andere Acrylfarben, was natürlich auch mega ein Vorteil sein kann, da so nass in nass malen extrem einfach wird. Meinem impressionistischen Malstil spielt dies sehr in die Karten. Nach dem trocknen sieht man dann, warum die Farben ihren Namen tragen. Die Farben sind auch ohne Varnish bereits sehr matt, aber auch leuchtstark. Eine weitere Challenge sieht man übrigens am Orange: es muss sehr lange, sehr kräftig geschüttelt werden, ansonsten sind die Farben schnell verfremdet. Fazit: Was sind nun die Vorteile? Die Farben decken gut (gerade Problemfarben wie zum Beispiel Gelb), sind kostengünstig und erlauben easy nass in nass Malen. Dann wäre da natürlich das matte Finish. Hier sollte man sich aber nicht vertun, man kann den selben Effekt halt auch mit einem Varnish erreichen. Der wahre Vorteil tritt halt besonders in Kraft, wenn man wie ich Comic-Style malt. Es ist eine willkommene Abwechslung schon beim Malen direkt das Finish der Farben sehen zu können und nicht erst nach dem Varnish zu sehen, ob der Comiclook geklappt hat. Wer Comiclook mag, sollte zugreifen. Nachteile: lange Trocknungszeiten (wenn man kein nass in nass malen möchte), gelartig und schwieriger zu handhaben, also nichts für Einsteiger. Farbunechtes Orange. Das wärs. Ich bin mega zufrieden damit und die Extra Opaque Farben werden ein dauerhafter Bestandteil meiner Farbauswahl werden. Immerhin hab ich ja dieses komplette Projekt damit (nahezu ausschließlich) bestritten. Es gibt hier zwei kleine Tricks. Dafür einmal in den unmöglich nahen Zoom! Hier kann man erkennen, dass die Akzente der Steine zu den glühenden Kohlen hin, sehr breit gemacht wurden. Man kann da schon richtig krasse Gradienten hin zur Leuchtquelle hin erkennen. Wir erzählen dem Auge also schon mal, dass dort was los ist. Die Akzente hier wurdeb mit einem simplen Off-white erreicht. Ich nutze niemals reines Weiß für den Darkest Dungeon Look, außer für Augen und leuchtende Objekte. Die glühenden Kohlen wurden mit einem reinem Weiß bemalt und anschließend mit Iyanden Contrast bemalt, welches bis über den Rand gemalt wurde auf die Akzente der Steine. Anschließend gab's noch ein Wash über die Kohlen (Bloodletter). Die finalen Schritte waren dann nur noch einmal reines Weiß auf die erhabensten Stellen der Kohlen zu malen. Man wird sich das nicht wirklich aussuchen können, ob und wann man gegen die Alten antritt. Sie lauern da draußen! Kommen wir zum Gran Finale! Das ist alles, was ich noch an Bloodgrave Minis vor mir hab. Packen wir es an.
  13. Das freut mich zu hören. Ich bin dran. Meine drei Alten sind fertig. Und sie sprengen meinen Fotohintergrund. Aber sie sind bereit meinen Jägern entgegen zu treten. Und ich hab noch mal ein Foto vom Schmied mit Esse gemacht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.