Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      Die "Law & Order" -Malchallenge   16.11.2018

      Hallo ihr Lieben,   nach dem überraschenden Chaos geht es diesen Monat wieder ordentlich zu! Das Thema für November 2018 lautet nämlich:   "Law & Order"!

      Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.
      Die Challenge ist offen für jedes System und jedes Bemallevel und läuft bis einschließlich 30.11.18. Anfang Dezember wird es einen Abstimmungsthread geben, in dem ihr bis zum 15.12.18 über euren persönlichen Favoriten abstimmen könnt. [...]   gez. malkavienne    

Milluz

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.854
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

9.184 Exellent

6 User folgen diesem Benutzer

Über Milluz

  • Rang
    Hochkönig Milluz I.

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Zwerge: 3,5 K
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

2.398 Profilaufrufe
  1. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Ich hab Rampen im Hinblick auf die Logistik vorgesehen. Da hab ich inzwischen ne bessere Lösung, aber Diese bleibt. Der Aufwand das in eine Treppe umzubauen wäre zu groß. Ab dem nächsten Stockwerk wird getreppt. Muss sich der alte Sack halt was einfallen lassen.
  2. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    So, aber erst den letzten kleinen Rest der Unterburg fertig bauen, nämlich den Aufgang zur Batterie: Deshalb hab ich ein Loch geschranzt: Ein Rechteckiges. Löchern kann ich. Soll ich die Luke verschließbar machen? Und wie?
  3. Das er tatsächlich die TiSchlampe mitgebracht hat...… Bar jedem Schamgefühl.....
  4. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    @Gervin: Die GW Gussrahmen haben ein großes Potential, zum einen weil es alle Doppelbausätze sind, zum anderen sind viele Gimmicks mit gegossen. Da relativiert sich auch der oft angeprangerte Preis. Ich bezahle für eine Kanonenbox 18 Euro, daraus baue ich 2 Geschütze und hab viele Bitz für Umbauten. Für mich ist das Preis/Leistungsverhältnis unschlagbar. @Fire: Wenn das Turmdach drauf ist geht nicht mehr so viel nach oben. Aber dafür hab ich einen anderen Umbau aus der Orgel, die oben auf der Burg verbaut werden: Das fliegende Ungeziefer hat keine Chance.
  5. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    @Saranor: Ich glaub du verstehst was miss. Im Endeffekt handelt es sich um einen gepanzerten Drehturm, Wie auf einem Schlachtschiff. Die Öffnung für die Rohre dreht sich mit. Verständlich?
  6. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Ich habe die Orgelbettung durchkonstruiert. Erst die Orgel auf Schienenlafette umgebaut: Die Führungsschienen auf dem Drehkranz: Dieser Drehkranz wird zur Hälfte über die Burgmauer hinausragen. So habe ich einen großen Seitenrichtwinkel. Im Inneren der Burg werden die Schienen weitergeführt, so weit das ich das Geschütz vollständig nach innen ziehen kann. Zur Wartung und Pflege. Aus dem Drehkranz wird ein Turm, mit Öffnung für die Rohre: Als Baumaterial habe ich Polystyrol gewählt, damit ich das unter Wärme formen kann. Komplett zusammen bau ich das noch nicht, da ich diese Teile als Muster benötige. Die Kanonen, ein Stockwerk darüber, werde ich genau so bauen. Und der erreichbare Negativ Richtwinkel ist auch nicht zu verachten: Der Turm bekommt natürlich auch ein Dach. Ich hoffe die Umsetzung gefällt. Hab lange dran getüfftelt.
  7. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Da hast du schon Recht. Die Vorburg sollte dem Karak etwas vorgelagert sein, ein paar hundert Meter höchstens. Zum Schutz des Vorfeldes und des Zugangs zur Hauptburg. Somit wäre eine Bestückung an 3 Seiten ausreichend, aber ich möchte sie auch solo spielen. Die Vorburg ist noch transportabel. Deshalb die Artilleristische Vollaustattung. Das Karak will ich natürlich auch bauen, das wird aber ein Rentner Projekt.
  8. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Ich hab mich da etwas an 4Ground orientiert. Es ist bestimmt schon aufgefallen, das ich am Mauerabschluss eine Stufe eingebaut habe: Auf der Unterseite des nächsten Stockwerks kommt die Negativ Form der Stufe: Natürlich wird es im Laufe der Zeit Abrieb geben, das ist unvermeidbar. Muss man halt ab und an ausbessern.
  9. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Nee, 10 reichen. Ich muss doch Besatzung und Muni unterbringen. Da gibt's sowieso noch einiges zu tüfteln. Und nein, das ist nicht das Dach. -Unterburg (Der Status Quo) -Orgelbatterie (1. Stock) -Kanonenbatterie (2. Stock) -Mannschaftsräume (3. Stock) -Küche, Backstube, Speisesaal, Vorräte (4. Stock) -Dachterasse mit Taverne und Biergarten Dazu noch 3 Stockwerke Bergfried und Nebenturm. So grob.
  10. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Manche User haben wirklich den Sinn für Realität verloren. 20 Orgelkanonen...….wo ich doch Übertreibungen hasse..... Zum Glück hab ich in den Falten meiner Kautsch noch ne Handvoll gefunden: Nur falls jemand auf die abstruse Idee kommt, mich an irgendwelche Grenzen zu bringen.... Also bleibt bitte etwas in Bodennähe, so wie ich.
  11. Wieviel Punkte bringt ein Stein?
  12. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Habe heute den ganzen Tag die Schulbank gedrückt. In meinem Alter..... Nun habe ich noch die Grundplatte der Orgelbatterie gesägt und angepasst. Und so sollten nach dem Masterplan die Geschütze positioniert werden: Hier muss ich aus der Bibel zitieren: "Und der Herr sah, das es scheiße war" Das ist kein guter Milluzismus, das muss so aussehen: Das ist optisch und feuertechnisch viel annehmbarer. Der Nachteil: Die Lafetten muss ich komplett neu konstruieren, um mehr als die doppelte Ari unterzubringen. Ich werde auf eine Lösung aus der HSF zurückgreifen.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.