Jump to content
TabletopWelt

D.J.

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    11.453
  • Benutzer seit

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Alpenstürmer

Converted

  • Spielsysteme
    Herr der Ringe

Letzte Besucher des Profils

20.152 Profilaufrufe

D.J.'s Achievements

Senior-Benutzer

Senior-Benutzer (4/6)

  1. Nachtrag zum Kauf und die Epic-Sammlung abgeschlossen Kurz entschlossen und voll spontan (also nach etwa drei Wochen überlegen & hirnen & planen & noch mehr hirnen) habe ich dann eben bei Kutami die leichte Kavallerie der Briten und der Franzosen bestellt In Köln bekomme ich wie gesagt nur schwer das benötigte Material von Warlord und speziell Epic, was durchaus verständlich ist, da wir in Köln und Umgebung etliche Zollstellen haben, und dann eben die Frage ist, wo man das Material abholen darf, sofern es der Post- oder Paketbote nicht doch nach Hause / in den Laden bringt. Kutami hat zudem online die besten Angebote und auch die größte Auswahl, was Epic betrifft und wenn ich nicht irre auch einen Laden. War also im Grunde buy local. Oder eben buy overlocal (überregional 😜 ) Damit kann ich dann ab dem 1.1.2023 eine neue no-buy-Challenge eröffnen Mal schauen, wie lange die anhält, denn für Star Trek Alliance sind zwei (in Zahlen 2!) neue Erweiterungen zum Dominion War angekündigt ... das wird dann hart, zu widerstehen Aus den Briten kann ich wie gesagt zum Teil auch KGL machen, die leichten Franzosen haben Lanzenreiter, aus denen ich versuchen werde die polnischen Uhlanen zu machen ... damit ist in Sachen "Sammlung aufbauen" die napoleonische Epoche in Epic auch durch Mehr geht zwar immer, aber die Preussen mag ich nicht, Infanterie habe ich ausreichend für kleine bis mittlere Spiele. Insgesamt dürfte ich am Ende auch genug haben, um mit der halben Basierung auch auf meiner großen Platte spielen zu können. Schwere Kavallerie möchte ich nicht unbedingt haben, obwohl die natürlich richtig Wumms hat und auch gut aussieht. Aber ich bevorzuge die leichte Kavallerie schon immer. Jetzt heißt es warten bis alles da ist und dann malen, malen und nochmals malen Euch allen ein ruhiges Wochenende, hier wird gleich alles für die nächste Schlacht im ACW vorbereitet
  2. Neue Farben braucht der Nerd Ich bin gespannt, wie sich das Light green, leicht abgedunkelt mit retractive Green auf den Epic Minaturen macht Eventuell werden dann bei den Franzosen Iren und Nassauer Einzug halten (neben Westphalié und Kleve-Berg) und bei den Briten könnte ich mir ein paar Niederländische Jäger vorstellen. Aber das entscheide ich später Zuerst überlege ich, ob ich meine KGL noch mit leichten Dragonern und Husaren ausstatte, aber dafür müsste ich mir eine Box Kavallerie zuulegen, was dann für die Franzosen ebenfalls Reiterei notwendig machen würde. Da ist die Frage, wie sich das auf dem kleinen Spielfeld noch handhaben lässt. Aber reizvoll wäre es schon, mehr Truppenalternativen zu haben
  3. Weiße Lorbeeren gibt es eh nur auf Mgar... Magrak... auf dem Planet of Smurfjes
  4. Ich hatte das sogar gar nicht mehr auf dem Radar
  5. Ahaaa! Doch. Aber nach so einer langen Pause ... wie soll ein alter Sack das alles im Kopf behalten?
  6. Köln - ist (k)eine Reise wert Gestern haben wir fast alle Einkäufe für den Monat erledigt und sind danach noch kurz in Köln gewesen, die Weihnachtsmärkte besuchen. Nun gut, kein Besuch der Innenstadt ohne Einkehr in einem Nerdladen Aber da gingen die Enttäuschungen auch schon los. Das Brave new World schmeißt Warlord Games aus dem Sortiment und bietet ziemlich viele Prozente auf alle deren Artikel. Der Grund ist einfach, dass das neue Verfahren mit dem Import von Spielsachen von der Insel nach Teutonien den Zoll unglaublich auf Trab hält, denn es könnten ja verbotene, teure, wichtige whatever Stoffe und Dinge da drin sein. Und so mussten die letzten vier Lieferungen unter den Argusaugen des Zolls am Flughafen abgeholt werden. Das ist einfach zu viel Aufwand, für so einen kleinen Nischenladen und dann auch noch für Produkte aus der Nische der Nische. 😕 Im TopTables gibt es zwar noch Sachen von Warlord Games, sehr viele sogar! Aber das Angebot an Epic-Material war etwas geringer. Da war nix da, was ich gebrauchen konnte, also blieb es bei drei Farben (einem helleren Grün für meine Rifles, einem helleren Gold zum abmischen mit dem was ich habe und Abaddon Black, weil das schwarz von Vallejo glänzt wie 'ne Speckschwarte in der Sauna) Immerhin etwas. Sonst gibt es dort ein überwiegendes und sehr reichhaltiges Angebot 40k und AoS und anderen Systemen, die ich aber nicht bespiele. Lohnt also im Grunde für mich das Fahrgeld nicht mehr Also ab auf die Weihnachtsmärkte. Die ersten Preise gesehen und bei aller Liebe ... hat jemand Nieren, Leberlappen und sonstige Organe zum Verkauf?😳 100gr. gebrannte Erdnüsse oder Mandeln 4,50 - 5,50€, eine gut aussehende Schiebermütze für meine alternde Murmel 52€, eine Bratwurst im Brötchen 4-5€, und eine Flasche Weihnachtsbier, die ich im Getränkehandel umme Ecke für 1,20 incl. PFand bekomme, zum mitnehmen 4,50€ Nach dem Preis für das Trooper-Beer von Iron Maiden habe ich gar nicht mehr gefragt. Ich kann ja verstehen, dass alles teurer wird, Energie, Platzmiete etc.pp., aber wir fanden diese Preise reichlich würzig und sind ohne Beute wieder abgezogen, da wir keine Organe zum Verkauf anbieten konnten 😕 Nun ja. Der Ganze Tag ist dann mit 9€ Einkauf, 1€ Obulus für's Pinkeln (selbst das ist 100% teurer geworden) und 6€ Fahrtkosten zu Buche geschlagen. Immerhin relativ preiswert, aber trotzdem irgendwie enttäuschend. Heute ist Enkeltag und zugleich der Tag, an dem ich von meinem Sohn Satisfaktion für die Niederlage des letzten Spiels verlangen werde
  7. Hinreißend 😀 Echt jetzt. Ich finde solche kleinen Modelle total schön, wenn sie denn, wie hier, mit Liebe gestaltet sind
  8. Die Beatles sind zu sehr lysergsäurediethylamidinduziert, finde ich. Da krieg ich ja 'nen Flashback bei!
  9. Und wattnu? Tut dat denn Not datt man dir jeiden Wurm aus der Nase trecken mutt? Nei, nei, nei ... wo soll datt nur hinführen. *Meister Röhrig-Modus off* 😜
  10. Das kommt auf das Material und seine Stärke an, wie gut es Sauerstoff zur Oxydation aufnimmt und wie lange das Snüffelstück da schon vor sich oxidieren tut Beides ist rostig finde ich
  11. Merci bien So kann man einen freien Tag zur Erledigung verschiedener Dinge gut beginnen Ich sehe, große Geister denken gleich
  12. Hier eine etwas ausführlichere Betrachtung, muss ja nicht doppelt sein. Ich kenne die Figuren nicht, daher ganz grob: "der Obere", der so leicht nach unten schaut, ist dir perfekt gelungen. Das Gesicht gefällt mir sehr, sehr gut! Auch das Zusammenspiel der Farben insgesamt. Ich weiß nicht, ob das so vorgegeben ist (Comic? Buch?) aber es sieht klasse aus Der Untere (Kal?) hat ebenfalls ein - für mein Empfinden - perfektes Gesicht bekommen. Dazu blonde Haare, wo ich Gelb ja so gerne male 😕 Meinen Respekt dazu! Der Mantel ist sehr gut gehighlighted ... auch dieses Modell ist ein echter Hingucker Wegen dem Rost ... ich finde beide klasse und realistisch! Ich habe eine Weile in einem Lager gearbeitet, wo wir alte Maschinenteile von A nach B geräumt haben und kann dir sagen, dass es bei Rost die verschiedensten Abstufungen und Nuancen gibt. Kein Gag oder Albernheit, ist wirklich so. In deinem Fall würde ich aber Kal (?) da er größer ist und mehr Schatten wirft, dunkleren Rost geben und dem kleineren Läufer einen zum Rand hin etwas helleren, dann wäre beide Miniaturen absolut perfekt, statt nur perfekt. Ist also Röcheln auf höchstem Niveau von mir
  13. Ich finde die beiden Modelle sind echte Hingucker Da kann man absolut nicht meckern 👍
  14. Hm ... mit der Bahn (und ich fahre in die Stadt ausschließlich mit der Bahn, da ich keine große Lust auf Nervenzusammenbrüche bei der Parkplatzsuche habe) brauche ich ca. 25 Minuten bis zum Neumarkt, was ungefähr der Mitte eines spiralförmigen Marsches durch die Innenstadt entspricht. Von da aus zum ... Brave New World in der Herzogstr. dauert etwa 15 Minuten, weil die Schuildergasse meist überlaufen ist ... Games Workshop auf der Cäcillienstraße (dem ältesten weil ersten in Deutschland) maximal 6 Minuten ... Hiveworld am Mauritiussteinweg etwa 12 Minuten, wenn ich die eine Station um die Ecke nicht mit der Bahn fahre ... Top Tables in der Sternengasse 20 Minuten, wobei ich dahin eh lieber bis Heumarkt fahre Dann gibt es noch ein paar kleinere Läden in der Stadt verteilt, die Star Wars Legion führen, einige auch Vallejo, aber das ist so das Epizentrum des Tabletopgeschehens in Köln, wobei sich das Top Tables und der GW den ersten Platz vermutlich teilen. Gehe ich oft dahin? Ehrlich gesagt nicht. Ich brauche durch meine Systembeschränkung wenig Material. Was ich spiele, spielen wenige und wenn dann abends oder sonntags, wo ich aber wegen meiner Arbeitszeiten nicht kann oder eben nicht mag (sonntag ist Ruhetag) Daher bestelle ich das wenige, dass ich ab und brauche, meist online und gebündelt, damit sich das auch lohnt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.