Jump to content
TabletopWelt

Vermillion

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.338
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7.296 Exellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Vermillion

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.641 Profilaufrufe
  1. Jo, über kurz oder lang werden wir sicher all diese Matchups mal durchspielen. Ich glaube, der Genestealer Cult wäre auch mein persönlicher Favorit, ich finde die Liste ganz stylisch mit den beiden Goliaths. Die Drukhari stehen natürlich als einer der Kontrahenten außer Frage, die spielt ja meine Frau. Das Voting auf Instagram ist jetzt online und die ersten Stimmen sind eingegangen, aber bisher gibt's keinen klaren Favoriten. Morgen Nachmittag wissen wir dann mehr … 👀
  2. Aloha, kleines Update vom Basteltisch. Ich habe die zweite Ladung der Black Knights gebaut. Dabei gab's ein paar kleinere Umbauten – um Dopplungen zu vermeiden, verwendete ich ein paar Schilde und Köpfe aus dem Gussrahmen der Skeleton Warriors. Außerdem bekam der zweite Standartenträger ein umgebautes Banner, damit es nicht genau derselbe Stofflumpen ist wie beim ersten. Dafür habe ich die eigentliche Fahne durch den zerschlissenen Ärmel vom übrigen Peitschenarm des Kutschenfahrers vom Corpse Cart ersetzt. Nun müssen die Reiter noch Sand auf die Bases kriegen und dann brauche ich nur noc
  3. Ich finde beide Bases ok. Kommt noch Grasstreu, Tufts oder ähnliches drauf?
  4. Es macht mir auch echt Spaß, ihr Warhammer 40.000 zu zeigen. Da ich recht viele Armeen habe, kann ich ihr mit jedem Spiel eine neue Fraktion vorstellen und sie so auch nach und nach ein bisschen in den Hintergrund des Universums einführen, während wir gleichzeitig weitere Spielregeln ergänzen, umso regelfester sie wird. Zeitgleich habe ich auch die Möglichkeit, mal wieder durch meine Sammlung zu gehen und alle Möglichen Sachen auf die Platte zu stellen, die ich selbst länger nicht gespielt habe. Und dadurch, dass meine Frau nun ein paar Erfahrungen in dem Spiel sammelt, blickt sie auch eher du
  5. Stimmt, das habe ich die Woche auch gesehen. Die Auswahl an Schurken finde ich auch wieder sehr cool. Karlos Karten im klassischen Steamboat-Willy-Look sind bestimmt ein richtiger Hingucker, und die zweifarbige Spielfigur von Cruella sieht auch klasse aus. Und mit Rapunzels Stiefmutter ist auch jemand aus einem der jüngeren, computeranimierten Werke am Start – top! Gestern Abend holten wir das Match zwischen Drukhari und Orks nach. Gespielt wurde das Szenario des freien Spiels "Vernichtung", bei dem man genau das macht, wonach es klingt – gegnerische Einheiten zerstören, wobei der
  6. Da werde ich auch mal die Augen offen halten!
  7. Das Spiel klingt enorm gut. Was du berichtest, erinnert auch stark an den Flair von Dead Space. 😍
  8. Hallo miteinander, Zeit für ein kleines Hobby-Update. Am Samstag haben meine Frau und ich eine weitere Runde Villainous gespielt, wobei ich dieses Mal Prinz John spielte, während meine Frau mit Käpt'n Hook die Eroberung des Nimmerlandes anstrebte. Hooks Ziel ist es, Peter Pan auf der Jolly Roger zu bezwingen, und meine Frau hatte Glück, denn Pan kam bereits früh ins Spiel, sodass sie ihn schnell in die Falle locken und erledigen konnte, noch während ich mich als Prinz John mit Robin Hood und seinen Spießgesellen abplagte und bis dahin nur 15 der 20 nötigen
  9. Aloha, gestern Abend haben mein Bruder und ich ein wenig über Skype gemalt. Er arbeitete fleißig weiter an Descent 2 (er hat schon so ziemlich das komplette Grundspiel und einiges an Erweiterungskram durchgepinselt 😅 ), ich habe mich weiter den Terminatoren gewidmet und bin ein gutes Stück voran gekommen. Die fünf Kollegen (und ihr Teleportpeilsender!) schauen nun so aus: Viel fehlt nun gar nicht mehr. Die knochenfarbenen Details müssen noch fertig werden, es braucht noch Metallics, ein paar Kleinigkeiten wie vereinzelte Juwelen und Lämpchen, und natürlich müssen
  10. Danke, schön wenn sie euch gefallen! Ja, stimmt, die Heresy-Modelle von Forge World sind da eine gute Alternative. Aber ich will für das Projekt schon wenn dann alles mit den korrekten Modellen darstellen. Deshalb freue ich mich, dass ich bei den Bikes direkt einen Deal mit dem alten Sergeant und dem Plasma-Schützen geschossen habe (letzteren brauche ich halt noch ein zweites Mal). Ärgerlich ist, dass ich bisher noch so gar keine Marines für meinen Taktischen Trupp zu einem vernünftigen Preis finden konnte. Aber wie gesagt, hat ja alles Zeit. Zumal ich für bestimmte Model
  11. Schön wenn sie gefallen. Die Bewaffnung ist eher "rule of cool", prinzipiell ist die Einheit mit Speeren bewaffnet. Heute kam ein Päckchen von Ebay – ein erster Schnapper für das kleine Retro-Projekt, das ich kürzlich erwähnte. Erstaunlicherweise ist es gar nicht mehr so einfach, authentische Modelle aus der Zeit der 2. Edition zu erschwinglichen Preisen zu finden. Die meisten Modelle findet man bei gewerblichen Stores zu Preisen, bei denen man davon ausgehen muss, dass niemand je plant, diese Modelle wirklich zu verkaufen. Da kriegt man dann drei Marines mit fünf Armen und
  12. Hallo miteinander, scheint ja im Moment eine gute Zeit für Untote zu sein, was? Auf Warhammer Community ist schon der nächste spitzzahnige Schrecken aufgetaucht. Derweil habe ich meine zwanzig Skeleton Warriors fertig. Für den Block Januar/Februar unserer Armeeherausforderung fehlen damit noch 10 Black Knights. Davon habe ich aber erst fünf gebaut und noch keinen grundiert, also werde ich wohl heute Abend irgendwas 40k-mäßiges einschieben, denke ich. Ich liebäugle mit dem Impulsor oder den Terminatoren. Mal sehen. Als Angels Vermillion sind das ja in jedem Fall auch
  13. Viele Modelle haben doch solche Gimmicks ohne spieltechnische Relevanz. Man kann ja auch bei einem Rhino oder einem Land Raider den Innenraum bemalen und die Luken aufklappen. Den Redemptor Dreadnought kann man mehr oder weniger komplett beweglich bauen, der ist fast wie eine Actionfigur. Es gibt eben Leute, die Lust haben, sich den zusätzlichen Aufwand zu machen, und andere haben da keinen Bock drauf und/oder wollen beispielsweise einfach keinen losen Vampir-Sarg rumfliegen haben. Ich denke nicht, dass damit automatisch mehr oder weniger Begeisterung für die erzählerischen und verspielten Asp
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.