Jump to content
TabletopWelt

D.J.

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    10.581
  • Benutzer seit

Alle erstellten Inhalte von D.J.

  1. Joaaa, da kann mit malen und spielen, denke ich Sehen sehr gut aus, wobei mir ein wenig der Kennerblick fehlt, was sie besser macht als die von GehWohl.
  2. Die Fliesen sind klasse! Zum Gold bin ich ratlos. Da muss ich echt passen. Bronze wäre von Anfang meine Wahl gewesen. Diese leicht aufgehellt an den Highlights und mit Patina Grün von Revell ein bisschen Schnadder an exponierten Stellen von oben nach unten gezogen ... fertig. Gold ist in meinen Augen eine schwere Farbe für solche Statuen 😕
  3. 😃 Woooah! Alleine die Buchhüllen! Ich bin noch ganz am Anfang, erstes Buch und Frodo offiziell auf dem Weg nach Krickloch, nachdem er Beutelsend an die Sackheim-Beutlins verkauft hat. Seit dem letzten Mal Big C bin ich abend so müde, ich bin froh, wenn ich auf im Ebook etwa vier bis fünf Seiten vernünftig gelesen bekomme 😕 Aber ich bleibe am Ball und hole auf Also als Erstes: Tom sieht klasse aus 😃 Dann als Zweites sehe ich, was du meinst. Da ich bisher eher wenige Metallminis bemalt habe und diejenigen, die wirklich bemalt wurden selten im Einsatz sind, habe ich mir Mattlack immer erspart. Ich habe aber mal gelesen, frag mich nicht wo, dass man Mattlack am besten mit destilliertem Wasser verdünnen sollte? Pinselwasser mit einem Schuss Spüli würde zu glänzen führen, verschiedene Thinner ebenfalls ... ich habe wie gesagt keine Ahnung, da ich die sehr selten nutze, wenn überhaupt. Da bin ich auch auf Hilfen für dich gespannt, so etwas sind für mich immer perfekte "good to Know" Momente.
  4. Passt schon so zur Thematik und den Sculpts, würde ich sagen Hyperrealistisch ist bei einem Zombiesetting betimmt nicht so einfach umzusetzen
  5. Ich bin da voll beim voll beim Lord! Ohne Zwiebeln ist ein NOFOOD Sowas kann mannicht essen! Nur mit Knoblauch ist TERRORFOOD (weil man dann eine Atemwaffe +Xw100 bekommt) Mit Zwiebeln und Knoblauch ist SUPERFOOD (denn es reinigt die Därme, man kann mit den Winden den Filzläusen den Sand aus den Augen pusten, die Arschhaare scheiteln, das allgemeine Wohlbefinden heben und alle Unbeteiligten mit Hörproblemen können die Wirkung zumindest riechen )
  6. Morgääääähn Zidadaärammbell Weil die Schäferstab blöd aussah, meine Frau eine passende Schmuckperle für Do it yourself Schmuck hatte und weil ich da beizeiten noch versuche, die gewohnten Spitzen dranzukleben Orks habe ich leider keine mehr. Aber auch so habe ich gute Möglichkeiten, notfalls auszuweichen Da wären zum Beispiel die beiden Kommando-Elben, Hauptmann und Standartenträger. Ja sicher, auch wieder aufwändigere Minis, aber eben in anderen Farben. Das könnte auch etwas sein, um das Auge zu beruhigen und Abstand zu gewinnen. Notfalls würde ich aber wirklich einen "Pausen-Grima" nehmen. den habe ich einmal aus Metall zum Entfärben und einmal aus Kunststfoff aus der Saruman-Box. Der ist im Grunde recht flottes Modell. Ich warte mal ab, was gleich kurz vor der Arbeit der erste Blick sagt, dann etscheide ich spontan, wie es weitergeht Ne, irgendwie muss ich bei denen an "Die Mumie kehrt zurück" denken. "Dies ist verflucht, das ist verflucht ..." Die Familie Fahrad kommt unter meinen Händen dauernd unter das Fahr ... Rad Deswegen werde ich die Elbentruppen verstärken und versuchen, als nächste diese ins Feld zu führen. Aber Sapß beiseite: Da war ich auch dämlich, den so schnell nach vorne zu ziehen Ich hatte Boromir bzw, den Hauptmann von Gobdor anders aufgestellt im Kopf /weiter links in der kleinen Ruine), weil ich zwischendurch kurz abgelenkt wurde. Und das hat meine Frau brutalst ausgenutzt! Dazu die nutzlose Truppe am Flussufer, die ich als Rückendeckung geplant hatte ... Aber gut. Das waren Fehler, der mir nie wieder passieren! Die Haradrim und die Ostlinge sind nämlich sehr gute Armeen, die man leicht führen kann und die ihre Stärken haben. Da muss ich noch an meinen Fähigkeiten feilen.
  7. Mitten im Projekt, ist vor dem nächsten Projekt Irgendwie fehlt mir heute ein wenig der richtige Hebel bzw, die richtigen Augen, um an Saruman vernünftig weiterzumachen. Daher habe ich eben zuerst die Base gestaltet, da ich so vermutlich morgen besser sehen kann, wo es noch hakelt, mit den Schichten. Es ist also keine Betriebsmüdigkeit, sondern eher Betriebsblindheit, die mich heute etwas zurückhaltender an ihm arbeiten lässt. Eine Schicht, dann war Schicht ... irgendwie komme ich gerade nicht an ihn ran. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine? Oder anders gesagt: Ich sehe vor lauter Wald die Bäume nicht mehr. Ich habe trotzdem mal ein paar Bilder vom aktuellen Stand gemacht. Es fehlen ihm wie gesagt definitv noch ein paar Schichten. Eine plus Base war heute drin, aber jetzt brauche ich doch etwas Abstand. Morgen sieht das schon anders aus, denke ich Jetzt gibt es daher ganz bewusst nur ein kleines Triptichon, aber man sieht speziell vorne und an der Seite (Stiefelspitze), wo ich noch mal ran muss. Das Schild muss natürlich auch noch gemacht werden! Aber so sehe ich dann morgen, durch einen ersten Gesamteindruck und einer guten Nachtruhe, am ehesten und entspanntesten wo es wie weitergeht. Da jetzt Druck zu machen würde vermutlich zu nichts führen. Ein kleines Vorabtreffen der Drei konnte ich mir aber trotzdem nicht verkneifen Das nächste Projekt wirft seinen Schatten voraus Die Kommandoeinheit der Elben von Bruchtal hatte ich schon einmal bemalt, aber das Ergebnis war weit unter jedem Standard. Die beiden lagen jetzt eine Woche in Hochprozentigem Brennspiritus und wurden gestern abgeschrubbt. Anstelle von Grima, der mir noch zu dunkel ist, werden diese zwei das Nachfolgeprojekt zu Sarumann III, da ich die Modelle sowieso dringend benötige. Ich weiß noch nicht wann ich mit den beiden beginnen kann, da ich zuerst Saruman vernünftig abschließen möchte. Aber es kann nie schaden, im Fluss der Motivation zu bleiben und das frisch Erlernte und Erarbeitete mit anderen Farben zu wiederholen
  8. Da fährt sie. Die nächste Hypetrain. Und im Führerstand sitzt Oberlokführer Schmagauke 🤣 😂 Ne, Spaß beiseite: Wenn es sich für dich so sehr lohnt, wie es sich hier anhört, dann hau rein und raus Aber mit Bildern! Ich möchte mich als Unbeteiligter ja mit freuen können
  9. Jetzt isser unter die Drucker gegangen! 😳 Jetzt bloss keinen Druck machen!
  10. Who knows? Danke dir Die haben auch mächtig Spaß gemacht. trotz, oder vielleicht auch weil, die Spiele recht flott waren. Taktieren ist schön und wichtig, aber in größeren Spielen auch manchmal zu langatmig. Daher ist die Größe von Spielfeld und Truppen so schon gut zu spielen. Wir wollen mal schauen ob wir mit einem kleinen Kontingent an Verstärkung mehr Effet reinbringen können. Danke dir Wenn alles klappt wie geplant, wird der heute fertig, aber ich hetze mich da auch nicht. Lieber ruhig drangehen und sauber arbeiten. Da sind wieder richtig tolle Kracher-Projekte am Start, daher schaue ich da ganz entspannt ab und an rein und fiebere mit meinem Favoriten. Irgendwann klappt's auch bei mir, dann freue ich mir auch 'nen richtig dicken Ast ab. Ansonsten freue ich mich jedesmal auch über die Nominierungen sehr 🥰 Das ist schon ein tolles Lob, finde ich
  11. Du hast dch rasiert? Ah! Zu spät gelesen! Du hast dich rasieren lassen Ja, die neuen Barberschops sind manchmal echt überlaufen Aber Qualitätsarbeit am Mann dauert eben seine Zeit 🤣 😂 Danke, du auch
  12. Die Fingernägel sind extraklasse! Die Jeans ist dir auch perfekt gelungen. Die Haare ... mit denen stehe ich auch immer auf Kriegsfuss, und ich bin da sogar eher schmerzfrei! deine sehen aber dennoch besser aus als alles, was ich so schneide, lege und föne Den Übergang Pink und Rosa finde ich persönlich jetzt nicht so dramatisch.
  13. Das ist eine neue Sichtweise, die mir so noch gar nicht in den Sinn kam! Danke dir 😀 Da ich ihn ja gerade mal wieder lese, werde ich das mal so betrachten. Freu mich drauf
  14. Aber absolut! Gerade zu den lovecraft'schen Kreaturen passt dein Malstil perfekt!
  15. DIE Weisheit des Tages! Ah, danke dir! Herbe Biere sind nicht (mehr) so meines. Da hat sich mein Geschmack im Alter verändert. Als Jugendlicher habe ich fast jede Kopfschmerzbrühe ausprobiert, heute bin ich wählerischer Stimmt Euer Hacker Pschorr ist verdammt süffig! Da freue ich mich schon drauf Das steht noch auf meiner to-drink Liste Puuh ... das beste Bier, dass ich je genossen habe? Klingt verrückt, aber im Kölner Biermuseum (auf der Zülpicher Strasse war das damals) gab es ein geniales Eisbock und ein vergleichbares Doppelbock. Sicher, nach zwei Maß lag man stramm waagerecht und war seiner verständlichen Muttersprache verlustig gegangen 🤪 Aber ich habe beide später noch einmal genießen können, ohne den Gruppenzwang des "hau-wech-die-suppe" Da waren sie echt klasse. Leider habe ich die exakten Marken / Brauerein nicht mehr gefunden 😕 Aber dafür hat sich Kilkenny gut angeschmeckt. Es muss aber die richtige Temperatur haben! Und es muss das Original sein, nicht das, welches die Warsteiner Brauerei hier kocht. Bekommt man in jedem guten Royal Market (ich meine, die heißen so, bin mir aber nicht sicher). Ich weiß gar nicht, ob es den an der Cäcilienstrasse in Köln noch gibt? Müsste ich mal checken, beizeiten
  16. Zentrale an Special Agent Starling! Suchen Sie umgehend noch einmal den Keller von Mister Fist auf! Es steht zu befürchten, dass Sie etwas übersehen haben! Durchsuchungsbefehl folgt asap. Vergessen Sie nicht ihre Nachtsichtbrille 😜 Der gelbe König! Ein Alptraum wird wahr 😳
  17. Sieht nach Spaß aus, auch wenn einige offenbar ihre Langzeitterminplanungshirnkapazität arg überschätzt haben
  18. Dann herzlichen Glückwunsch zum letzten Bonusblock des SOPRO 😀 Schaut gut aus, der Echsenmann die Echsenfrau
  19. Das Haus sieht klasse aus und die Judges sind auch toll
  20. Was kommt diese Woche? Malen Zuerst einmal werde ich versuchen, Sarumann III abzuschließen. Da ist ja noch einiges zu tun, aber ich eile eben mit Weile, weil ich das Malen eben mehr genießen möchte. Danach überlege ich, ob ich mit Grima Schlangenzunge diese spezielle Box abschließen soll. Grima scheint jetzt nicht die große Herausforderung zu sein, auch ihn habe ich doppelt (einmal den neuen aus Kunststoff, einmal aus Zinn), auch da könnte ich also farblich experimentieren, wobei es bei schwarz (Umhang) und dunkelbraun (Kleidung) ziemlich schwer sein dürfte, bei ihm an das jeweilige Licht farblich angepasste Akzente zu setzen. Ich muss mal schauen. Außerdem muss ich das Glas mit den in Brennspirirtus eingelegten Miniaturen mal inspizieren Da ist noch massig Material drin, das auf Farbe und Liebe wartet. Spielen Spielerisch sind gerade zwei Ideen am köcheln. Die bisherige Spielplatte ist toll und die Spiele sind dadurch recht überschaubar und nicht zu langwierig. 6 oder 7 Runden, dann ist meist eine Entscheidung da. Daher schwebt einerseits die Überlegung im Raum, mit Nachschub zu spielen. Also zusätzlichen, aber kleineren Truppenanteilen, die nachträglich zu einem erwürfelten Zeitpunkt eintreffen. Gleichzeitig überlege ich, ob ich die beiden anderen Rahmen, die ich hier noch liegen habe, mit Scharnieren verbinden soll, um so wahlweise eine kleine und eine Größere Platte anbieten zu können. Eine kurze Liegeprobe ergab, dass wir da auch noch bequem am Küchentisch spielen können. Außerdem schwebt mir ein Szenario vor, das in einem verlassenen Bergwerk der Zwerge spielt. Dort trifft eine Gruppe Guter auf eine Horde Moria Orks. Perfektes Gelände also für Höhenunterschiede, Gänge, Sprünge und Stunts Ich muss nur überlegen, wie ich das aufbauen könnte. Soweit meine großen Pläne. In Kürze ruft aber erstmal die schnöde Wirklichkeit mit ihren Pflichten Euch allen einen guten Start in die Woche
  21. Elementary ist klasse, die schauen wir auch gerade Mit Bier noch besser Verringerter Lustgewinn am Hobby oder dem Forum ist nichts Schlimmes. Das hat man manchmal, dass einem einfach die Motivaton fehlt. Kommt alles wieder. Also ... zurück zum Bier. @Ghur Das 1288er Költ ... war das nicht zu herb, für deinen bayrischen Gaumen? Ich frage rein interessenhalber, weil ich letztens davor stand, aber dann doch lieber Abstand wahrte
  22. Da muss ich doch beinahe an Alice Cooper denken Einen guten Wochenstart wünsche ich dir
  23. Auch finde die Bilder klasse Dazu ein schönes Dungeon und eine tolle Idee für den Hintergrund zum Spiel. Klasse finde ich auch, dass du endlich deine Space Hulk Minis einsetzen konntest. Diese Geduld häte ich nicht gehabt, befürchte ich.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.