Jump to content
TabletopWelt

Deadite

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.058
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

592 Good

Über Deadite

  • Rang
    alter und weiser Benutzer der vergangenen Zeiten

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    RPG, Föderation der vereinten Planeten, Rebellen Allianz, Earth Sphere Forces, Trollbloods, Chaos

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Okay, dann habe ich da vielleicht falsch gehandelt, sprich einfach auf einen stück Plastik weiterhin anrühren oder? Welches Backpapier nimmst denn oder ist das relativ egal?
  2. Bei mir ist immer schon nach kurzer Zeit die komplette Farbe wieder eingetrocknet, egal wie nass der Schwamm unterhalb war, dann bei den Metallfarben hat sich immer schnell die Partikel getrennt, dass ein teil sehr glitzernd und der andere eher Matt war, sprich ich konnte mit der Nasspalette nicht wirklich die Tricks und Kniffe ausprobieren die man überall liest
  3. Hallo Leute! Vielleicht passt es hier nicht ganz rein, aber aus Ermangelung an Suchergebnissen stelle ich mal meine Frage hier rein: Wie ist eure Nasspalette aufgebaut? Was ist eure Nasspalette? Welches Papier nehmt ihr als Malmedium (dort wo die Farbe raufkommt)? Schwamm oder Küchenpapier als nasse Unterlage? Tipps für selbstgebaute Nasspalette? Es geht mir primär darum, ich habe schon ein paar mal mit Nasspalette gearbeitet, aber meine selbstgebauten Versuche waren nicht sehr erfolgreich, die Kaufversionen habe ich noch nicht ausprobiert weil mich da oft der Preis a
  4. Kann mich nur anschließen, deine Arbeiten sind einfach nur der Hammer
  5. Hut ab, was du alles aus den alten Miniaturen mit der Bemalung rausholst, sind echt gut geworden, langsam kommt meine Motivation auch wieder zurück bei Battletech weiter zu machen
  6. Ich hab am Wochenende nach der Arbeit schnell mal was gebaut: EMS-10 Zudah Protoype Zeon MS Steht jetzt brav an meinen Schreibtisch in der Arbeit um mich dann und wann ein wenig aufzumuntern... PS: Ich werde mir noch einen bestellen um aus ihn dann die Commander Variant zu basteln, mit ein oder anderen Paintjob
  7. Seuchenfliege "Thulsaa" - der Sporenwind des Seuchenwaldes Die dämonische Entität die später als "Thulsaa" bekannt werden sollte begann ihre Existenz als fette Seuchenfliege die sich in den Eingeweiden Großvater Nurgles satt an den Pilzen fraß, die in den Eingeweiden des Herren der Pestilenz wuchsen. Über die Jahrhunderte sammelte dieses Wesen alles an Seuchenmagie und der tödlichen Pilze in sich auf und wuchs und wuchs, sehr zur Zufriedenheit Nurgles.. Aus der kleinen Fliege war eine Bestie des Immaterium geworden mit Klauen voller triefenden Eiter, Sporensäcken mit tödlichen Pilzspo
  8. Mal schnell in meiner Arbeitspause gemacht EMS-10 Zudah Zeon Prototype Mobile Suit Geiler Bausatz, werd mir noch einen besorgrn und zur Commander Variant umbauen
  9. Drück dir und deiner Familie alle Daumen dass alles gut ausgeht und euch nichts weiter als ein paar nasse Füße passiert. Schauts aufeinander und bleibts gsund!!
  10. Die Goliath sind einfach perfekt, muskelbepackte, von Steroiden und Schlimmeren gezeichnete Fleischberge die bar jeden Sonnenlichts in der Unterwelt von Necromunda zeigen das sie einfach zu hart für alles sind, ich schließe mich meinen Vorrednern an, die Haut ist dir so passend gelungen, das Gesamtwerk ist einfach stimmig und genial
  11. Zwischendurch an anderen Fronten basteln WIP scratchbuilt Hollander Mech BZK-G2 Variant Frankenmech Battlefield repurpose Construct
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.