Jump to content
TabletopWelt

Saranor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    8.685
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

14.240 Exellent

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Saranor

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    MH: Reikländer, Schattenkrieger, Untote, Tavernenzwerge, Averländer
  • Spielsysteme
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

8.440 Profilaufrufe
  1. Saranor

    ZWERGE - Treff 42

    Sie sehen interessant aus. Aber Erfahrung hab ich keine mit denen. ggf. mit Oathmark oder LotR kompatibel.
  2. Dafür gibt es „das beste SoPro“ übernächsten Monat.
  3. Glückwunsch! sehr schöner Block und toller Hintergrund!
  4. Da schließe ich mich an. Alles super Sachen! Erzähl gerne auch mehr zum Gelände, wie du es baust.
  5. Der aktuelle Stand auf Seite der Zwerge: 28 Zwerge kämpften an der ersten Verteidigungslinie, 3 sind gefallen 15 Arbeiter stehen zur Verfügung 1. Linie ist gefallen und an der zweiten Linie ist nichts gebaut es werden voraussichtlich 60 Punkte zur Verfügung stehen. (Flut und Familienbesuch haben leider größeren Effekt gehabt) ich sehe zur Zeit folgende Optionen. 6“ Mauer bauen und mit 11 weiteren Kriegern den restlichen Pass absichern, in der Hoffnung nächsten Monat besser da zu stehen. Provisorische Barrikaden und Hochstände wie bei der ersten Linie err
  6. Die Schlacht wird in einer 60cm/23”breiten Schlucht ausgetragen. (Könnte eng sein und zu reiner Kniffelei ausarten… Mal schauen, ob es so bleibt, wenn ich aufgestellt habe. Zwerge können ihre Punkte wie folgt ausgeben(editiert) - 10 Fässer Apfelsaft (1 Punkt). Jeder Zwerg braucht pro Monat 2 Fässer - Verteidiger (2 Punkte), maximal 1 Arbeiter je Verteidiger - Arbeiter(1 Punkt), es darf an Verteidigungsanlagen maximal so viele Punkte pro Monat ausgegeben werden wie Arbeiter da sind. - Barrikaden 2” Breit (1 Punkt) - Hochstan
  7. Die Mauer steht nicht im Dungeon, sondern am Hohen Pass zwischen den Bergen Thermos und Phylos. Daher weniger Pflanzenbewuchs. Aber auch wenig Ornamente, damit sie keine Kletterhilfe sind… nur das sieht doof aus… Da die nächste Schlacht an dem Pass von Thermos und Phylos ansteht hier nochmal ein wenig Hintergrund. Zu Beginn letzten Jahres hatte meine Frau auf Wunsch meiner Kinder ein freundschaftliches Treffen des Goblinkindergartens mit dem Zwergenkindergarten eingefügt… Daraufhin forderten die Mädchen, dass auch die Erwachsenen Zwerge und Goblins Freunde wer
  8. Der Bau wurde vom meiner Frau massiv kritisiert. Zu große eintönige Flächen. Einfach Gold ist zu langweilig… aber dafür hab ich jetzt Bemalhilfe angefordert. Mal schauen was draus wird.
  9. Ich hab leider wenig an Minis gemalt. Dafür wurde der halbe Keller umgeräumt, 2 Kinderzimmer eingerichtet und mein Hobbyraum als Lager zweckentfremdet… aber ein kleines WiP gibt es. Das Gold/Bronze muss nochmal nachgezogen werden, Wash drüber und trockenbürsten. Die Waffen sind erstmal provisorisch dran. Ggf. kommen auch Schilde, Banner etc. es sollen 8 Mauerelemente werden. Diese werden kompatibel zu den Dungeonböden, so dass ich die Mauerbreite mit den Dungeonelementen erweitern kann. Am Design von Toren/Türmen arbeite ich noch. Was haltet ihr von dem Farben?
  10. Gibt es den „Jürgen“ auch bemalt?
  11. Das erinnert mich an den Nerf-Buggy aufgemotzt mit allen möglichen Guns…
  12. Eine Luftraumreinigung von diversen Elgi-Abgasen könnte auch nötig sein. Zedernholz vertreibt gut Motten. Natürlich in dünner Stabform mit Stahlspitze.
  13. Elfenpack in Karak Drongthrenk? Hat jemand vergessen, die Luftabwehr aufzustellen? Wir brauchen dringend mehr Luftabwehr!
  14. Coole Zwerge. Da freu ich mich auf mehr! Welcher Hersteller sind die?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.