Jump to content
TabletopWelt

Vermillion

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.484
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.074 Profilaufrufe

Vermillion's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Ich bin gespannt was hier so rauskommt. Sobald mein Terminkalender wieder minimal frei ist und Frau, Kind und ich uns nicht mehr ständig im Dreieck anstecken können wir ja hoffentlich zeitnah mal persönlich drüber fachsimpeln. Gebe dann auch gerne eine Stütze bei der Armeeplanung im Sinne aktueller Regeln.
  2. Stimmt schon, 6 kann man davon schon mal spielen. Am besten bei 1.000 Punkten. 😇 Danke, da bin ich auch echt happy mit. Wird ein Ultramarine, denke ich. Da das Schwert in der noch vorhandenen Hand suggeriert, dass das ein Sergeant ist, wird das ganz spannend zu bemalen mit dem roten Helm mit weißem Streifen.
  3. Alles gut, ich zieh dich nur ein bisschen auf ^^ Ich guck ja auch immer mal bei dir rein und drücke bei Dingen auf das Herzchen, von denen ich keine Ahnung habe. 😇
  4. Schlepper bitte! Muss ja alles seine Ordnung haben! Ein Freund von mir hat tatsächlich mal ne verrückte Liste mit drei Seuchenmörserraupen und fünf Schleppern auf einem Turnier gespielt. Ich glaube irgendwo hier im Thread hab ich auch zwei Berichte von Testspielen gegen die Liste. Solange du nur nie müde wirst zu schreiben dass 40k nicht dein System ist und trotzdem überall die Herzchen drückst ist doch alles super!
  5. Mittags nochmal bisschen durchgezogen und die Stacheln und Beschläge bei zwei von drei Seuchenschleppern geschafft. Knallt schon ordentlich, finde ich. Nun nochmal der Spaß bei Nummer 3, danach … gibt's immer noch eine ganze Menge an den Modellen zu tun. Wer war der Schurke, der entschieden hat, da einen ganzen Terminator auf das Base zu basteln? ☠️
  6. Ich denke auch nicht, dass man sich schämen muss, auf einem Turnier eine starke Auswahl mitzunehmen. Die Zeiten, wo Charaktermodelle mit Eigennamen extra zugelassen werden mussten sind halt vorbei. Finde ich auch gut so. Man sollte alle Optionen, die der eigene Codex bietet, auch spielen können. Aber wer weiß, wie das in Zukunft aussieht, jetzt wo die Büchse der Bann-Pandora mit den Votann geöffnet wurde. 😂 Ich glaub mit der Armee wirste schon ein paar lustige Spiele spielen und hast zudem gleich ein paar sinnvolle Einheiten für deine Black Legion bemalt. Machen.
  7. Ja klar, kommt wie gesagt total auf die Armee auf der anderen Seite des Spieltisches an. Mit meiner Liste werd ich zum Beispiel nicht wahnsinnig gut gegen Schocktruppen screenen können, wenn ich gleichzeitig die Mission spielen will.
  8. Alles ganz cool. Mir fehlt aber noch eine 1.000-Punkte-Liste mit …
  9. Jo, ich würde bei 1.000 Punkten auch nur gegen sehr wenige Gegner was schocken lassen. Der Platz wird dann doch sehr schnell zugestellt, und wenn man bis Runde 3 nichts freigeräumt kriegt, sind die Sachen, die schocken wollten, schnell mal weg. Auf der kleinen Platte kann man aber mit Deathshrouds auch gut zu Fuß ins Zentrum pushen, wenn das Gelände gescheit steht.
  10. Ja klar, Silent King, Mortarion und Konsorten stellen den Gegner bei 1.000 Punkten halt vor eine einfache Aufgabe. Kannst du damit umgehen? Nein? Oh, Schade … Matchups tendieren eben generell dazu, umso extremer zu werden, umso weniger Punkte gespielt werden. Und es stimmt, man kann sich auf der kleinen Spielgröße auch weniger Fehler erlauben. Und die Auswahl der Sekundärmissionen ist oftmals nicht so offensichtlich wie bei 2.000 Punkten. Ist halt generell ein spannendes, anderes Format. Das Aeldari-Mopped schaut gut aus.
  11. Ach schade. Die beiden Death Guards hätte ich ja gerne mal gegeneinander auf der Platte gesehen. Ist auf jeden Fall auch ne super Liste, die den Punch anders aufbaut als meine. Ne Menge Autohits. Das ist auf den kleinen Platten natürlich auch ne starke Auswahl.
  12. Abaddon schlägt die Liste allerdings auch alleine kaputt, und Psikräften bin ich schutzlos ausgeliefert. Tatsächlich liegt das mit der hohen Feldpräsenz der Liste vor allem daran, dass die Plagueburst Crawler mit der Zeit immer günstiger geworden sind. In einer Welt voller Trefferwurf-Debuffs, transhumaner Modelle, 4+ Rettern und erschwertem Indirekten Schießen sind sie aber auch längst nicht mehr so stark wie früher. Die können schon noch ordentlich Wumms machen, aber es ist jetzt meist mehr Glück nötig. Ich find's ein bisschen schwierig, dass es bei manchen Einheiten so ist und bei anderen so, begrüße aber grundsätzlich den Ansatz der Seuchenmarines. Dadurch werden nämlich verschiedene Dinge begünstigt. Zum einen bist du im Spiel eher gewillt, mit verschiedenen Loadouts zu experimentieren, statt so Standardtrupps günstig zu halten und lieber wenige bis keine Spezialwaffen mitzunehmen. Zum anderen einfach der Hobby-Aspekt: man baut dadurch auch die ganzen coolen Optionen, die in so einer Box drinstecken, statt z.B. acht von zehn Seuchenmarines mit Boltern zu basteln. Ach ja, und es ist natürlich beim Armeelistenbau auch angenehmer, nicht irgendwo 3 Punkte einsparen zu müssen, weil du mit der einen Spezialwaffe über's Ziel hinausgeschossen bist.
  13. Ich weiß es ehrlich gesagt noch gar nicht. Ich mag die Modelle schon sehr gerne wie sie sind, also werde ich vermutlich zumindest eine Box einfach "default" bauen, aber vielleicht packe ich bei der zweiten dann ein paar übrige Seuchenmarine-Teile ran und knete womöglich auch mal nen dicken Bauch. Ich bin auch gespannt. Ich glaube die sind kein Selbstläufer, können aber Spaß machen. Siehe den Post drüber. Den Antrag unterstütze ich!
  14. Es ist nichts richtig verrücktes, die Liste sieht so aus: Zweimal Deathshroud und zweimal Crawler sind ein solider Kern, um mit vielen Sachen umzugehen. Auf der kleinen Platte sind auch die regulären Seuchenmarines schnell da und verdreschen irgendwen. Man kann alles gut in der Arch-Contaminator-Aura des Kriegsherrn halten. Der ist übrigens ein normaler Terminator-Lord und kein Lord of Contagion, weil für den 5 Punkte gefehlt haben – wenigstens ein super Grund, den WH+-Typen zu bemalen! Das Rhino hilft zum einen, die Seuchenmarines bei der Aufstellung im Zweifel besser verstecken zu können, bringt sie natürlich im Zweifel gut in die Mitte und fungiert je nach Gegner als Screen gegen Smites. Genau genommen müssten in die Seuchenmarines auch noch mehr Spezialwaffen. Entweder mehr zum Prügeln oder halt zwei Melter oder so. Kostet ja alles nichts. Da müsste ich mir aber vorher nochmal passende Modelle anschaffen und bemalen, um reguläre Bolter-Seuchies zu ersetzen. Und Inexorable als Seuchenkompanie natürlich um dem Gegner Angriffe zu verweigern. Gerade auf der kleinen Punktgröße kommt es ja oft auf den einen wichtigen Charge an – doof, wenn der plötzlich 2 Zoll weiter ist. Ist alles in allem keine Liste die überdrehte Powerspitzen hat, aber sie kann denke ich gegen vieles mitspielen und wird es sich am Ende des Tages irgendwo im Mittelfeld des Rankings gemütlich machen können. Ah, okay. Welche Box ist es bei dir geworden? Bei mir ist übrigens bisher noch nichts angekommen. ^^ Ja Prima. Ich hoffe ja schon, auch mit dem ein oder anderen bekannten Gesicht (naja, Avatar) hier aus dem Forum die Klingen kreuzen zu können, aber ein nettes Schwätzchen zwischen den Spielen ist freilich auch was wert!
  15. Und weiter. Habe gestern noch die grüne Panzerung bei allen Moppeds fertig gemacht, die Beschläge und Stacheln mit schwarz bereinigt, damit die akzentuiert werden können, und noch ein paar kleinere Stellen bemalt, wo in der Panzerung selbst Risse sind und Fleisch rausschaut. Zieht sich im Moment alles etwas, ich schleppe auch passend zu Nurgle seit Wochen so ne nicht richtig gut auskurierte Erkältung rum, die mal mehr, mal weniger Tango tanzt, Arbeit ist zur Zeit auch viel zu tun, manchmal sind Abends einfach die Akkus leer. Sei's drum, wir haben ja aktuell keinen Zeitdruck und es geht Stück für Stück weiter mit den Seuchenschleppern. Derweil gab's auch Post: Bin jetzt endlich auch Mitglied im coolen Besessenen-Club! Die neuen Kultisten gab's für mich auch einmal. Sind zwar bei Death Guard eher zweite Wahl, aber ich finde die Modelle toll. Genau wie bei den Besessenen also. Hatten wir ja alles schon. Außerdem gab's noch Dromms Auserkorene für WHUW, und motiviert vom Spielen neulich habe ich direkt noch das neue allgemeine Rivals-Deck mit besorgt. Ich denke mir, dass ich mit ein paar allgemeinen Decks, die ich zum Spielen anbieten kann, vielleicht auch die alten Hasen mal wieder abholen kann. Dromms Auserkorene sind auf jeden Fall auch so eine Truppe, auf die ich Spiel- und Bemaltechnisch richtig Lust habe. Weiß nur noch gar nicht wie ich die bemalen will. Vielleicht einfach mehr oder weniger im Standardschema. So, und dann habe ich mich für November mal hier angemeldet, um mich mit @Roughneck, @Wrongchip, @Helle, @feyangola und Konsorten auf und/oder abseits des Spieltischs mit Hobbykram zu bespaßen. Potentiell könnte so ein 1.000-Punkte-Gekniffel auch was sein, wo ich mal mit der Death Guard hinfahre. Hatte kürzlich schon eine wie ich glaube ganz runde, wenn auch stumpfe Liste zusammengeklickt, die ich mir zu spielen vorstellen könnte.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.