Jump to content
TabletopWelt

Desaster

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    16.385
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

5.064 Exellent

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Desaster

  • Rang
    Großer Alter

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Alles. Im Zweifelfall irgendwas mit Panzern.
  • Spielsysteme
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

7.515 Profilaufrufe
  1. Ich muss mal wieder sagen, Rubicon drueckt bei mir im Moment die richtigen Knoepfe: Ich hoffe der kommt mit einem grossen Decl-Bogen! Definitiv eine weitere Luecke, die ich gerne gefuellt sehe! Zumal sie dunkel angedeutet haben, dass sie auch spaetere Konflikte des Kalten Krieges bedienen wollen (T-72, ick hoer dir trapsen!) Der Heli schreit geradezu nach einem Diorama. Vielleicht nicht unbedingt Nam. Aber saugeil!
  2. Dank fuer den Tipp - das scheint mir eine gute Quelle fuer Stargrave-Miniaturen zu sein Naja, falls irgendwann mal wieder Versand aus EU nach NZ geht...
  3. Ich würde jetzt behaupten dass wir uns mal auf der RPC in Köln getroffen haben, aber ich kann mich auch irren
  4. Oh Mann, ich erinner mich doch gar nicht mehr an so viele Einzelheiten Deshalb nur mal Highlights - Obwohl es nicht im Forum angefangen hat (soweit ich mich erinnere), ohne TTW haette ich nicht vor ein paar Wochen mal wieder mit @Berock geschnackt. - @NogegoN ist sicherlich jemand, den ich ohne TTW nicht kennen wuerde. - Meine Augaepfel haben sich immer noch nicht vollstaending vom Erstkontakt mit @Avalus erholt. - Und dann ist mir neulich auf meinem Blog der unvergesslich Na-Poom-elon I, Poom-I-Thep the Great, ich meine @Poom ueber den Weg gelaufen, der mich
  5. Gute Nachrichten - Stargrave bekommt Solo-Regeln:
  6. Der Blitzkrieg ist fertig: Hab beschlossen eine ganze Lanze in drm Schema zu machen, der Rest wird Devastator, Helios und Barghest.
  7. Eine Ultra-AK/20 die 118 km/h läuft muss nicht schön sein
  8. Ich hab die Tage in der Garage noch ein Glass mit Minis im Entfärbebad gefunden, und neben ein paar klassischen Chaos Space Marines mit schweren Waffen waren da auch diese drei Grazien drin: Blackjack und zwei Valkyries aus der 3rd Edition Plastech Box. Die hab ich vor Urzeiten mal auf ebay geschossen. Wer auch immer die Valkyrie platziert hat gehört getreten... Ich hoffe mir laufen mal der Hunchback und das Catapult aus der Box über den Weg. Der Hunchback weil er ziemlich gut aussieht, und das Catapult weil es deutlich grösser und massiver als der Atlas au
  9. Das sind Acryl-Hexbases von Litko, 1" Durchmesser und 1.5mm dick.
  10. Nein, da ist (mir zumindest) nichts weiter bekannt. Meine Vermutung ist, dass ihnen der Sprit ausgegangen ist (Ende 1945 gab es wohl eher keine Tankstellen mehr zwischen Kassel und dem Harz) und sie das Fahrzeug nach dem Turmtreffer aufgegeben haben. Wenn der Treffer durchgegangen ist koennte er auch das Geschuetz ausser Gefecht gesetzt haben (und den Ladeschuetzen...). Die Munition lag weiter hinten im Turm. Ansonsten jede Art technischen Versagens... Das waren ja nur noch reine Rueckzugsgefechte zu der Zeit, und wenn der Panzer liegen blieb, dann musste man halt zu Fuss weiter.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.